Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Kommende Woche im Fokus: ams, A1 Telekom Austria Group, Strabag, Bawag, Flughafen Wien, Agrana ...


Agrana
Akt. Indikation:  16.32 / 16.42
Uhrzeit:  11:11:23
Veränderung zu letztem SK:  -0.79%
Letzter SK:  16.50 ( 0.98%)

AMS
Akt. Indikation:  21.54 / 21.58
Uhrzeit:  11:15:55
Veränderung zu letztem SK:  -0.09%
Letzter SK:  21.58 ( 3.30%)

ATX
Akt. Indikation:  2590.80 / 2591.00
Uhrzeit:  11:13:57
Veränderung zu letztem SK:  -0.31%
Letzter SK:  2598.96 ( 0.78%)

Bawag
Akt. Indikation:  38.46 / 38.56
Uhrzeit:  11:14:10
Veränderung zu letztem SK:  -0.03%
Letzter SK:  38.52 ( 1.21%)

Cargotec
Akt. Indikation:  33.84 / 33.92
Uhrzeit:  11:16:28
Veränderung zu letztem SK:  -0.76%
Letzter SK:  34.14 ( 0.77%)

Flughafen Wien
Akt. Indikation:  27.00 / 27.35
Uhrzeit:  10:55:35
Veränderung zu letztem SK:  -0.09%
Letzter SK:  27.20 ( 0.00%)

OMV
Akt. Indikation:  29.50 / 29.58
Uhrzeit:  11:16:29
Veränderung zu letztem SK:  0.07%
Letzter SK:  29.52 ( -0.67%)

Palfinger
Akt. Indikation:  24.70 / 25.00
Uhrzeit:  11:14:06
Veränderung zu letztem SK:  -1.97%
Letzter SK:  25.35 ( 0.20%)

RBI
Akt. Indikation:  16.42 / 16.47
Uhrzeit:  11:13:20
Veränderung zu letztem SK:  -1.88%
Letzter SK:  16.76 ( 2.70%)

Strabag
Akt. Indikation:  27.35 / 27.65
Uhrzeit:  11:04:23
Veränderung zu letztem SK:  -0.36%
Letzter SK:  27.60 ( -1.43%)

Telekom Austria
Akt. Indikation:  6.01 / 6.06
Uhrzeit:  11:08:23
Veränderung zu letztem SK:  -0.08%
Letzter SK:  6.04 ( -0.17%)

voestalpine
Akt. Indikation:  26.94 / 26.99
Uhrzeit:  11:14:08
Veränderung zu letztem SK:  0.13%
Letzter SK:  26.93 ( 0.15%)

08.02.2020

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Nachdem der ATX letzte Woche durch den gedämpften Risikoappetit infolge des Coronavirus mit einem Minus schloss, konnte der heimische Leitindex mit einem Plus von 1,3% aus der Woche gehen. Die Hoffnung auf Fortschritte in China in der Bekämpfung des Coronavirus hat die europäischen Börsen diese Woche weiter nach oben getrieben. Zudem hat die chinesische Notenbank dem Markt eine neuerliche Liquiditätsspritze verpasst. Nachdem sie bereits am Montag rd. EUR 156 Mrd. in den Geldmarkt gepumpt hatte, folgten weitere EUR 65 Mrd. über Reverse-Repo- Geschäfte.

Die ATX-Kursliste führten diese Woche die Aktien der RBI (+5,6%) nach Präsentation der vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2019. Vor allem das operative Ergebnis lag deutlich über den Erwartungen, die Dividende in Höhe von EUR 1,0 je Aktie für das Geschäftsjahr 2019 enttäuschte jedoch leicht (Markterwartungen lagen bei EUR 1,10). Wir halten unsere positive Sicht aber bei und haben unsere Kaufen-Empfehlung in einem in dieser Woche veröffentlichtem Bericht bestätigt. Mit einem Kurs-/Buchwert von 0,6x (2019e) sehen wir die Aktie als deutlich unterbewertet.

Trotz eines deutlichen negativen 3. Quartals 2019/20 konnten die Aktien der voestalpine 4,2% zulegen. Wir sehen das deutlich negative 3. Quartal als Wendepunkt und erwarten mit dem 4. Quartal und 2020/21 eine einsetzende Margenerholung. In Summe sehen wir das Chancen- /Risikoprofil bei der voestalpine nach der Kurserholung von den Sommertiefs 2019 auf aktuellen Kursniveaus als ausgeglichen an und empfehlen ein Halten der Aktien.

