Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Porr mit Straßenauftrag aus Polen - Volumen: 62,5 Mio. Euro


Porr
Akt. Indikation:  26.49 / 26.85
Uhrzeit:  17:02:16
Veränderung zu letztem SK:  0.08%
Letzter SK: ( -0.93%) 26.65

05.02.2018

Zugemailt von / gefunden bei: Porr (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Noch in diesem Jahr beginnen die Bauarbeiten an der Umfahrungsstraße für Nowe Miasto Lubawskie in der Woiwodschaft Ermland-Masuren. Der Vertrag über dieses Bauvorhaben wurde am 2. Februar 2018 von den Vertretern der Generaldirektion für Landesstraßen und Autobahnen (GDDKiA) sowie der Porr unterzeichnet. Das Auftragsvolumen beträgt rund EUR 62,5 Mio. (PLN 259 Mio.).

Das Projekt, das 2020 abgeschlossen werden soll, wird als Design-Build-Auftrag umgesetzt. Die Porr wird zunächst die Planungsunterlagen erstellen, die erforderlichen Genehmigungen und Entscheidungen einholen und anschließend die Bauarbeiten durchführen. Die Porr wurde von GDDKiA mandatiert, weil sie mit ihrem Angebot als einzige alle Bedingungen der Ausschreibung vollständig erfüllen konnte.

„Wir beginnen das neue Jahr mit einem prestigeträchtigen Auftrag für ein wichtiges Infrastrukturprojekt. Die Umfahrungsstraße wird die Verkehrsbedingungen sowohl auf der Transitstrecke als auch in der Stadt selbst deutlich verbessern“, betont Karl-Heinz Strauss, CEO der PorrAG.

Die Nationalstraße Nr. 15 zwischen Ostróda und Toruń führt durchs Zentrum von Nowe Miasto Lubawskie. Zu Stoßzeiten gibt es hier mehrere Kilometer lange Staus. Die neue Strecke wird ca. 18 km lang sein. Dazu werden Zufahrtsstraßen und Ingenieurbauwerke errichtet, u.a. acht Straßenüberführungen - darunter eine 450 Meter lange Hochstraße, eine Brücke mit einer Länge von 300 Metern sowie vier Unterführungen für Wildtiere. Die Baustelle befindet sich im Auengebiet des Flusses Drwęca und erfordert den Einsatz technologisch modernster Baumethoden. Darüber hinaus zählt das gesamte Areal zum Schutzgebiet "Natura 2000", sodass für die Auftragnehmer sehr restriktive ökologische Bestimmungen gelten werden.

Alle Daten und Fakten auf einen Blick

Projektart:

Infrastruktur

Leistungsumfang:

Bau der Umgehungsstraße für Nowe Miasto Lubawskie im Zuge der Nationalstraße Nr. 15

Auftraggeber:

GDDKiA - Generaldirektion für Landesstraßen und Autobahnen

Auftragnehmer:

ARGE von PORR S.A. und PORR Bau GmbH

Projektdauer:

34 Monate

Projekttyp:

Design & Build

Auftragswert

rd. EUR 62,5 Mio. (PLN 259 Mio. netto)

Company im Artikel

Porr

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Bau & Baustoffe
Show latest Report (03.02.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Porr-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hauck & Aufhäuser, Hudson River Trading Europe und Joh. Berenberg, Gossler & Co, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Von Porr gebaute Umfahrungsstraße der S7 bei Gdansk, Polen © PORR © Aussendung


Aktien auf dem Radar: Mayr-Melnhof , Verbund , DO&CO , Buwog , Valneva , Amag , voestalpine , Bawag Group , Fabasoft , SBO , Lenzing , UBM , Palfinger , Rosenbauer , Athos Immobilien , Polytec , Agrana , Österreichische Post , S Immo , Flughafen Wien , Warimpex , Zumtobel , Gurktaler AG VZ , Oberbank AG VZ , Oberbank AG Stamm , AMS .

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Wiener Börse
Die Wiener Börse wurde im Jahr 1771 als eine der ersten Börsen weltweit gegründet. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen der Handel am Kassamarkt und der Handel mit strukturierten Produkten. Zusätzliche Leistungen umfassen Datenverkauf, Indexentwicklung und -management sowie Seminare und Lehrgänge.

>> Besuchen Sie 63 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Indizes
ATX 3363 -0.18% 16:32:02 (3369 -0.35% 21.09.)
DAX 12404 -0.22% 16:32:02 (12431 0.85% 21.09.)
Dow 26710 -0.13% 16:32:02 (26744 0.32% 21.09.)
Nikkei 23875 0.02% 16:32:02 (23870 0.82% 21.09.)
Gold 0 0.02% 16:19:17 (1197 -0.81% 21.09.)
Bitcoin 6692 -0.83% 17:05:34 (6748 0.32% 22.09.)

Featured Partner Video

Ausblick für den Aktienmarkt 2018 mit Robert Halver, Baader Bank AG

Welche Geldpolitik von den Notenbanken zu erwarten ist, über Rekordstände bei der Dividendenausschüttung und zur Übernahmefantasie der Unternehmen. Robert Halver, Baader Bank AG...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte

Inbox: Porr mit Straßenauftrag aus Polen - Volumen: 62,5 Mio. Euro


05.02.2018

05.02.2018

Zugemailt von / gefunden bei: Porr (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Noch in diesem Jahr beginnen die Bauarbeiten an der Umfahrungsstraße für Nowe Miasto Lubawskie in der Woiwodschaft Ermland-Masuren. Der Vertrag über dieses Bauvorhaben wurde am 2. Februar 2018 von den Vertretern der Generaldirektion für Landesstraßen und Autobahnen (GDDKiA) sowie der Porr unterzeichnet. Das Auftragsvolumen beträgt rund EUR 62,5 Mio. (PLN 259 Mio.).

Das Projekt, das 2020 abgeschlossen werden soll, wird als Design-Build-Auftrag umgesetzt. Die Porr wird zunächst die Planungsunterlagen erstellen, die erforderlichen Genehmigungen und Entscheidungen einholen und anschließend die Bauarbeiten durchführen. Die Porr wurde von GDDKiA mandatiert, weil sie mit ihrem Angebot als einzige alle Bedingungen der Ausschreibung vollständig erfüllen konnte.

„Wir beginnen das neue Jahr mit einem prestigeträchtigen Auftrag für ein wichtiges Infrastrukturprojekt. Die Umfahrungsstraße wird die Verkehrsbedingungen sowohl auf der Transitstrecke als auch in der Stadt selbst deutlich verbessern“, betont Karl-Heinz Strauss, CEO der PorrAG.

Die Nationalstraße Nr. 15 zwischen Ostróda und Toruń führt durchs Zentrum von Nowe Miasto Lubawskie. Zu Stoßzeiten gibt es hier mehrere Kilometer lange Staus. Die neue Strecke wird ca. 18 km lang sein. Dazu werden Zufahrtsstraßen und Ingenieurbauwerke errichtet, u.a. acht Straßenüberführungen - darunter eine 450 Meter lange Hochstraße, eine Brücke mit einer Länge von 300 Metern sowie vier Unterführungen für Wildtiere. Die Baustelle befindet sich im Auengebiet des Flusses Drwęca und erfordert den Einsatz technologisch modernster Baumethoden. Darüber hinaus zählt das gesamte Areal zum Schutzgebiet "Natura 2000", sodass für die Auftragnehmer sehr restriktive ökologische Bestimmungen gelten werden.

