Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





RUA GOLD meldet Wiederaufnahme des Handels an der CSE

Magazine aktuell


#gabb aktuell



04.03.2024, 9483 Zeichen

 

Vancouver, B.C., 4. März 2024 / IRW-Press / Rua Gold Inc. (vormals First Uranium Resources Ltd.) („RUA GOLD“ oder das „Unternehmen“) freut sich, im Nachgang zur Pressemitteilung vom 27. Februar 2024 bekannt zu geben, dass der Handel mit den Stammaktien des Unternehmens (die „Unternehmensaktien“) im Zusammenhang mit dem Abschluss seiner Reverse-Takeover-Transaktion (die „Transaktion“) an der Canadian Securities Exchange (die „CSE“) am 4. März 2024 unter dem Symbol „RUA“ wieder aufgenommen wird. Die Unternehmensaktien werden in den Vereinigten Staaten auch am OTCQX unter dem Symbol „KMMIF“ und in Deutschland an der FWB unter der WKN „A3DB6A“ gehandelt.

 

Kapitalisierung

 

Seit dem Abschluss der Transaktion verfügt das Unternehmen über: (i) 193.583.463 Unternehmensaktien, die ausgegeben und im Umlauf befindlich sind; (ii) bis zu 17.789.878 Unternehmensaktien, die bei Ausübung von 17.789.878 im Umlauf befindlichen Warrants zum Kauf von Unternehmensaktien zur Ausgabe reserviert sind; und (iii) bis zu 10.000.000 Unternehmensaktien, die bei Ausübung von 10.000.000 im Umlauf befindlichen Optionen zur Ausgabe reserviert sind.

 

Im Nachgang zu seiner Pressemitteilung vom 27. Februar 2024 stellt das Unternehmen klar, dass gemäß der Vereinbarung über den Unternehmenszusammenschluss zwischen dem Unternehmen und Reefton Goldfields Inc. („Reefton“) vom 24. Juli 2023 und gemäß den Richtlinien der CSE nahestehende Personen (im Sinne der CSE-Richtlinien) des Unternehmens insgesamt 24.632.625 Unternehmensaktien und 525.000 Warrants zum Kauf von Unternehmensaktien gemäß den Bedingungen eines Treuhandvertrags nach Formular 46-201F1 (der „Treuhandvertrag“) treuhänderisch hinterlegt haben. In Übereinstimmung mit den Bedingungen des Treuhandvertrags werden diese Wertpapiere wie folgt vom Treuhänder freigegeben: 10 % der treuhänderisch hinterlegten Wertpapiere werden am Tag der Notierung an der CSE, weitere 15 % danach alle sechs Monate freigegeben. Außerdem gelten für insgesamt 24.522.704 Unternehmensaktien, die von Aktionären gehalten werden, welche unmittelbar vor dem Abschluss der Transaktion 5 % oder mehr der ausgegebenen und im Umlauf befindlichen Aktien des Unternehmens bzw. von Reefton hielten, Treuhandperioden von 18 Monaten, wobei 25 % dieser Unternehmensaktien ab dem Tag, der neun Monate nach dem Abschluss der Transaktion eintritt, alle drei Monate freigegeben werden.

 

Änderung des Geschäftsjahresendes

 

Im Zusammenhang mit dem Abschluss der Transaktion beschlossen die Direktoren des Unternehmens, das Geschäftsjahresende zu ändern, sodass dieses am 31. Dezember endet (somit entspricht es dem Jahresende des Erwerbers im Rahmen der Reverse-Takeover-Transaktion).

 

Investor-Relations-Vertrag

 

Das Unternehmen gibt ferner bekannt, dass es am 29. Februar 2024 einen Beratungsvertrag (der „Beratungsvertrag“) mit Triomphe Holdings Ltd. DBA Capital Analytica („Capital Analytica“), einer vom Unternehmen unabhängigen Partei, abgeschlossen hat. Gemäß dem Beratungsvertrag hat sich Capital Analytica bereit erklärt, dem Unternehmen Investor-Relations- und Kommunikationsservices für einen Betrag von insgesamt 60.000 CAD $ (einschließlich Goods and Services Tax) zu erbringen. Die Services umfassen die laufende Social-Media-Beratung in Bezug auf Engagement und Optimierung, Reporting zur vorherrschenden Stimmung und zum sozialen Engagement, Überwachung und Reporting zu Diskussionsforen, Verbreitung von Unternehmensvideos und weitere verwandte Services. Der Beratungsvertrag hat eine Laufzeit von drei Monaten. Im Folgenden die Kontaktinformationen von Capital Analytica: Jeff French, E-Mail: jeff@capitalanalytica.com, Telefon: (778) 882-4551, Geschäftsanschrift: 3786 Glen Oak Drive, Nanaimo, BC V9T 6H2.

 

Über RUA GOLD

 

RUA Gold (CSE: RUA) ist ein Mineralexplorationsunternehmen, das sich auf die Exploration und Entdeckung von Goldvorkommen in den historischen Goldbergbaurevieren von Neuseeland konzentriert; dabei vereint es traditionelle Prospektionspraktiken mit modernen Technologien.

 

Das Unternehmen engagiert sich für eine verantwortungsbewusste und nachhaltige Exploration, was in seiner professionellen Planung und Umsetzung zum Ausdruck kommt. Das Unternehmen verfolgt das Ziel, die Umweltbelastung zu minimieren und seine Projekte mit einem Fokus auf seine zentralen Stakeholder umzusetzen. RUA GOLD verfügt über ein hochkompetentes Team mit Fachleuten aus Neuseeland, die umfassende Expertise und Erfahrung in den Bereichen Geologie, Geochemie und geophysikalische Explorationstechnologie besitzen.

 

Weitere Informationen finden Sie in den Unterlagen des Unternehmens, einschließlich des CSE-Formulars 2A - Listing Statement, das das Unternehmen in seinem SEDAR+-Profil unter www.sedarplus.ca veröffentlicht hat.

 

Ansprechpartner RUA GOLD

 

Robert Eckford

Direktor

Tel: +1 604 655 7354

E-Mail: reckford@RUAGOLD.com

Webseite: www.RUAGOLD.com

 

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als „zukunftsgerichtete Aussagen“ betrachtet werden können. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, die sich auf Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, deren Eintreten das Unternehmen erwartet, sind zukunftsgerichtete Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen und im Allgemeinen, aber nicht immer, durch die Wörter „erwartet“, „plant“, „antizipiert“, „glaubt“, „beabsichtigt“, „schätzt“, „projiziert“, „potenziell“ und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet sind, oder anhand Aussagen, wonach Ereignisse oder Bedingungen eintreten „werden“, „würden“, „könnten“ oder „sollten“, und beinhalten insbesondere Aussagen zu den Strategien, Erwartungen, geplanten Betriebstätigkeiten oder zukünftigen Maßnahmen des Unternehmens und der Erbringung von Dienstleistungen durch Capital Analytica für das Unternehmen gemäß dem Beratungsvertrag. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantie für künftige Leistungen, und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen.

 

Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass solche zukunftsgerichteten Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen sind und dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten abweichen können. Eine Vielzahl von inhärenten Risiken, Ungewissheiten und Faktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen, beeinflussen den Betrieb, die Leistung und die Ergebnisse des Unternehmens und seines Geschäfts und können dazu führen, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den geschätzten oder erwarteten Ereignissen oder Ergebnissen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Zu diesen Risiken, Ungewissheiten und Faktoren gehören unter anderem: allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, politische und soziale Unwägbarkeiten; Risiken im Zusammenhang mit den Auswirkungen des Krieges zwischen Russland und der Ukraine; Risiken im Zusammenhang mit dem Klimawandel; betriebliche Risiken bei der Exploration; Verzögerungen oder Änderungen von Plänen in Bezug auf Explorationsprojekte oder Investitionsausgaben; die tatsächlichen Ergebnisse laufender Explorationsaktivitäten; Schlussfolgerungen wirtschaftlicher Bewertungen; Änderungen von Projektparametern im Zuge der weiteren Verfeinerung der Pläne; Änderungen bei den Arbeitskosten und anderen Kosten und Ausgaben oder bei der Ausrüstung oder den Verfahren für den erwarteten Betrieb, Unfälle, Arbeitskämpfe und andere Risiken der Bergbauindustrie, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Umweltgefahren, Überschwemmungen oder ungünstige Betriebsbedingungen und Verluste, Aufstände oder Krieg, Verzögerungen bei der Erlangung von Genehmigungen durch die CSE, Aufsichts- oder Regierungsbehörden oder Finanzierungen sowie Rohstoffpreise. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit der Faktoren, die sich auf die zukunftsgerichteten Aussagen des Unternehmens auswirken können. Für eine Beschreibung weiterer Risikofaktoren wird auf das CSE-Formular 2A - Listing Statement des Unternehmens verwiesen, das unter seinem SEDAR+-Profil unter www.sedarplus.ca veröffentlicht wurde.

 

Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Überzeugungen, Schätzungen und Meinungen des Managements des Unternehmens zu dem Zeitpunkt, an dem die Aussagen gemacht werden. Sofern nicht durch die geltenden Wertpapiergesetze vorgeschrieben, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, falls sich die Überzeugungen, Schätzungen oder Meinungen des Managements oder andere Faktoren ändern sollten.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #637: Egalite Addiko und Marinomed, AT&S nach 2 Monaten zurück, 19 Jahre RBI an der Börse, Strabag top




 

Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Immofinanz, Marinomed Biotech, Flughafen Wien, Warimpex, EuroTeleSites AG, ATX Prime, ams-Osram, AT&S, Palfinger, RBI, Strabag, Pierer Mobility, UBM, CA Immo, Frequentis, Lenzing, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Wolford, Agrana, Amag, Erste Group, EVN, Kapsch TrafficCom, OMV, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


Random Partner

Immofinanz
Die Immofinanz ist ein börsenotierter gewerblicher Immobilienkonzern, der seine Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen) fokussiert. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2U2W8
AT0000A2QS86
AT0000A38NH3
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Strabag(1), Kontron(1)
    Star der Stunde: voestalpine 0.36%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.6%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Kontron(2), Marinomed Biotech(1)
    Star der Stunde: Frequentis 1.14%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.6%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Kontron(1), Palfinger(1)
    Star der Stunde: AT&S 1.69%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.6%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Österreichische Post(1)
    Star der Stunde: Agrana 1.87%, Rutsch der Stunde: Andritz -4.34%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Kontron(2), Uniqa(1), Andritz(1)

    Featured Partner Video

    Warum macht Marcel es wirklich?

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 24. April 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 24....

    Books josefchladek.com

    Andreas Gehrke
    Flughafen Berlin-Tegel
    2023
    Drittel Books

    Adrianna Ault
    Levee
    2023
    Void

    Martin Frey & Philipp Graf
    Spurensuche 2023
    2023
    Self published

    Sergio Castañeira
    Limbo
    2023
    ediciones anómalas

    Stefania Rössl & Massimo Sordi (eds.)
    Index Naturae
    2023
    Skinnerboox

    RUA GOLD meldet Wiederaufnahme des Handels an der CSE


    04.03.2024, 9483 Zeichen

     

    Vancouver, B.C., 4. März 2024 / IRW-Press / Rua Gold Inc. (vormals First Uranium Resources Ltd.) („RUA GOLD“ oder das „Unternehmen“) freut sich, im Nachgang zur Pressemitteilung vom 27. Februar 2024 bekannt zu geben, dass der Handel mit den Stammaktien des Unternehmens (die „Unternehmensaktien“) im Zusammenhang mit dem Abschluss seiner Reverse-Takeover-Transaktion (die „Transaktion“) an der Canadian Securities Exchange (die „CSE“) am 4. März 2024 unter dem Symbol „RUA“ wieder aufgenommen wird. Die Unternehmensaktien werden in den Vereinigten Staaten auch am OTCQX unter dem Symbol „KMMIF“ und in Deutschland an der FWB unter der WKN „A3DB6A“ gehandelt.

     

    Kapitalisierung

     

    Seit dem Abschluss der Transaktion verfügt das Unternehmen über: (i) 193.583.463 Unternehmensaktien, die ausgegeben und im Umlauf befindlich sind; (ii) bis zu 17.789.878 Unternehmensaktien, die bei Ausübung von 17.789.878 im Umlauf befindlichen Warrants zum Kauf von Unternehmensaktien zur Ausgabe reserviert sind; und (iii) bis zu 10.000.000 Unternehmensaktien, die bei Ausübung von 10.000.000 im Umlauf befindlichen Optionen zur Ausgabe reserviert sind.

