Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Causa Wienwert: Mehr als 300 Anleger haben sich bei COBIN claims gemeldet


26.01.2018

Zugemailt von / gefunden bei: COBIN claims (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

 

Bei der nicht gewinnorientierten Plattform für juristische Sammelaktionen COBIN claims haben sich bis Freitag 7 Uhr 310 Anleger gemeldet, die Anleihen der WW Holding AG bzw. der Wienwert AG gezeichnet hatten. Die WW Holding AG hat angekündigt, ein Insolvenzverfahren anzustreben. Der Verein geht davon aus, dass bei der Anleihe Mai 2017 der Wienwert AG ein Rücktrittsrecht der Anleger bestehen könnte. Die Anleger meldeten Schäden von weit mehr als zehn Millionen €. „Aufgrund der genannten Zahlen können wir davon ausgehen, dass COBIN claims bereits in etwa ein Drittel der Anleger nach investiertem Kapital bzw. Köpfen hinter sich versammelt hat“, sagt Obmann Mag. Oliver Jaindl.

Zum weiteren Vorgehen: COBIN claims hat mit der Schuldnervertretung der WW Holding Kontakt aufgenommen, da eine konstruktive Mitarbeit an einer für Anleger sinnvollen Sanierung des Unternehmens eine Option für die Betroffenen sein kann. Eine Rückmeldung steht noch aus. Parallel dazu arbeitet man daran, den Anlegern einen unbürokratischen und günstigen Zugang zum Insolvenzverfahren/Anleihen-Kuratorbestellung zu schaffen (zwecks Quote). Parallel dazu laufen die Analysen des Falls in allen Rechtsgebieten weiter. „Wir werden den Fall Schritt für Schritt abarbeiten. Zuerst kommt der Versuch einer Sanierung des Unternehmens. Andere Insolvenzverfahren haben gezeigt, dass es sinnvoll ist, wenn auch Interessensvertretungen der Geschädigten im Gläubigerausschuss vertreten sind. COBIN claims strebt einen Sitz im Gläubigerausschuss an und würde dabei die Sichtweise der Anleger als auch aller Gläubiger vertreten, da auch zahlreiche Kleinunternehmen von der Insolvenz betroffen sein dürften. Wenn die Sanierung scheitert oder nicht sinnvoll sein sollte, müssen in weiterer Folge rechtliche Schritte geprüft und in die Wege geleitet werden“, sagen Jaindl und Vorstand Dr. Manfred Biegler.

Liste, Check, Checklist, Checkliste, Info, Information, Zettel (Bild: Pixabay/TeroVesalainen https://pixabay.com/de/checkliste-überprüfen-liste-marker-2077018/ )


Aktien auf dem Radar:DO&CO, Mayr-Melnhof, Pierer Mobility, Flughafen Wien, Warimpex, Immofinanz, Gurktaler AG VZ, Erste Group, Polytec Group, AMS, UBM, Oberbank AG Stamm, Frauenthal, Bawag, CA Immo, FACC, S Immo, Strabag.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Captrace
Captrace ist ein führender Anbieter von Informationssystemen im Bereich Investor Relations. Mit seinem System C◆Tace ermöglicht das Unternehmen dem Emittent größtmögliche Transparenz über seine Investorenstruktur zu erhalten. Durch den Service der Aktionärsidentifikation können Emittenten die Daten ihrer Investoren einfach und zuverlässig über das System C◆Trace von den Banken/Intermediären abfragen.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2WV18
AT0000A2SST0
AT0000A2SUY6


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Petro Welt Technologies(1), AT&S(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Kontron(1), SBO(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AT&S(1)
    Star der Stunde: Palfinger 1.07%, Rutsch der Stunde: UBM -2.19%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: DO&CO(1)
    Star der Stunde: Telekom Austria 1.09%, Rutsch der Stunde: OMV -1.03%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Frequentis(1), Erste Group(1)
    Star der Stunde: Andritz 2.15%, Rutsch der Stunde: Verbund -0.91%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Fabasoft(1), Verbund(1), voestalpine(1)

    Featured Partner Video

    Ringen um's Wasser

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 8. August 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 8. ...

