Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





14.03.2018

Aktuelle Kommentare aus dem wikifolio-Universum. Mit Links zu den jeweiligen Depots, damit man sieht, wie erfolgreich die Kommentatoren mit ihren Einschätzungen sind und wie sich die genannten Inputs in die jeweiligen Strategien einordnen. Zu unserem eigenen Wikifolio geht es HIER 

adidas 
8.96%

TheKrupper (DAMPFSP): Da zieht es einen ja die (Adidas) Schuhe aus. Das Aktienrückkaufprogramm wuppt uns Adidas in die Pluszone. Nehmen wir gern mit. Ob das so geplant war beim Kauf!? Na klar! (*augenzwinker*) (14.03. 09:36)

 

adidas 
8.96%

SSTInvest (SSTIAGAL): Adidas heute mit guten Zahlen, Dividendenerhöhung und neuem Aktienrückkaufprogramm. Mehr muss man nicht sagen. Position mit Gewinn verkauft. Langfristig ist Adidas eine gute Investition aktuell, aber hier geht es ja um eher kurzfristige und/oder sehr hohe Gewinne, da sehe ich jetzt in den nächsten Monaten erstmal weiter hohe Volatilität. Aber im wikifolio "Wachstumsstarke Unternehmen" habe ich die Aktie ja auch noch :-) (14.03. 09:32)

 

Rocket Internet 
1.71%

finelabels (FLB1899): Die Deutsche Bank hat meinen "fine-labels-berlin" Depotwert Rocket Internet mit "Buy" und einem Kursziel von € 31 ( Kurspotential rd. 24 Prozent) in die Bewertung wieder aufgenommen. Das Unternehmen sei auf einem guten Weg, so die Deutsche Bank. Ich sehe die Marke um € 30 als ein Zwischenziel für langfristig deutlich höhere Kurse und bleibe investiert. (14.03. 09:29)

>> mehr comments zu Rocket Internet: www.boerse-social.com/launch/aktie/rocket_internet

 

adidas 
8.96%

IMFTF (XLSXWODX): ::: "Adidas initiiert ein mehrjähriges Aktienrückkaufprogramm mit einem Volumen von insgesamt bis zu 3,0 Milliarden Euro und einer Laufzeit bis zum 11. Mai 2021. bereits im laufenden Jar sollen Aktien im Wert von einer Milliarde Euro zurückgekauft werden. / Quelle: Guidants News http://news.guidants.com" ::: "FRANKFURT (Dow Jones) - Der Sportartikelhersteller Adidas will eigene Aktien im Volumen von bis zu 3 Milliarden Euro zurückkaufen. Das Rückkaufprogramm soll bis zum 11. Mai 2021 laufen. In diesem Jahr sollen ab dem 22. März Aktien im Wert von bis zu 1 Milliarde Euro über die Börse zurückerworben werden, wie der DAX-Konzern weiter mitteilte. Damit macht er von der Hauptversammlungsermächtigung vom 12. Mai 2016 Gebrauch. Demnach darf die Adidas AG Aktien von bis zu 10 Prozent des Grundkapitals zurückkaufen. Da der Konzern bereits für die dritte Tranche des vorherigen Shareholder-Return-Programms von dieser Genehmigung Gebrauch gemacht hat, können nur noch 8,98 Prozent des Grundkapitals zurückgekauft werden. Das entspricht derzeit rund 18,793 Millionen Aktien. Das Rückkaufprogramm ergänzt laut Adidas die bestehende Dividendenpolitik, die vorsieht, jährlich zwischen 30 und 50 Prozent des Gewinns aus fortgeführten Geschäftsbereichen an die Aktionäre auszuschütten. Der Großteil der zurück erworbenen Aktien soll eingezogen werden. Kontakt zum Autor: unternehmen.de(ät)dowjones.com DJG/brb/cbr Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc. / Quelle: Guidants News http://news.guidants.com" ::: (14.03. 09:12)

 

adidas 
8.96%

PR1ME (PR1MECH): Adidas will seinen Aktionären im laufenden Jahr nach einem Gewinnsprung eine höhere Dividende zahlen. Die Ausschüttung an die Anteilseigner soll für 2017 auf 2,60 Euro je Aktie steigen. Dies sind 60 Cent mehr als im Vorjahr und auch mehr als Analysten erwartet hatten. Bereits am Vorabend hatte der Konzern einen milliardenschweren Aktienrückkauf angekündigt. Der Gewinn aus dem fortgeführten Geschäft verbesserte sich um ein gutes Viertel auf EUR 1,35 Mrd. und wäre ohne die Belastungen aus der US-Steuerreform bei EUR 1,43 Mrd. herausgekommen. Der Umsatz legte um 15% auf EUR 21,2 Mrd. zu, angetrieben von einem starken Wachstum der Hausmarke Adidas und einer guten Nachfrage nach Laufschuhen und modischen Sneaker. Das Betriebsergebnis stieg um ein knappes Drittel auf EUR 2,1 Mrd. Die Erwartungen der Analysten konnte Adidas bei den meisten Kennziffern erreichen oder übertreffen. (14.03. 09:03)

