Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







21.10.2019

Wirecard 
6.02%

Robinsonjr (MUMIIEA): Und nun soll es doch einen Sonderprüfer geben. GF und AR haben die KPMG dafür bestellt. Riskant, aber ich stocke leicht auf und warte auf die Börsenoffnung. (21.10. 07:28)

>> mehr comments zu Wirecard: www.boerse-social.com/launch/aktie/wirecard

 

Wirecard 
6.02%

Sargnagel (00YX8175): Wirecard beauftragt unabhängigen „zusätzlichen“ Prüfer (KPMG). Sollte diese zusätzliche Sonderprüfung nichts ergeben (wovon ich ausgehe) sollte das Kapitel mit der FT endgültig erledigt sein. Der Wirtschaftskrimi geht in die nächste Runde. (21.10. 07:06)

>> mehr comments zu Wirecard: www.boerse-social.com/launch/aktie/wirecard

 

Wirecard 
6.02%

FSCInvest (LONGFSC): Zukauf Wirecard - Das ist nun die dritte FT-Attacke auf Wirecard. Als Investor muss ich davon ausgehen, dass die Bücher stimmen. Sonst macht fundamentales Investieren keinen Sinn. Das Risiko sollte man kennen und bereit sein zu tragen. (21.10. 06:54)

>> mehr comments zu Wirecard: www.boerse-social.com/launch/aktie/wirecard

 

Nestlé 
2.91%

THInvestment (FAN00000): Die Brexit-Turbulenzen und die sonstige Geopolitik lassen den Gesamtmarkt derzeit vergleíchsweise kalt, so dass wir uns unseren Aktienwerten zuwenden können. Mit Spannung haben wir die Quartalszahlen von Nestle erwartet, die exakt im Rahmen der Erwartungen lagen. Im Zuge der Neuausrichtung auf gesundheitsunterstützende Produkte wurde für die Jahre 2020 bis 2022 ein Aktienrückkauf- und Sonderausschüttungsprogramm im Volumen von 20 Mrd. CHF angekündigt. Damit sollte die derzeitige Kurskorrektur zügig beendet sein und die Aufwärtsbewegung seit Jahresbeginn wieder aufgenommen werden. Wir bleiben an Bord. (20.10. 21:32)

 

Cancom 
0.99%

Traderix01 (RSAD01): Momentan ist die CANCOM mit -8,9% die schlechteste Aktie in meinem wikifolio. Innerhalb des letzten Monats ist sie um diese knapp 9 % gefallen. Diese relative Schwäche werde ich weiter beobachten. CANCOM ist einer der führenden Anbieter für IT-Infrastruktur und IT-Services in Deutschland und Österreich. Durch Beratung und Begleitung von Unternehmenskunden für Komplettlösungen wird Geld verdient, zudem scheint der Vertrieb der eigenen Software AHP Enterprise Cloud ein sehr großer Wachstumstreiber im gesamten Thema "Digitalisierung" zu sein. Auch die Umsätze und Gewinne können jedes Jahr sehr konstant gesteigert werden. Im ersten Halbjahr 2019 sogar um 30%! Der 10 Jahreschart zeigt dazu eine beeindruckende Performance von 3.800%. Durch wiederkehrende Umsätze basierend auf Mehrjahresverträgen und der stetige Ausbau des Geschäfts, wie nun die Erweiterung nach Irland zeigt (Kauf Novosco) aber auch die Aufnahme in den MDAX sind weitere Kurstreiber. Zudem wurde die Jahresprognose für den Umsatz für 2019 angehoben. (20.10. 20:09)

 

Wirecard 
6.02%

JuergenWittich (VIC007): Wirecard plant ein Aktienrückkaufprogramm in Höhe von bis zu 200 Millionen Euro. Mit dem Rückkauf soll in den nächsten Tagen begonnen werden.  (20.10. 15:11)

>> mehr comments zu Wirecard: www.boerse-social.com/launch/aktie/wirecard

 