    Inbox: Causa Wienwert: Mehr als 300 Anleger haben sich bei COBIN claims gemeldet


    26.01.2018, 2444 Zeichen

    26.01.2018

    Zugemailt von / gefunden bei: COBIN claims (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

     

    Bei der nicht gewinnorientierten Plattform für juristische Sammelaktionen COBIN claims haben sich bis Freitag 7 Uhr 310 Anleger gemeldet, die Anleihen der WW Holding AG bzw. der Wienwert AG gezeichnet hatten. Die WW Holding AG hat angekündigt, ein Insolvenzverfahren anzustreben. Der Verein geht davon aus, dass bei der Anleihe Mai 2017 der Wienwert AG ein Rücktrittsrecht der Anleger bestehen könnte. Die Anleger meldeten Schäden von weit mehr als zehn Millionen €. „Aufgrund der genannten Zahlen können wir davon ausgehen, dass COBIN claims bereits in etwa ein Drittel der Anleger nach investiertem Kapital bzw. Köpfen hinter sich versammelt hat“, sagt Obmann Mag. Oliver Jaindl.

    Zum weiteren Vorgehen: COBIN claims hat mit der Schuldnervertretung der WW Holding Kontakt aufgenommen, da eine konstruktive Mitarbeit an einer für Anleger sinnvollen Sanierung des Unternehmens eine Option für die Betroffenen sein kann. Eine Rückmeldung steht noch aus. Parallel dazu arbeitet man daran, den Anlegern einen unbürokratischen und günstigen Zugang zum Insolvenzverfahren/Anleihen-Kuratorbestellung zu schaffen (zwecks Quote). Parallel dazu laufen die Analysen des Falls in allen Rechtsgebieten weiter. „Wir werden den Fall Schritt für Schritt abarbeiten. Zuerst kommt der Versuch einer Sanierung des Unternehmens. Andere Insolvenzverfahren haben gezeigt, dass es sinnvoll ist, wenn auch Interessensvertretungen der Geschädigten im Gläubigerausschuss vertreten sind. COBIN claims strebt einen Sitz im Gläubigerausschuss an und würde dabei die Sichtweise der Anleger als auch aller Gläubiger vertreten, da auch zahlreiche Kleinunternehmen von der Insolvenz betroffen sein dürften. Wenn die Sanierung scheitert oder nicht sinnvoll sein sollte, müssen in weiterer Folge rechtliche Schritte geprüft und in die Wege geleitet werden“, sagen Jaindl und Vorstand Dr. Manfred Biegler.

    Liste, Check, Checklist, Checkliste, Info, Information, Zettel (Bild: Pixabay/TeroVesalainen https://pixabay.com/de/checkliste-überprüfen-liste-marker-2077018/ )





    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S2/93: Wohl keine Fusion Immofinanz / S Immo, beide bleiben im ATX; CA Immo Spoiler




     

    Bildnachweis

    1. Liste, Check, Checklist, Checkliste, Info, Information, Zettel (Bild: Pixabay/TeroVesalainen https://pixabay.com/de/checkliste-überprüfen-liste-marker-2077018/ )   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:DO&CO, Mayr-Melnhof, Pierer Mobility, Flughafen Wien, Warimpex, Immofinanz, Gurktaler AG VZ, Erste Group, Polytec Group, AMS, UBM, Oberbank AG Stamm, Frauenthal, Bawag, CA Immo, FACC, S Immo, Strabag.


    Random Partner

    Captrace
    Captrace ist ein führender Anbieter von Informationssystemen im Bereich Investor Relations. Mit seinem System C◆Tace ermöglicht das Unternehmen dem Emittent größtmögliche Transparenz über seine Investorenstruktur zu erhalten. Durch den Service der Aktionärsidentifikation können Emittenten die Daten ihrer Investoren einfach und zuverlässig über das System C◆Trace von den Banken/Intermediären abfragen.

    >> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Liste, Check, Checklist, Checkliste, Info, Information, Zettel (Bild: Pixabay/TeroVesalainen https://pixabay.com/de/checkliste-überprüfen-liste-marker-2077018/ )


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2WV18
    AT0000A2SST0
    AT0000A2SUY6


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Petro Welt Technologies(1), AT&S(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Kontron(1), SBO(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AT&S(1)
      Star der Stunde: Palfinger 1.07%, Rutsch der Stunde: UBM -2.19%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: DO&CO(1)
      Star der Stunde: Telekom Austria 1.09%, Rutsch der Stunde: OMV -1.03%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Frequentis(1), Erste Group(1)
      Star der Stunde: Andritz 2.15%, Rutsch der Stunde: Verbund -0.91%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Fabasoft(1), Verbund(1), voestalpine(1)

      Featured Partner Video

      Ringen um's Wasser

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 8. August 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 8. ...