Barrick Gold: Nicht zu unterschätzen … (Michael Vaupel, Christoph Scherbaum)

Bild: © finanzmarktfoto.at/Martina Draper

Autor:
Christoph Scherbaum

Die Börsenblogger ist das einfache und direkte Sprachrohr von Journalisten und deren Kollegen, die teils schon mit jahrzehntelanger Arbeits- und Börsenerfahrung aufwarten können. Auch als professionelle Marktteilnehmer. Letztlich sind wir alle Börsenfans. Aber wir vertreten in diesem Blog auch eine ganz simple Philosophie: Wir wollen unabhängig von irgendwelchen Analysten, Bankexperten oder Gurus schreiben, was wir zum aktuellen (Börsen-)Geschehen denken, was uns beschäftigt. Das kommt Ihnen, dem Leser, zu Gute.

>> Website





>> zur Startseite mit allen Blogs

Bei Barrick Gold (WKN: 870450 / ISIN: CA0679011084) warte ich seit einiger Zeit darauf, dass es Neuigkeiten in Bezug auf die Verhandlungen mit den Behörden Tansanias gibt. Denn diese hatten bekanntlich einen Export-Stopp für Acacia Mining plc beschlossen – an denen ist Barrick Gold mehrheitlich beteiligt.

Und, nicht zu unterschätzen: Deren Förderung in Tansania ist für rund 10% der von Barrick Gold für das laufende Jahr geschätzten eigenen Gold-Produktion verantwortlich. Mit anderen Worten: Wenn der Export-Stopp noch länger anhält, dann ist die Prognose von Barrick Gold für 2017 wohl nicht haltbar! Für mich war es deshalb nicht verwunderlich, dass der Executive Chairman von Barrick Gold persönlich zu einem Treffen mit dem Präsidenten Tansanias reiste, um die Angelegenheit zu klären. Seitdem gab es dazu aber von Seiten von Barrick Gold keinerlei „Update“ – und dieses Treffen fand bereits im Juni statt!

Barrick-Gold-Chart: boerse-frankfurt.de

Barrick Gold: Zahlen zum 3. Quartal soll es am 25.10.2017 geben

In der heutigen Zeit, wo jeder Mini-Erfolg von den „PR“-Abteilungen üblicherweise hinausposaunt wird, bedeutet „keine Nachricht“ dazu wahrscheinlich, dass der Export-Stopp für Acacia Mining plc weiter Bestand hat. Und wenn das so weitergeht, dann könnte es hier eine Anpassung der „Guidance“ bei Barrick Gold geben – nach unten. Abwarten. Es gab übrigens eine Meldung von Barrick Gold – doch zu früh aufgehorcht, das war undramatisch. Da wurde nur mitgeteilt, wann die Zahlen zum dritten Quartal veröffentlicht werden sollen: Am 25. Oktober 2017, nach Handelsschluss.

Und hier noch das Zitat zum Tag:

„Und in der Tat führt nicht der Mangel zu Habsucht, sondern der Überfluss.“ – Michel de Montaigne

Ein Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig. Seine kostenlosen Newsletter können Sie hier abonnieren. Weitere Informationen unter: www.vaupels-boersenwelt.de

 

(13.09.2017)


Random Partner

Novomatic
Die Novomatic-Gruppe ist als Produzent und Betreiber einer der größten Gaming-Technologiekonzerne der Welt und beschäftigt mehr als 25.000 Mitarbeiter. Die Unternehmensgruppe verfügt über Standorte in 45 Ländern und exportiert innovatives Glücksspielequipment, Systemlösungen, Lotteriesystemlösungen und Dienstleistungen in mehr als 70 Staaten.

>> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Barrick Gold, (© finanzmarktfoto.at/Martina Draper)


 Latest Blogs

» BMW, Daimler & Volkswagen mit neuen Sorgen (Gastautor, Christoph Scherbaum)

» Gold & Co: Das optimale Szenario für Discount-Zertifikate (Christoph Sch...

» Rohstoff-Kolumne KW8 - Öl weiter erholt, Gold unter 1.350 (Heiko Geiger)

» Barbarella auf Planet Börse (Wolfgang Matejka)

» Barrick Gold: Auch als Nummer zwei lässt es sich gut leben (Christian-He...

» Covestro: Der Weg ist frei (Ivan Tomasevic, Christoph Scherbaum)

» Lufthansa will es noch einmal wissen (Christoph Scherbaum)

» Update zu A-tec: M.U.S.T., Verlustvorträge, Kapitalerhöhung #gabb (Günte...

» Vontobel mit Hochprozentigem auf Tesla #gabb

» Neues Börse-Diskussionsboard #gabb


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3403 -0.18% 3387 -0.48% 22:47:42
DAX 12386 -0.53% 12428 0.34% 22:50:02
Dow 24965 -1.01% 24958 -0.03% 22:50:17
Nikkei 21925 -1.01% 21875 -0.23% 22:45:34
Gold 1347 -0.48% 1329 -1.36% 22:50:19
Bitcoin 11172 4.67% 11731 4.77% 22:49:55


Magazine aktuell

Geschäftsberichte

Barrick Gold: Nicht zu unterschätzen … (Michael Vaupel, Christoph Scherbaum)


Bei Barrick Gold (WKN: 870450 / ISIN: CA0679011084) warte ich seit einiger Zeit darauf, dass es Neuigkeiten in Bezug auf die Verhandlungen mit den Behörden Tansanias gibt. Denn diese hatten bekanntlich einen Export-Stopp für Acacia Mining plc beschlossen – an denen ist Barrick Gold mehrheitlich beteiligt.

Und, nicht zu unterschätzen: Deren Förderung in Tansania ist für rund 10% der von Barrick Gold für das laufende Jahr geschätzten eigenen Gold-Produktion verantwortlich. Mit anderen Worten: Wenn der Export-Stopp noch länger anhält, dann ist die Prognose von Barrick Gold für 2017 wohl nicht haltbar! Für mich war es deshalb nicht verwunderlich, dass der Executive Chairman von Barrick Gold persönlich zu einem Treffen mit dem Präsidenten Tansanias reiste, um die Angelegenheit zu klären. Seitdem gab es dazu aber von Seiten von Barrick Gold keinerlei „Update“ – und dieses Treffen fand bereits im Juni statt!

Barrick-Gold-Chart: boerse-frankfurt.de

Barrick Gold: Zahlen zum 3. Quartal soll es am 25.10.2017 geben

In der heutigen Zeit, wo jeder Mini-Erfolg von den „PR“-Abteilungen üblicherweise hinausposaunt wird, bedeutet „keine Nachricht“ dazu wahrscheinlich, dass der Export-Stopp für Acacia Mining plc weiter Bestand hat. Und wenn das so weitergeht, dann könnte es hier eine Anpassung der „Guidance“ bei Barrick Gold geben – nach unten. Abwarten. Es gab übrigens eine Meldung von Barrick Gold – doch zu früh aufgehorcht, das war undramatisch. Da wurde nur mitgeteilt, wann die Zahlen zum dritten Quartal veröffentlicht werden sollen: Am 25. Oktober 2017, nach Handelsschluss.

Und hier noch das Zitat zum Tag:

„Und in der Tat führt nicht der Mangel zu Habsucht, sondern der Überfluss.“ – Michel de Montaigne

Ein Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig. Seine kostenlosen Newsletter können Sie hier abonnieren. Weitere Informationen unter: www.vaupels-boersenwelt.de

 

(13.09.2017)


Random Partner

Novomatic
Die Novomatic-Gruppe ist als Produzent und Betreiber einer der größten Gaming-Technologiekonzerne der Welt und beschäftigt mehr als 25.000 Mitarbeiter. Die Unternehmensgruppe verfügt über Standorte in 45 Ländern und exportiert innovatives Glücksspielequipment, Systemlösungen, Lotteriesystemlösungen und Dienstleistungen in mehr als 70 Staaten.

>> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Barrick Gold, (© finanzmarktfoto.at/Martina Draper)


 Latest Blogs

» BMW, Daimler & Volkswagen mit neuen Sorgen (Gastautor, Christoph Scherbaum)

» Gold & Co: Das optimale Szenario für Discount-Zertifikate (Christoph Sch...

» Rohstoff-Kolumne KW8 - Öl weiter erholt, Gold unter 1.350 (Heiko Geiger)

» Barbarella auf Planet Börse (Wolfgang Matejka)

» Barrick Gold: Auch als Nummer zwei lässt es sich gut leben (Christian-He...

» Covestro: Der Weg ist frei (Ivan Tomasevic, Christoph Scherbaum)

» Lufthansa will es noch einmal wissen (Christoph Scherbaum)

» Update zu A-tec: M.U.S.T., Verlustvorträge, Kapitalerhöhung #gabb (Günte...

» Vontobel mit Hochprozentigem auf Tesla #gabb

» Neues Börse-Diskussionsboard #gabb


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3403 -0.18% 3387 -0.48% 22:47:42
DAX 12386 -0.53% 12428 0.34% 22:50:02
Dow 24965 -1.01% 24958 -0.03% 22:50:17
Nikkei 21925 -1.01% 21875 -0.23% 22:45:34
Gold 1347 -0.48% 1329 -1.36% 22:50:19
Bitcoin 11172 4.67% 11731 4.77% 22:49:55


Magazine aktuell

Geschäftsberichte