Alle Daten und Fakten auf einen Blick

Projektart:

Infrastruktur

Leistungsumfang:

Bau der Umgehungsstraße für Nowe Miasto Lubawskie im Zuge der Nationalstraße Nr. 15

Auftraggeber:

GDDKiA - Generaldirektion für Landesstraßen und Autobahnen

Auftragnehmer:

ARGE von PORR S.A. und PORR Bau GmbH

Projektdauer:

34 Monate

Projekttyp:

Design & Build

Auftragswert

rd. EUR 62,5 Mio. (PLN 259 Mio. netto)

Company im Artikel

Porr

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Bau & Baustoffe
Show latest Report (03.02.2018)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Porr-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hauck & Aufhäuser, Hudson River Trading Europe und Joh. Berenberg, Gossler & Co, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Von Porr gebaute Umfahrungsstraße der S7 bei Gdansk, Polen © PORR © Aussendung



Was noch interessant sein dürfte:


Inbox: Buwog: Am 13. Februar gibt es eine ausführliche Stellungnahme zum Vonovia-Angebot

Inbox: Vonovia: Angebot für Buwog startet, Listing bleibt bis auf weiteres bestehen

BSN Watchlist Weekend: S&T trotz dem dunkelgrauen Freitag

Hello bank! 100 Weekend: Deutsche Bank verliert stark

Weekend: Unser Robot zum Dow: Freitag lieferte den grössten Tagesverlust seit 2016 #bsngine #fintech

Weekend: Unser Robot zum DAX; Deutsche Telekom, BASF und E.On je 8 Tage im Minus (#fintech #bsngine)

Audio: Thomas Timmermann: "Ich glaube schon, dass das der Beginn einer Korrektur ist!"

Inbox: Europäische Aktienmärkte nach wie vor relativ günstig

Inbox: Überregulierung - Deutsche Fondsgesellschaft musste wegen MiFID II etc. 560 Tonnen Post an Kunden schicken

Inbox: 3 Billionen-Marke geknackt - zweitbestes Absatzjahr für Fonds in Deutschland

Inbox: Kein Kaufreflex bei Aktien messbar



Porr
Akt. Indikation:  26.49 / 26.85
Uhrzeit:  17:02:16
Veränderung zu letztem SK:  0.08%
Letzter SK: ( -0.93%) 26.65




Bildnachweis

1. Von Porr gebaute Umfahrungsstraße der S7 bei Gdansk, Polen © PORR , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Mayr-Melnhof , Verbund , DO&CO , Buwog , Valneva , Amag , voestalpine , Bawag Group , Fabasoft , SBO , Lenzing , UBM , Palfinger , Rosenbauer , Athos Immobilien , Polytec , Agrana , Österreichische Post , S Immo , Flughafen Wien , Warimpex , Zumtobel , Gurktaler AG VZ , Oberbank AG VZ , Oberbank AG Stamm , AMS .


Random Partner

Wiener Börse
Die Wiener Börse wurde im Jahr 1771 als eine der ersten Börsen weltweit gegründet. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen der Handel am Kassamarkt und der Handel mit strukturierten Produkten. Zusätzliche Leistungen umfassen Datenverkauf, Indexentwicklung und -management sowie Seminare und Lehrgänge.

>> Besuchen Sie 63 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Von Porr gebaute Umfahrungsstraße der S7 bei Gdansk, Polen © PORR, (© Aussendung)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3363 -0.18% 16:32:02 (3369 -0.35% 21.09.)
DAX 12404 -0.22% 16:32:02 (12431 0.85% 21.09.)
Dow 26710 -0.13% 16:32:02 (26744 0.32% 21.09.)
Nikkei 23875 0.02% 16:32:02 (23870 0.82% 21.09.)
Gold 0 0.02% 16:19:17 (1197 -0.81% 21.09.)
Bitcoin 6692 -0.83% 17:05:34 (6748 0.32% 22.09.)

Featured Partner Video

Ausblick für den Aktienmarkt 2018 mit Robert Halver, Baader Bank AG

Welche Geldpolitik von den Notenbanken zu erwarten ist, über Rekordstände bei der Dividendenausschüttung und zur Übernahmefantasie der Unternehmen. Robert Halver, Baader Bank AG...


Magazine / #gabb aktuell


Geschäftsberichte