 

Steinhoff 
-2.53%

Moneyboxer (SMASPPR): Steinhoff muss vom MDAx in den SDAX. Die Aktie ist unter genauer Beobachtung. (14.03. 08:49)

>> mehr comments zu Steinhoff: www.boerse-social.com/launch/aktie/steinhoff

 

Rocket Internet 
1.71%

Moneyboxer (SMASPPR): Die Deutsche Bank nimmt Rocket Internet mit Kursziel 31 € wieder auf. http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html (14.03. 08:46)

>> mehr comments zu Rocket Internet: www.boerse-social.com/launch/aktie/rocket_internet

 

Symrise 
-6.71%

ThuringiaInvest (GITREND): Nachdem wir uns kurzfristig von der Aktie trennen mussten, ist ein kleiner Gewinn hängen geblieben. (14.03. 08:44)

>> mehr comments zu Symrise: www.boerse-social.com/launch/aktie/symrise

 

Symrise 
-6.71%

ThuringiaInvest (THURINT): Wir mussten uns kurzfristig von der Aktie trennen und haben somit einen kleinen Gewinn gesichert. (14.03. 08:42)

>> mehr comments zu Symrise: www.boerse-social.com/launch/aktie/symrise

 

Steinhoff 
-2.53%

KursTrendCom (KTRENDIT): Durch den Verkauf der KAP Aktien wieder 250Mio€ mehr in der Tasche von Steinhoff bzw. an Schulden getilgt. Jetzt warte ich als nächstes auf die Rückzahlung der 1Mrd von STAR und dann ist am 19.3. auch endlich die Index-Neuordnung erledigt. Danken ab dann wird es nur noch oben gehen, da alles Schlechte reichlich eingepreist ist und auch die Medien werden dann allmählich umschwenken, sobald sich der Kurs langsam erholt. (14.03. 08:10)

>> mehr comments zu Steinhoff: www.boerse-social.com/launch/aktie/steinhoff

 



Bildnachweis

1. wikifolio whispers: Stefan Greunz, Christina Oehler   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Verbund , UBM , Lenzing , Buwog , Semperit , Zumtobel , S&T , Polytec , voestalpine , ATX Prime , ATX , Bawag Group , Uniqa , Andritz , KTM Industries , DO&CO , S Immo , Rosenbauer , OMV , CA Immo , Immofinanz , Agrana , Österreichische Post , SBO , Oberbank AG Stamm , Amag .


Random Partner

Kapsch TrafficCom
Kapsch TrafficCom ist ein Anbieter von Intelligenten Verkehrssystemen in den Bereichen Mauteinhebung, Verkehrsmanagement, Smart Urban Mobility, Verkehrssicherheit sowie vernetzte Fahrzeuge und deckt mit durchgängigen Lösungen die gesamte Wertschöpfungskette der Kunden aus einer Hand ab. Die Mobilitätslösungen von Kapsch TrafficCom helfen dabei, den Straßenverkehr in Städten und auf Autobahnen sicherer und effizienter zu machen.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten




Indizes
ATX 3210 0.27% 10:37:11 (3201 -0.09% 12.10.)
DAX 11482 -0.37% 10:37:58 (11524 -0.13% 12.10.)
Dow 25164 -0.69% 10:37:58 (25340 1.15% 12.10.)
Nikkei 22090 -2.66% 10:37:55 (22695 0.46% 12.10.)
Gold 1229 0.59% 10:37:59 (1222 1.15% 12.10.)
Bitcoin 6646 6.08% 10:37:45 (6264 0.10% 14.10.)

Featured Partner Video

Wir sind STRABAG

Wir sind STRABAG, wir sind TEAMS WORK. Wenn Du auch Teil eines starken Teams werden willst, dann bewerbe Dich jetzt bei uns. Weil Erfolg nur im Miteinander entstehen kann. Die STRABAG-Gruppe ist mi...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte

wikifolio whispers a.m. zu adidas, Rocket Internet, Steinhoff und Symrise


14.03.2018

Aktuelle Kommentare aus dem wikifolio-Universum. Mit Links zu den jeweiligen Depots, damit man sieht, wie erfolgreich die Kommentatoren mit ihren Einschätzungen sind und wie sich die genannten Inputs in die jeweiligen Strategien einordnen. Zu unserem eigenen Wikifolio geht es HIER 

adidas 
8.96%

TheKrupper (DAMPFSP): Da zieht es einen ja die (Adidas) Schuhe aus. Das Aktienrückkaufprogramm wuppt uns Adidas in die Pluszone. Nehmen wir gern mit. Ob das so geplant war beim Kauf!? Na klar! (*augenzwinker*) (14.03. 09:36)

 

adidas 
8.96%

SSTInvest (SSTIAGAL): Adidas heute mit guten Zahlen, Dividendenerhöhung und neuem Aktienrückkaufprogramm. Mehr muss man nicht sagen. Position mit Gewinn verkauft. Langfristig ist Adidas eine gute Investition aktuell, aber hier geht es ja um eher kurzfristige und/oder sehr hohe Gewinne, da sehe ich jetzt in den nächsten Monaten erstmal weiter hohe Volatilität. Aber im wikifolio "Wachstumsstarke Unternehmen" habe ich die Aktie ja auch noch :-) (14.03. 09:32)

 

Rocket Internet 
1.71%

finelabels (FLB1899): Die Deutsche Bank hat meinen "fine-labels-berlin" Depotwert Rocket Internet mit "Buy" und einem Kursziel von € 31 ( Kurspotential rd. 24 Prozent) in die Bewertung wieder aufgenommen. Das Unternehmen sei auf einem guten Weg, so die Deutsche Bank. Ich sehe die Marke um € 30 als ein Zwischenziel für langfristig deutlich höhere Kurse und bleibe investiert. (14.03. 09:29)

>> mehr comments zu Rocket Internet: www.boerse-social.com/launch/aktie/rocket_internet

 

adidas 
8.96%

IMFTF (XLSXWODX): ::: "Adidas initiiert ein mehrjähriges Aktienrückkaufprogramm mit einem Volumen von insgesamt bis zu 3,0 Milliarden Euro und einer Laufzeit bis zum 11. Mai 2021. bereits im laufenden Jar sollen Aktien im Wert von einer Milliarde Euro zurückgekauft werden. / Quelle: Guidants News http://news.guidants.com" ::: "FRANKFURT (Dow Jones) - Der Sportartikelhersteller Adidas will eigene Aktien im Volumen von bis zu 3 Milliarden Euro zurückkaufen. Das Rückkaufprogramm soll bis zum 11. Mai 2021 laufen. In diesem Jahr sollen ab dem 22. März Aktien im Wert von bis zu 1 Milliarde Euro über die Börse zurückerworben werden, wie der DAX-Konzern weiter mitteilte. Damit macht er von der Hauptversammlungsermächtigung vom 12. Mai 2016 Gebrauch. Demnach darf die Adidas AG Aktien von bis zu 10 Prozent des Grundkapitals zurückkaufen. Da der Konzern bereits für die dritte Tranche des vorherigen Shareholder-Return-Programms von dieser Genehmigung Gebrauch gemacht hat, können nur noch 8,98 Prozent des Grundkapitals zurückgekauft werden. Das entspricht derzeit rund 18,793 Millionen Aktien. Das Rückkaufprogramm ergänzt laut Adidas die bestehende Dividendenpolitik, die vorsieht, jährlich zwischen 30 und 50 Prozent des Gewinns aus fortgeführten Geschäftsbereichen an die Aktionäre auszuschütten. Der Großteil der zurück erworbenen Aktien soll eingezogen werden. Kontakt zum Autor: unternehmen.de(ät)dowjones.com DJG/brb/cbr Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc. / Quelle: Guidants News http://news.guidants.com" ::: (14.03. 09:12)

 

adidas 
8.96%

PR1ME (PR1MECH): Adidas will seinen Aktionären im laufenden Jahr nach einem Gewinnsprung eine höhere Dividende zahlen. Die Ausschüttung an die Anteilseigner soll für 2017 auf 2,60 Euro je Aktie steigen. Dies sind 60 Cent mehr als im Vorjahr und auch mehr als Analysten erwartet hatten. Bereits am Vorabend hatte der Konzern einen milliardenschweren Aktienrückkauf angekündigt. Der Gewinn aus dem fortgeführten Geschäft verbesserte sich um ein gutes Viertel auf EUR 1,35 Mrd. und wäre ohne die Belastungen aus der US-Steuerreform bei EUR 1,43 Mrd. herausgekommen. Der Umsatz legte um 15% auf EUR 21,2 Mrd. zu, angetrieben von einem starken Wachstum der Hausmarke Adidas und einer guten Nachfrage nach Laufschuhen und modischen Sneaker. Das Betriebsergebnis stieg um ein knappes Drittel auf EUR 2,1 Mrd. Die Erwartungen der Analysten konnte Adidas bei den meisten Kennziffern erreichen oder übertreffen. (14.03. 09:03)

 

Steinhoff 
-2.53%

Moneyboxer (SMASPPR): Steinhoff muss vom MDAx in den SDAX. Die Aktie ist unter genauer Beobachtung. (14.03. 08:49)

>> mehr comments zu Steinhoff: www.boerse-social.com/launch/aktie/steinhoff

 

Rocket Internet 
1.71%

Moneyboxer (SMASPPR): Die Deutsche Bank nimmt Rocket Internet mit Kursziel 31 € wieder auf. http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html (14.03. 08:46)

>> mehr comments zu Rocket Internet: www.boerse-social.com/launch/aktie/rocket_internet

 

Symrise 
-6.71%

ThuringiaInvest (GITREND): Nachdem wir uns kurzfristig von der Aktie trennen mussten, ist ein kleiner Gewinn hängen geblieben. (14.03. 08:44)

>> mehr comments zu Symrise: www.boerse-social.com/launch/aktie/symrise

 

Symrise 
-6.71%

ThuringiaInvest (THURINT): Wir mussten uns kurzfristig von der Aktie trennen und haben somit einen kleinen Gewinn gesichert. (14.03. 08:42)

>> mehr comments zu Symrise: www.boerse-social.com/launch/aktie/symrise

 

Steinhoff 
-2.53%

KursTrendCom (KTRENDIT): Durch den Verkauf der KAP Aktien wieder 250Mio€ mehr in der Tasche von Steinhoff bzw. an Schulden getilgt. Jetzt warte ich als nächstes auf die Rückzahlung der 1Mrd von STAR und dann ist am 19.3. auch endlich die Index-Neuordnung erledigt. Danken ab dann wird es nur noch oben gehen, da alles Schlechte reichlich eingepreist ist und auch die Medien werden dann allmählich umschwenken, sobald sich der Kurs langsam erholt. (14.03. 08:10)

>> mehr comments zu Steinhoff: www.boerse-social.com/launch/aktie/steinhoff

 



Bildnachweis

1. wikifolio whispers: Stefan Greunz, Christina Oehler   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Verbund , UBM , Lenzing , Buwog , Semperit , Zumtobel , S&T , Polytec , voestalpine , ATX Prime , ATX , Bawag Group , Uniqa , Andritz , KTM Industries , DO&CO , S Immo , Rosenbauer , OMV , CA Immo , Immofinanz , Agrana , Österreichische Post , SBO , Oberbank AG Stamm , Amag .


Random Partner

Kapsch TrafficCom
Kapsch TrafficCom ist ein Anbieter von Intelligenten Verkehrssystemen in den Bereichen Mauteinhebung, Verkehrsmanagement, Smart Urban Mobility, Verkehrssicherheit sowie vernetzte Fahrzeuge und deckt mit durchgängigen Lösungen die gesamte Wertschöpfungskette der Kunden aus einer Hand ab. Die Mobilitätslösungen von Kapsch TrafficCom helfen dabei, den Straßenverkehr in Städten und auf Autobahnen sicherer und effizienter zu machen.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten




Indizes
ATX 3210 0.27% 10:37:11 (3201 -0.09% 12.10.)
DAX 11482 -0.37% 10:37:58 (11524 -0.13% 12.10.)
Dow 25164 -0.69% 10:37:58 (25340 1.15% 12.10.)
Nikkei 22090 -2.66% 10:37:55 (22695 0.46% 12.10.)
Gold 1229 0.59% 10:37:59 (1222 1.15% 12.10.)
Bitcoin 6646 6.08% 10:37:45 (6264 0.10% 14.10.)

Featured Partner Video

Wir sind STRABAG

Wir sind STRABAG, wir sind TEAMS WORK. Wenn Du auch Teil eines starken Teams werden willst, dann bewerbe Dich jetzt bei uns. Weil Erfolg nur im Miteinander entstehen kann. Die STRABAG-Gruppe ist mi...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte