Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Signature AG beantragt Delisting von der Wiener Börse

26.07.2021

Die Signature AG verlässt die Wiener Börse. Es wurde beschlossen, die Beendigung der Notiz der Aktien der Signature AG im Segment direct market der Wiener Börse mit einmonatiger Frist gemäß § 10 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) der Wiener Börse zu beantragen, teilt die Gesellschaft mit. Der Antrag auf Zurückziehung von Finanzinstrumenten sieht vor, dass der letzte Handelstag der Aktien an der Wiener Börse voraussichtlich der 27. August 2021 sein wird. Der Vorstand der Signature AG ist laut Mitteilung nach Abwägung aller Umstände der Auffassung, dass die Durchführung des Delistings im Interesse des Unternehmens liegt, denn die Finanzierung des Unternehmens erfolgt seit geraumer Zeit nicht mehr über den Kapitalmarkt. Dem gegenüber sei der administrative und finanzielle Aufwand für das Listing in den letzten Jahren durch die permanente Ausweitung der regulatorischen Anforderungen kontinuierlich gestiegen. Dabei habe auch das tägliche Handelsvolumen der Aktie erheblich abgenommen.

Sobald eine antragsgemäße Entscheidung der Börse Wien vorliegt, wird die Signature AG die Börse München, bei der eine Sekundärnotiz der Signature-Aktien besteht, über diese Entscheidung informieren, heißt es. Die Signature AG geht davon aus, dass der Handel mit Signature-Aktien an dieser inländischen Börse (Freiverkehr der Börse München) aufgrund des Wegfalls der Erstnotierung der Signature-Aktien an der Wiener Börse und der fehlenden Zustimmung der Signature AG zur Fortführung des Börsenhandels enden wird.

 


 

Bildnachweis

1. Wiener Börse (Bild: Wiener Börse)   >> Öffnen auf photaq.com



Aktien auf dem Radar:Borussia Dortmund, GameStop, Polytec Group, EVN, Wienerberger, Bawag, Addiko Bank, Marinomed Biotech, Amag, DO&CO, Semperit, voestalpine, Mayr-Melnhof, SBO, Telekom Austria, Zumtobel, VIG, Pierer Mobility, startup300, Cleen Energy, RHI Magnesita, Kapsch TrafficCom.


Random Partner

Wolftank-Adisa
Die Wolftank-Adisa Holding AG ist die Muttergesellschaft einer internationalen Unternehmensgruppe mit Fokus auf Sanierung und Überwachungen von (Groß–)Tankanlagen und Umweltschutz-Dienstleistungen bei verseuchten Böden und Einrichtungen.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Wiener Börse (Bild: Wiener Börse)



Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr


PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A28C15
AT0000A2NXW5
AT0000A2S737

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Porr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Fabasoft(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Strabag(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: S&T(2)
    Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 2.04%, Rutsch der Stunde: Palfinger -0.8%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: voestalpine(1)
    Star der Stunde: UBM 1.86%, Rutsch der Stunde: Lenzing -1.18%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(7), EVN(1)
    Österreich-Depots: Wieder etwas erholt heute (Depot Kommentar)