Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Facebook schön langsam auf die Liste nehmen (Andreas Wölfl)

12.06.2012
"Facebook zum Nachdenken: Ein Jahr vor dem IPO hat sich Goldman Sachs fürs Nostro ebenso wie für die Top-Kunden in Facebook zu einer Bewertung von 50 mrd USD eingekauft. Nach dem IPO-Flop und der Talfahrt der Aktie steht die Bewertung jetzt bei knapp 60 Mrd USD; allerdings wurden im Rahmen des IPO ja auch Gelder eingenommen, die direkt in die Firmenkasse geflossen sind und das sind mehr als 10 Mrd. USD gewesen. Fazit 1: Nach der Talfahrt kann Facebook jetzt günstiger gekauft werden, als Goldman damals bezahlt hat (und ganz blöd sind die Jungs dort nicht, wenn sie mit ihrem eigenen Geld in ein Investment gehen). Fazit 2: Ich glaube, es ist noch zu früh die Aktie aufzusammeln, aber auf den Radar nehmen muss man sie jetzt definitiv. Sobald das Problem "wie mache ich aus smartphone-Usern Werbekunden die wenigstens so schlechten Umsatz bringen wie die Internetuser" gelöst ist, sollte sich der Umsatz verdoppeln und der Gewinn mehr als verdoppeln - Bewertungen wie EV/EBITDA kämen dann auf einen Schlag in einen überlegenswerten Bereich"
(mit freundlicher Genehmigung von Andreas Wölfl, Kapitalmarktexperte - http://www.facebook.com/andreas.woelfl.1 )

Was noch interessant sein dürfte:


Commerzbank widmet sich der Uniqa, gut so

Von wegen "Eiserne Lady" ... (Markus Fichtinger)

Sicheres Zeichen, dass Italien der nächste Kandidat ist (Klaus Woltron)

Die Finnen wollen kein gutes Geschäft machen (Klaus Woltron)

"Wäre ich ein Berufspolitiker ..." (Klaus Woltron)

Facebook: Initial Coverage mit Kursziel 45 Dollar

Anita Zielina, Computational Journalism und meine Unterschrift darunter

Zwei IPOs, die schlechter als Facebook performt haben

Facebook eventuell an 40-Jahre-"Rekord" schuld

45.000 Euro Hilfszahlungen pro Person (Christian Ebner)

Zu 100 Prozent auf sozialistischer Linie (Andreas Wölfl)

Thomson Reuters Extel Survey: Ergebnisse für "Aktien Österreich"

Andritz, Strabag und der ausserbörsliche Zufall

Buddy-Blog: Wirtschaftlicher Tipp Deutschland-Niederlande (Herbert Geyer)





 

Aktien auf dem Radar:Andritz, Semperit, Kapsch TrafficCom, Warimpex, Agrana, Rosenbauer, Athos Immobilien, Addiko Bank, Mayr-Melnhof, Wienerberger, Strabag, OMV, FACC, AT&S, Cleen Energy, DO&CO, Erste Group, Gurktaler AG Stamm, Gurktaler AG VZ, Josef Manner & Comp. AG, RBI, SBO, SW Umwelttechnik, Telekom Austria, Henkel, SAP, Deutsche Boerse, Delivery Hero, Merck KGaA, Volkswagen Vz., Allianz.


Random Partner

Captrace
Captrace ist ein führender Anbieter von Informationssystemen im Bereich Investor Relations. Mit seinem System C◆Tace ermöglicht das Unternehmen dem Emittent größtmögliche Transparenz über seine Investorenstruktur zu erhalten. Durch den Service der Aktionärsidentifikation können Emittenten die Daten ihrer Investoren einfach und zuverlässig über das System C◆Trace von den Banken/Intermediären abfragen.

>> Besuchen Sie 59 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Österreich-Depot bei bankdirekt.at: IVA attestiert Addiko "Good Job" (Depot Kommentar)
    BSN Vola-Event EVN
    Star der Stunde: Wienerberger 1.51%, Rutsch der Stunde: Erste Group -1.04%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: S&T(2), EVN(2), S Immo(1), FACC(1)
    Star der Stunde: Semperit 0.95%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -1.12%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Zumtobel(1), Wienerberger(1)
    Star der Stunde: voestalpine 1.31%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.61%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: FACC(2), EVN(2), S&T(2), AT&S(1), Immofinanz(1)
    Andritz kontert MSCI-Exit perfekt aus, Ende März-Exit wohl ein Problem für viele

    Featured Partner Video

    Express-Zertifikate - Teil 2: Sekundärmarkt

    Die beliebte Gattung der Anlageprodukte "Express-Zertifikate" wird in diesem Kurzwebinar vertieft verständlich erklärt. Hierbei wird besonders auf aktuelle Produkte am Sekundärmarkt ...

    Facebook schön langsam auf die Liste nehmen (Andreas Wölfl)


    12.06.2012
    "Facebook zum Nachdenken: Ein Jahr vor dem IPO hat sich Goldman Sachs fürs Nostro ebenso wie für die Top-Kunden in Facebook zu einer Bewertung von 50 mrd USD eingekauft. Nach dem IPO-Flop und der Talfahrt der Aktie steht die Bewertung jetzt bei knapp 60 Mrd USD; allerdings wurden im Rahmen des IPO ja auch Gelder eingenommen, die direkt in die Firmenkasse geflossen sind und das sind mehr als 10 Mrd. USD gewesen. Fazit 1: Nach der Talfahrt kann Facebook jetzt günstiger gekauft werden, als Goldman damals bezahlt hat (und ganz blöd sind die Jungs dort nicht, wenn sie mit ihrem eigenen Geld in ein Investment gehen). Fazit 2: Ich glaube, es ist noch zu früh die Aktie aufzusammeln, aber auf den Radar nehmen muss man sie jetzt definitiv. Sobald das Problem "wie mache ich aus smartphone-Usern Werbekunden die wenigstens so schlechten Umsatz bringen wie die Internetuser" gelöst ist, sollte sich der Umsatz verdoppeln und der Gewinn mehr als verdoppeln - Bewertungen wie EV/EBITDA kämen dann auf einen Schlag in einen überlegenswerten Bereich"
    (mit freundlicher Genehmigung von Andreas Wölfl, Kapitalmarktexperte - http://www.facebook.com/andreas.woelfl.1 )

    Was noch interessant sein dürfte:


    Commerzbank widmet sich der Uniqa, gut so

    Von wegen "Eiserne Lady" ... (Markus Fichtinger)

    Sicheres Zeichen, dass Italien der nächste Kandidat ist (Klaus Woltron)

    Die Finnen wollen kein gutes Geschäft machen (Klaus Woltron)

    "Wäre ich ein Berufspolitiker ..." (Klaus Woltron)

    Facebook: Initial Coverage mit Kursziel 45 Dollar

    Anita Zielina, Computational Journalism und meine Unterschrift darunter

    Zwei IPOs, die schlechter als Facebook performt haben

    Facebook eventuell an 40-Jahre-"Rekord" schuld

    45.000 Euro Hilfszahlungen pro Person (Christian Ebner)

    Zu 100 Prozent auf sozialistischer Linie (Andreas Wölfl)

    Thomson Reuters Extel Survey: Ergebnisse für "Aktien Österreich"

    Andritz, Strabag und der ausserbörsliche Zufall

    Buddy-Blog: Wirtschaftlicher Tipp Deutschland-Niederlande (Herbert Geyer)





     

    Aktien auf dem Radar:Andritz, Semperit, Kapsch TrafficCom, Warimpex, Agrana, Rosenbauer, Athos Immobilien, Addiko Bank, Mayr-Melnhof, Wienerberger, Strabag, OMV, FACC, AT&S, Cleen Energy, DO&CO, Erste Group, Gurktaler AG Stamm, Gurktaler AG VZ, Josef Manner & Comp. AG, RBI, SBO, SW Umwelttechnik, Telekom Austria, Henkel, SAP, Deutsche Boerse, Delivery Hero, Merck KGaA, Volkswagen Vz., Allianz.


    Random Partner

    Captrace
    Captrace ist ein führender Anbieter von Informationssystemen im Bereich Investor Relations. Mit seinem System C◆Tace ermöglicht das Unternehmen dem Emittent größtmögliche Transparenz über seine Investorenstruktur zu erhalten. Durch den Service der Aktionärsidentifikation können Emittenten die Daten ihrer Investoren einfach und zuverlässig über das System C◆Trace von den Banken/Intermediären abfragen.

    >> Besuchen Sie 59 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Österreich-Depot bei bankdirekt.at: IVA attestiert Addiko "Good Job" (Depot Kommentar)
      BSN Vola-Event EVN
      Star der Stunde: Wienerberger 1.51%, Rutsch der Stunde: Erste Group -1.04%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: S&T(2), EVN(2), S Immo(1), FACC(1)
      Star der Stunde: Semperit 0.95%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -1.12%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Zumtobel(1), Wienerberger(1)
      Star der Stunde: voestalpine 1.31%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.61%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: FACC(2), EVN(2), S&T(2), AT&S(1), Immofinanz(1)
      Andritz kontert MSCI-Exit perfekt aus, Ende März-Exit wohl ein Problem für viele

      Featured Partner Video

      Express-Zertifikate - Teil 2: Sekundärmarkt

      Die beliebte Gattung der Anlageprodukte "Express-Zertifikate" wird in diesem Kurzwebinar vertieft verständlich erklärt. Hierbei wird besonders auf aktuelle Produkte am Sekundärmarkt ...