Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: FACC baut auch die Seitenruder der Bombardier C Series


Airbus Group
Akt. Indikation:  146.24 / 146.26
Uhrzeit:  10:51:18
Veränderung zu letztem SK:  0.27%
Letzter SK:  145.86 ( 0.62%)

FACC
Akt. Indikation:  6.17 / 6.25
Uhrzeit:  10:51:20
Veränderung zu letztem SK:  2.14%
Letzter SK:  6.08 ( -0.33%)

06.12.2017

Zugemailt von / gefunden bei: FACC (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

FACC baut ihre Beteiligung auf der Bombardier C Series erfolgreich aus und sichert sich einen Auftrag über die Herstellung der Seitenruder für den neuen Kurzstreckenjet des kanadischen Flugzeugherstellers. FACC wird die Komponenten in Partnerschaft mit dem italienischen Luftfahrtunternehmen Leonardo herstellen. Der Auftrag stellt einen wichtigen Schritt in Richtung Herstellung von Flugzeugprimärstrukturen dar und sieht vorerst eine Laufzeit von fünf Jahren vor.

„Technologieführerschaft sowie der Einstieg in komplexere Flugzeugstrukturen ist ein zentrales Thema in der Flugzeugindustrie, mit dem wir uns seit Jahren intensiv beschäftigen. FACC hat durch forcierte Forschungs- und Entwicklungsarbeit auch bei der Herstellung von Primärstrukturen eine internationale Vorreiterrolle erlangt“, sagte Robert Machtlinger, CEO von FACC. „Das ist ein Hauptgrund dafür, dass wir nun einen weiteren Auftrag auf der Bombardier C Series an Bord holen konnten“. 

Auf Basis ihrer Erfahrung in der Fertigung von leichten Strukturbauteilen für verschiedenste zivile Flugzeuge wird FACC das Seitenruder, ein technisch anspruchsvolles Strukturelement, herstellen. Die Auslieferung der ersten Flugzeugausstattung ist für Mai 2018 geplant. FACC wird das gesamte Seitenruder zu Leonardo in Foggia (Italien) liefern. Dort wird die Komponente in das Seitenleitwerk integriert. Im Flugbetrieb dienen die Seitenruder zur Stabilisierung und Steuerung des Fluges. Sie sind beweglich und lenken je nach Stellung den Luftstrom in eine bestimmte Richtung ab. 

Dieser neue Auftrag kam zusätzlich zu dem Vertrag über die Flügelrumpfverkleidung der C Series, den Bombardier FACC bereits in diesem Jahr erteilt hatte. „FACC kann mit der jüngsten Beauftragung ihre Präsenz und das Auftragsvolumen auf der Bombardier C-Series erfolgreich erweitern“, so Robert Machtlinger. „Dies hat nach der kürzlich vollzogenen Beteiligung von Airbus an der C Series erheblich an Relevanz gewonnen hat, da dadurch auch die Bedeutung des Flugzeuges am Markt untermauert und der Absatz steigen wird.“

Mit dem neuen Vertrag baut FACC zudem auch ihre jahrzehntelange Zusammenarbeit mit dem italienischen Unternehmen Leonardo weiter aus. Gemeinsam arbeitete man unter anderem am Interior für den russischen Regionaljet SSJ100.

Über die Bombardier C Series
Die C Series Flugzeuge von Bombardier Aerospace bilden eine neue Familie von Verkehrsflugzeugen für das 100- bis 150-sitzige Marktsegment. Die beiden Modelle CS100 und CS300 kombinieren fortschrittliche Materialien, modernste Technologie und bewährte Methoden, um die Anforderungen der Fluggesellschaften bestmöglich und nach dem neusten Stand der Technik zu erfüllen. Die von Grund auf neue Entwicklung des Flugzeugs stellt sicher, dass eine starke Reduktion bei Treibstoffverbrauch, Lärm und Emissionen sowie hervorragende Leistungen im Flugbetrieb erzielt und den Passagieren dank der Großraum-Kabine optimaler Flugkomfort geboten werden.

Companies im Artikel

Airbus Group

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Luftfahrt & Reise
Show latest Report (02.12.2017)
 



FACC

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Luftfahrt & Reise
Show latest Report (02.12.2017)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der FACC-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG und Hauck & Aufhäuser, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



FACC unterzeichnet Großauftrag mit Airbus, Bild: Airbus © Aussendung



Aktien auf dem Radar:DO&CO, Rosenbauer, Flughafen Wien, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Amag, VIG, Porr, Uniqa, AT&S, Frequentis, Lenzing, Mayr-Melnhof, SBO, voestalpine, Athos Immobilien, Stadlauer Malzfabrik AG, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Zumtobel, UBM, Polytec Group, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Wienerberger.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Strabag
Strabag SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Durch das Engagement der knapp 72.000 MitarbeiterInnen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich eine Leistung von rund 14 Mrd. Euro (Stand 06/17).

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A382G1
AT0000A38ME2
AT0000A32406
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: FACC 2.22%, Rutsch der Stunde: Austriacard Holdings AG -1.85%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: OMV(1)
    BSN Vola-Event Mercedes-Benz Group
    Star der Stunde: FACC 1.73%, Rutsch der Stunde: Austriacard Holdings AG -1.94%
    #gabb #1544

    Featured Partner Video

    Laufschuhtest vom Profi: ADIDAS Supernova Rise

    ► Schau vorbei beim WEMOVE Runningstore: www.wemove.at Heute habe ich mit dem Supernova Rise den neuesten "Daily Trainer" von ADIDAS für euch im Laufschuhtest. Was kann der Schuh und für wen ist ...

    Books josefchladek.com

    Nobuyoshi Araki
    Sentimental Journey 2016 reprint (Senchimentaru na Tabi, 荒木経惟 センチメンタルな旅)
    2016
    Kawade Shobo Shinsha

    Giulia Šlapková & Miroslav Šlapka
    Seeing Vyšehrad
    2023
    Self published

    Naotaka Hirota
    La Scène de la Locomotive à Vapeur
    1975
    Yomiuri Shimbun

    Andreas H. Bitesnich
    dots on paper
    2023
    teNeues Verlag GmbH

    Igor Chekachkov
    NA4JOPM8
    2021
    ist publishing

    Inbox: FACC baut auch die Seitenruder der Bombardier C Series


    06.12.2017, 4222 Zeichen

    06.12.2017

    Zugemailt von / gefunden bei: FACC (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    FACC baut ihre Beteiligung auf der Bombardier C Series erfolgreich aus und sichert sich einen Auftrag über die Herstellung der Seitenruder für den neuen Kurzstreckenjet des kanadischen Flugzeugherstellers. FACC wird die Komponenten in Partnerschaft mit dem italienischen Luftfahrtunternehmen Leonardo herstellen. Der Auftrag stellt einen wichtigen Schritt in Richtung Herstellung von Flugzeugprimärstrukturen dar und sieht vorerst eine Laufzeit von fünf Jahren vor.

    „Technologieführerschaft sowie der Einstieg in komplexere Flugzeugstrukturen ist ein zentrales Thema in der Flugzeugindustrie, mit dem wir uns seit Jahren intensiv beschäftigen. FACC hat durch forcierte Forschungs- und Entwicklungsarbeit auch bei der Herstellung von Primärstrukturen eine internationale Vorreiterrolle erlangt“, sagte Robert Machtlinger, CEO von FACC. „Das ist ein Hauptgrund dafür, dass wir nun einen weiteren Auftrag auf der Bombardier C Series an Bord holen konnten“. 

    Auf Basis ihrer Erfahrung in der Fertigung von leichten Strukturbauteilen für verschiedenste zivile Flugzeuge wird FACC das Seitenruder, ein technisch anspruchsvolles Strukturelement, herstellen. Die Auslieferung der ersten Flugzeugausstattung ist für Mai 2018 geplant. FACC wird das gesamte Seitenruder zu Leonardo in Foggia (Italien) liefern. Dort wird die Komponente in das Seitenleitwerk integriert. Im Flugbetrieb dienen die Seitenruder zur Stabilisierung und Steuerung des Fluges. Sie sind beweglich und lenken je nach Stellung den Luftstrom in eine bestimmte Richtung ab. 

    Dieser neue Auftrag kam zusätzlich zu dem Vertrag über die Flügelrumpfverkleidung der C Series, den Bombardier FACC bereits in diesem Jahr erteilt hatte. „FACC kann mit der jüngsten Beauftragung ihre Präsenz und das Auftragsvolumen auf der Bombardier C-Series erfolgreich erweitern“, so Robert Machtlinger. „Dies hat nach der kürzlich vollzogenen Beteiligung von Airbus an der C Series erheblich an Relevanz gewonnen hat, da dadurch auch die Bedeutung des Flugzeuges am Markt untermauert und der Absatz steigen wird.“

    Mit dem neuen Vertrag baut FACC zudem auch ihre jahrzehntelange Zusammenarbeit mit dem italienischen Unternehmen Leonardo weiter aus. Gemeinsam arbeitete man unter anderem am Interior für den russischen Regionaljet SSJ100.

    Über die Bombardier C Series
    Die C Series Flugzeuge von Bombardier Aerospace bilden eine neue Familie von Verkehrsflugzeugen für das 100- bis 150-sitzige Marktsegment. Die beiden Modelle CS100 und CS300 kombinieren fortschrittliche Materialien, modernste Technologie und bewährte Methoden, um die Anforderungen der Fluggesellschaften bestmöglich und nach dem neusten Stand der Technik zu erfüllen. Die von Grund auf neue Entwicklung des Flugzeugs stellt sicher, dass eine starke Reduktion bei Treibstoffverbrauch, Lärm und Emissionen sowie hervorragende Leistungen im Flugbetrieb erzielt und den Passagieren dank der Großraum-Kabine optimaler Flugkomfort geboten werden.

    Companies im Artikel

    Airbus Group

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Luftfahrt & Reise
    Show latest Report (02.12.2017)
     



    FACC

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Luftfahrt & Reise
    Show latest Report (02.12.2017)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der FACC-Aktien sorgen die Raiffeisen Centrobank AG als Specialist sowie die Market Maker Erste Group Bank AG und Hauck & Aufhäuser, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    FACC unterzeichnet Großauftrag mit Airbus, Bild: Airbus © Aussendung





    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    MMM Matejkas Market Memos #33: Gedanken über Volatilitätsstrategien wie Straddles in Zeiten keiner Meinung




    Airbus Group
    Akt. Indikation:  146.24 / 146.26
    Uhrzeit:  10:51:18
    Veränderung zu letztem SK:  0.27%
    Letzter SK:  145.86 ( 0.62%)

    FACC
    Akt. Indikation:  6.17 / 6.25
    Uhrzeit:  10:51:20
    Veränderung zu letztem SK:  2.14%
    Letzter SK:  6.08 ( -0.33%)



     

    Bildnachweis

    1. FACC unterzeichnet Großauftrag mit Airbus, Bild: Airbus , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:DO&CO, Rosenbauer, Flughafen Wien, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Amag, VIG, Porr, Uniqa, AT&S, Frequentis, Lenzing, Mayr-Melnhof, SBO, voestalpine, Athos Immobilien, Stadlauer Malzfabrik AG, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Zumtobel, UBM, Polytec Group, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Wienerberger.


    Random Partner

    Strabag
    Strabag SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Durch das Engagement der knapp 72.000 MitarbeiterInnen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich eine Leistung von rund 14 Mrd. Euro (Stand 06/17).

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    FACC unterzeichnet Großauftrag mit Airbus, Bild: Airbus, (© Aussendung)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A382G1
    AT0000A38ME2
    AT0000A32406
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: FACC 2.22%, Rutsch der Stunde: Austriacard Holdings AG -1.85%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: OMV(1)
      BSN Vola-Event Mercedes-Benz Group
      Star der Stunde: FACC 1.73%, Rutsch der Stunde: Austriacard Holdings AG -1.94%
      #gabb #1544

      Featured Partner Video

      Laufschuhtest vom Profi: ADIDAS Supernova Rise

      ► Schau vorbei beim WEMOVE Runningstore: www.wemove.at Heute habe ich mit dem Supernova Rise den neuesten "Daily Trainer" von ADIDAS für euch im Laufschuhtest. Was kann der Schuh und für wen ist ...

      Books josefchladek.com

      Jürgen Bürgin & Jörg Rubbert
      Livin' in the Hood
      2023
      Verlag Kettler

      Cristina de Middel
      Gentlemen's Club
      2023
      This Book is True

      Vladyslav Krasnoshchok
      Bolnichka (Владислава Краснощока
      2023
      Moksop

      Christian Reister
      Driftwood 15 | New York
      2023
      Self published

      Tommaso Protti
      Terra Vermelha
      2023
      Void