HeidelbergCement 
1.33%

CashCowMaschine (DIVBAUM): Zement ist der häufigst verwendete Baustoff der Welt. Aufgrund der hohen Transportkosten wird der Baustoff eher aus regionalen Zementwerken bezogen. Dadurch bilden sich Monopole, was zur einer Preissetzungmacht führt. HeidelbergCement gehört zu diesen großen Playern und ist derzeit der zweitgrößte Zementhersteller der Welt. Dennoch hat die Finanzkrise das Unternehmen stark mitgenommen. Zwischen 2005 - 2008 wurde in der gesamten Branche viel Fremdkapital aufgenommen. Mit diesen Geldern sollten Übernahmen ermöglicht werden. Nach der Übernahme des britischen Baukonzerns Handson (2007) lag die Verschuldung von HeidelbergCement bei knapp 20 Mrd. EUR. Solche Werte sollten jedem Aktionär ein Dorn im Auge sein. In den letzten 10 Jahren konnte der Schuldenberg, auf Kosten der Aktionäre, halbiert werden. 2007 betrug die Dividende 1,30 EUR/Aktie - nach der Übernahme von Handson wurde die Dividende auf 0,12 EUR/Aktie radikal runtergekürzt. Erst im Jahr 2015, nach dem sich das Unternehmen von der Finanzkrise erholt hatte, konnte HeidelbergCement die Dividende stärker erhöhen. Derzeit liegt die Dividendenrendite bei 3,8% bei einer Gewinnmarge von 11%. Mit einem KGV von weniger als 9 ist die Aktie extrem günstig bewertet. Sollte das Unternehmen aus seinen Fehlern lernen, können wir uns auf dicke Dividenden freuen :) (20.10. 14:21)

>> mehr comments zu HeidelbergCement: www.boerse-social.com/launch/aktie/heidelbergcement_ag

 

ThyssenKrupp 
2.23%

MacInvest2019 (16042019): Augrund der Neuausrichtung von Thyssenkrupp und der Diskusionen um den Verkauf der Aufzugssparte bleiben wir vorerst investiert. Solte die Marke 12€ unterschritten werden kommt ein Verkauf für uns in Frage.  Indikatoren:  EMA50: positiv  EMA200: neutral  Fibon.R: neutral  News: optional  Analysten: neutral  Es bleibt bei Thyssenkrupp spannend.    (20.10. 11:07)

>> mehr comments zu ThyssenKrupp: www.boerse-social.com/launch/aktie/thyssenkrupp_ag

 

Nemetschek 
-0.02%

MacInvest2019 (16042019): In /de/de/s/de0006452907?wikifolio=wf16042019 bleiben wir weiter investiert, denn ich gehe dafon aus das unser Kursziel von 55€ noch in Reichweite ist. Es erfolgte ein Rücksetzter auf das 61,8 Retracement und somit bleibt unser Ziel intakt. Indikatoren: EMA 50: positiv EMA 200: positiv  Fibon. R. positiv  News: neutral   (20.10. 10:22)

>> mehr comments zu Nemetschek: www.boerse-social.com/launch/aktie/nemetschek

 

Microsoft 
0.45%

stwBoerse (STWTECH): Microsoft gehörte seit dem Start des High-Tech Stock Picking wikifolios im Sommer 2016 ununterbrochen meinem Musterportfolio an. Nun habe ich Gewinne in dreistelliger Höhe realisiert und die Microsoft Aktie verkauft. Auf meinem Blog erläutere ich meine Gründe für diese Gewinnmitnahme, die nichts mit der Qualität des Unternehmens zu tun haben: https://www.high-tech-investing.de/single-post/2019/10/20/Microsoft-Aktie  (20.10. 07:51)

 

 




 

Bildnachweis

1. wikifolio, Credit: beigestellt , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Bawag , Valneva , Polytec , Addiko Bank , Frequentis , Marinomed Biotech , DO&CO , Österreichische Post , VIG , Immofinanz , Sanochemia , SW Umwelttechnik , Wiener Privatbank , Lenzing , UBM .


Random Partner

UBM
Die UBM fokussiert sich auf Immobilienentwicklung und deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Umwidmung und Baugenehmigung über Planung, Marketing und Bauabwicklung bis zum Verkauf ab. Der Fokus liegt dabei auf den Märkten Österreich, Deutschland und Polen sowie auf den Asset-Klassen Wohnen, Hotel und Büro.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten




Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

    Featured Partner Video

    Yannis Tsitos, President & Director von Goldsource (WKN: A0BL56)

    - Yannis, unser letztes Interview ist schon lange her. Was gibt es Neues? - Ihr habt ein 7,5 Mio. Privat Placement im April eingenommen. Reicht das Geld für das ganze geplante Bohrprogramm ode...

    wikifolio whispers a.m.: Wirecard, Nestlé, Cancom, HeidelbergCement, ThyssenKrupp, Nemetschek und Microsoft


    21.10.2019

    Wirecard 
    6.02%

    Robinsonjr (MUMIIEA): Und nun soll es doch einen Sonderprüfer geben. GF und AR haben die KPMG dafür bestellt. Riskant, aber ich stocke leicht auf und warte auf die Börsenoffnung. (21.10. 07:28)

    >> mehr comments zu Wirecard: www.boerse-social.com/launch/aktie/wirecard

     

    Wirecard 
    6.02%

    Sargnagel (00YX8175): Wirecard beauftragt unabhängigen „zusätzlichen“ Prüfer (KPMG). Sollte diese zusätzliche Sonderprüfung nichts ergeben (wovon ich ausgehe) sollte das Kapitel mit der FT endgültig erledigt sein. Der Wirtschaftskrimi geht in die nächste Runde. (21.10. 07:06)

    >> mehr comments zu Wirecard: www.boerse-social.com/launch/aktie/wirecard

     

    Wirecard 
    6.02%

    FSCInvest (LONGFSC): Zukauf Wirecard - Das ist nun die dritte FT-Attacke auf Wirecard. Als Investor muss ich davon ausgehen, dass die Bücher stimmen. Sonst macht fundamentales Investieren keinen Sinn. Das Risiko sollte man kennen und bereit sein zu tragen. (21.10. 06:54)

    >> mehr comments zu Wirecard: www.boerse-social.com/launch/aktie/wirecard

     

    Nestlé 
    2.91%

    THInvestment (FAN00000): Die Brexit-Turbulenzen und die sonstige Geopolitik lassen den Gesamtmarkt derzeit vergleíchsweise kalt, so dass wir uns unseren Aktienwerten zuwenden können. Mit Spannung haben wir die Quartalszahlen von Nestle erwartet, die exakt im Rahmen der Erwartungen lagen. Im Zuge der Neuausrichtung auf gesundheitsunterstützende Produkte wurde für die Jahre 2020 bis 2022 ein Aktienrückkauf- und Sonderausschüttungsprogramm im Volumen von 20 Mrd. CHF angekündigt. Damit sollte die derzeitige Kurskorrektur zügig beendet sein und die Aufwärtsbewegung seit Jahresbeginn wieder aufgenommen werden. Wir bleiben an Bord. (20.10. 21:32)

     

    Cancom 
    0.99%

    Traderix01 (RSAD01): Momentan ist die CANCOM mit -8,9% die schlechteste Aktie in meinem wikifolio. Innerhalb des letzten Monats ist sie um diese knapp 9 % gefallen. Diese relative Schwäche werde ich weiter beobachten. CANCOM ist einer der führenden Anbieter für IT-Infrastruktur und IT-Services in Deutschland und Österreich. Durch Beratung und Begleitung von Unternehmenskunden für Komplettlösungen wird Geld verdient, zudem scheint der Vertrieb der eigenen Software AHP Enterprise Cloud ein sehr großer Wachstumstreiber im gesamten Thema "Digitalisierung" zu sein. Auch die Umsätze und Gewinne können jedes Jahr sehr konstant gesteigert werden. Im ersten Halbjahr 2019 sogar um 30%! Der 10 Jahreschart zeigt dazu eine beeindruckende Performance von 3.800%. Durch wiederkehrende Umsätze basierend auf Mehrjahresverträgen und der stetige Ausbau des Geschäfts, wie nun die Erweiterung nach Irland zeigt (Kauf Novosco) aber auch die Aufnahme in den MDAX sind weitere Kurstreiber. Zudem wurde die Jahresprognose für den Umsatz für 2019 angehoben. (20.10. 20:09)

     

    Wirecard 
    6.02%

    JuergenWittich (VIC007): Wirecard plant ein Aktienrückkaufprogramm in Höhe von bis zu 200 Millionen Euro. Mit dem Rückkauf soll in den nächsten Tagen begonnen werden.  (20.10. 15:11)

    >> mehr comments zu Wirecard: www.boerse-social.com/launch/aktie/wirecard

     

    HeidelbergCement 
    1.33%

    CashCowMaschine (DIVBAUM): Zement ist der häufigst verwendete Baustoff der Welt. Aufgrund der hohen Transportkosten wird der Baustoff eher aus regionalen Zementwerken bezogen. Dadurch bilden sich Monopole, was zur einer Preissetzungmacht führt. HeidelbergCement gehört zu diesen großen Playern und ist derzeit der zweitgrößte Zementhersteller der Welt. Dennoch hat die Finanzkrise das Unternehmen stark mitgenommen. Zwischen 2005 - 2008 wurde in der gesamten Branche viel Fremdkapital aufgenommen. Mit diesen Geldern sollten Übernahmen ermöglicht werden. Nach der Übernahme des britischen Baukonzerns Handson (2007) lag die Verschuldung von HeidelbergCement bei knapp 20 Mrd. EUR. Solche Werte sollten jedem Aktionär ein Dorn im Auge sein. In den letzten 10 Jahren konnte der Schuldenberg, auf Kosten der Aktionäre, halbiert werden. 2007 betrug die Dividende 1,30 EUR/Aktie - nach der Übernahme von Handson wurde die Dividende auf 0,12 EUR/Aktie radikal runtergekürzt. Erst im Jahr 2015, nach dem sich das Unternehmen von der Finanzkrise erholt hatte, konnte HeidelbergCement die Dividende stärker erhöhen. Derzeit liegt die Dividendenrendite bei 3,8% bei einer Gewinnmarge von 11%. Mit einem KGV von weniger als 9 ist die Aktie extrem günstig bewertet. Sollte das Unternehmen aus seinen Fehlern lernen, können wir uns auf dicke Dividenden freuen :) (20.10. 14:21)

    >> mehr comments zu HeidelbergCement: www.boerse-social.com/launch/aktie/heidelbergcement_ag

     

    ThyssenKrupp 
    2.23%

    MacInvest2019 (16042019): Augrund der Neuausrichtung von Thyssenkrupp und der Diskusionen um den Verkauf der Aufzugssparte bleiben wir vorerst investiert. Solte die Marke 12€ unterschritten werden kommt ein Verkauf für uns in Frage.  Indikatoren:  EMA50: positiv  EMA200: neutral  Fibon.R: neutral  News: optional  Analysten: neutral  Es bleibt bei Thyssenkrupp spannend.    (20.10. 11:07)

    >> mehr comments zu ThyssenKrupp: www.boerse-social.com/launch/aktie/thyssenkrupp_ag

     

    Nemetschek 
    -0.02%

    MacInvest2019 (16042019): In /de/de/s/de0006452907?wikifolio=wf16042019 bleiben wir weiter investiert, denn ich gehe dafon aus das unser Kursziel von 55€ noch in Reichweite ist. Es erfolgte ein Rücksetzter auf das 61,8 Retracement und somit bleibt unser Ziel intakt. Indikatoren: EMA 50: positiv EMA 200: positiv  Fibon. R. positiv  News: neutral   (20.10. 10:22)

    >> mehr comments zu Nemetschek: www.boerse-social.com/launch/aktie/nemetschek

     

    Microsoft 
    0.45%

    stwBoerse (STWTECH): Microsoft gehörte seit dem Start des High-Tech Stock Picking wikifolios im Sommer 2016 ununterbrochen meinem Musterportfolio an. Nun habe ich Gewinne in dreistelliger Höhe realisiert und die Microsoft Aktie verkauft. Auf meinem Blog erläutere ich meine Gründe für diese Gewinnmitnahme, die nichts mit der Qualität des Unternehmens zu tun haben: https://www.high-tech-investing.de/single-post/2019/10/20/Microsoft-Aktie  (20.10. 07:51)

     

     




     

    Bildnachweis

    1. wikifolio, Credit: beigestellt , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Bawag , Valneva , Polytec , Addiko Bank , Frequentis , Marinomed Biotech , DO&CO , Österreichische Post , VIG , Immofinanz , Sanochemia , SW Umwelttechnik , Wiener Privatbank , Lenzing , UBM .


    Random Partner

    UBM
    Die UBM fokussiert sich auf Immobilienentwicklung und deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Umwidmung und Baugenehmigung über Planung, Marketing und Bauabwicklung bis zum Verkauf ab. Der Fokus liegt dabei auf den Märkten Österreich, Deutschland und Polen sowie auf den Asset-Klassen Wohnen, Hotel und Büro.

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten




    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr

      Featured Partner Video

      Yannis Tsitos, President & Director von Goldsource (WKN: A0BL56)

      - Yannis, unser letztes Interview ist schon lange her. Was gibt es Neues? - Ihr habt ein 7,5 Mio. Privat Placement im April eingenommen. Reicht das Geld für das ganze geplante Bohrprogramm ode...