Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Audio: Agrana-CEO: "Ich glaube, der Boden ist erreicht bzw. sogar schon durchschritten"


Agrana
Akt. Indikation:  16.64 / 16.86
Uhrzeit:  21:02:34
Veränderung zu letztem SK:  -0.06%
Letzter SK:  16.76 ( -0.24%)

14.05.2019

Beitrag von boersenradio.at (Hinweis: 2016 wurde der Umfang der Österreich-Berichterstattung im Börsen Radio Network deutlich erhöht. Dies geschieht mit finanzieller Zuwendung von http://www.boerse-social.com. Für 2017 soll dies weiter verstärkt werden. Unterstützer gesucht: Mail an office@boerse-social.com)

9:12 Audio hören boersenradio.at im Gespräch mit: Johann Marihart, AGRANA BETEILIGUNGS-AG. Thema: Agrana hatte ein schwieriges Geschäftsjahr 2018/19, wo vor allem Zuckerpreisdruck und eine Jahrhundertdürre die Jahreszahlen belasteten. Der Gewinn je Aktie sank um 81,7 % auf 0,41 Euro. Haben sich die Preise schon gebessert? CEO Johann Marihart: "Ich glaube, der Boden ist erreicht bzw. sogar schon durchschritten". Doch nun droht schon wieder ein trockener Sommer. Was bedeutet das? Und können der starke Frucht und Stärkebereich ein schwaches Zuckerjahr kompensieren, Stichwort Diversifizierung?

>> Beitrag hören



Company im Artikel
Agrana
Johann Marihart weitere zwei Jahre Präsident des Europäischen Zuckerindustrieverbandes CEFS : Fotocredit: Agrana © Aussender


Aktien auf dem Radar: Immofinanz , OMV , Andritz , Marinomed Biotech , Semperit , Frequentis , CA Immo , EVN , Fabasoft , Erste Group , AMS , Bawag , Lenzing , SBO , FACC , Kapsch TrafficCom , Österreichische Post , Verbund , AT&S , DO&CO , Management Trust Holding , Porr .

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Corum
Corum Investments ist Teil von Corum Asset Management, eine im Jahr 2011 gegründete französische Vermögensverwaltungsgesellschaft, die mehr als 2 Milliarden Euro verwaltet. Das Unternehmen bietet verschiedene Investment-Lösungen: Corum Origin und Corum XL (zwei Immobilien-Investmentlösungen) sowie Corum Eco (einen Anleihen-Fonds). Seit Februar 2019 können nun auch österreichische Investoren Anteile von Corum Origin, dem preisgekrönten französischen Marktführer, erwerben.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

    Featured Partner Video

    STRABAG: Diversität ist ein Bestandteil unseres Alltags.

    75.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 135 verschiedenen Nationen ziehen tagtäglich an einem Strang - um großartige Projekte zu realisieren.

    Audio: Agrana-CEO: "Ich glaube, der Boden ist erreicht bzw. sogar schon durchschritten"


    14.05.2019

    14.05.2019

    Beitrag von boersenradio.at (Hinweis: 2016 wurde der Umfang der Österreich-Berichterstattung im Börsen Radio Network deutlich erhöht. Dies geschieht mit finanzieller Zuwendung von http://www.boerse-social.com. Für 2017 soll dies weiter verstärkt werden. Unterstützer gesucht: Mail an office@boerse-social.com)

    9:12 Audio hören boersenradio.at im Gespräch mit: Johann Marihart, AGRANA BETEILIGUNGS-AG. Thema: Agrana hatte ein schwieriges Geschäftsjahr 2018/19, wo vor allem Zuckerpreisdruck und eine Jahrhundertdürre die Jahreszahlen belasteten. Der Gewinn je Aktie sank um 81,7 % auf 0,41 Euro. Haben sich die Preise schon gebessert? CEO Johann Marihart: "Ich glaube, der Boden ist erreicht bzw. sogar schon durchschritten". Doch nun droht schon wieder ein trockener Sommer. Was bedeutet das? Und können der starke Frucht und Stärkebereich ein schwaches Zuckerjahr kompensieren, Stichwort Diversifizierung?

    >> Beitrag hören



    Company im Artikel
    Agrana
    Johann Marihart weitere zwei Jahre Präsident des Europäischen Zuckerindustrieverbandes CEFS : Fotocredit: Agrana © Aussender






    Agrana
    Akt. Indikation:  16.64 / 16.86
    Uhrzeit:  21:02:34
    Veränderung zu letztem SK:  -0.06%
    Letzter SK:  16.76 ( -0.24%)



     

    Bildnachweis

    1. Johann Marihart weitere zwei Jahre Präsident des Europäischen Zuckerindustrieverbandes CEFS : Fotocredit: Agrana , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Immofinanz , OMV , Andritz , Marinomed Biotech , Semperit , Frequentis , CA Immo , EVN , Fabasoft , Erste Group , AMS , Bawag , Lenzing , SBO , FACC , Kapsch TrafficCom , Österreichische Post , Verbund , AT&S , DO&CO , Management Trust Holding , Porr .


    Random Partner

    Corum
    Corum Investments ist Teil von Corum Asset Management, eine im Jahr 2011 gegründete französische Vermögensverwaltungsgesellschaft, die mehr als 2 Milliarden Euro verwaltet. Das Unternehmen bietet verschiedene Investment-Lösungen: Corum Origin und Corum XL (zwei Immobilien-Investmentlösungen) sowie Corum Eco (einen Anleihen-Fonds). Seit Februar 2019 können nun auch österreichische Investoren Anteile von Corum Origin, dem preisgekrönten französischen Marktführer, erwerben.

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Johann Marihart weitere zwei Jahre Präsident des Europäischen Zuckerindustrieverbandes CEFS : Fotocredit: Agrana, (© Aussender)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr

      Featured Partner Video

      STRABAG: Diversität ist ein Bestandteil unseres Alltags.

      75.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 135 verschiedenen Nationen ziehen tagtäglich an einem Strang - um großartige Projekte zu realisieren.