Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Österreicher skeptisch hinsichtlich Aufwärtsentwicklung der Wirtschaft


11.01.2018

Zugemailt von / gefunden bei: Gallup (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Die Österreicher sind mit ihrer persönlichen Lebenssituation überwiegend zufrieden. Sie schätzten sich sogar persönlich glücklicher als ein großer Teil der europäischen Bevölkerung. Das ist das Ergebnis des Österreich - Teils der weltweiten Gallup International Umfrage zu den Erwartungen für 2018, die noch vor dem Jahreswechsel weltweit durchgeführt wurde.

Auf die Frage, ob sie mit ihrem Leben sehr glücklich, glücklich, unglücklich oder keines davon sind, bezeichneten sich in Österreich 62 Prozent der befragten Personen als glücklich oder sehr glücklich.

Das ist deutlich mehr als im gesamteuropäischen Schnitt (55 Prozent), etwas mehr als in Polen (60 Prozent), Deutschland ( 56 Prozent), Schweden (55 Prozent)  und Frankreich (50 Prozent). Zufriedener mit ihrem persönlichen Leben sind in Europa nur die Niederländer (69 Prozent). Gleichauf mit Österreich liegen die Ergebnisse in Slowenien (62 Prozent).

Noch deutlich höher als in Europa ist der Anteil der "Glücklichen" allerdings in Ostasien (67 Prozent) und Lateinamerika (69 Prozent) und am höchsten in Indien (73 Prozent).

Europa erwartet kein Wirtschaftswunder

In der Einschätzung der Wirtschaftsentwicklung 2018 trauen viele Europäer den erfreulichen Konjunkturprognosen nicht: In Österreich  erwarten nur 23 Prozent in diesem Jahr eine Aufwärtsentwicklung der Wirtschaft, im europäischen Schnitt sind es 17 Prozent (Deutschland: 18 Prozent, Frankreich 14 Prozent). 

Außerhalb Europas sind die Erwartungen deutlich optimistischer: In den USA rechnen 28 Prozent, in Ostasien 36 Prozent für 2018 mit einem Wachstum von Wirtschaft und Wohlstand. Im Nahen Osten verzeichnet das Sample 45 Prozent und in Indien sogar 65 Prozent Optimisten. 

An der Gallup International End of Year Umfrage, die seit 1977 regelmäßig durchgeführt wird,  beteiligten sich weltweit 53.769  Personen in 55 Ländern, in Österreich wurden 1.000 Personen repräsentativ für die Bevölkerung befragt.  Details sind unter www.gallup-international einsehbar.

Maintenance 4.0 - Die strategische Dimension des Schraubenschlüssels - ConMoto Consulting Group GmbH: Maintenance 4.0 bestimmt die Profitabilität der Fabrik von morgen (Fotocredit: ConMoto Consulting Group GmbH) © Aussendung


Aktien auf dem Radar:Strabag, Rosenbauer, EVN, Warimpex, FACC, Immofinanz, voestalpine, CA Immo, Bawag, Erste Group, Semperit, BTV AG, Josef Manner & Comp. AG, Polytec Group, SBO, UBM, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Zumtobel, Verbund, S Immo, Cisco, Porsche Automobil Holding, Qiagen, Fresenius Medical Care, Allianz, Deutsche Boerse, Delivery Hero, Deutsche Post, Fresenius, Zalando.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Novomatic
Der Novomatic AG-Konzern ist als Produzent und Betreiber einer der größten Gaming-Technologiekonzerne der Welt und beschäftigt mehr als 21.000 Mitarbeiter. Der Konzern verfügt über Standorte in mehr als 45 Ländern und exportiert innovatives Glücksspielequipment, Systemlösungen, Lotteriesystemlösungen und Dienstleistungen in mehr als 90 Staaten.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2SUY6
AT0000A2QDR0
AT0000A2CP51
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Österreich-Depots: Schnelle Gewinnmitnahme beim Verbund (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: SBO 1.44%, Rutsch der Stunde: Erste Group -1%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: AT&S(1), Bawag(1)
    Star der Stunde: Rosenbauer 1.16%, Rutsch der Stunde: SBO -2.81%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: S Immo(2), CA Immo(1), Porr(1), AT&S(1), Pierer Mobility(1), Telekom Austria(1)
    Nachlese: Bernd Spalt, Parkpickerl, Urlaub mit der Wiener Börse, wikifolio hat einen Duft
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 3.08%, Rutsch der Stunde: SBO -1.23%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: AT&S(2), Wienerberger(1), Rosenbauer(1), Verbund(1), Uniqa(1), Marinomed Biotech(1)
    Star der Stunde: Rosenbauer 1.47%, Rutsch der Stunde: Amag -1.12%

    Featured Partner Video

    Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG - AUSTRIAN STOCK TALK (2022)

    Austrian Stock Talk by Wiener Börse: Kompakte Informationen für Investoren und die, die es noch werden wollen. Jetzt unseren Youtube-Kanal abonnieren! CEO der Schoeller-Bleckmann Oilfield...

    Inbox: Österreicher skeptisch hinsichtlich Aufwärtsentwicklung der Wirtschaft


    11.01.2018

    11.01.2018

    Zugemailt von / gefunden bei: Gallup (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Die Österreicher sind mit ihrer persönlichen Lebenssituation überwiegend zufrieden. Sie schätzten sich sogar persönlich glücklicher als ein großer Teil der europäischen Bevölkerung. Das ist das Ergebnis des Österreich - Teils der weltweiten Gallup International Umfrage zu den Erwartungen für 2018, die noch vor dem Jahreswechsel weltweit durchgeführt wurde.

    Auf die Frage, ob sie mit ihrem Leben sehr glücklich, glücklich, unglücklich oder keines davon sind, bezeichneten sich in Österreich 62 Prozent der befragten Personen als glücklich oder sehr glücklich.

    Das ist deutlich mehr als im gesamteuropäischen Schnitt (55 Prozent), etwas mehr als in Polen (60 Prozent), Deutschland ( 56 Prozent), Schweden (55 Prozent)  und Frankreich (50 Prozent). Zufriedener mit ihrem persönlichen Leben sind in Europa nur die Niederländer (69 Prozent). Gleichauf mit Österreich liegen die Ergebnisse in Slowenien (62 Prozent).

    Noch deutlich höher als in Europa ist der Anteil der "Glücklichen" allerdings in Ostasien (67 Prozent) und Lateinamerika (69 Prozent) und am höchsten in Indien (73 Prozent).

    Europa erwartet kein Wirtschaftswunder

    In der Einschätzung der Wirtschaftsentwicklung 2018 trauen viele Europäer den erfreulichen Konjunkturprognosen nicht: In Österreich  erwarten nur 23 Prozent in diesem Jahr eine Aufwärtsentwicklung der Wirtschaft, im europäischen Schnitt sind es 17 Prozent (Deutschland: 18 Prozent, Frankreich 14 Prozent). 

    Außerhalb Europas sind die Erwartungen deutlich optimistischer: In den USA rechnen 28 Prozent, in Ostasien 36 Prozent für 2018 mit einem Wachstum von Wirtschaft und Wohlstand. Im Nahen Osten verzeichnet das Sample 45 Prozent und in Indien sogar 65 Prozent Optimisten. 

    An der Gallup International End of Year Umfrage, die seit 1977 regelmäßig durchgeführt wird,  beteiligten sich weltweit 53.769  Personen in 55 Ländern, in Österreich wurden 1.000 Personen repräsentativ für die Bevölkerung befragt.  Details sind unter www.gallup-international einsehbar.

    Maintenance 4.0 - Die strategische Dimension des Schraubenschlüssels - ConMoto Consulting Group GmbH: Maintenance 4.0 bestimmt die Profitabilität der Fabrik von morgen (Fotocredit: ConMoto Consulting Group GmbH) © Aussendung




    BSN Podcasts
    Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

    Wiener Börse Plausch S2/32: P&G-Booster für Marinomed, AT&S nie höher, SBO verdoppelt, European Lithium gefährlich und ein Spoiler




     

    Bildnachweis

    1. Maintenance 4.0 - Die strategische Dimension des Schraubenschlüssels - ConMoto Consulting Group GmbH: Maintenance 4.0 bestimmt die Profitabilität der Fabrik von morgen (Fotocredit: ConMoto Consulting Group GmbH) , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Strabag, Rosenbauer, EVN, Warimpex, FACC, Immofinanz, voestalpine, CA Immo, Bawag, Erste Group, Semperit, BTV AG, Josef Manner & Comp. AG, Polytec Group, SBO, UBM, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Zumtobel, Verbund, S Immo, Cisco, Porsche Automobil Holding, Qiagen, Fresenius Medical Care, Allianz, Deutsche Boerse, Delivery Hero, Deutsche Post, Fresenius, Zalando.


    Random Partner

    Novomatic
    Der Novomatic AG-Konzern ist als Produzent und Betreiber einer der größten Gaming-Technologiekonzerne der Welt und beschäftigt mehr als 21.000 Mitarbeiter. Der Konzern verfügt über Standorte in mehr als 45 Ländern und exportiert innovatives Glücksspielequipment, Systemlösungen, Lotteriesystemlösungen und Dienstleistungen in mehr als 90 Staaten.

    >> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Maintenance 4.0 - Die strategische Dimension des Schraubenschlüssels - ConMoto Consulting Group GmbH: Maintenance 4.0 bestimmt die Profitabilität der Fabrik von morgen (Fotocredit: ConMoto Consulting Group GmbH), (© Aussendung)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2SUY6
    AT0000A2QDR0
    AT0000A2CP51
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Österreich-Depots: Schnelle Gewinnmitnahme beim Verbund (Depot Kommentar)
      Star der Stunde: SBO 1.44%, Rutsch der Stunde: Erste Group -1%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: AT&S(1), Bawag(1)
      Star der Stunde: Rosenbauer 1.16%, Rutsch der Stunde: SBO -2.81%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: S Immo(2), CA Immo(1), Porr(1), AT&S(1), Pierer Mobility(1), Telekom Austria(1)
      Nachlese: Bernd Spalt, Parkpickerl, Urlaub mit der Wiener Börse, wikifolio hat einen Duft
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 3.08%, Rutsch der Stunde: SBO -1.23%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: AT&S(2), Wienerberger(1), Rosenbauer(1), Verbund(1), Uniqa(1), Marinomed Biotech(1)
      Star der Stunde: Rosenbauer 1.47%, Rutsch der Stunde: Amag -1.12%

      Featured Partner Video

      Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG - AUSTRIAN STOCK TALK (2022)

      Austrian Stock Talk by Wiener Börse: Kompakte Informationen für Investoren und die, die es noch werden wollen. Jetzt unseren Youtube-Kanal abonnieren! CEO der Schoeller-Bleckmann Oilfield...