Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







21.11.2018

Optimistisch ist RBI-CEO Johann Strobl. Er kaufte gleich 10.000 eigene Aktien zu 26,993. Das sind die besten Signale, die man als CEO senden kann.
RBI (26,00/26,05 , 1,50% )

Weniger angetan sind Marktteilnehmer vom Agieren der Covestro. So beklagt etwa der deutsche Medienmacher und Dividendenexperte Christian Röhl folgendes: "Erst am 25. Oktober hatte Covestro den Ausblick für 2018 bestätigt. Gerade weil man dabei das „zunehmend herausfordernde Marktumfeld“ angesprochen hatte, dachte ich – wow, die sind in der Spur. Pustekuchen. Heute, also nicht einmal vier Wochen später, kam die 180 Grad-Wende. Operatives Ergebnis und Free Cash Flow werden nicht wie zuvor erwartet steigen, sondern unter dem Vorjahreswert liegen. Schuld daran sind die „Wettbewerbsintensität“ (als wenn innerhalb von 20 Tagen ein paar neue Konkurrenten aus dem Boden geschossen wären), der niedrige Pegel des Rheins („Wetter“ ist ja schon in der Modewelt ein beliebter Sündenbock) und Rückstellungen für ein „Effizienzprogramm“, das aber bereits Gegenstand der Oktober-Meldung war." Mein Fazit: Röhl hat recht. Da machen es sich einige Unternehmen viel zu leicht. Auch einige Österreicher fallen mir da ein. Aber der Markt vergisst nicht.

Und diesmal ist es wieder die CA Immo, die von Petrus Advisers konfrontiert wird. Der aktive Investor wundert sich über die Rolle und das Agieren von Starwood, u.a. der Golden Handshake für Ex-CFO Volckens wird thematisiert. Und man gibt sich kämpferisch: "If Starwood and CEO Quint want to have a peaceful time we shall ensure there will be no sleep till Brooklyn."
CA Immo (28,28/28,39 , -0,65% )

Und, spannend: Gestern habe ich ja das vernommene Gerücht gebracht, dass es potenzieller zweiter Börseversuch der Wiener Themis nicht nach Amsterdam, sondern an die Heimatbörse führen könnte. CEO Erich Tauber antwortete auf Nachfrage: "Wir erarbeiten weiterhin unsere Pläne und werden entsprechend erst danach weitere Informationen ausgeben".

(Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 21.11.)




 

Bildnachweis

1. Brooklyn Bridge , (© Sylvia Dellantonio)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Uniqa , Agrana , UBM , FACC , Zumtobel , Amag , Bawag , CA Immo , DO&CO , Immofinanz , Telekom Austria , RBI , Addiko Bank , S Immo , AMS , AT&S , Linz Textil Holding , UIAG , Porr , Frauenthal , SW Umwelttechnik , Strabag , Oberbank AG Stamm , Beiersdorf , Barrick Gold , RIB Software , Andritz .


Random Partner

S Immo
Die S Immo AG ist eine Immobilien-Investmentgesellschaft, die seit 1987 an der Wiener Börse notiert. Die Gesellschaft investiert zu 100 Prozent in der Europäischen Union und setzt den Fokus dabei auf Hauptstädte in Österreich, Deutschland und CEE. Das Portfolio besteht aus Büros, Einkaufszentren, Hotels sowie aus Wohnimmobilien.

>> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr



Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Zumtobel 0.86%, Rutsch der Stunde: Verbund -2.39%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: CA Immo(1), Fabasoft(1)
    Unser Robot findet: Beiersdorf, Barrick Gold und RIB Software auffällig
    Wien nach einer Viertelstunde
    Star der Stunde: Warimpex 0.31%, Rutsch der Stunde: Porr -0.59%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: Rosenbauer(1)
    BSN MA-Event Beiersdorf

    Featured Partner Video

    IN-Campus: Sanierung eines ehemaligen Raffineriegeländes mit innovativen Methoden

    Bei der Sanierung eines 75 ha großen und stark kontaminierten ehemaligen Raffineriegeländes in Ingolstadt werden innovative Technologien unter hohen Leistungsanforderungen erfolgreich an...

    RBI Pluspunkt, Covestro Minuspunkt, CA Immo Brooklyn, Themis-Börsegang-Antwort (Christian Drastil)


    21.11.2018

    Optimistisch ist RBI-CEO Johann Strobl. Er kaufte gleich 10.000 eigene Aktien zu 26,993. Das sind die besten Signale, die man als CEO senden kann.
    RBI (26,00/26,05 , 1,50% )

    Weniger angetan sind Marktteilnehmer vom Agieren der Covestro. So beklagt etwa der deutsche Medienmacher und Dividendenexperte Christian Röhl folgendes: "Erst am 25. Oktober hatte Covestro den Ausblick für 2018 bestätigt. Gerade weil man dabei das „zunehmend herausfordernde Marktumfeld“ angesprochen hatte, dachte ich – wow, die sind in der Spur. Pustekuchen. Heute, also nicht einmal vier Wochen später, kam die 180 Grad-Wende. Operatives Ergebnis und Free Cash Flow werden nicht wie zuvor erwartet steigen, sondern unter dem Vorjahreswert liegen. Schuld daran sind die „Wettbewerbsintensität“ (als wenn innerhalb von 20 Tagen ein paar neue Konkurrenten aus dem Boden geschossen wären), der niedrige Pegel des Rheins („Wetter“ ist ja schon in der Modewelt ein beliebter Sündenbock) und Rückstellungen für ein „Effizienzprogramm“, das aber bereits Gegenstand der Oktober-Meldung war." Mein Fazit: Röhl hat recht. Da machen es sich einige Unternehmen viel zu leicht. Auch einige Österreicher fallen mir da ein. Aber der Markt vergisst nicht.

    Und diesmal ist es wieder die CA Immo, die von Petrus Advisers konfrontiert wird. Der aktive Investor wundert sich über die Rolle und das Agieren von Starwood, u.a. der Golden Handshake für Ex-CFO Volckens wird thematisiert. Und man gibt sich kämpferisch: "If Starwood and CEO Quint want to have a peaceful time we shall ensure there will be no sleep till Brooklyn."
    CA Immo (28,28/28,39 , -0,65% )

    Und, spannend: Gestern habe ich ja das vernommene Gerücht gebracht, dass es potenzieller zweiter Börseversuch der Wiener Themis nicht nach Amsterdam, sondern an die Heimatbörse führen könnte. CEO Erich Tauber antwortete auf Nachfrage: "Wir erarbeiten weiterhin unsere Pläne und werden entsprechend erst danach weitere Informationen ausgeben".

    (Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 21.11.)




     

    Bildnachweis

    1. Brooklyn Bridge , (© Sylvia Dellantonio)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Uniqa , Agrana , UBM , FACC , Zumtobel , Amag , Bawag , CA Immo , DO&CO , Immofinanz , Telekom Austria , RBI , Addiko Bank , S Immo , AMS , AT&S , Linz Textil Holding , UIAG , Porr , Frauenthal , SW Umwelttechnik , Strabag , Oberbank AG Stamm , Beiersdorf , Barrick Gold , RIB Software , Andritz .


    Random Partner

    S Immo
    Die S Immo AG ist eine Immobilien-Investmentgesellschaft, die seit 1987 an der Wiener Börse notiert. Die Gesellschaft investiert zu 100 Prozent in der Europäischen Union und setzt den Fokus dabei auf Hauptstädte in Österreich, Deutschland und CEE. Das Portfolio besteht aus Büros, Einkaufszentren, Hotels sowie aus Wohnimmobilien.

    >> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr



    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Zumtobel 0.86%, Rutsch der Stunde: Verbund -2.39%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: CA Immo(1), Fabasoft(1)
      Unser Robot findet: Beiersdorf, Barrick Gold und RIB Software auffällig
      Wien nach einer Viertelstunde
      Star der Stunde: Warimpex 0.31%, Rutsch der Stunde: Porr -0.59%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: Rosenbauer(1)
      BSN MA-Event Beiersdorf

      Featured Partner Video

      IN-Campus: Sanierung eines ehemaligen Raffineriegeländes mit innovativen Methoden

      Bei der Sanierung eines 75 ha großen und stark kontaminierten ehemaligen Raffineriegeländes in Ingolstadt werden innovative Technologien unter hohen Leistungsanforderungen erfolgreich an...