Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







21.11.2019

Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:41 Uhr die DMG Mori Seiki-Aktie am besten: 0,29% Plus. Dahinter BayWa mit +0,09% und Aareal Bank mit +0,06% BB Biotech mit -0,17% , Stratec Biomedical mit -0,3% , Fielmann mit -0,31% , Deutsche Wohnen mit -0,58% , Carl Zeiss Meditec mit -0,61% , ProSiebenSat1 mit -0,62% , Fraport mit -0,65% , Suess Microtec mit -0,94% , Wacker Chemie mit -1% , Bilfinger mit -1,15% , Drägerwerk mit -1,15% , Pfeiffer Vacuum mit -1,16% , Dialog Semiconductor mit -1,24% , Evonik mit -1,28% , SMA Solar mit -1,42% , Klöckner mit -1,47% , Fuchs Petrolub mit -1,53% , Aixtron mit -1,69% , Hochtief mit -1,78% , MorphoSys mit -2,09% , Rhoen-Klinikum mit -2,09% , Bechtle mit -2,34% , Sartorius mit -2,34% , Salzgitter mit -3,1% , Rheinmetall mit -4,11% und Aurubis mit -4,46% .

Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
DMG Mori Seiki Aareal Bank
Qiagen BB Biotech
Stratec Biomedical Fielmann
Deutsche Wohnen Carl Zeiss Meditec
ProSiebenSat1 Fraport
Suess Microtec Wacker Chemie
Bilfinger Drägerwerk
Pfeiffer Vacuum Dialog Semiconductor
Evonik SMA Solar
Klöckner Fuchs Petrolub
Aixtron Hochtief
MorphoSys Rhoen-Klinikum
Bechtle Sartorius
Salzgitter Rheinmetall
Aurubis

Weitere Highlights: Aurubis ist nun 4 Tage im Plus (5,16% Zuwachs von 46,31 auf 48,7), ebenso Fielmann 3 Tage im Minus (1,57% Verlust von 73,15 auf 72), Aixtron 3 Tage im Minus (4,36% Verlust von 8,71 auf 8,33), Dialog Semiconductor 3 Tage im Minus (1,8% Verlust von 46 auf 45,17).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Dialog Semiconductor 100,4% (Vorjahr: -13,14 Prozent) im Plus. Dahinter SMA Solar 91,32% (Vorjahr: -53,91 Prozent) und Bechtle 73,32% (Vorjahr: -2,4 Prozent). Salzgitter -30,66% (Vorjahr: -46,28 Prozent) im Minus. Dahinter Wacker Chemie -20,35% (Vorjahr: -51,23 Prozent) und ProSiebenSat1 -17,46% (Vorjahr: -45,83 Prozent).

In der Monatssicht ist vorne: Suess Microtec 26,24% vor Bechtle 23,72% , SMA Solar 23,02% , Klöckner 15,93% , Aurubis 15,87% , Pfeiffer Vacuum 14,78% , Bilfinger 14,61% , Fuchs Petrolub 14,45% , Dialog Semiconductor 11,31% , Evonik 10,69% , BB Biotech 10,19% , Salzgitter 9,95% , Sartorius 9,41% , MorphoSys 5,55% , Drägerwerk 4,45% , BayWa 3,81% , Fraport 3,52% , Fielmann 3,37% , Hochtief 3,21% , Qiagen 2,58% , Carl Zeiss Meditec 2,22% , DMG Mori Seiki 0,12% , ProSiebenSat1 -0,89% , Deutsche Wohnen -1,84% , Rhoen-Klinikum -2,54% , Wacker Chemie -3,05% , Stratec Biomedical -7,42% , Aareal Bank -7,42% , Rheinmetall -8,6% und Aixtron -11,14% .

In der Wochensicht ist vorne: MorphoSys 10,13% vor Bilfinger 7,29%, Drägerwerk 5,62%, Aurubis 5,14%, Carl Zeiss Meditec 3,62%, Bechtle 3,61%, Fraport 3,17%, BayWa 3,02%, Sartorius 2,4%, BB Biotech 2,39%, Aareal Bank 1,96%, Evonik 0,5%, SMA Solar 0,13%, DMG Mori Seiki 0,12%, Deutsche Wohnen 0,09%, Qiagen 0%, Klöckner -0,34%, Fielmann -0,96%, Rhoen-Klinikum -1,14%, Pfeiffer Vacuum -1,15%, Hochtief -1,97%, ProSiebenSat1 -2,06%, Stratec Biomedical -2,07%, Fuchs Petrolub -2,17%, Salzgitter -2,31%, Dialog Semiconductor -2,52%, Aixtron -4,21%, Suess Microtec -5,32%, Wacker Chemie -6,33% und Rheinmetall -6,82%.

Am weitesten über dem MA200: SMA Solar 36,47%, Bechtle 26,75% und Dialog Semiconductor 20,93%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Qiagen -100%, Salzgitter -19,48% und Rhoen-Klinikum -18,88%.

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 20,41% und reiht sich damit auf Platz 10 ein:

1. Energie: 46,87% Show latest Report (16.11.2019)
2. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 44,4% Show latest Report (16.11.2019)
3. Solar: 34,92% Show latest Report (16.11.2019)
4. Computer, Software & Internet : 33,25% Show latest Report (16.11.2019)
5. IT, Elektronik, 3D: 30,38% Show latest Report (16.11.2019)
6. Runplugged Running Stocks: 29,56%
7. MSCI World Biggest 10: 29,3% Show latest Report (16.11.2019)
8. Versicherer: 29,29% Show latest Report (16.11.2019)
9. Bau & Baustoffe: 21,52% Show latest Report (16.11.2019)
10. Deutsche Nebenwerte: 20,41% Show latest Report (16.11.2019)
11. Global Innovation 1000: 17,93% Show latest Report (16.11.2019)
12. Media: 17,07% Show latest Report (16.11.2019)
13. Zykliker Österreich: 16,91% Show latest Report (16.11.2019)
14. Immobilien: 16,89% Show latest Report (16.11.2019)
15. Sport: 15,74% Show latest Report (16.11.2019)
16. Rohstoffaktien: 13,98% Show latest Report (16.11.2019)
17. Gaming: 13,57% Show latest Report (16.11.2019)
18. Big Greeks: 12,95% Show latest Report (16.11.2019)
19. Crane: 12,65% Show latest Report (16.11.2019)
20. Post: 12,64% Show latest Report (16.11.2019)
21. Konsumgüter: 12,12% Show latest Report (16.11.2019)
22. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 10,38% Show latest Report (16.11.2019)
23. Banken: 9,34% Show latest Report (16.11.2019)
24. OÖ10 Members: 7,97% Show latest Report (16.11.2019)
25. Licht und Beleuchtung: 7,03% Show latest Report (16.11.2019)
26. Luftfahrt & Reise: 5,49% Show latest Report (16.11.2019)
27. Auto, Motor und Zulieferer: 1,98% Show latest Report (16.11.2019)
28. Ölindustrie: 1,91% Show latest Report (16.11.2019)
29. Aluminium: -0,96%
30. Telekom: -3,01% Show latest Report (16.11.2019)
31. Börseneulinge 2019: -9,25% Show latest Report (16.11.2019)
32. Stahl: -10,56% Show latest Report (16.11.2019)

Aktuelles zu den Companies (48h)
Social Trading Kommentare

ArthurDent
zu BION (18.11.)

BBZA ist eine sehr gute Firma aus einer Wachstumsbranche mit besseren Fundamentaldaten. Was will man mehr?

oekethic
zu DRW3 (19.11.)

Q3 Zahlen aus meiner Sicht in Ordnung. Diverse Herabstufungen belasten aber aktuell den Kurs. Bin aber überzeugt, das Drägerwerk auf einem guten Weg ist und kaufe bei weiterer Kursschwäche hinzu.