Ans untere Ende der Kurstafel im ATX setzten sich in dieser Woche die Titel der AT&S mit – 5.6% nach Zahlen für das 3. Quartal und einer Gewinnwarnung für 2019 aufgrund des Coronavirus und damit verbundenen Produktionsstopps in den Werken in Shanghai und Chongqing bis 10. Februar. Der Umsatz soll im laufenden Geschäftsjahr bei EUR 960 Mio. zu liegen kommen, die EBITDA-Marge soll zwischen 18-20% betragen. In diesem Ausblick ist ein Produktionsausfall von 3-4 Wochen reflektiert. Mit Abschlägen wurde diese Woche auch die OMV -Aktie gehandelt (-2,4%). Die Profitabilität im Q4 blieb hinter den Markterwartungen zurück, jedoch dürfen sich Anleger über eine spürbare Erhöhung der Dividende (auf EUR 2,0) freuen.

Für die Palfinger -Aktie ändern wir unsere Empfehlung von Kaufen auf Halten. Aufgrund des schwächelnden Auftragseingangs beim Konkurrent Cargotec sind wir der Ansicht, dass die Erwartungen für Palfinger für das Jahr 2020 zu positiv sind und reduzieren daher unser Kursziel auf EUR 29,8 (von EUR 38,9).

Ausblick. In der kommenden Woche wird Telekom Austria das Jahresergebnis 2019 vorlegen, BAWAG wird die vorläufigen Zahlen für 2019 präsentieren und Strabag wird über Leistung sowie Auftragsbestand für das Geschäftsjahr 2019 berichten. Die in der Schweiz gehandelte ams wartet auch mit 4Q19 / GJ19 Zahlen auf. Außerdem wird der Flughafen Wien seine Verkehrszahlen für den Jähren präsentieren und Agrana hält einen Capital Markets Day ab.


Companies im Artikel
Agrana
AMS
ATX
Bawag
Cargotec
Flughafen Wien
OMV
Palfinger
RBI
Strabag
Telekom Austria
voestalpine
Woche, Monat, Kalender - https://de.depositphotos.com/24522765/stock-photo-calendar.html © https://depositphotos.com


Aktien auf dem Radar:Semperit, FACC, DO&CO, Warimpex, Agrana, Telekom Austria, Österreichische Post, Erste Group, AT&S, Athos Immobilien, Addiko Bank, Andritz, Wienerberger, Strabag, Rosenbauer, OMV, AMS, Cleen Energy, startup300, Verbund, SW Umwelttechnik, S Immo, Varta AG, HelloFresh, EVN.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

OMV
Die OMV fördert und vermarktet Öl und Gas, Energielösungen und petrochemische Produkte. Mit einem Konzernumsatz von 19 Mrd. Euro und einem Mitarbeiterstand von rund 22.500 im Jahr 2016 ist die OMV Aktiengesellschaft eines der größten börsennotierten Industrieunternehmen Österreichs.

>> Besuchen Sie 59 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: VIG 1.83%, Rutsch der Stunde: Andritz -2.06%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: AT&S(4), Immofinanz(3), S&T(2), AMS(2), Fabasoft(1), Lenzing(1), Mayr-Melnhof(1), VIG(1), Frequentis(1), Wienerberger(1), Telekom Austria(1)
    Star der Stunde: Addiko Bank 2.44%, Rutsch der Stunde: DO&CO -2.48%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Mayr-Melnhof(1), Porr(1), AMS(1)
    Star der Stunde: AT&S 2.17%, Rutsch der Stunde: Lenzing -1.85%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: EVN(1)
    BSN MA-Event S Immo
    Mitsch zu EVN
    BSN MA-Event S Immo

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Geräusche aller Art

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 6. November 2020

    Inbox: Kommende Woche im Fokus: ams, A1 Telekom Austria Group, Strabag, Bawag, Flughafen Wien, Agrana ...


    08.02.2020

    08.02.2020

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Nachdem der ATX letzte Woche durch den gedämpften Risikoappetit infolge des Coronavirus mit einem Minus schloss, konnte der heimische Leitindex mit einem Plus von 1,3% aus der Woche gehen. Die Hoffnung auf Fortschritte in China in der Bekämpfung des Coronavirus hat die europäischen Börsen diese Woche weiter nach oben getrieben. Zudem hat die chinesische Notenbank dem Markt eine neuerliche Liquiditätsspritze verpasst. Nachdem sie bereits am Montag rd. EUR 156 Mrd. in den Geldmarkt gepumpt hatte, folgten weitere EUR 65 Mrd. über Reverse-Repo- Geschäfte.

    Die ATX-Kursliste führten diese Woche die Aktien der RBI (+5,6%) nach Präsentation der vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2019. Vor allem das operative Ergebnis lag deutlich über den Erwartungen, die Dividende in Höhe von EUR 1,0 je Aktie für das Geschäftsjahr 2019 enttäuschte jedoch leicht (Markterwartungen lagen bei EUR 1,10). Wir halten unsere positive Sicht aber bei und haben unsere Kaufen-Empfehlung in einem in dieser Woche veröffentlichtem Bericht bestätigt. Mit einem Kurs-/Buchwert von 0,6x (2019e) sehen wir die Aktie als deutlich unterbewertet.

    Trotz eines deutlichen negativen 3. Quartals 2019/20 konnten die Aktien der voestalpine 4,2% zulegen. Wir sehen das deutlich negative 3. Quartal als Wendepunkt und erwarten mit dem 4. Quartal und 2020/21 eine einsetzende Margenerholung. In Summe sehen wir das Chancen- /Risikoprofil bei der voestalpine nach der Kurserholung von den Sommertiefs 2019 auf aktuellen Kursniveaus als ausgeglichen an und empfehlen ein Halten der Aktien.

    Ans untere Ende der Kurstafel im ATX setzten sich in dieser Woche die Titel der AT&S mit – 5.6% nach Zahlen für das 3. Quartal und einer Gewinnwarnung für 2019 aufgrund des Coronavirus und damit verbundenen Produktionsstopps in den Werken in Shanghai und Chongqing bis 10. Februar. Der Umsatz soll im laufenden Geschäftsjahr bei EUR 960 Mio. zu liegen kommen, die EBITDA-Marge soll zwischen 18-20% betragen. In diesem Ausblick ist ein Produktionsausfall von 3-4 Wochen reflektiert. Mit Abschlägen wurde diese Woche auch die OMV -Aktie gehandelt (-2,4%). Die Profitabilität im Q4 blieb hinter den Markterwartungen zurück, jedoch dürfen sich Anleger über eine spürbare Erhöhung der Dividende (auf EUR 2,0) freuen.

    Für die Palfinger -Aktie ändern wir unsere Empfehlung von Kaufen auf Halten. Aufgrund des schwächelnden Auftragseingangs beim Konkurrent Cargotec sind wir der Ansicht, dass die Erwartungen für Palfinger für das Jahr 2020 zu positiv sind und reduzieren daher unser Kursziel auf EUR 29,8 (von EUR 38,9).

    Ausblick. In der kommenden Woche wird Telekom Austria das Jahresergebnis 2019 vorlegen, BAWAG wird die vorläufigen Zahlen für 2019 präsentieren und Strabag wird über Leistung sowie Auftragsbestand für das Geschäftsjahr 2019 berichten. Die in der Schweiz gehandelte ams wartet auch mit 4Q19 / GJ19 Zahlen auf. Außerdem wird der Flughafen Wien seine Verkehrszahlen für den Jähren präsentieren und Agrana hält einen Capital Markets Day ab.


    Companies im Artikel
    Agrana
    AMS
    ATX
    Bawag
    Cargotec
    Flughafen Wien
    OMV
    Palfinger
    RBI
    Strabag
    Telekom Austria
    voestalpine
    Woche, Monat, Kalender - https://de.depositphotos.com/24522765/stock-photo-calendar.html © https://depositphotos.com






    Agrana
    Akt. Indikation:  16.32 / 16.42
    Uhrzeit:  11:11:23
    Veränderung zu letztem SK:  -0.79%
    Letzter SK:  16.50 ( 0.98%)

    AMS
    Akt. Indikation:  21.54 / 21.58
    Uhrzeit:  11:15:55
    Veränderung zu letztem SK:  -0.09%
    Letzter SK:  21.58 ( 3.30%)

    ATX
    Akt. Indikation:  2590.80 / 2591.00
    Uhrzeit:  11:13:57
    Veränderung zu letztem SK:  -0.31%
    Letzter SK:  2598.96 ( 0.78%)

    Bawag
    Akt. Indikation:  38.46 / 38.56
    Uhrzeit:  11:14:10
    Veränderung zu letztem SK:  -0.03%
    Letzter SK:  38.52 ( 1.21%)

    Cargotec
    Akt. Indikation:  33.84 / 33.92
    Uhrzeit:  11:16:28
    Veränderung zu letztem SK:  -0.76%
    Letzter SK:  34.14 ( 0.77%)

    Flughafen Wien
    Akt. Indikation:  27.00 / 27.35
    Uhrzeit:  10:55:35
    Veränderung zu letztem SK:  -0.09%
    Letzter SK:  27.20 ( 0.00%)

    OMV
    Akt. Indikation:  29.50 / 29.58
    Uhrzeit:  11:16:29
    Veränderung zu letztem SK:  0.07%
    Letzter SK:  29.52 ( -0.67%)

    Palfinger
    Akt. Indikation:  24.70 / 25.00
    Uhrzeit:  11:14:06
    Veränderung zu letztem SK:  -1.97%
    Letzter SK:  25.35 ( 0.20%)

    RBI
    Akt. Indikation:  16.42 / 16.47
    Uhrzeit:  11:13:20
    Veränderung zu letztem SK:  -1.88%
    Letzter SK:  16.76 ( 2.70%)

    Strabag
    Akt. Indikation:  27.35 / 27.65
    Uhrzeit:  11:04:23
    Veränderung zu letztem SK:  -0.36%
    Letzter SK:  27.60 ( -1.43%)

    Telekom Austria
    Akt. Indikation:  6.01 / 6.06
    Uhrzeit:  11:08:23
    Veränderung zu letztem SK:  -0.08%
    Letzter SK:  6.04 ( -0.17%)

    voestalpine
    Akt. Indikation:  26.94 / 26.99
    Uhrzeit:  11:14:08
    Veränderung zu letztem SK:  0.13%
    Letzter SK:  26.93 ( 0.15%)



     

    Bildnachweis

    1. Woche, Monat, Kalender - https://de.depositphotos.com/24522765/stock-photo-calendar.... -   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Semperit, FACC, DO&CO, Warimpex, Agrana, Telekom Austria, Österreichische Post, Erste Group, AT&S, Athos Immobilien, Addiko Bank, Andritz, Wienerberger, Strabag, Rosenbauer, OMV, AMS, Cleen Energy, startup300, Verbund, SW Umwelttechnik, S Immo, Varta AG, HelloFresh, EVN.


    Random Partner

    OMV
    Die OMV fördert und vermarktet Öl und Gas, Energielösungen und petrochemische Produkte. Mit einem Konzernumsatz von 19 Mrd. Euro und einem Mitarbeiterstand von rund 22.500 im Jahr 2016 ist die OMV Aktiengesellschaft eines der größten börsennotierten Industrieunternehmen Österreichs.

    >> Besuchen Sie 59 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Woche, Monat, Kalender - https://de.depositphotos.com/24522765/stock-photo-calendar.html, (© https://depositphotos.com)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: VIG 1.83%, Rutsch der Stunde: Andritz -2.06%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: AT&S(4), Immofinanz(3), S&T(2), AMS(2), Fabasoft(1), Lenzing(1), Mayr-Melnhof(1), VIG(1), Frequentis(1), Wienerberger(1), Telekom Austria(1)
      Star der Stunde: Addiko Bank 2.44%, Rutsch der Stunde: DO&CO -2.48%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Mayr-Melnhof(1), Porr(1), AMS(1)
      Star der Stunde: AT&S 2.17%, Rutsch der Stunde: Lenzing -1.85%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: EVN(1)
      BSN MA-Event S Immo
      Mitsch zu EVN
      BSN MA-Event S Immo

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Geräusche aller Art

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 6. November 2020