Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Oberbank zieht sich aus dem Iran zurück

03.01.2019

Die Oberbank hat in den letzten beiden Jahren zahlreiche Kunden und deren Irangeschäft unterstützt. Die Bedrohung europäischer Unternehmen mit US-Sekundärsanktionen zwingt auch nun auch die Oberbank zum Rückzug, wie die Bank mitteilt. "Es erfolgt wie bisher keine Aufnahme einer Geschäftsbeziehung mit Firmen- oder Privatkunden mit Sitz oder Wohnsitz im Iran oder mit wirtschaftlichen Eigentümern mit Sitz oder Wohnsitz im Iran", so das Institut.

Unter dem Rahmenabkommen für OeKB-abgesicherte Finanzierungen werden keine Kredite ausgereicht. Auch freie Finanzierungen von Geschäften mit Iran-Bezug hat und wird die Oberbank nicht vergeben. Die Oberbank begleitet lediglich besonders erfahrene, ausgewählte Bestandskunden, welche bereits in der Vergangenheit in unserem Institut bereits zuverlässig ihr Iran-Geschäft abgewickelt haben, bei der Lieferung erlaubter humanitärer Güter (ausschließlich Lebensmittel, Agrarwaren, Arzneiwaren, Medizinprodukte) unter Einhaltung der internationalen Rahmenbedingungen und der relevanten Bestimmungen zur Geldwäscheprävention in den Iran.

Neue Korrespondenzbankbeziehungen mit iranischen Banken werden nicht eingegangen. Von secondary sanctions betroffene iranische Korrespondenzbanken wurden von SWIFT aus dem Zahlungsverkehrssystem abgekoppelt, sodass mit diesen Banken keine Transaktionen durchgeführt werden können.




Oberbank AG Stamm Letzter SK:  0.00 ( 0.00%)


 

Bildnachweis

1. Oberbank   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Valneva , Palfinger , Polytec , Addiko Bank , Zumtobel , Uniqa , Österreichische Post , Verbund , Agrana , Rosgix , AMS , Semperit , SW Umwelttechnik , BKS Bank Stamm .


Random Partner

3 Banken Generali
Die 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft m.b.H. ist die gemeinsame Fondstochter der 3 Banken Gruppe (Oberbank AG, Bank für Tirol und Vorarlberg Aktiengesellschaft, BKS Bank AG) und der Generali Holding Vienna AG. Die Fonds-Gesellschaft verwaltet aktuell 8,65 Mrd. Euro - verteilt auf etwa 50 Publikumsfonds und 130 Spezial- bzw. Großanlegerfonds (Stand 06/17)

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Oberbank


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

    Featured Partner Video

    Daniel Wilton, CEO von First Mining Gold (WKN A2JBPS)

    ACHTUNG: Interessenkonflikt - Ich besitze die Aktie. Conflict of Interest - I´m a Shareholder! - Dan, wie viele Unzen habt ihr derzeit in verschiedenen Kategorien? - Hat sich euer Businessmod...

    Oberbank zieht sich aus dem Iran zurück


    03.01.2019

    Die Oberbank hat in den letzten beiden Jahren zahlreiche Kunden und deren Irangeschäft unterstützt. Die Bedrohung europäischer Unternehmen mit US-Sekundärsanktionen zwingt auch nun auch die Oberbank zum Rückzug, wie die Bank mitteilt. "Es erfolgt wie bisher keine Aufnahme einer Geschäftsbeziehung mit Firmen- oder Privatkunden mit Sitz oder Wohnsitz im Iran oder mit wirtschaftlichen Eigentümern mit Sitz oder Wohnsitz im Iran", so das Institut.

    Unter dem Rahmenabkommen für OeKB-abgesicherte Finanzierungen werden keine Kredite ausgereicht. Auch freie Finanzierungen von Geschäften mit Iran-Bezug hat und wird die Oberbank nicht vergeben. Die Oberbank begleitet lediglich besonders erfahrene, ausgewählte Bestandskunden, welche bereits in der Vergangenheit in unserem Institut bereits zuverlässig ihr Iran-Geschäft abgewickelt haben, bei der Lieferung erlaubter humanitärer Güter (ausschließlich Lebensmittel, Agrarwaren, Arzneiwaren, Medizinprodukte) unter Einhaltung der internationalen Rahmenbedingungen und der relevanten Bestimmungen zur Geldwäscheprävention in den Iran.

    Neue Korrespondenzbankbeziehungen mit iranischen Banken werden nicht eingegangen. Von secondary sanctions betroffene iranische Korrespondenzbanken wurden von SWIFT aus dem Zahlungsverkehrssystem abgekoppelt, sodass mit diesen Banken keine Transaktionen durchgeführt werden können.




    Oberbank AG Stamm Letzter SK:  0.00 ( 0.00%)


     

    Bildnachweis

    1. Oberbank   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Valneva , Palfinger , Polytec , Addiko Bank , Zumtobel , Uniqa , Österreichische Post , Verbund , Agrana , Rosgix , AMS , Semperit , SW Umwelttechnik , BKS Bank Stamm .


    Random Partner

    3 Banken Generali
    Die 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft m.b.H. ist die gemeinsame Fondstochter der 3 Banken Gruppe (Oberbank AG, Bank für Tirol und Vorarlberg Aktiengesellschaft, BKS Bank AG) und der Generali Holding Vienna AG. Die Fonds-Gesellschaft verwaltet aktuell 8,65 Mrd. Euro - verteilt auf etwa 50 Publikumsfonds und 130 Spezial- bzw. Großanlegerfonds (Stand 06/17)

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Oberbank


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr

      Featured Partner Video

      Daniel Wilton, CEO von First Mining Gold (WKN A2JBPS)

      ACHTUNG: Interessenkonflikt - Ich besitze die Aktie. Conflict of Interest - I´m a Shareholder! - Dan, wie viele Unzen habt ihr derzeit in verschiedenen Kategorien? - Hat sich euer Businessmod...