Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





24.02.2018

In der Wochensicht ist vorne: ArcelorMittal 5,91% vor voestalpine 0,27%, Salzgitter -0,19% und ThyssenKrupp -0,74%.

In der Monatssicht ist vorne: ArcelorMittal 7,06% vor Salzgitter -9,41% , voestalpine -12,11% und ThyssenKrupp -12,8% . Weitere Highlights: ThyssenKrupp ist nun 3 Tage im Minus (1,56% Verlust von 23,04 auf 22,68).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs ArcelorMittal 7,37% (Vorjahr: 77,83 Prozent) im Plus. Dahinter Salzgitter -2,13% (Vorjahr: 41,86 Prozent) und voestalpine -4,64% (Vorjahr: 33,67 Prozent). ThyssenKrupp -6,34% (Vorjahr: 6,96 Prozent) im Minus. Dahinter voestalpine -4,64% (Vorjahr: 33,67 Prozent) und Salzgitter -2,13% (Vorjahr: 41,86 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Salzgitter 14,7%, ArcelorMittal 10,13% und voestalpine 5,2%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: ThyssenKrupp -6,87%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:08 Uhr die Salzgitter-Aktie am besten: 0,44% Plus. Dahinter ThyssenKrupp mit +0,3% voestalpine mit -0,12% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Stahl ist -1,44% und reiht sich damit auf Platz 22 ein:

1. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 9,77% Show latest Report (17.02.2018)
2. Computer, Software & Internet : 9,36% Show latest Report (17.02.2018)
3. Zykliker Österreich: 4,79% Show latest Report (17.02.2018)
4. Luftfahrt & Reise: 4,74% Show latest Report (17.02.2018)
5. Börseneulinge 2017: 4,69% Show latest Report (17.02.2018)
6. IT, Elektronik, 3D: 4,41% Show latest Report (17.02.2018)
7. Media: 4,4% Show latest Report (17.02.2018)
8. Licht und Beleuchtung: 3,92% Show latest Report (17.02.2018)
9. Versicherer: 3,72% Show latest Report (17.02.2018)
10. Banken: 2,78% Show latest Report (17.02.2018)
11. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 2,78% Show latest Report (17.02.2018)
12. Sport: 2,29% Show latest Report (17.02.2018)
13. Deutsche Nebenwerte: 2,24% Show latest Report (17.02.2018)
14. Big Greeks: 1,92% Show latest Report (17.02.2018)
15. Global Innovation 1000: 1,2% Show latest Report (17.02.2018)
16. Runplugged Running Stocks: 1,11%
17. OÖ10 Members: 0,83% Show latest Report (17.02.2018)
18. Aluminium: 0,79% Show latest Report (14.03.2015)
19. Crane: -0,07% Show latest Report (17.02.2018)
20. Solar: -1% Show latest Report (17.02.2018)
21. Auto, Motor und Zulieferer: -1,36% Show latest Report (17.02.2018)
22. Stahl: -1,44% Show latest Report (17.02.2018)
23. Gaming: -1,92% Show latest Report (17.02.2018)
24. Immobilien: -2,37% Show latest Report (17.02.2018)
25. Post: -2,6% Show latest Report (17.02.2018)
26. Ölindustrie: -4,16% Show latest Report (17.02.2018)
27. MSCI World Biggest 10: -4,23% Show latest Report (17.02.2018)
28. Rohstoffaktien: -4,46% Show latest Report (17.02.2018)
29. Energie: -4,47% Show latest Report (17.02.2018)
30. Bau & Baustoffe: -4,55% Show latest Report (17.02.2018)
31. Telekom: -4,61% Show latest Report (17.02.2018)
32. Konsumgüter: -4,86% Show latest Report (17.02.2018)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare


Was noch interessant sein dürfte:


Inbox: Aktienmärkte weiterhin im Rebound-Modus



Bildnachweis

1. BSN Group Stahl Performancevergleich YTD, Stand: 24.02.2018

2. Stahl, Stahlwerk, Fabrikshalle, Halle, Industrie, Metall, http://www.shutterstock.com/de/pic-58675144/stock-photo-interior-of-metallurgical-plant-workshop.html

Aktien auf dem Radar: Lenzing , Andritz , voestalpine , Steinhoff , AT&S , Rocket Internet , OMV , FACC .


Random Partner

bmwfw
Das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft schafft die bestmöglichen Rahmenbedingungen für Universitäten, Forschungseinrichtungen und Unternehmen und vertritt auf internationaler Ebene die Interessen des Wissenschafts-, des Forschungs- und des Wirtschaftsstandorts Österreich.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3286 -0.03% 18:46:13 (3287 1.25% 22.06.)
DAX 12589 0.62% 18:46:27 (12512 -1.44% 21.06.)
Dow 24622 0.66% 18:46:12 (24462 -0.80% 21.06.)
Nikkei 22590 -0.45% 18:45:54 (22693 0.61% 21.06.)
Gold 1269 0.31% 18:46:18 (1265 -0.72% 21.06.)
Bitcoin 6163 -8.73% 18:46:11 (6753 0.22% 21.06.)

Featured Partner Video

Ausblick für den Aktienmarkt 2018 mit Robert Halver, Baader Bank AG

Welche Geldpolitik von den Notenbanken zu erwarten ist, über Rekordstände bei der Dividendenausschüttung und zur Übernahmefantasie der Unternehmen. Robert Halver, Baader Bank AG...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte

ArcelorMittal und voestalpine vs. ThyssenKrupp und Salzgitter – kommentierter KW 8 Peer Group Watch Stahl


24.02.2018

In der Wochensicht ist vorne: ArcelorMittal 5,91% vor voestalpine 0,27%, Salzgitter -0,19% und ThyssenKrupp -0,74%.

