Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Amag-CEO Wieser bleibt bis Ende 2019

13.06.2018

Der Aufsichtsrat der Amag Austria Metall AG hat in seiner Sitzung am 13. Juni 2018 beschlossen, den Vertrag von Vorstandsvorsitzendem Helmut Wieser bis zum 31. Dezember 2019 zu verlängern.

"Die Amag befindet sich auf einem erfolgreichen Wachstumskurs in einem dynamischen Markt. Das bewährte Vorstandsteam hat dazu wichtige Weichenstellungen im Unternehmen vorgenommen und die Geschäftsentwicklung vorangetrieben. Dipl.-Ing. Helmut Wieser (64) hat dem Aufsichtsrat sein Interesse mitgeteilt, über das aktuell bestehende Vertragsende (31.12.2018) hinaus, dem Unternehmen für ein weiteres Jahr (bis zum 31.12.2019) zur Verfügung zu stehen. Der Aufsichtsrat wird die Nachfolge rechtzeitig regeln", so Josef Krenner, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Amag Austria Metall AG.


Bildnachweis

1. Dipl.-Ing. Helmut Wieser, Vorstandsvorsitzender der AMAG Austria Metall AG - AMAG Austria Metall AG: AMAG Austria Metall AG / Deutliche Ergebnissteigerung und Rekordabsatz im Geschäftsjahr 2016 (mit Bild) (Fotocredit: AMAG) , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: voestalpine , Bawag Group , AT&S , Andritz , WireCard , Fabasoft , Polytec .


Random Partner

Vienna International Airport
Die Flughafen Wien AG positioniert sich durch die geografische Lage im Zentrum Europas als eine der wichtigsten Drehscheiben zu den florierenden Destinationen Mittel- und Osteuropas. Der Flughafen Wien war 2016 Ausgangs- oder Endpunkt für über 23 Millionen Passagiere.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Dipl.-Ing. Helmut Wieser, Vorstandsvorsitzender der AMAG Austria Metall AG - AMAG Austria Metall AG: AMAG Austria Metall AG / Deutliche Ergebnissteigerung und Rekordabsatz im Geschäftsjahr 2016 (mit Bild) (Fotocredit: AMAG), (© Aussender)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3251 0.14% 07:16:07 (3246 -0.07% 21.06.)
DAX 12516 0.03% 07:17:27 (12512 -1.44% 21.06.)
Dow 24526 0.26% 07:17:25 (24462 -0.80% 21.06.)
Nikkei 22505 -0.83% 07:17:27 (22693 0.61% 21.06.)
Gold 1268 0.21% 07:17:25 (1265 -0.72% 21.06.)
Bitcoin 6671 -1.21% 07:17:02 (6753 0.22% 21.06.)

Featured Partner Video

Zeitreise: 50 Jahre russische Gaslieferungen nach Österreich

Vor 50 Jahren, am 1. Juni 1968, unterzeichneten das sowjetische Unternehmen Sojusneftexport (die heutige Gazprom Export) und die Österreichische Mineralölverwaltung (ÖMV) einen Vertr...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte

Amag-CEO Wieser bleibt bis Ende 2019


13.06.2018

Der Aufsichtsrat der Amag Austria Metall AG hat in seiner Sitzung am 13. Juni 2018 beschlossen, den Vertrag von Vorstandsvorsitzendem Helmut Wieser bis zum 31. Dezember 2019 zu verlängern.

"Die Amag befindet sich auf einem erfolgreichen Wachstumskurs in einem dynamischen Markt. Das bewährte Vorstandsteam hat dazu wichtige Weichenstellungen im Unternehmen vorgenommen und die Geschäftsentwicklung vorangetrieben. Dipl.-Ing. Helmut Wieser (64) hat dem Aufsichtsrat sein Interesse mitgeteilt, über das aktuell bestehende Vertragsende (31.12.2018) hinaus, dem Unternehmen für ein weiteres Jahr (bis zum 31.12.2019) zur Verfügung zu stehen. Der Aufsichtsrat wird die Nachfolge rechtzeitig regeln", so Josef Krenner, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Amag Austria Metall AG.


Bildnachweis

1. Dipl.-Ing. Helmut Wieser, Vorstandsvorsitzender der AMAG Austria Metall AG - AMAG Austria Metall AG: AMAG Austria Metall AG / Deutliche Ergebnissteigerung und Rekordabsatz im Geschäftsjahr 2016 (mit Bild) (Fotocredit: AMAG) , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: voestalpine , Bawag Group , AT&S , Andritz , WireCard , Fabasoft , Polytec .


Random Partner

Vienna International Airport
Die Flughafen Wien AG positioniert sich durch die geografische Lage im Zentrum Europas als eine der wichtigsten Drehscheiben zu den florierenden Destinationen Mittel- und Osteuropas. Der Flughafen Wien war 2016 Ausgangs- oder Endpunkt für über 23 Millionen Passagiere.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Dipl.-Ing. Helmut Wieser, Vorstandsvorsitzender der AMAG Austria Metall AG - AMAG Austria Metall AG: AMAG Austria Metall AG / Deutliche Ergebnissteigerung und Rekordabsatz im Geschäftsjahr 2016 (mit Bild) (Fotocredit: AMAG), (© Aussender)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3251 0.14% 07:16:07 (3246 -0.07% 21.06.)
DAX 12516 0.03% 07:17:27 (12512 -1.44% 21.06.)
Dow 24526 0.26% 07:17:25 (24462 -0.80% 21.06.)
Nikkei 22505 -0.83% 07:17:27 (22693 0.61% 21.06.)
Gold 1268 0.21% 07:17:25 (1265 -0.72% 21.06.)
Bitcoin 6671 -1.21% 07:17:02 (6753 0.22% 21.06.)

Featured Partner Video

Zeitreise: 50 Jahre russische Gaslieferungen nach Österreich

Vor 50 Jahren, am 1. Juni 1968, unterzeichneten das sowjetische Unternehmen Sojusneftexport (die heutige Gazprom Export) und die Österreichische Mineralölverwaltung (ÖMV) einen Vertr...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte