Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: Immofinanz will sich von 4,5 Mio. Buwog-Aktien trennen


Immofinanz
Akt. Indikation:  23.65 / 23.75
Uhrzeit:  22:59:26
Veränderung zu letztem SK:  0.00%
Letzter SK:  23.70 ( 0.00%)

01.02.2017

Zugemailt von / gefunden bei: Immofinanz (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

IMMOFINANZ AG gibt Absicht zum Verkauf von ca. 4,5 Millionen BUWOG AG
Aktien durch ein beschleunigtes Bookbuilding Verfahren bekannt


IMMOFINANZ gibt ihre Absicht bekannt, etwa 4,5 Millionen Inhaberaktien (die
"Platzierungsaktien") der BUWOG AG (die "Gesellschaft") zu verkaufen. Die
Platzierungsaktien umfassen rund 4,5% des von der Gesellschaft begebenen
Grundkapitals.

Der Verkauf erfolgt im Rahmen des strategiekonformen Abbaus der Beteiligung
an der BUWOG AG. Der Verkaufserlös soll zur Reduktion von
Konzernverbindlichkeiten und damit zur Verbesserung der
Konzernfinanzierungskosten verwendet werden.

Die Platzierungsaktien werden institutionellen Investoren in einem
beschleunigten Bookbuilding-Verfahren (die "Platzierung") angeboten, das
unmittelbar im Anschluss an diese Veröffentlichung gestartet wird.

Die endgültige Anzahl der zu platzierenden Aktien wird am Ende des
Bookbuilding-Prozesses festgelegt, und das Ergebnis der Platzierung wird so
rasch wie möglich danach verlautbart.

Nach Closing der Transaktion hält IMMOFINANZ voraussichtlich ca. 4,7
Millionen Stück BUWOG-Aktien, die den Wandelschuldverschreibungen 2017 und
2018 unterliegen.

 

Company im Artikel

Immofinanz

 
Mitglied in der BSN Peer-Group Immobilien
Show latest Report (28.01.2017)
 
Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Immofinanz-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Oddo Seydler Bank AG, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A. und Spire Europe Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



Bettina Schragl (Immofinanz) © Michaela Mejta



Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Immofinanz, Palfinger, Flughafen Wien, S Immo, Frequentis, EVN, Erste Group, Mayr-Melnhof, Pierer Mobility, UBM, AT&S, Cleen Energy, Lenzing, Rosenbauer, RWT AG, Warimpex, Oberbank AG Stamm, SW Umwelttechnik, Athos Immobilien, Kapsch TrafficCom, Agrana, Amag, CA Immo, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Novomatic
Der Novomatic AG-Konzern ist als Produzent und Betreiber einer der größten Gaming-Technologiekonzerne der Welt und beschäftigt mehr als 21.000 Mitarbeiter. Der Konzern verfügt über Standorte in mehr als 45 Ländern und exportiert innovatives Glücksspielequipment, Systemlösungen, Lotteriesystemlösungen und Dienstleistungen in mehr als 90 Staaten.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2VYD6
AT0000A2C5F8
AT0000A2U2W8
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Kontron(2), Fabasoft(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Bawag(1), Kontron(1), Strabag(1)
    Star der Stunde: RHI Magnesita 1.71%, Rutsch der Stunde: Warimpex -5.25%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Flughafen Wien(1)
    Star der Stunde: RBI 1.32%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -3.63%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(1), AT&S(1), S Immo(1)
    Star der Stunde: EVN 0.46%, Rutsch der Stunde: UBM -0.79%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: ams-Osram(1)
    Star der Stunde: Addiko Bank 2.85%, Rutsch der Stunde: Porr -0.84%

    Featured Partner Video

    Die Deutschen wieder im Glück

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 5. April 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 5. A...

    Books josefchladek.com

    Sebastián Bruno
    Ta-ra
    2023
    ediciones anómalas

    Ed van der Elsken
    Liebe in Saint Germain des Pres
    1956
    Rowohlt

    Stefania Rössl & Massimo Sordi (eds.)
    Index Naturae
    2023
    Skinnerboox

    François Jonquet
    Forage
    2023
    Void

    Ros Boisier
    Inside
    2024
    Muga / Ediciones Posibles

    Inbox: Immofinanz will sich von 4,5 Mio. Buwog-Aktien trennen


    01.02.2017, 2348 Zeichen

    01.02.2017

    Zugemailt von / gefunden bei: Immofinanz (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    IMMOFINANZ AG gibt Absicht zum Verkauf von ca. 4,5 Millionen BUWOG AG
    Aktien durch ein beschleunigtes Bookbuilding Verfahren bekannt


    IMMOFINANZ gibt ihre Absicht bekannt, etwa 4,5 Millionen Inhaberaktien (die
    "Platzierungsaktien") der BUWOG AG (die "Gesellschaft") zu verkaufen. Die
    Platzierungsaktien umfassen rund 4,5% des von der Gesellschaft begebenen
    Grundkapitals.

    Der Verkauf erfolgt im Rahmen des strategiekonformen Abbaus der Beteiligung
    an der BUWOG AG. Der Verkaufserlös soll zur Reduktion von
    Konzernverbindlichkeiten und damit zur Verbesserung der
    Konzernfinanzierungskosten verwendet werden.

    Die Platzierungsaktien werden institutionellen Investoren in einem
    beschleunigten Bookbuilding-Verfahren (die "Platzierung") angeboten, das
    unmittelbar im Anschluss an diese Veröffentlichung gestartet wird.

    Die endgültige Anzahl der zu platzierenden Aktien wird am Ende des
    Bookbuilding-Prozesses festgelegt, und das Ergebnis der Platzierung wird so
    rasch wie möglich danach verlautbart.

    Nach Closing der Transaktion hält IMMOFINANZ voraussichtlich ca. 4,7
    Millionen Stück BUWOG-Aktien, die den Wandelschuldverschreibungen 2017 und
    2018 unterliegen.

     

    Company im Artikel

    Immofinanz

     
    Mitglied in der BSN Peer-Group Immobilien
    Show latest Report (28.01.2017)
     
    Für Zusatzliquidität im Orderbuch der Immofinanz-Aktien sorgen die Wood & Company Financial Services als Specialist sowie die Market Maker Baader Bank AG, Erste Group Bank AG, Hudson River Trading Europe, Oddo Seydler Bank AG, Raiffeisen Centrobank AG, Société Générale S.A. und Spire Europe Limited, Klick auf Institut/Bank öffnet Übersicht.



    Bettina Schragl (Immofinanz) © Michaela Mejta





    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #634: AT&S gesucht, Airbus mag Amag, MMK jubiliert und wer Buy the Dip bei Varta macht




    Immofinanz
    Akt. Indikation:  23.65 / 23.75
    Uhrzeit:  22:59:26
    Veränderung zu letztem SK:  0.00%
    Letzter SK:  23.70 ( 0.00%)



     

    Bildnachweis

    1. Bettina Schragl (Immofinanz) , (© Michaela Mejta)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Immofinanz, Palfinger, Flughafen Wien, S Immo, Frequentis, EVN, Erste Group, Mayr-Melnhof, Pierer Mobility, UBM, AT&S, Cleen Energy, Lenzing, Rosenbauer, RWT AG, Warimpex, Oberbank AG Stamm, SW Umwelttechnik, Athos Immobilien, Kapsch TrafficCom, Agrana, Amag, CA Immo, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    Novomatic
    Der Novomatic AG-Konzern ist als Produzent und Betreiber einer der größten Gaming-Technologiekonzerne der Welt und beschäftigt mehr als 21.000 Mitarbeiter. Der Konzern verfügt über Standorte in mehr als 45 Ländern und exportiert innovatives Glücksspielequipment, Systemlösungen, Lotteriesystemlösungen und Dienstleistungen in mehr als 90 Staaten.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Bettina Schragl (Immofinanz), (© Michaela Mejta)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2VYD6
    AT0000A2C5F8
    AT0000A2U2W8
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Kontron(2), Fabasoft(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Bawag(1), Kontron(1), Strabag(1)
      Star der Stunde: RHI Magnesita 1.71%, Rutsch der Stunde: Warimpex -5.25%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Flughafen Wien(1)
      Star der Stunde: RBI 1.32%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -3.63%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(1), AT&S(1), S Immo(1)
      Star der Stunde: EVN 0.46%, Rutsch der Stunde: UBM -0.79%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: ams-Osram(1)
      Star der Stunde: Addiko Bank 2.85%, Rutsch der Stunde: Porr -0.84%

      Featured Partner Video

      Die Deutschen wieder im Glück

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 5. April 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 5. A...

      Books josefchladek.com

      Vladyslav Krasnoshchok
      Bolnichka (Владислава Краснощока
      2023
      Moksop

      Dominic Turner
      False friends
      2023
      Self published

      Kurama
      erotiCANA
      2023
      in)(between gallery

      Ed van der Elsken
      Liebe in Saint Germain des Pres
      1956
      Rowohlt

      Federico Renzaglia
      Bonifica
      2024
      Self published