In der Monatssicht ist vorne: ArcelorMittal 7,06% vor Salzgitter -9,41% , voestalpine -12,11% und ThyssenKrupp -12,8% . Weitere Highlights: ThyssenKrupp ist nun 3 Tage im Minus (1,56% Verlust von 23,04 auf 22,68).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs ArcelorMittal 7,37% (Vorjahr: 77,83 Prozent) im Plus. Dahinter Salzgitter -2,13% (Vorjahr: 41,86 Prozent) und voestalpine -4,64% (Vorjahr: 33,67 Prozent). ThyssenKrupp -6,34% (Vorjahr: 6,96 Prozent) im Minus. Dahinter voestalpine -4,64% (Vorjahr: 33,67 Prozent) und Salzgitter -2,13% (Vorjahr: 41,86 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Salzgitter 14,7%, ArcelorMittal 10,13% und voestalpine 5,2%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: ThyssenKrupp -6,87%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:08 Uhr die Salzgitter-Aktie am besten: 0,44% Plus. Dahinter ThyssenKrupp mit +0,3% voestalpine mit -0,12% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Stahl ist -1,44% und reiht sich damit auf Platz 22 ein:

1. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 9,77% Show latest Report (17.02.2018)
2. Computer, Software & Internet : 9,36% Show latest Report (17.02.2018)
3. Zykliker Österreich: 4,79% Show latest Report (17.02.2018)
4. Luftfahrt & Reise: 4,74% Show latest Report (17.02.2018)
5. Börseneulinge 2017: 4,69% Show latest Report (17.02.2018)
6. IT, Elektronik, 3D: 4,41% Show latest Report (17.02.2018)
7. Media: 4,4% Show latest Report (17.02.2018)
8. Licht und Beleuchtung: 3,92% Show latest Report (17.02.2018)
9. Versicherer: 3,72% Show latest Report (17.02.2018)
10. Banken: 2,78% Show latest Report (17.02.2018)
11. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 2,78% Show latest Report (17.02.2018)
12. Sport: 2,29% Show latest Report (17.02.2018)
13. Deutsche Nebenwerte: 2,24% Show latest Report (17.02.2018)
14. Big Greeks: 1,92% Show latest Report (17.02.2018)
15. Global Innovation 1000: 1,2% Show latest Report (17.02.2018)
16. Runplugged Running Stocks: 1,11%
17. OÖ10 Members: 0,83% Show latest Report (17.02.2018)
18. Aluminium: 0,79% Show latest Report (14.03.2015)
19. Crane: -0,07% Show latest Report (17.02.2018)
20. Solar: -1% Show latest Report (17.02.2018)
21. Auto, Motor und Zulieferer: -1,36% Show latest Report (17.02.2018)
22. Stahl: -1,44% Show latest Report (17.02.2018)
23. Gaming: -1,92% Show latest Report (17.02.2018)
24. Immobilien: -2,37% Show latest Report (17.02.2018)
25. Post: -2,6% Show latest Report (17.02.2018)
26. Ölindustrie: -4,16% Show latest Report (17.02.2018)
27. MSCI World Biggest 10: -4,23% Show latest Report (17.02.2018)
28. Rohstoffaktien: -4,46% Show latest Report (17.02.2018)
29. Energie: -4,47% Show latest Report (17.02.2018)
30. Bau & Baustoffe: -4,55% Show latest Report (17.02.2018)
31. Telekom: -4,61% Show latest Report (17.02.2018)
32. Konsumgüter: -4,86% Show latest Report (17.02.2018)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare


Was noch interessant sein dürfte:


Inbox: Aktienmärkte weiterhin im Rebound-Modus



Bildnachweis

1. BSN Group Stahl Performancevergleich YTD, Stand: 24.02.2018

2. Stahl, Stahlwerk, Fabrikshalle, Halle, Industrie, Metall, http://www.shutterstock.com/de/pic-58675144/stock-photo-interior-of-metallurgical-plant-workshop.html

Aktien auf dem Radar: Lenzing , Andritz , voestalpine , Steinhoff , AT&S , Rocket Internet , OMV , FACC .


Random Partner

bmwfw
Das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft schafft die bestmöglichen Rahmenbedingungen für Universitäten, Forschungseinrichtungen und Unternehmen und vertritt auf internationaler Ebene die Interessen des Wissenschafts-, des Forschungs- und des Wirtschaftsstandorts Österreich.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3286 -0.03% 18:46:13 (3287 1.25% 22.06.)
DAX 12589 0.62% 18:46:27 (12512 -1.44% 21.06.)
Dow 24622 0.66% 18:46:12 (24462 -0.80% 21.06.)
Nikkei 22590 -0.45% 18:45:54 (22693 0.61% 21.06.)
Gold 1269 0.31% 18:46:18 (1265 -0.72% 21.06.)
Bitcoin 6163 -8.73% 18:46:11 (6753 0.22% 21.06.)

Featured Partner Video

Ausblick für den Aktienmarkt 2018 mit Robert Halver, Baader Bank AG

Welche Geldpolitik von den Notenbanken zu erwarten ist, über Rekordstände bei der Dividendenausschüttung und zur Übernahmefantasie der Unternehmen. Robert Halver, Baader Bank AG...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte