Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





OMV hat im 2. Quartal weniger Öl und Gas produziert

11.07.2018

Die OMV  veröffentlichte heute das Trading Statement für das 2. Quartal. Die Gesamtproduktion des im Upstream lag von April bis Juni im Schnitt bei 419.000 Barrel pro Tag. Im ersten Quartal waren es 437.000 boe/Tag gewesen. Der durchschnittlich realisierte Rohölpreis lag in Q2 mit 60,6 Dollar je Fass etwas über den 58,0 Dollar/Fass aus Q1. Allerdings änderte sich im Quartalsabstand auch der Euro-Dollar-Wechselkurs von 1,23 auf 1,19.

Die OMV-Referenz-Raffineriemarge war zuletzt mit 5,23 (4,79) Dollar/bbl etwas günstiger - im zweiten Quartal 2017 war sie freilich mit 6,03 Dollar/bbl noch besser gewesen. Die OMV-Petrom-Referenz-Marge lag diesmal bei 6,72 Dollar nach 6,56 Dollar im Vorquartal.

Aufgrund von Lieferverträgen (insbesondere im Zusammenhang mit den jüngsten Zukäufen in Russland) sank jedoch der realisierte Gaspreis aus 12,7 Euro/MWh von 15,1 Euro/MWh. Die Raffineriemarge lag bei USD5,2/bbl nach 6 Euro/bbl im Vorjahr. Aufgrund der Generalüberholung der Raffinerie Petrobrasi lag der Auslastungsgrad im Q2/17 ebenfalls deutlich unter dem Vorjahr. Die Auswirkung auf das Ergebnis wird mit 35 Mio. Euro gegenüber dem Q1/18 beziffert. Zusätzlich führte die Generalüberholung der Raffinerie Petrobrazi zu einem Anstieg der Rohöl-Lagermengen. Dies resultierte in einem bisher nicht realisierten Ergebnis auf Gruppenebene in Höhe von rund 60 Mio. Euro. Dieser Zwischengewinn wird über die Konsolidierungszeile bereinigt und beeinflusst das CCS Operative Ergebnis vor Sondereffekten in Q2/18 negativ, so das Unternehmen.

Die Q2/18-Ergebnisse des OMV Konzerns werden am 2. August 2018 veröffentlicht.


OMV
Akt. Indikation:  46.56 / 47.03
Uhrzeit:  12:38:13
Veränderung zu letztem SK:  0.62%
Letzter SK:  46.51 ( 0.09%)




Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. OMV Wind , (© diverse photaq)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Verbund , Palfinger , Mayr-Melnhof , Buwog , Agrana , Semperit , Wolford , Petro Welt Technologies , RBI , Strabag , S&T , Fabasoft , Wiener Privatbank , SBO , KTM Industries , AMS , Österreichische Post , FACC , Kapsch TrafficCom , Uniqa , VIG , Andritz , Warimpex , Oberbank AG Stamm , UBM .


Random Partner

DGWA
Die Deutsche Gesellschaft für Wertpapier-Analyse DGWA ist eine in Frankfurt ansässige Corporate Boutique für globale Small- und Mid-Caps und bietet ihren Kunden maßgeschneiderte Finanzierungslösungen. Das Managementteam der DGWA war bisher in über 250 IPOs, Finanzierungen, Anleiheemissionen, Dual-Listings und Corporate Finance-Transaktionen involviert.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


OMV Wind, (© diverse photaq)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3148 0.44% 12:55:01 (3134 -0.03% 16.11.)
DAX 11393 0.46% 12:55:01 (11341 -0.11% 16.11.)
Dow 25456 0.17% 12:55:01 (25413 0.49% 16.11.)
Nikkei 21695 0.07% 12:55:01 (21680 -0.57% 16.11.)
Gold 1222 -0.10% 23:44:58 (1223 0.90% 16.11.)
Bitcoin 5593 0.16% 16:15:54 (5584 -0.70% 17.11.)

Featured Partner Video

Deutsche Bank X-markets: 3 Index-Zertifikate

Im Interview stellt Christian-Hendrik Knappe (Deutsche Bank X-markets) drei Index-Zertifikate vor. Thematisch geht es um Mobile Payment, die Autobranche und Fischfarmen. Inside Wirtschaft-Chefredak...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte

OMV hat im 2. Quartal weniger Öl und Gas produziert


11.07.2018

Die OMV  veröffentlichte heute das Trading Statement für das 2. Quartal. Die Gesamtproduktion des im Upstream lag von April bis Juni im Schnitt bei 419.000 Barrel pro Tag. Im ersten Quartal waren es 437.000 boe/Tag gewesen. Der durchschnittlich realisierte Rohölpreis lag in Q2 mit 60,6 Dollar je Fass etwas über den 58,0 Dollar/Fass aus Q1. Allerdings änderte sich im Quartalsabstand auch der Euro-Dollar-Wechselkurs von 1,23 auf 1,19.

Die OMV-Referenz-Raffineriemarge war zuletzt mit 5,23 (4,79) Dollar/bbl etwas günstiger - im zweiten Quartal 2017 war sie freilich mit 6,03 Dollar/bbl noch besser gewesen. Die OMV-Petrom-Referenz-Marge lag diesmal bei 6,72 Dollar nach 6,56 Dollar im Vorquartal.

Aufgrund von Lieferverträgen (insbesondere im Zusammenhang mit den jüngsten Zukäufen in Russland) sank jedoch der realisierte Gaspreis aus 12,7 Euro/MWh von 15,1 Euro/MWh. Die Raffineriemarge lag bei USD5,2/bbl nach 6 Euro/bbl im Vorjahr. Aufgrund der Generalüberholung der Raffinerie Petrobrasi lag der Auslastungsgrad im Q2/17 ebenfalls deutlich unter dem Vorjahr. Die Auswirkung auf das Ergebnis wird mit 35 Mio. Euro gegenüber dem Q1/18 beziffert. Zusätzlich führte die Generalüberholung der Raffinerie Petrobrazi zu einem Anstieg der Rohöl-Lagermengen. Dies resultierte in einem bisher nicht realisierten Ergebnis auf Gruppenebene in Höhe von rund 60 Mio. Euro. Dieser Zwischengewinn wird über die Konsolidierungszeile bereinigt und beeinflusst das CCS Operative Ergebnis vor Sondereffekten in Q2/18 negativ, so das Unternehmen.

Die Q2/18-Ergebnisse des OMV Konzerns werden am 2. August 2018 veröffentlicht.


OMV
Akt. Indikation:  46.56 / 47.03
Uhrzeit:  12:38:13
Veränderung zu letztem SK:  0.62%
Letzter SK:  46.51 ( 0.09%)




Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. OMV Wind , (© diverse photaq)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Verbund , Palfinger , Mayr-Melnhof , Buwog , Agrana , Semperit , Wolford , Petro Welt Technologies , RBI , Strabag , S&T , Fabasoft , Wiener Privatbank , SBO , KTM Industries , AMS , Österreichische Post , FACC , Kapsch TrafficCom , Uniqa , VIG , Andritz , Warimpex , Oberbank AG Stamm , UBM .


Random Partner

DGWA
Die Deutsche Gesellschaft für Wertpapier-Analyse DGWA ist eine in Frankfurt ansässige Corporate Boutique für globale Small- und Mid-Caps und bietet ihren Kunden maßgeschneiderte Finanzierungslösungen. Das Managementteam der DGWA war bisher in über 250 IPOs, Finanzierungen, Anleiheemissionen, Dual-Listings und Corporate Finance-Transaktionen involviert.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


OMV Wind, (© diverse photaq)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3148 0.44% 12:55:01 (3134 -0.03% 16.11.)
DAX 11393 0.46% 12:55:01 (11341 -0.11% 16.11.)
Dow 25456 0.17% 12:55:01 (25413 0.49% 16.11.)
Nikkei 21695 0.07% 12:55:01 (21680 -0.57% 16.11.)
Gold 1222 -0.10% 23:44:58 (1223 0.90% 16.11.)
Bitcoin 5593 0.16% 16:15:54 (5584 -0.70% 17.11.)

Featured Partner Video

Deutsche Bank X-markets: 3 Index-Zertifikate

Im Interview stellt Christian-Hendrik Knappe (Deutsche Bank X-markets) drei Index-Zertifikate vor. Thematisch geht es um Mobile Payment, die Autobranche und Fischfarmen. Inside Wirtschaft-Chefredak...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte