DAX-Analyse am Morgen: Tag der Entscheidung (Christoph Scherbaum)

Bild: © www.shutterstock.com

Autor:
Christoph Scherbaum

Die Börsenblogger ist das einfache und direkte Sprachrohr von Journalisten und deren Kollegen, die teils schon mit jahrzehntelanger Arbeits- und Börsenerfahrung aufwarten können. Auch als professionelle Marktteilnehmer. Letztlich sind wir alle Börsenfans. Aber wir vertreten in diesem Blog auch eine ganz simple Philosophie: Wir wollen unabhängig von irgendwelchen Analysten, Bankexperten oder Gurus schreiben, was wir zum aktuellen (Börsen-)Geschehen denken, was uns beschäftigt. Das kommt Ihnen, dem Leser, zu Gute.

>> Website





>> zur Startseite mit allen Blogs

Vor dem heutigen Mittwoch – dem vielleicht wichtigsten Tag der Woche, schließlich steht neben den Wahlen in den Niederlanden auch der Fed-Zinsentscheid (19 Uhr) auf dem Programm – blieb der DAX gestern in Deckung. Nur ganz knapp lugte der deutsche Leitindex über die 12.000er-Marke und markierte bei 12.003 Punkten das Intrady-Hoch, um letztlich auf Vortagsniveau (11.989) aus dem Handel zu gehen. Damit macht der DAX es jetzt richtig spannend:

Die untere Begrenzung des Keils rückt nun bedrohlich näher, gibt das Börsenbarometer (per Schlusskurs) nur geringfügig nach, droht die bearishe Auflösung der Chartformation. Daraus könnten Verkaufssignale entstehen, die den Index zunächst an die 11.800/11.850er-Unterstützung (erste Volumenkante) führen dürften. Im Anschluss müsste sogar ein Rücksetzer bis an die zweite Volumenkante im Bereich von 11.600/11.630 einkalkuliert werden. Nach oben ist hingegen viel Platz:

Nimmt der DAX jetzt endlich die Aufwärtsbewegung wieder auf, sollte zunächst das bisherige Jahreshoch (12.083) eingestellt, im Idealfall sogar überboten werden. Anschließend könnten die deutschen Blue Chips den Ausbruch über die obere Begrenzung der Keilformation bei 12.130/12.150 in Angriff nehmen. Mit neuen Kaufimpulsen im Gepäck wäre dann ein Test des Allzeithochs durchaus möglich. Ob es jedoch dazu kommt, wird vielleicht schon der heutige Tag entscheiden.

Quelle: Deutsche Bank AG / X-markets

(15.03.2017)


Random Partner

Wiener Privatbank
Die Wiener Privatbank ist eine unabhängige Privatbank mit Sitz in Wien, deren Anspruch darin liegt, die besten Investmentchancen am globalen Markt für ihre Kunden zu identifizieren. Zu den Kunden zählen Family Offices, Privatinvestoren, Institutionen sowie Stiftungen im In- und Ausland.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Woche, Kalender, Wochentage http://www.shutterstock.com/de/pic-330386354/stock-vector-illustration-of-realistic-vector-calendar-icon-made-in-trendy-flat-style-set-of-every-day-of-a.html, (© www.shutterstock.com)


 Latest Blogs

» Zum Schluss noch ein paar Steigerungsläufe (Da Andi via Facebook)

» So muss Koppeltraining. (Tom Rottenberg via Facebook)

» Wir haben den Schnee zum Schmelzen gebracht (Beatrice Drach via Facebook)

» Frühjahrsputz für das eigene Depot (Christoph Scherbaum)

» Wochenrückblick KW3: Nächste Woche wollen wir ein neues DAX-Allzeithoch ...

» Thyssenkrupp weckt endlich wieder Fantasien (Christoph Scherbaum)

» Trotz Goldpreiserholung: Barrick Gold bleibt ein Short-Kandidat (Winfrie...

» Heute mal ein Abend-Run (Angelika Altmann-Haumer via Runplugged Runkit)

» April April, der tut was er will (Werner Schrittwieser via Facebook)

» DAX-Anleger zeigen sich euphorisch, thyssenkrupp heizt Stimmung an (Gast...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3643 0.40% 3654 0.30% 15:14:06
DAX 13434 1.15% 13469 0.25% 15:14:06
Dow 26072 0.21% 26070 -0.01% 15:14:06
Nikkei 23808 0.19% 23845 0.15% 15:14:06
Gold 1334 0.24% 1332 -0.16% 22:59:59
Bitcoin 11522 4.50% 12681 9.14% 17:36:47


Magazine aktuell

Geschäftsberichte

DAX-Analyse am Morgen: Tag der Entscheidung (Christoph Scherbaum)


Vor dem heutigen Mittwoch – dem vielleicht wichtigsten Tag der Woche, schließlich steht neben den Wahlen in den Niederlanden auch der Fed-Zinsentscheid (19 Uhr) auf dem Programm – blieb der DAX gestern in Deckung. Nur ganz knapp lugte der deutsche Leitindex über die 12.000er-Marke und markierte bei 12.003 Punkten das Intrady-Hoch, um letztlich auf Vortagsniveau (11.989) aus dem Handel zu gehen. Damit macht der DAX es jetzt richtig spannend:

Die untere Begrenzung des Keils rückt nun bedrohlich näher, gibt das Börsenbarometer (per Schlusskurs) nur geringfügig nach, droht die bearishe Auflösung der Chartformation. Daraus könnten Verkaufssignale entstehen, die den Index zunächst an die 11.800/11.850er-Unterstützung (erste Volumenkante) führen dürften. Im Anschluss müsste sogar ein Rücksetzer bis an die zweite Volumenkante im Bereich von 11.600/11.630 einkalkuliert werden. Nach oben ist hingegen viel Platz:

Nimmt der DAX jetzt endlich die Aufwärtsbewegung wieder auf, sollte zunächst das bisherige Jahreshoch (12.083) eingestellt, im Idealfall sogar überboten werden. Anschließend könnten die deutschen Blue Chips den Ausbruch über die obere Begrenzung der Keilformation bei 12.130/12.150 in Angriff nehmen. Mit neuen Kaufimpulsen im Gepäck wäre dann ein Test des Allzeithochs durchaus möglich. Ob es jedoch dazu kommt, wird vielleicht schon der heutige Tag entscheiden.

Quelle: Deutsche Bank AG / X-markets

(15.03.2017)


Random Partner

Wiener Privatbank
Die Wiener Privatbank ist eine unabhängige Privatbank mit Sitz in Wien, deren Anspruch darin liegt, die besten Investmentchancen am globalen Markt für ihre Kunden zu identifizieren. Zu den Kunden zählen Family Offices, Privatinvestoren, Institutionen sowie Stiftungen im In- und Ausland.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Woche, Kalender, Wochentage http://www.shutterstock.com/de/pic-330386354/stock-vector-illustration-of-realistic-vector-calendar-icon-made-in-trendy-flat-style-set-of-every-day-of-a.html, (© www.shutterstock.com)


 Latest Blogs

» Zum Schluss noch ein paar Steigerungsläufe (Da Andi via Facebook)

» So muss Koppeltraining. (Tom Rottenberg via Facebook)

» Wir haben den Schnee zum Schmelzen gebracht (Beatrice Drach via Facebook)

» Frühjahrsputz für das eigene Depot (Christoph Scherbaum)

» Wochenrückblick KW3: Nächste Woche wollen wir ein neues DAX-Allzeithoch ...

» Thyssenkrupp weckt endlich wieder Fantasien (Christoph Scherbaum)

» Trotz Goldpreiserholung: Barrick Gold bleibt ein Short-Kandidat (Winfrie...

» Heute mal ein Abend-Run (Angelika Altmann-Haumer via Runplugged Runkit)

» April April, der tut was er will (Werner Schrittwieser via Facebook)

» DAX-Anleger zeigen sich euphorisch, thyssenkrupp heizt Stimmung an (Gast...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Indizes
ATX 3643 0.40% 3654 0.30% 15:14:06
DAX 13434 1.15% 13469 0.25% 15:14:06
Dow 26072 0.21% 26070 -0.01% 15:14:06
Nikkei 23808 0.19% 23845 0.15% 15:14:06
Gold 1334 0.24% 1332 -0.16% 22:59:59
Bitcoin 11522 4.50% 12681 9.14% 17:36:47


Magazine aktuell

Geschäftsberichte