Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Strabag-CEO: „Die ersten drei Monate zeigen den erwarteten Rückgang der Leistung und einen weiterhin sehr hohen Auftragsbestand"

28.05.2020

Der Baukonzern Strabag legt Zahlen für das erste Quartal 2020 vor: Die Leistung ging um 9 Prozent auf 2,8 Mrd. Euro zurück. Der Rückgang resultierte laut Strabag aus einem ausgelaufenen Vertrag mit einer deutschen Großkundin im Bereich Property & Facility Services, die vorübergehende Baueinstellung im Zuge der Coronavirus-Krise in Österreich und die Abarbeitung bzw. die Fertigstellung von Tunnelbauprojekten in Chile. „Die ersten drei Monate des laufenden Geschäftsjahrs zeigen den erwarteten Rückgang der Leistung und einen weiterhin sehr hohen Auftragsbestand. Am Ausblick für 2020 halten wir daher fest“, sagt CEO Thomas Birtel.

Der Auftragsbestand liegt mit 17,7 Mrd. Euro und ging um 1 Prozent zurück. Etwa in der Region Americas, in Ungarn und in Österreich wurden Großaufträge abgearbeitet, sodass hier Rückgänge zu verzeichnen waren. 

Der Vorstand hält den im April 2020 aktualisierten Ausblick für das Geschäftsjahr 2020 fest und geht von einer Abnahme der Leistung auf rd. 14,4 Mrd. Euro aus. Gleichzeitig dürfte eine EBIT-Marge von zumindest 3,5 % erreicht werden können. Die Netto-Investitionen (Cashflow aus der Investitionstätigkeit) sollten 500 Mio. Euro nicht überschreiten.

 


 

Bildnachweis

1. Thomas Birtel (Strabag) , (© Michaela Mejta/photaq.com)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Semperit, Marinomed Biotech, Immofinanz, Warimpex, Palfinger, Telekom Austria, Rosgix, S Immo, Andritz, Addiko Bank, Österreichische Post, Mayr-Melnhof, voestalpine, AMS, Erste Group, FACC, MTU Aero Engines.


Random Partner

Kathrein Privatbank
Die Kathrein Privatbank hat sich in besonderem Maße auf die Bedürfnisse von Unternehmern, Unternehmerfamilien und Privatstiftungen spezialisiert. Das Leistungsspektrum umfasst alle für diese Klientel wichtigen Dienstleistungen: Dazu zählen die Beratung bei Gründung und Führung einer Stiftung, bei Nachfolgeregelungen, Vererbung, Schenkung sowie bei Unternehmenskäufen und -verkäufen.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Thomas Birtel (Strabag), (© Michaela Mejta/photaq.com)