Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



11.04.2024, 3556 Zeichen

EZB wird Boden für Juni-Zinssenkung bereiten: Entscheidungstag - Bloomberg
GIVN SW - Givaudan übertrifft mit Umsatzwachstum im 1. Quartal Erwartungen
HELN SW - Helvetia Gj Schaden-Kosten-Quote 97,4% gg 94,3% Vj
IDIA SW - Idorsia beruft Anleihegläubigerversammlung ein zur Liquiditäts-Deckung
UBSG SW - UBS droht mit Schweizer Reform deutlich höhere Kapitalquote (1)
VACN SW - VAT Q1 Nettoumsatz CHF198,5 Mio gg CHF232,7 Mio Vj

SIGNA - Bei der zusammengebrochenen Immobilien- und Handelsgruppe geht es Schlag auf Schlag. Die Hauptversammlung der wichtigen Immobiliengesellschaften Development und Prime hat dem Sanierungsplan am Mittwoch zugestimmt. Damit ist ein Konkurs und Notverkauf verhindert. Die Treuhandlösung bleibe damit bestehen, teilten die Unternehmen mit. Die Gläubiger haben den Plänen, die ihnen Quoten von mindestens 30% bringen sollen, bereits zugestimmt. (FAZ)

DTE – Deutsche Telekom ex Dividende € 0,77
GXI - Teils geringere Pharmanachfrage bremst Gerresheimer - Ausblick bestätigt
MUX - Mutares will Umsatz und Jahresüberschuss 2024 weiter steigern

TKA - Bei der Neuaufstellung der Stahlsparte des Traditionskonzerns Thyssenkrupp droht eine weitere Hängepartie. Auf dem für Donnerstagabend angesetzten Treffen von Vertretern des Aufsichtsrats und des Vorstands der Stahlsparte werde nach aktuellem Stand kein ausgearbeiteter Plan für den weiteren Betrieb vorgestellt, erfuhr das Handelsblatt von mehreren mit dem Vorgang vertrauten Personen. Ursprünglich sollte bis zu diesem Termin ein Konzept vorbereitet werden, um Thyssenkrupp Steel dauerhaft aus der Verlustzone zu führen. (Handelsblatt)

FLIXBUS - Der Chef des Unternehmens Flix, zu dem auch der Fernbusanbieter Flixbus gehört, hält einen weiteren Ausbau des Fernbus-Streckennetzes auf dem europäischen Heimatmarkt für möglich. "Wir sehen vor allem im grenzüberschreitenden Verkehr noch gute Chancen für neue Strecken zu kleineren Städten. Das gilt für ganz Europa", sagte der Vorstandsvorsitzende der Flix SE, Andre Schwämmlein. Zuletzt war Deutschlands größter Fernbusanbieter vor allem im Ausland gewachsen. Erst Anfang Februar nahm das Unternehmen Fahrten in Indien auf. Dort sehe man noch große Entwicklungsmöglichkeiten. (Funke Mediengruppe)

GALERIA - Die thailändische Central Group gehörte zum Interessentenkreis an der Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof, wie mehrere Insider übereinstimmend berichten. Demnach haben sich Repräsentanten der Central Group Filialen der Warenhauskette zeigen lassen. Die Central Group erwägt demnach, einzelne Filialen von Galeria Karstadt Kaufhof operativ zu übernehmen und auch mit den Besitzern der Immobilien zu verhandeln, um diese zu Luxuskaufhäusern aufzuwerten. Insider berichten, dass Baker und die Central Group einen Deal geschlossen haben sollen, wonach die Central Group sich eine kleine Auswahl an Filialen sichert, die sich als Luxuskaufhäuser eignen. Dies würde in das Luxus-Portfolio der Thailänder passen. (Business Insider)

Guten Morgen wünscht: ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank, Frankfurt. Neben den Presseauszügen kann dieses Dokument Informationen enthalten, die durch die ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank erarbeitet wurden. Obwohl wir sämtliche Angaben für verläßlich halten, kann für deren Richtigkeit keine Haftung übernommen werden. Dieses Dokument dient lediglich zur Information. Keinesfalls enthält diese Veröffentlichung Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Anlageinstrumenten. Die Informationen stellen keine Anlageberatung dar.



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #675: Marlene Engelhorn, Barbara Blaha, Leonore Gewessler, Magnus Brunner & Deutsche Bahn Sommer(tor)tour




 

Bildnachweis

1. Frühstück, Österreich, Ei, food, http://www.shutterstock.com/de/pic-127156400/stock-photo-continental-breakfast-with-coffee-cheese-jelly-bread-rolls.html , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Pierer Mobility, Immofinanz, Addiko Bank, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, RHI Magnesita, DO&CO, Erste Group, Uniqa, RBI, ATX, ATX Prime, ATX TR, Lenzing, Andritz, Marinomed Biotech, EuroTeleSites AG, FACC, Kapsch TrafficCom, Strabag, Wolford, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Amag, Agrana, CA Immo, EVN, Mayr-Melnhof, Österreichische Post, Telekom Austria, VIG.


Random Partner

Hypo Oberösterreich
Sicherheit, Nachhaltigkeit und Kundenorientierung sind im Bankgeschäft Grundvoraussetzungen für den geschäftlichen Erfolg. Die HYPO Oberösterreich ist sicherer Partner für mehr als 100.000 Kunden und Kundinnen. Die Bank steht zu 50,57 Prozent im Eigentum des Landes Oberösterreich. 48,59 Prozent der Aktien hält die HYPO Holding GmbH. An der HYPO Holding GmbH sind die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, die Oberösterreichische Versicherung AG sowie die Generali AG beteiligt.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2TTP4
AT0000A2YNV5
AT0000A3CT80
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Verbund(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Kontron(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Marinomed Biotech(1), Uniqa(1), Palfinger(1), Frequentis(1)
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 0.78%, Rutsch der Stunde: RBI -0.98%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Kontron(1)
    BSN MA-Event Strabag
    Star der Stunde: DO&CO 1.39%, Rutsch der Stunde: Warimpex -0.94%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Andritz(1)
    Star der Stunde: Warimpex 0.94%, Rutsch der Stunde: Erste Group -0.72%

    Featured Partner Video

    Börsepeople im Podcast S12/23: Christian Eichlehner

    Christian Eichlehner ist Manager eines DAX-Konzerns, darüber reden wir aber nicht. Sehr wohl darüber reden wir, dass er seit 21 Jahren Trader ist, Börsenseminare hält, derboersenhaendler.at ist und...

    Books josefchladek.com

    Futures
    On the Verge
    2023
    Void

    Ros Boisier
    Inside
    2024
    Muga / Ediciones Posibles

    Jerker Andersson
    Found Diary
    2024
    Self published

    Mikael Siirilä
    Here, In Absence
    2024
    IIKKI

    Kurama
    erotiCANA
    2023
    in)(between gallery

    Guten Morgen mit Signa, ThyssenKrupp, Flixbus, UBS, Galeria ...


    11.04.2024, 3556 Zeichen

    EZB wird Boden für Juni-Zinssenkung bereiten: Entscheidungstag - Bloomberg
    GIVN SW - Givaudan übertrifft mit Umsatzwachstum im 1. Quartal Erwartungen
    HELN SW - Helvetia Gj Schaden-Kosten-Quote 97,4% gg 94,3% Vj
    IDIA SW - Idorsia beruft Anleihegläubigerversammlung ein zur Liquiditäts-Deckung
    UBSG SW - UBS droht mit Schweizer Reform deutlich höhere Kapitalquote (1)
    VACN SW - VAT Q1 Nettoumsatz CHF198,5 Mio gg CHF232,7 Mio Vj

    SIGNA - Bei der zusammengebrochenen Immobilien- und Handelsgruppe geht es Schlag auf Schlag. Die Hauptversammlung der wichtigen Immobiliengesellschaften Development und Prime hat dem Sanierungsplan am Mittwoch zugestimmt. Damit ist ein Konkurs und Notverkauf verhindert. Die Treuhandlösung bleibe damit bestehen, teilten die Unternehmen mit. Die Gläubiger haben den Plänen, die ihnen Quoten von mindestens 30% bringen sollen, bereits zugestimmt. (FAZ)

    DTE – Deutsche Telekom ex Dividende € 0,77
    GXI - Teils geringere Pharmanachfrage bremst Gerresheimer - Ausblick bestätigt
    MUX - Mutares will Umsatz und Jahresüberschuss 2024 weiter steigern

    TKA - Bei der Neuaufstellung der Stahlsparte des Traditionskonzerns Thyssenkrupp droht eine weitere Hängepartie. Auf dem für Donnerstagabend angesetzten Treffen von Vertretern des Aufsichtsrats und des Vorstands der Stahlsparte werde nach aktuellem Stand kein ausgearbeiteter Plan für den weiteren Betrieb vorgestellt, erfuhr das Handelsblatt von mehreren mit dem Vorgang vertrauten Personen. Ursprünglich sollte bis zu diesem Termin ein Konzept vorbereitet werden, um Thyssenkrupp Steel dauerhaft aus der Verlustzone zu führen. (Handelsblatt)

    FLIXBUS - Der Chef des Unternehmens Flix, zu dem auch der Fernbusanbieter Flixbus gehört, hält einen weiteren Ausbau des Fernbus-Streckennetzes auf dem europäischen Heimatmarkt für möglich. "Wir sehen vor allem im grenzüberschreitenden Verkehr noch gute Chancen für neue Strecken zu kleineren Städten. Das gilt für ganz Europa", sagte der Vorstandsvorsitzende der Flix SE, Andre Schwämmlein. Zuletzt war Deutschlands größter Fernbusanbieter vor allem im Ausland gewachsen. Erst Anfang Februar nahm das Unternehmen Fahrten in Indien auf. Dort sehe man noch große Entwicklungsmöglichkeiten. (Funke Mediengruppe)

    GALERIA - Die thailändische Central Group gehörte zum Interessentenkreis an der Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof, wie mehrere Insider übereinstimmend berichten. Demnach haben sich Repräsentanten der Central Group Filialen der Warenhauskette zeigen lassen. Die Central Group erwägt demnach, einzelne Filialen von Galeria Karstadt Kaufhof operativ zu übernehmen und auch mit den Besitzern der Immobilien zu verhandeln, um diese zu Luxuskaufhäusern aufzuwerten. Insider berichten, dass Baker und die Central Group einen Deal geschlossen haben sollen, wonach die Central Group sich eine kleine Auswahl an Filialen sichert, die sich als Luxuskaufhäuser eignen. Dies würde in das Luxus-Portfolio der Thailänder passen. (Business Insider)

    Guten Morgen wünscht: ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank, Frankfurt. Neben den Presseauszügen kann dieses Dokument Informationen enthalten, die durch die ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank erarbeitet wurden. Obwohl wir sämtliche Angaben für verläßlich halten, kann für deren Richtigkeit keine Haftung übernommen werden. Dieses Dokument dient lediglich zur Information. Keinesfalls enthält diese Veröffentlichung Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Anlageinstrumenten. Die Informationen stellen keine Anlageberatung dar.



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #675: Marlene Engelhorn, Barbara Blaha, Leonore Gewessler, Magnus Brunner & Deutsche Bahn Sommer(tor)tour




     

    Bildnachweis

    1. Frühstück, Österreich, Ei, food, http://www.shutterstock.com/de/pic-127156400/stock-photo-continental-breakfast-with-coffee-cheese-jelly-bread-rolls.html , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Pierer Mobility, Immofinanz, Addiko Bank, Austriacard Holdings AG, Flughafen Wien, RHI Magnesita, DO&CO, Erste Group, Uniqa, RBI, ATX, ATX Prime, ATX TR, Lenzing, Andritz, Marinomed Biotech, EuroTeleSites AG, FACC, Kapsch TrafficCom, Strabag, Wolford, Wiener Privatbank, Oberbank AG Stamm, Amag, Agrana, CA Immo, EVN, Mayr-Melnhof, Österreichische Post, Telekom Austria, VIG.


    Random Partner

    Hypo Oberösterreich
    Sicherheit, Nachhaltigkeit und Kundenorientierung sind im Bankgeschäft Grundvoraussetzungen für den geschäftlichen Erfolg. Die HYPO Oberösterreich ist sicherer Partner für mehr als 100.000 Kunden und Kundinnen. Die Bank steht zu 50,57 Prozent im Eigentum des Landes Oberösterreich. 48,59 Prozent der Aktien hält die HYPO Holding GmbH. An der HYPO Holding GmbH sind die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, die Oberösterreichische Versicherung AG sowie die Generali AG beteiligt.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2TTP4
    AT0000A2YNV5
    AT0000A3CT80
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Verbund(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Kontron(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Marinomed Biotech(1), Uniqa(1), Palfinger(1), Frequentis(1)
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 0.78%, Rutsch der Stunde: RBI -0.98%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Kontron(1)
      BSN MA-Event Strabag
      Star der Stunde: DO&CO 1.39%, Rutsch der Stunde: Warimpex -0.94%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Andritz(1)
      Star der Stunde: Warimpex 0.94%, Rutsch der Stunde: Erste Group -0.72%

      Featured Partner Video

      Börsepeople im Podcast S12/23: Christian Eichlehner

      Christian Eichlehner ist Manager eines DAX-Konzerns, darüber reden wir aber nicht. Sehr wohl darüber reden wir, dass er seit 21 Jahren Trader ist, Börsenseminare hält, derboersenhaendler.at ist und...

      Books josefchladek.com

      Shinkichi Tajiri
      De Muur
      2002
      Fotokabinetten Gemeentemuseum Den Haag

      Martin Parr
      The Last Resort
      1986
      Promenade Press

      Helen Levitt
      A Way of Seeing
      1965
      The Viking Press

      Kazumi Kurigami
      操上 和美
      2002
      Switch Publishing Co Ltd

      Andreas H. Bitesnich
      India
      2019
      teNeues Verlag GmbH