Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







14.08.2019

Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:26 Uhr die Carl Zeiss Meditec-Aktie am besten: 2,23% Plus. Dahinter Bechtle mit +0,89% , Rhoen-Klinikum mit +0,66% , Deutsche Wohnen mit +0,56% , Sartorius mit +0,32% , DMG Mori Seiki mit +0,3% , Drägerwerk mit +0,27% und MorphoSys mit +0,27% Fraport mit -0,04% , Suess Microtec mit -0,12% , Hochtief mit -0,15% , Fielmann mit -0,16% , Fuchs Petrolub mit -0,41% , Rheinmetall mit -0,46% , BB Biotech mit -0,62% , Pfeiffer Vacuum mit -0,65% , SMA Solar mit -0,84% , Stratec Biomedical mit -0,95% , Aareal Bank mit -0,97% , ProSiebenSat1 mit -1,05% , BayWa mit -1,13% , Dialog Semiconductor mit -1,17% , Aixtron mit -1,18% , Wacker Chemie mit -1,35% , Aurubis mit -1,41% , Evonik mit -1,5% , Klöckner mit -2,4% , Bilfinger mit -2,88% und Salzgitter mit -3,26% .

Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
Carl Zeiss Meditec Bechtle
Rhoen-Klinikum Deutsche Wohnen
Sartorius DMG Mori Seiki
Drägerwerk MorphoSys
Qiagen Fraport
Suess Microtec Hochtief
Fielmann Fuchs Petrolub
Rheinmetall BB Biotech
Pfeiffer Vacuum SMA Solar
Stratec Biomedical Aareal Bank
ProSiebenSat1 Dialog Semiconductor
Aixtron Wacker Chemie
Aurubis Evonik
Klöckner Bilfinger
Salzgitter

Weitere Highlights: Stratec Biomedical ist nun 3 Tage im Plus (1,58% Zuwachs von 57 auf 57,9), ebenso Deutsche Wohnen 7 Tage im Minus (6,78% Verlust von 33,77 auf 31,48), Bilfinger 3 Tage im Minus (2,76% Verlust von 25,38 auf 24,68), BB Biotech 3 Tage im Minus (2,91% Verlust von 63,5 auf 61,65), Drägerwerk 3 Tage im Minus (9,41% Verlust von 45,5 auf 41,22), Aareal Bank 3 Tage im Minus (2,32% Verlust von 26,31 auf 25,7), Fuchs Petrolub 3 Tage im Minus (1,36% Verlust von 32,44 auf 32), Bechtle 3 Tage im Minus (8,51% Verlust von 98,1 auf 89,75), SMA Solar 3 Tage im Minus (12,86% Verlust von 23,32 auf 20,32), Salzgitter 3 Tage im Minus (12,68% Verlust von 19,2 auf 16,77), Rheinmetall 3 Tage im Minus (4,57% Verlust von 109,3 auf 104,3).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Dialog Semiconductor 84,12% (Vorjahr: -13,14 Prozent) im Plus. Dahinter Sartorius 59,96% (Vorjahr: 36,91 Prozent) und Carl Zeiss Meditec 44,58% (Vorjahr: 31,96 Prozent). Salzgitter -34,42% (Vorjahr: -46,28 Prozent) im Minus. Dahinter ProSiebenSat1 -26,56% (Vorjahr: -45,83 Prozent) und Deutsche Wohnen -21,3% (Vorjahr: 9,71 Prozent).

In der Monatssicht ist vorne: Aixtron 35,19% vor MorphoSys 20,24% , Carl Zeiss Meditec 16,24% , Dialog Semiconductor 15,6% , Aareal Bank 10,4% , Stratec Biomedical 7,42% , Klöckner 3,97% , Fraport 3,22% , Qiagen 2,58% , Rheinmetall 1,26% , BayWa 1,04% , Wacker Chemie 0,63% , DMG Mori Seiki -0,24% , Pfeiffer Vacuum -1,44% , Sartorius -2,95% , Fielmann -3,25% , Deutsche Wohnen -4,23% , Suess Microtec -5,46% , BB Biotech -7,01% , Fuchs Petrolub -9,09% , Aurubis -10,23% , Rhoen-Klinikum -10,57% , Hochtief -10,74% , Bechtle -11,75% , Evonik -11,77% , Bilfinger -12,36% , SMA Solar -14,41% , ProSiebenSat1 -14,9% , Salzgitter -18,27% und Drägerwerk -18,46% .

In der Wochensicht ist vorne: BayWa 6,8% vor Carl Zeiss Meditec 5,9%, MorphoSys 5,38%, Dialog Semiconductor 4,14%, Hochtief 2,33%, Stratec Biomedical 2,12%, Wacker Chemie 2,02%, Fraport 1,99%, Pfeiffer Vacuum 1,57%, BB Biotech 1,31%, Evonik 1,04%, Sartorius 0,87%, Aurubis 0,27%, Aareal Bank 0,19%, Qiagen 0%, Aixtron -0,15%, Fuchs Petrolub -0,25%, ProSiebenSat1 -0,26%, DMG Mori Seiki -0,35%, Fielmann -0,49%, Bilfinger -1,12%, Rheinmetall -1,51%, Suess Microtec -2,37%, Bechtle -3,86%, Rhoen-Klinikum -4,59%, Klöckner -4,71%, Deutsche Wohnen -4,87%, SMA Solar -6,01%, Salzgitter -8,78% und Drägerwerk -12,67%.

Am weitesten über dem MA200: Dialog Semiconductor 39,23%, Carl Zeiss Meditec 23,42% und MorphoSys 17,27%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Qiagen -100%, Salzgitter -36,46% und ProSiebenSat1 -24,61%.

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 7,7% und reiht sich damit auf Platz 19 ein:

1. Computer, Software & Internet : 36,21% Show latest Report (10.08.2019)
2. Solar: 33,67% Show latest Report (10.08.2019)
3. Energie: 30,79% Show latest Report (10.08.2019)
4. Rohstoffaktien: 27,41% Show latest Report (10.08.2019)
5. IT, Elektronik, 3D: 24,82% Show latest Report (10.08.2019)
6. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 21,72% Show latest Report (10.08.2019)
7. Börseneulinge 2019: 19,37% Show latest Report (10.08.2019)
8. MSCI World Biggest 10: 18,42% Show latest Report (10.08.2019)
9. Runplugged Running Stocks: 16,81%
10. Versicherer: 14,73% Show latest Report (10.08.2019)
11. Media: 14,34% Show latest Report (10.08.2019)
12. Sport: 11,01% Show latest Report (10.08.2019)
13. Licht und Beleuchtung: 10,12% Show latest Report (10.08.2019)
14. Immobilien: 9,64% Show latest Report (10.08.2019)
15. Global Innovation 1000: 9,34% Show latest Report (10.08.2019)
16. Konsumgüter: 9,31% Show latest Report (10.08.2019)
17. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 8,3% Show latest Report (10.08.2019)
18. Big Greeks: 8,29% Show latest Report (10.08.2019)
19. Deutsche Nebenwerte: 7,7% Show latest Report (10.08.2019)
20. Bau & Baustoffe: 6,69% Show latest Report (10.08.2019)
21. Gaming: 5,47% Show latest Report (10.08.2019)
22. Zykliker Österreich: 5,4% Show latest Report (10.08.2019)
23. Post: 3,71% Show latest Report (10.08.2019)
24. Banken: 1,93% Show latest Report (10.08.2019)
25. OÖ10 Members: 1,4% Show latest Report (10.08.2019)
26. Ölindustrie: 0,02% Show latest Report (10.08.2019)
27. Crane: -0,63% Show latest Report (10.08.2019)
28. Aluminium: -2,09%
29. Luftfahrt & Reise: -4,3% Show latest Report (10.08.2019)
30. Auto, Motor und Zulieferer: -7,6% Show latest Report (10.08.2019)
31. Telekom: -10,39% Show latest Report (10.08.2019)
32. Stahl: -20,29% Show latest Report (10.08.2019)

Aktuelles zu den Companies (48h)
Social Trading Kommentare

BoerseGlobal
zu AFX (12.08.)

Carl Zeiss Meditec konnte am Freitag gute Zahlen präsentieren und auch einen besseren Ausblick geben. U.E. ist in der Aktie noch mehr drin, weshalb wir einsteigen.

DanielHe
zu BC8 (13.08.)

Unterschützung wurde durchbrochen, war eine trading position, deshalb verkaufe ich diese Aktie, gewinn kann isch sehen lasen

Streisand
zu BC8 (12.08.)

Nach den Quartalszahlen wurden die Aktien von Bechtle stark abverkauft. Jedoch hat das Niveauum 93€ gehalten, weshalb ich für einen Reboundtrade hier gutes Potential sehe.

ChitaSchimpanse
zu DWNI (13.08.)

Deutsche Wohnen erzielt im 1. Halbjahr einen Nettogewinn von €603,1 Mio. NAV erhöht sich von  42,53 auf 43,41. https://ir.deutsche-wohnen.com/websites/dewohnen/German/3220/zwischenberichte-und--mitteilungen.html


zu MOR (12.08.)

Die Morphosys AG ist ein Biotech-Unternehmen, das auf die Entwicklung von antikörperbasierten Produkten für die pharmazeutische Industrie spezialisiert ist. Seit vielen Jahren zeigt der Kurs von Morphosys nur eine Richtung, nach oben. Die Entwicklung und Zulassung neuer Medikamente in naher Zukunft kann diesen Schub noch verstärken.

Clown
zu PSM (12.08.)

08.08.19https://www.wallstreet-online.de/aktien/prosiebensat-1-media-aktie/insidertrades Vorstand 1.501.567,44 EUR

Thomasius
zu DLG (13.08.)

Dialog Semiconduktor und Orocobre verkauft. Es geht abwärts und es gilt, das Depot dagegen zu wappnen. Deshalb Dax Short ETF in voller Pos. gekauft.




 

Bildnachweis

1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 14.08.2019

Aktien auf dem Radar: Valneva , Warimpex , Polytec , Addiko Bank , Telekom Austria , FACC , Rosgix , Mayr-Melnhof , Semperit , RBI , voestalpine , AT&S , SW Umwelttechnik , UBM .


Random Partner

DGWA
Die Deutsche Gesellschaft für Wertpapier-Analyse DGWA ist eine in Frankfurt ansässige Corporate Boutique für globale Small- und Mid-Caps und bietet ihren Kunden maßgeschneiderte Finanzierungslösungen. Das Managementteam der DGWA war bisher in über 250 IPOs, Finanzierungen, Anleiheemissionen, Dual-Listings und Corporate Finance-Transaktionen involviert.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

    Featured Partner Video

    Daimler – Rekord-Quartal und jetzt (Elektro)Vollgas?

    Trick or treat! Während heute an Halloween die Freunde des gepflegten Grusels auf ihre Kosten kommen, waren die Quartalszahlen von Daimler alles andere als gruselig. Im Gegenteil, die Autospar...

    Carl Zeiss Meditec vorne, Salzgitter und Bilfinger am schwächsten (Peer Group Watch Deutsche Nebenwerte powered by Erste Group)


    14.08.2019

    Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:26 Uhr die Carl Zeiss Meditec-Aktie am besten: 2,23% Plus. Dahinter Bechtle mit +0,89% , Rhoen-Klinikum mit +0,66% , Deutsche Wohnen mit +0,56% , Sartorius mit +0,32% , DMG Mori Seiki mit +0,3% , Drägerwerk mit +0,27% und MorphoSys mit +0,27% Fraport mit -0,04% , Suess Microtec mit -0,12% , Hochtief mit -0,15% , Fielmann mit -0,16% , Fuchs Petrolub mit -0,41% , Rheinmetall mit -0,46% , BB Biotech mit -0,62% , Pfeiffer Vacuum mit -0,65% , SMA Solar mit -0,84% , Stratec Biomedical mit -0,95% , Aareal Bank mit -0,97% , ProSiebenSat1 mit -1,05% , BayWa mit -1,13% , Dialog Semiconductor mit -1,17% , Aixtron mit -1,18% , Wacker Chemie mit -1,35% , Aurubis mit -1,41% , Evonik mit -1,5% , Klöckner mit -2,4% , Bilfinger mit -2,88% und Salzgitter mit -3,26% .

    Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
    Carl Zeiss Meditec Bechtle
    Rhoen-Klinikum Deutsche Wohnen
    Sartorius DMG Mori Seiki
    Drägerwerk MorphoSys
    Qiagen Fraport
    Suess Microtec Hochtief
    Fielmann Fuchs Petrolub
    Rheinmetall BB Biotech
    Pfeiffer Vacuum SMA Solar
    Stratec Biomedical Aareal Bank
    ProSiebenSat1 Dialog Semiconductor
    Aixtron Wacker Chemie
    Aurubis Evonik
    Klöckner Bilfinger
    Salzgitter

    Weitere Highlights: Stratec Biomedical ist nun 3 Tage im Plus (1,58% Zuwachs von 57 auf 57,9), ebenso Deutsche Wohnen 7 Tage im Minus (6,78% Verlust von 33,77 auf 31,48), Bilfinger 3 Tage im Minus (2,76% Verlust von 25,38 auf 24,68), BB Biotech 3 Tage im Minus (2,91% Verlust von 63,5 auf 61,65), Drägerwerk 3 Tage im Minus (9,41% Verlust von 45,5 auf 41,22), Aareal Bank 3 Tage im Minus (2,32% Verlust von 26,31 auf 25,7), Fuchs Petrolub 3 Tage im Minus (1,36% Verlust von 32,44 auf 32), Bechtle 3 Tage im Minus (8,51% Verlust von 98,1 auf 89,75), SMA Solar 3 Tage im Minus (12,86% Verlust von 23,32 auf 20,32), Salzgitter 3 Tage im Minus (12,68% Verlust von 19,2 auf 16,77), Rheinmetall 3 Tage im Minus (4,57% Verlust von 109,3 auf 104,3).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Dialog Semiconductor 84,12% (Vorjahr: -13,14 Prozent) im Plus. Dahinter Sartorius 59,96% (Vorjahr: 36,91 Prozent) und Carl Zeiss Meditec 44,58% (Vorjahr: 31,96 Prozent). Salzgitter -34,42% (Vorjahr: -46,28 Prozent) im Minus. Dahinter ProSiebenSat1 -26,56% (Vorjahr: -45,83 Prozent) und Deutsche Wohnen -21,3% (Vorjahr: 9,71 Prozent).

    In der Monatssicht ist vorne: Aixtron 35,19% vor MorphoSys 20,24% , Carl Zeiss Meditec 16,24% , Dialog Semiconductor 15,6% , Aareal Bank 10,4% , Stratec Biomedical 7,42% , Klöckner 3,97% , Fraport 3,22% , Qiagen 2,58% , Rheinmetall 1,26% , BayWa 1,04% , Wacker Chemie 0,63% , DMG Mori Seiki -0,24% , Pfeiffer Vacuum -1,44% , Sartorius -2,95% , Fielmann -3,25% , Deutsche Wohnen -4,23% , Suess Microtec -5,46% , BB Biotech -7,01% , Fuchs Petrolub -9,09% , Aurubis -10,23% , Rhoen-Klinikum -10,57% , Hochtief -10,74% , Bechtle -11,75% , Evonik -11,77% , Bilfinger -12,36% , SMA Solar -14,41% , ProSiebenSat1 -14,9% , Salzgitter -18,27% und Drägerwerk -18,46% .

    In der Wochensicht ist vorne: BayWa 6,8% vor Carl Zeiss Meditec 5,9%, MorphoSys 5,38%, Dialog Semiconductor 4,14%, Hochtief 2,33%, Stratec Biomedical 2,12%, Wacker Chemie 2,02%, Fraport 1,99%, Pfeiffer Vacuum 1,57%, BB Biotech 1,31%, Evonik 1,04%, Sartorius 0,87%, Aurubis 0,27%, Aareal Bank 0,19%, Qiagen 0%, Aixtron -0,15%, Fuchs Petrolub -0,25%, ProSiebenSat1 -0,26%, DMG Mori Seiki -0,35%, Fielmann -0,49%, Bilfinger -1,12%, Rheinmetall -1,51%, Suess Microtec -2,37%, Bechtle -3,86%, Rhoen-Klinikum -4,59%, Klöckner -4,71%, Deutsche Wohnen -4,87%, SMA Solar -6,01%, Salzgitter -8,78% und Drägerwerk -12,67%.

    Am weitesten über dem MA200: Dialog Semiconductor 39,23%, Carl Zeiss Meditec 23,42% und MorphoSys 17,27%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Qiagen -100%, Salzgitter -36,46% und ProSiebenSat1 -24,61%.

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 7,7% und reiht sich damit auf Platz 19 ein:

    1. Computer, Software & Internet : 36,21% Show latest Report (10.08.2019)
    2. Solar: 33,67% Show latest Report (10.08.2019)
    3. Energie: 30,79% Show latest Report (10.08.2019)
    4. Rohstoffaktien: 27,41% Show latest Report (10.08.2019)
    5. IT, Elektronik, 3D: 24,82% Show latest Report (10.08.2019)
    6. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 21,72% Show latest Report (10.08.2019)
    7. Börseneulinge 2019: 19,37% Show latest Report (10.08.2019)
    8. MSCI World Biggest 10: 18,42% Show latest Report (10.08.2019)
    9. Runplugged Running Stocks: 16,81%
    10. Versicherer: 14,73% Show latest Report (10.08.2019)
    11. Media: 14,34% Show latest Report (10.08.2019)
    12. Sport: 11,01% Show latest Report (10.08.2019)
    13. Licht und Beleuchtung: 10,12% Show latest Report (10.08.2019)
    14. Immobilien: 9,64% Show latest Report (10.08.2019)
    15. Global Innovation 1000: 9,34% Show latest Report (10.08.2019)
    16. Konsumgüter: 9,31% Show latest Report (10.08.2019)
    17. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 8,3% Show latest Report (10.08.2019)
    18. Big Greeks: 8,29% Show latest Report (10.08.2019)
    19. Deutsche Nebenwerte: 7,7% Show latest Report (10.08.2019)
    20. Bau & Baustoffe: 6,69% Show latest Report (10.08.2019)
    21. Gaming: 5,47% Show latest Report (10.08.2019)
    22. Zykliker Österreich: 5,4% Show latest Report (10.08.2019)
    23. Post: 3,71% Show latest Report (10.08.2019)
    24. Banken: 1,93% Show latest Report (10.08.2019)
    25. OÖ10 Members: 1,4% Show latest Report (10.08.2019)
    26. Ölindustrie: 0,02% Show latest Report (10.08.2019)
    27. Crane: -0,63% Show latest Report (10.08.2019)
    28. Aluminium: -2,09%
    29. Luftfahrt & Reise: -4,3% Show latest Report (10.08.2019)
    30. Auto, Motor und Zulieferer: -7,6% Show latest Report (10.08.2019)
    31. Telekom: -10,39% Show latest Report (10.08.2019)
    32. Stahl: -20,29% Show latest Report (10.08.2019)

    Aktuelles zu den Companies (48h)
    Social Trading Kommentare

    BoerseGlobal
    zu AFX (12.08.)

    Carl Zeiss Meditec konnte am Freitag gute Zahlen präsentieren und auch einen besseren Ausblick geben. U.E. ist in der Aktie noch mehr drin, weshalb wir einsteigen.

    DanielHe
    zu BC8 (13.08.)

    Unterschützung wurde durchbrochen, war eine trading position, deshalb verkaufe ich diese Aktie, gewinn kann isch sehen lasen

    Streisand
    zu BC8 (12.08.)

    Nach den Quartalszahlen wurden die Aktien von Bechtle stark abverkauft. Jedoch hat das Niveauum 93€ gehalten, weshalb ich für einen Reboundtrade hier gutes Potential sehe.

    ChitaSchimpanse
    zu DWNI (13.08.)

    Deutsche Wohnen erzielt im 1. Halbjahr einen Nettogewinn von €603,1 Mio. NAV erhöht sich von  42,53 auf 43,41. https://ir.deutsche-wohnen.com/websites/dewohnen/German/3220/zwischenberichte-und--mitteilungen.html


    zu MOR (12.08.)

    Die Morphosys AG ist ein Biotech-Unternehmen, das auf die Entwicklung von antikörperbasierten Produkten für die pharmazeutische Industrie spezialisiert ist. Seit vielen Jahren zeigt der Kurs von Morphosys nur eine Richtung, nach oben. Die Entwicklung und Zulassung neuer Medikamente in naher Zukunft kann diesen Schub noch verstärken.

    Clown
    zu PSM (12.08.)

    08.08.19https://www.wallstreet-online.de/aktien/prosiebensat-1-media-aktie/insidertrades Vorstand 1.501.567,44 EUR

    Thomasius
    zu DLG (13.08.)

    Dialog Semiconduktor und Orocobre verkauft. Es geht abwärts und es gilt, das Depot dagegen zu wappnen. Deshalb Dax Short ETF in voller Pos. gekauft.




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 14.08.2019

    Aktien auf dem Radar: Valneva , Warimpex , Polytec , Addiko Bank , Telekom Austria , FACC , Rosgix , Mayr-Melnhof , Semperit , RBI , voestalpine , AT&S , SW Umwelttechnik , UBM .


    Random Partner

    DGWA
    Die Deutsche Gesellschaft für Wertpapier-Analyse DGWA ist eine in Frankfurt ansässige Corporate Boutique für globale Small- und Mid-Caps und bietet ihren Kunden maßgeschneiderte Finanzierungslösungen. Das Managementteam der DGWA war bisher in über 250 IPOs, Finanzierungen, Anleiheemissionen, Dual-Listings und Corporate Finance-Transaktionen involviert.

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr

      Featured Partner Video

      Daimler – Rekord-Quartal und jetzt (Elektro)Vollgas?

      Trick or treat! Während heute an Halloween die Freunde des gepflegten Grusels auf ihre Kosten kommen, waren die Quartalszahlen von Daimler alles andere als gruselig. Im Gegenteil, die Autospar...