Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Number One 2016: Dr. Bock Industries für das Listing - 20 Hosen pro Minute, von Hugo Boss bis windsor

Bild: © photaq/Martina Draper, Number One Awards 2016 - Special Award Listing Dr. Bock Industries

Autor:
Christian Drastil

Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>> Website


>> zur Startseite mit allen Blogs

16.02.2017, 2359 Zeichen

Nun ist es schon wieder einige Zeit her, dass wir ein echtes IPO gesehen haben, Varta hatte es im Spätherbst mit dem Gang an die Deutsche Börse probiert, den Börsengang letztendlich am Ende der Zeichnungsfrist abgeblasen. Wenn man Spin-Offs wie die Buwog oder Konzernumbauten wie bei Porr /UBM oder Cross/KTM in andere Kategorien reiht, war die FACC der letzte Börsengang mit Primärmarktangebot. Auch das ist schon eine Zeit her. So bleibt ein Blick auf neue Listings. Und da kam im Sommer die Aktie der Dr. Bock Industries ins Spiel. Seit 14. Juli 2016 notieren die Aktien im MTF Markt der Wiener Börse. 

Hosen für die Börse. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Hose und nichts als die Hose. Die angebotenen Leistungen umfassen die Punkte „Konfektionieren“, „Veredelung“ und „Service“. Die Produkte beschränken sich auf „Denim“, „Chinos“, „Slacks“, „Funktion“, „Business“ und „5-Pocket“. Lt. Unternehmensangaben wird alle drei Sekunden eine Hose fertiggestellt. Das macht 20 Hosen pro Minute. Die Kundenübersicht zeigt das Who is Who der Modeindustrie: Von Hugo Boss über Zegna, Marc O’Polo, Bogner, Brax, Gant, strellson und windsor sind etliche große Player vertreten. Und es gibt umgekehrte Vorzeichen zur österreichischen Varta, die nach Deutschland wollte: Die Börsennotiz der Dr. Bock Industries AG erfolgt zwar in Wien, das Headquarter findet man aber in Auetal, Deutschland. Gefertigt wird in den beiden Niedriglohnländern Rumänien (vier Werke) und Ukraine (drei Werke). Rund 1800 Mitarbeiter stellen jährlich 1,8 Mio. Hosen her. Weitere 9,7 Mio. Teile werden von Dr. Bock gewaschen, gefärbt und veredelt. Auf die Italien-Tochter RGT-Italia mit Sitz in der Nähe von Padua ist man besonders stolz. Sie habe ihren Sitz „im Zentrum des italienischen Fashion Networks“, wie das Unternehmen erklärt. 

Duo hilft.  Für das Listing mitverantwortlich zeichneten Gregor Rosingers Rosinger Group (sorgte auch für AG-Umgründung), dazu die Wiener Privatbank mit Vorstand Eduard Berger als jenes Institut, das das Listing begleitet hat. Die Zusammenarbeit mit der Wiener Börse wurde von allen als sehr gut bewertet.

 

Aus dem "Börse Social Magazine #1" - 1 Jahr, 12 Augaben, 77 Euro. Ca. 100 Seiten im Monat, ca. 1200 Seiten Print A4

Alle Sieger 2016: Number One Awards 2016 (vgl. Number One Awards 2015, 2014)

About: Number One Partnerschaft: Weber & Co. nennt Motive


(16.02.2017)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #701: ATX schwach, Tipp vom Addiko-Vorstand, Amag / Verbund matchen Erwartungen, Aufruf zu mehr Mut




Buwog
Akt. Indikation:  30.50 / 30.50
Uhrzeit:  22:38:28
Veränderung zu letztem SK:  0.00%
Letzter SK:  30.50 ( 0.00%)

Dr. Bock Industries Letzter SK:  30.50 ( 0.00%)
FACC
Akt. Indikation:  7.09 / 7.14
Uhrzeit:  20:08:02
Veränderung zu letztem SK:  0.21%
Letzter SK:  7.10 ( -1.11%)

Hugo Boss
Akt. Indikation:  35.26 / 35.34
Uhrzeit:  20:19:04
Veränderung zu letztem SK:  -2.49%
Letzter SK:  36.20 ( -3.42%)

Porr
Akt. Indikation:  14.08 / 14.22
Uhrzeit:  20:23:25
Veränderung zu letztem SK:  1.95%
Letzter SK:  13.88 ( -3.34%)

UBM
Akt. Indikation:  21.70 / 22.00
Uhrzeit:  20:22:51
Veränderung zu letztem SK:  0.23%
Letzter SK:  21.80 ( -0.91%)

Varta AG
Akt. Indikation:  2.22 / 2.26
Uhrzeit:  20:19:03
Veränderung zu letztem SK:  51.35%
Letzter SK:  1.48 ( -26.07%)



 

Bildnachweis

1. Number One Awards 2016 - Special Award Listing Dr. Bock Industries , (© photaq/Martina Draper)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Warimpex, CA Immo, Wienerberger, Austriacard Holdings AG, Rosenbauer, UBM, EVN, Wiener Privatbank, VIG, Marinomed Biotech, Frequentis, ATX, ATX Prime, ATX TR, FACC, Agrana, AT&S, Mayr-Melnhof, Uniqa, Semperit, ams-Osram, Heid AG, Lenzing, Porr, S Immo, Addiko Bank, Oberbank AG Stamm, Amag, Erste Group, Flughafen Wien, Immofinanz.


Random Partner

Erste Group
Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» Österreich-Depots: Runter (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 25.7.: Warimpex (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

» Wiener Börse Party #701: ATX schwach, Tipp vom Addiko-Vorstand, Amag / V...

» PIR-News: News zu Amag, Verbund, Strabag, Addiko, Zumtobel (Christine Pe...

» Nachlese: Angelika Sommer-Hemetsberger, Florian Beckermann, Michael Tojn...

» Wiener Börse zu Mittag schwächer: Pierer Mobility, Flughafen Wien, Do&Co...

» Börsenradio Live-Blick 25/7: DAX deutlich schwächer, Infineon und erneut...

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Tesla, Deutsche Bank, Aktienforum, IVA,...

» ATX-Trends: Immofinanz, UBM, Warimpex, DO & CO ...

» Österreich-Depots: Tojner-Verluste, wir rechnen Tojner-Gewinne dagegen (...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2U5T7
AT0000A359X4
AT0000A3C5D2
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: FACC(1), Frequentis(1)
    Star der Stunde: Andritz 2.46%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.38%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Wienerberger(1), AT&S(1), Bawag(1)
    Star der Stunde: Lenzing 1.18%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.67%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Zumtobel(1), Andritz(1)
    Star der Stunde: Lenzing 1.52%, Rutsch der Stunde: Verbund -1.61%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Verbund(1), Rosenbauer(1)
    Star der Stunde: SBO 1.21%, Rutsch der Stunde: Andritz -0.71%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Mayr-Melnhof(1)

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Party #699: DAX ändert Eröffnung vs. ATX bleibt wie gehabt, Tausch bei der Addiko Bank, Einbrecher blieben aus

    Die Wiener Börse Party ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm.. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse. Inh...

    Books josefchladek.com

    Jerker Andersson
    Found Diary
    2024
    Self published

    Federico Renzaglia
    Bonifica
    2024
    Self published

    Andreas Gehrke
    Flughafen Berlin-Tegel
    2023
    Drittel Books

    Futures
    On the Verge
    2023
    Void

    Dominic Turner
    False friends
    2023
    Self published


    16.02.2017, 2359 Zeichen

    Nun ist es schon wieder einige Zeit her, dass wir ein echtes IPO gesehen haben, Varta hatte es im Spätherbst mit dem Gang an die Deutsche Börse probiert, den Börsengang letztendlich am Ende der Zeichnungsfrist abgeblasen. Wenn man Spin-Offs wie die Buwog oder Konzernumbauten wie bei Porr /UBM oder Cross/KTM in andere Kategorien reiht, war die FACC der letzte Börsengang mit Primärmarktangebot. Auch das ist schon eine Zeit her. So bleibt ein Blick auf neue Listings. Und da kam im Sommer die Aktie der Dr. Bock Industries ins Spiel. Seit 14. Juli 2016 notieren die Aktien im MTF Markt der Wiener Börse. 

    Hosen für die Börse. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Hose und nichts als die Hose. Die angebotenen Leistungen umfassen die Punkte „Konfektionieren“, „Veredelung“ und „Service“. Die Produkte beschränken sich auf „Denim“, „Chinos“, „Slacks“, „Funktion“, „Business“ und „5-Pocket“. Lt. Unternehmensangaben wird alle drei Sekunden eine Hose fertiggestellt. Das macht 20 Hosen pro Minute. Die Kundenübersicht zeigt das Who is Who der Modeindustrie: Von Hugo Boss über Zegna, Marc O’Polo, Bogner, Brax, Gant, strellson und windsor sind etliche große Player vertreten. Und es gibt umgekehrte Vorzeichen zur österreichischen Varta, die nach Deutschland wollte: Die Börsennotiz der Dr. Bock Industries AG erfolgt zwar in Wien, das Headquarter findet man aber in Auetal, Deutschland. Gefertigt wird in den beiden Niedriglohnländern Rumänien (vier Werke) und Ukraine (drei Werke). Rund 1800 Mitarbeiter stellen jährlich 1,8 Mio. Hosen her. Weitere 9,7 Mio. Teile werden von Dr. Bock gewaschen, gefärbt und veredelt. Auf die Italien-Tochter RGT-Italia mit Sitz in der Nähe von Padua ist man besonders stolz. Sie habe ihren Sitz „im Zentrum des italienischen Fashion Networks“, wie das Unternehmen erklärt. 

    Duo hilft.  Für das Listing mitverantwortlich zeichneten Gregor Rosingers Rosinger Group (sorgte auch für AG-Umgründung), dazu die Wiener Privatbank mit Vorstand Eduard Berger als jenes Institut, das das Listing begleitet hat. Die Zusammenarbeit mit der Wiener Börse wurde von allen als sehr gut bewertet.

     

    Aus dem "Börse Social Magazine #1" - 1 Jahr, 12 Augaben, 77 Euro. Ca. 100 Seiten im Monat, ca. 1200 Seiten Print A4

    Alle Sieger 2016: Number One Awards 2016 (vgl. Number One Awards 2015, 2014)

    About: Number One Partnerschaft: Weber & Co. nennt Motive


    (16.02.2017)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #701: ATX schwach, Tipp vom Addiko-Vorstand, Amag / Verbund matchen Erwartungen, Aufruf zu mehr Mut




    Buwog
    Akt. Indikation:  30.50 / 30.50
    Uhrzeit:  22:38:28
    Veränderung zu letztem SK:  0.00%
    Letzter SK:  30.50 ( 0.00%)

    Dr. Bock Industries Letzter SK:  30.50 ( 0.00%)
    FACC
    Akt. Indikation:  7.09 / 7.14
    Uhrzeit:  20:08:02
    Veränderung zu letztem SK:  0.21%
    Letzter SK:  7.10 ( -1.11%)

    Hugo Boss
    Akt. Indikation:  35.26 / 35.34
    Uhrzeit:  20:19:04
    Veränderung zu letztem SK:  -2.49%
    Letzter SK:  36.20 ( -3.42%)

    Porr
    Akt. Indikation:  14.08 / 14.22
    Uhrzeit:  20:23:25
    Veränderung zu letztem SK:  1.95%
    Letzter SK:  13.88 ( -3.34%)

    UBM
    Akt. Indikation:  21.70 / 22.00
    Uhrzeit:  20:22:51
    Veränderung zu letztem SK:  0.23%
    Letzter SK:  21.80 ( -0.91%)

    Varta AG
    Akt. Indikation:  2.22 / 2.26
    Uhrzeit:  20:19:03
    Veränderung zu letztem SK:  51.35%
    Letzter SK:  1.48 ( -26.07%)



     

    Bildnachweis

    1. Number One Awards 2016 - Special Award Listing Dr. Bock Industries , (© photaq/Martina Draper)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Warimpex, CA Immo, Wienerberger, Austriacard Holdings AG, Rosenbauer, UBM, EVN, Wiener Privatbank, VIG, Marinomed Biotech, Frequentis, ATX, ATX Prime, ATX TR, FACC, Agrana, AT&S, Mayr-Melnhof, Uniqa, Semperit, ams-Osram, Heid AG, Lenzing, Porr, S Immo, Addiko Bank, Oberbank AG Stamm, Amag, Erste Group, Flughafen Wien, Immofinanz.


    Random Partner

    Erste Group
    Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » Österreich-Depots: Runter (Depot Kommentar)

    » Börsegeschichte 25.7.: Warimpex (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

    » Wiener Börse Party #701: ATX schwach, Tipp vom Addiko-Vorstand, Amag / V...

    » PIR-News: News zu Amag, Verbund, Strabag, Addiko, Zumtobel (Christine Pe...

    » Nachlese: Angelika Sommer-Hemetsberger, Florian Beckermann, Michael Tojn...

    » Wiener Börse zu Mittag schwächer: Pierer Mobility, Flughafen Wien, Do&Co...

    » Börsenradio Live-Blick 25/7: DAX deutlich schwächer, Infineon und erneut...

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Tesla, Deutsche Bank, Aktienforum, IVA,...

    » ATX-Trends: Immofinanz, UBM, Warimpex, DO & CO ...

    » Österreich-Depots: Tojner-Verluste, wir rechnen Tojner-Gewinne dagegen (...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2U5T7
    AT0000A359X4
    AT0000A3C5D2
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: FACC(1), Frequentis(1)
      Star der Stunde: Andritz 2.46%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.38%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Wienerberger(1), AT&S(1), Bawag(1)
      Star der Stunde: Lenzing 1.18%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.67%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Zumtobel(1), Andritz(1)
      Star der Stunde: Lenzing 1.52%, Rutsch der Stunde: Verbund -1.61%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Verbund(1), Rosenbauer(1)
      Star der Stunde: SBO 1.21%, Rutsch der Stunde: Andritz -0.71%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Mayr-Melnhof(1)

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Party #699: DAX ändert Eröffnung vs. ATX bleibt wie gehabt, Tausch bei der Addiko Bank, Einbrecher blieben aus

      Die Wiener Börse Party ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm.. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse. Inh...

      Books josefchladek.com

      Regina Anzenberger
      Imperfections
      2024
      AnzenbergerEdition

      Kazumi Kurigami
      操上 和美
      2002
      Switch Publishing Co Ltd

      Gregor Radonjič
      Misplacements
      2023
      Self published

      Jerker Andersson
      Found Diary
      2024
      Self published

      Helen Levitt
      A Way of Seeing
      1965
      The Viking Press