Vagabund
zu S92 (18.11.)

heute Gewinnmitnahme +32,50% Gew. 0,94% bleibe aber investiert.

Scheid
zu MOR (19.11.)

Morphosys: Die Aktie feierte ein fulminantes Comeback. Auslöser waren gute Zwischenergebnisse zu einer wichtigen klinischen Phase-III-Studie. Dabei wird eine Kombinationstherapie bei Patienten mit einer bestimmten Art von Lymphomen der Kombination mit dem Antikörper Rituximab gegenüber gestellt. Die Daten seien von einem unabhängigen Datenkontrollkomitee ausgewertet worden. Dieses habe empfohlen, die Zahl der Patienten von derzeit 330 auf 450 zu erhöhen. Endgültige Ergebnisse werden zwar erst 2022 erwartet, dennoch feierten Börsianer die Meldung. Kurzfristig könnte es zwar zu einer Konsolidierung kommen, daher habe ich die Position ein wenig reduziert. Langfristig bleibt die Aktie jedoch sehr interessant.

DOGA
zu MOR (18.11.)

EXIT w/STOP LOSS

RaketenTrading
zu RHM (20.11.)

Wir kaufen mal erste Stücke Rheinmetall. Dier Aktie ist gut zurück gekommen.

GoldeselTrading
zu NDA (19.11.)

Aurbus schiesst heute 5% hoch auf neue Verlaufshoch  auch der Gesamtmarkt ist stark. 




 

Bildnachweis

1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 21.11.2019

Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Wienerberger, Mayr-Melnhof, Warimpex, Kapsch TrafficCom, Agrana, Erste Group, Strabag, Semperit, Palfinger, ATX, ATX Prime, voestalpine, Bawag, Andritz, Zumtobel, FACC, Flughafen Wien, Uniqa, CA Immo, DO&CO, Frequentis, Rath AG, AT&S, Volkswagen Vz., Allianz, BMW, Continental, Münchener Rück, HeidelbergCement, adidas.


Random Partner

Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG
Die Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG ist mit einem betreuten Vermögen von mehr als 22 Mrd. Euro und über 230 Mitarbeitenden (per 30.6.2019) Österreichs führende Vermögensverwaltungsbank. Die eigenständige österreichische Vollbank ist darüber hinaus auch in den Ländern Zentral- und Osteuropas, in Italien und Deutschland tätig. Als 100-prozentige Tochter der Liechtensteinischen Landesbank AG (LLB), Vaduz profitiert die LLB Österreich zusätzlich von der Stabilität und höchsten Bonität ihrer Eigentümerin.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

Abbott Österreich Headquarter
Medtronic Trainingszentrum




Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Depot bei bankdirekt.at: Mit "Stay Low"-Zertifikat nun bearisher aufgestellt (Depot Kommentar)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: AMS(3), SBO(1), S&T(1)
    Vorstellung unseres neuen Partners im Bereich HV; digitale Stimmrechtsabgabe über App
    Eine Radarauswahl aus unserem neuen Börsenbrief
    Star der Stunde: Andritz 2.36%, Rutsch der Stunde: Uniqa -1.86%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: AMS(4), RBI(1), Frequentis(1), Fabasoft(1), Mayr-Melnhof(1)
    Star der Stunde: S Immo 1.34%, Rutsch der Stunde: Polytec -1.96%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: AMS(5), voestalpine(1), Andritz(1)
    Star der Stunde: Österreichische Post 1.07%, Rutsch der Stunde: DO&CO -3.85%

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: NBA in Vegas? Tennis in Deutschland! Stabhochsprung im Garten!

    Das Corona-Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 4. Mai 2020

    Aurubis, Rheinmetall, Salzgitter am schwächsten (Peer Group Watch Deutsche Nebenwerte powered by Erste Group)


    21.11.2019

    Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:41 Uhr die DMG Mori Seiki-Aktie am besten: 0,29% Plus. Dahinter BayWa mit +0,09% und Aareal Bank mit +0,06% BB Biotech mit -0,17% , Stratec Biomedical mit -0,3% , Fielmann mit -0,31% , Deutsche Wohnen mit -0,58% , Carl Zeiss Meditec mit -0,61% , ProSiebenSat1 mit -0,62% , Fraport mit -0,65% , Suess Microtec mit -0,94% , Wacker Chemie mit -1% , Bilfinger mit -1,15% , Drägerwerk mit -1,15% , Pfeiffer Vacuum mit -1,16% , Dialog Semiconductor mit -1,24% , Evonik mit -1,28% , SMA Solar mit -1,42% , Klöckner mit -1,47% , Fuchs Petrolub mit -1,53% , Aixtron mit -1,69% , Hochtief mit -1,78% , MorphoSys mit -2,09% , Rhoen-Klinikum mit -2,09% , Bechtle mit -2,34% , Sartorius mit -2,34% , Salzgitter mit -3,1% , Rheinmetall mit -4,11% und Aurubis mit -4,46% .

    Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
    DMG Mori Seiki Aareal Bank
    Qiagen BB Biotech
    Stratec Biomedical Fielmann
    Deutsche Wohnen Carl Zeiss Meditec
    ProSiebenSat1 Fraport
    Suess Microtec Wacker Chemie
    Bilfinger Drägerwerk
    Pfeiffer Vacuum Dialog Semiconductor
    Evonik SMA Solar
    Klöckner Fuchs Petrolub
    Aixtron Hochtief
    MorphoSys Rhoen-Klinikum
    Bechtle Sartorius
    Salzgitter Rheinmetall
    Aurubis

    Weitere Highlights: Aurubis ist nun 4 Tage im Plus (5,16% Zuwachs von 46,31 auf 48,7), ebenso Fielmann 3 Tage im Minus (1,57% Verlust von 73,15 auf 72), Aixtron 3 Tage im Minus (4,36% Verlust von 8,71 auf 8,33), Dialog Semiconductor 3 Tage im Minus (1,8% Verlust von 46 auf 45,17).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Dialog Semiconductor 100,4% (Vorjahr: -13,14 Prozent) im Plus. Dahinter SMA Solar 91,32% (Vorjahr: -53,91 Prozent) und Bechtle 73,32% (Vorjahr: -2,4 Prozent). Salzgitter -30,66% (Vorjahr: -46,28 Prozent) im Minus. Dahinter Wacker Chemie -20,35% (Vorjahr: -51,23 Prozent) und ProSiebenSat1 -17,46% (Vorjahr: -45,83 Prozent).

    In der Monatssicht ist vorne: Suess Microtec 26,24% vor Bechtle 23,72% , SMA Solar 23,02% , Klöckner 15,93% , Aurubis 15,87% , Pfeiffer Vacuum 14,78% , Bilfinger 14,61% , Fuchs Petrolub 14,45% , Dialog Semiconductor 11,31% , Evonik 10,69% , BB Biotech 10,19% , Salzgitter 9,95% , Sartorius 9,41% , MorphoSys 5,55% , Drägerwerk 4,45% , BayWa 3,81% , Fraport 3,52% , Fielmann 3,37% , Hochtief 3,21% , Qiagen 2,58% , Carl Zeiss Meditec 2,22% , DMG Mori Seiki 0,12% , ProSiebenSat1 -0,89% , Deutsche Wohnen -1,84% , Rhoen-Klinikum -2,54% , Wacker Chemie -3,05% , Stratec Biomedical -7,42% , Aareal Bank -7,42% , Rheinmetall -8,6% und Aixtron -11,14% .

    In der Wochensicht ist vorne: MorphoSys 10,13% vor Bilfinger 7,29%, Drägerwerk 5,62%, Aurubis 5,14%, Carl Zeiss Meditec 3,62%, Bechtle 3,61%, Fraport 3,17%, BayWa 3,02%, Sartorius 2,4%, BB Biotech 2,39%, Aareal Bank 1,96%, Evonik 0,5%, SMA Solar 0,13%, DMG Mori Seiki 0,12%, Deutsche Wohnen 0,09%, Qiagen 0%, Klöckner -0,34%, Fielmann -0,96%, Rhoen-Klinikum -1,14%, Pfeiffer Vacuum -1,15%, Hochtief -1,97%, ProSiebenSat1 -2,06%, Stratec Biomedical -2,07%, Fuchs Petrolub -2,17%, Salzgitter -2,31%, Dialog Semiconductor -2,52%, Aixtron -4,21%, Suess Microtec -5,32%, Wacker Chemie -6,33% und Rheinmetall -6,82%.

    Am weitesten über dem MA200: SMA Solar 36,47%, Bechtle 26,75% und Dialog Semiconductor 20,93%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Qiagen -100%, Salzgitter -19,48% und Rhoen-Klinikum -18,88%.

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 20,41% und reiht sich damit auf Platz 10 ein:

    1. Energie: 46,87% Show latest Report (16.11.2019)
    2. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 44,4% Show latest Report (16.11.2019)
    3. Solar: 34,92% Show latest Report (16.11.2019)
    4. Computer, Software & Internet : 33,25% Show latest Report (16.11.2019)
    5. IT, Elektronik, 3D: 30,38% Show latest Report (16.11.2019)
    6. Runplugged Running Stocks: 29,56%
    7. MSCI World Biggest 10: 29,3% Show latest Report (16.11.2019)
    8. Versicherer: 29,29% Show latest Report (16.11.2019)
    9. Bau & Baustoffe: 21,52% Show latest Report (16.11.2019)
    10. Deutsche Nebenwerte: 20,41% Show latest Report (16.11.2019)
    11. Global Innovation 1000: 17,93% Show latest Report (16.11.2019)
    12. Media: 17,07% Show latest Report (16.11.2019)
    13. Zykliker Österreich: 16,91% Show latest Report (16.11.2019)
    14. Immobilien: 16,89% Show latest Report (16.11.2019)
    15. Sport: 15,74% Show latest Report (16.11.2019)
    16. Rohstoffaktien: 13,98% Show latest Report (16.11.2019)
    17. Gaming: 13,57% Show latest Report (16.11.2019)
    18. Big Greeks: 12,95% Show latest Report (16.11.2019)
    19. Crane: 12,65% Show latest Report (16.11.2019)
    20. Post: 12,64% Show latest Report (16.11.2019)
    21. Konsumgüter: 12,12% Show latest Report (16.11.2019)
    22. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 10,38% Show latest Report (16.11.2019)
    23. Banken: 9,34% Show latest Report (16.11.2019)
    24. OÖ10 Members: 7,97% Show latest Report (16.11.2019)
    25. Licht und Beleuchtung: 7,03% Show latest Report (16.11.2019)
    26. Luftfahrt & Reise: 5,49% Show latest Report (16.11.2019)
    27. Auto, Motor und Zulieferer: 1,98% Show latest Report (16.11.2019)
    28. Ölindustrie: 1,91% Show latest Report (16.11.2019)
    29. Aluminium: -0,96%
    30. Telekom: -3,01% Show latest Report (16.11.2019)
    31. Börseneulinge 2019: -9,25% Show latest Report (16.11.2019)
    32. Stahl: -10,56% Show latest Report (16.11.2019)

    Aktuelles zu den Companies (48h)
    Social Trading Kommentare

    ArthurDent
    zu BION (18.11.)

    BBZA ist eine sehr gute Firma aus einer Wachstumsbranche mit besseren Fundamentaldaten. Was will man mehr?

    oekethic
    zu DRW3 (19.11.)

    Q3 Zahlen aus meiner Sicht in Ordnung. Diverse Herabstufungen belasten aber aktuell den Kurs. Bin aber überzeugt, das Drägerwerk auf einem guten Weg ist und kaufe bei weiterer Kursschwäche hinzu.

    Vagabund
    zu S92 (18.11.)

    heute Gewinnmitnahme +32,50% Gew. 0,94% bleibe aber investiert.

    Scheid
    zu MOR (19.11.)

    Morphosys: Die Aktie feierte ein fulminantes Comeback. Auslöser waren gute Zwischenergebnisse zu einer wichtigen klinischen Phase-III-Studie. Dabei wird eine Kombinationstherapie bei Patienten mit einer bestimmten Art von Lymphomen der Kombination mit dem Antikörper Rituximab gegenüber gestellt. Die Daten seien von einem unabhängigen Datenkontrollkomitee ausgewertet worden. Dieses habe empfohlen, die Zahl der Patienten von derzeit 330 auf 450 zu erhöhen. Endgültige Ergebnisse werden zwar erst 2022 erwartet, dennoch feierten Börsianer die Meldung. Kurzfristig könnte es zwar zu einer Konsolidierung kommen, daher habe ich die Position ein wenig reduziert. Langfristig bleibt die Aktie jedoch sehr interessant.

    DOGA
    zu MOR (18.11.)

    EXIT w/STOP LOSS

    RaketenTrading
    zu RHM (20.11.)

    Wir kaufen mal erste Stücke Rheinmetall. Dier Aktie ist gut zurück gekommen.

    GoldeselTrading
    zu NDA (19.11.)

    Aurbus schiesst heute 5% hoch auf neue Verlaufshoch  auch der Gesamtmarkt ist stark. 




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 21.11.2019

    Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Wienerberger, Mayr-Melnhof, Warimpex, Kapsch TrafficCom, Agrana, Erste Group, Strabag, Semperit, Palfinger, ATX, ATX Prime, voestalpine, Bawag, Andritz, Zumtobel, FACC, Flughafen Wien, Uniqa, CA Immo, DO&CO, Frequentis, Rath AG, AT&S, Volkswagen Vz., Allianz, BMW, Continental, Münchener Rück, HeidelbergCement, adidas.


    Random Partner

    Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG
    Die Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG ist mit einem betreuten Vermögen von mehr als 22 Mrd. Euro und über 230 Mitarbeitenden (per 30.6.2019) Österreichs führende Vermögensverwaltungsbank. Die eigenständige österreichische Vollbank ist darüber hinaus auch in den Ländern Zentral- und Osteuropas, in Italien und Deutschland tätig. Als 100-prozentige Tochter der Liechtensteinischen Landesbank AG (LLB), Vaduz profitiert die LLB Österreich zusätzlich von der Stabilität und höchsten Bonität ihrer Eigentümerin.

    >> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr

    Finanzmap-Suchen

    Abbott Österreich Headquarter
    Medtronic Trainingszentrum




    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Depot bei bankdirekt.at: Mit "Stay Low"-Zertifikat nun bearisher aufgestellt (Depot Kommentar)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: AMS(3), SBO(1), S&T(1)
      Vorstellung unseres neuen Partners im Bereich HV; digitale Stimmrechtsabgabe über App
      Eine Radarauswahl aus unserem neuen Börsenbrief
      Star der Stunde: Andritz 2.36%, Rutsch der Stunde: Uniqa -1.86%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: AMS(4), RBI(1), Frequentis(1), Fabasoft(1), Mayr-Melnhof(1)
      Star der Stunde: S Immo 1.34%, Rutsch der Stunde: Polytec -1.96%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: AMS(5), voestalpine(1), Andritz(1)
      Star der Stunde: Österreichische Post 1.07%, Rutsch der Stunde: DO&CO -3.85%

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: NBA in Vegas? Tennis in Deutschland! Stabhochsprung im Garten!

      Das Corona-Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 4. Mai 2020