     

    Im Nachgang zu seiner Pressemitteilung vom 27. Februar 2024 stellt das Unternehmen klar, dass gemäß der Vereinbarung über den Unternehmenszusammenschluss zwischen dem Unternehmen und Reefton Goldfields Inc. („Reefton“) vom 24. Juli 2023 und gemäß den Richtlinien der CSE nahestehende Personen (im Sinne der CSE-Richtlinien) des Unternehmens insgesamt 24.632.625 Unternehmensaktien und 525.000 Warrants zum Kauf von Unternehmensaktien gemäß den Bedingungen eines Treuhandvertrags nach Formular 46-201F1 (der „Treuhandvertrag“) treuhänderisch hinterlegt haben. In Übereinstimmung mit den Bedingungen des Treuhandvertrags werden diese Wertpapiere wie folgt vom Treuhänder freigegeben: 10 % der treuhänderisch hinterlegten Wertpapiere werden am Tag der Notierung an der CSE, weitere 15 % danach alle sechs Monate freigegeben. Außerdem gelten für insgesamt 24.522.704 Unternehmensaktien, die von Aktionären gehalten werden, welche unmittelbar vor dem Abschluss der Transaktion 5 % oder mehr der ausgegebenen und im Umlauf befindlichen Aktien des Unternehmens bzw. von Reefton hielten, Treuhandperioden von 18 Monaten, wobei 25 % dieser Unternehmensaktien ab dem Tag, der neun Monate nach dem Abschluss der Transaktion eintritt, alle drei Monate freigegeben werden.

     

    Änderung des Geschäftsjahresendes

     

    Im Zusammenhang mit dem Abschluss der Transaktion beschlossen die Direktoren des Unternehmens, das Geschäftsjahresende zu ändern, sodass dieses am 31. Dezember endet (somit entspricht es dem Jahresende des Erwerbers im Rahmen der Reverse-Takeover-Transaktion).

     

    Investor-Relations-Vertrag

     

    Das Unternehmen gibt ferner bekannt, dass es am 29. Februar 2024 einen Beratungsvertrag (der „Beratungsvertrag“) mit Triomphe Holdings Ltd. DBA Capital Analytica („Capital Analytica“), einer vom Unternehmen unabhängigen Partei, abgeschlossen hat. Gemäß dem Beratungsvertrag hat sich Capital Analytica bereit erklärt, dem Unternehmen Investor-Relations- und Kommunikationsservices für einen Betrag von insgesamt 60.000 CAD $ (einschließlich Goods and Services Tax) zu erbringen. Die Services umfassen die laufende Social-Media-Beratung in Bezug auf Engagement und Optimierung, Reporting zur vorherrschenden Stimmung und zum sozialen Engagement, Überwachung und Reporting zu Diskussionsforen, Verbreitung von Unternehmensvideos und weitere verwandte Services. Der Beratungsvertrag hat eine Laufzeit von drei Monaten. Im Folgenden die Kontaktinformationen von Capital Analytica: Jeff French, E-Mail: jeff@capitalanalytica.com, Telefon: (778) 882-4551, Geschäftsanschrift: 3786 Glen Oak Drive, Nanaimo, BC V9T 6H2.

     

    Über RUA GOLD

     

    RUA Gold (CSE: RUA) ist ein Mineralexplorationsunternehmen, das sich auf die Exploration und Entdeckung von Goldvorkommen in den historischen Goldbergbaurevieren von Neuseeland konzentriert; dabei vereint es traditionelle Prospektionspraktiken mit modernen Technologien.

     

    Das Unternehmen engagiert sich für eine verantwortungsbewusste und nachhaltige Exploration, was in seiner professionellen Planung und Umsetzung zum Ausdruck kommt. Das Unternehmen verfolgt das Ziel, die Umweltbelastung zu minimieren und seine Projekte mit einem Fokus auf seine zentralen Stakeholder umzusetzen. RUA GOLD verfügt über ein hochkompetentes Team mit Fachleuten aus Neuseeland, die umfassende Expertise und Erfahrung in den Bereichen Geologie, Geochemie und geophysikalische Explorationstechnologie besitzen.

     

    Weitere Informationen finden Sie in den Unterlagen des Unternehmens, einschließlich des CSE-Formulars 2A - Listing Statement, das das Unternehmen in seinem SEDAR+-Profil unter www.sedarplus.ca veröffentlicht hat.

     

    Ansprechpartner RUA GOLD

     

    Robert Eckford

    Direktor

    Tel: +1 604 655 7354

    E-Mail: reckford@RUAGOLD.com

    Webseite: www.RUAGOLD.com

     

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als „zukunftsgerichtete Aussagen“ betrachtet werden können. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, die sich auf Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, deren Eintreten das Unternehmen erwartet, sind zukunftsgerichtete Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen und im Allgemeinen, aber nicht immer, durch die Wörter „erwartet“, „plant“, „antizipiert“, „glaubt“, „beabsichtigt“, „schätzt“, „projiziert“, „potenziell“ und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet sind, oder anhand Aussagen, wonach Ereignisse oder Bedingungen eintreten „werden“, „würden“, „könnten“ oder „sollten“, und beinhalten insbesondere Aussagen zu den Strategien, Erwartungen, geplanten Betriebstätigkeiten oder zukünftigen Maßnahmen des Unternehmens und der Erbringung von Dienstleistungen durch Capital Analytica für das Unternehmen gemäß dem Beratungsvertrag. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, sind solche Aussagen keine Garantie für künftige Leistungen, und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen.

     

    Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass solche zukunftsgerichteten Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen sind und dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten abweichen können. Eine Vielzahl von inhärenten Risiken, Ungewissheiten und Faktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen, beeinflussen den Betrieb, die Leistung und die Ergebnisse des Unternehmens und seines Geschäfts und können dazu führen, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den geschätzten oder erwarteten Ereignissen oder Ergebnissen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Zu diesen Risiken, Ungewissheiten und Faktoren gehören unter anderem: allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, politische und soziale Unwägbarkeiten; Risiken im Zusammenhang mit den Auswirkungen des Krieges zwischen Russland und der Ukraine; Risiken im Zusammenhang mit dem Klimawandel; betriebliche Risiken bei der Exploration; Verzögerungen oder Änderungen von Plänen in Bezug auf Explorationsprojekte oder Investitionsausgaben; die tatsächlichen Ergebnisse laufender Explorationsaktivitäten; Schlussfolgerungen wirtschaftlicher Bewertungen; Änderungen von Projektparametern im Zuge der weiteren Verfeinerung der Pläne; Änderungen bei den Arbeitskosten und anderen Kosten und Ausgaben oder bei der Ausrüstung oder den Verfahren für den erwarteten Betrieb, Unfälle, Arbeitskämpfe und andere Risiken der Bergbauindustrie, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Umweltgefahren, Überschwemmungen oder ungünstige Betriebsbedingungen und Verluste, Aufstände oder Krieg, Verzögerungen bei der Erlangung von Genehmigungen durch die CSE, Aufsichts- oder Regierungsbehörden oder Finanzierungen sowie Rohstoffpreise. Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit der Faktoren, die sich auf die zukunftsgerichteten Aussagen des Unternehmens auswirken können. Für eine Beschreibung weiterer Risikofaktoren wird auf das CSE-Formular 2A - Listing Statement des Unternehmens verwiesen, das unter seinem SEDAR+-Profil unter www.sedarplus.ca veröffentlicht wurde.

     

    Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Überzeugungen, Schätzungen und Meinungen des Managements des Unternehmens zu dem Zeitpunkt, an dem die Aussagen gemacht werden. Sofern nicht durch die geltenden Wertpapiergesetze vorgeschrieben, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, falls sich die Überzeugungen, Schätzungen oder Meinungen des Managements oder andere Faktoren ändern sollten.

     

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

     



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #637: Egalite Addiko und Marinomed, AT&S nach 2 Monaten zurück, 19 Jahre RBI an der Börse, Strabag top




     

    Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Immofinanz, Marinomed Biotech, Flughafen Wien, Warimpex, EuroTeleSites AG, ATX Prime, ams-Osram, AT&S, Palfinger, RBI, Strabag, Pierer Mobility, UBM, CA Immo, Frequentis, Lenzing, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Wolford, Agrana, Amag, Erste Group, EVN, Kapsch TrafficCom, OMV, Österreichische Post, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    Immofinanz
    Die Immofinanz ist ein börsenotierter gewerblicher Immobilienkonzern, der seine Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen) fokussiert. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2U2W8
    AT0000A2QS86
    AT0000A38NH3
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Strabag(1), Kontron(1)
      Star der Stunde: voestalpine 0.36%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.6%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Kontron(2), Marinomed Biotech(1)
      Star der Stunde: Frequentis 1.14%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.6%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Kontron(1), Palfinger(1)
      Star der Stunde: AT&S 1.69%, Rutsch der Stunde: Warimpex -3.6%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Österreichische Post(1)
      Star der Stunde: Agrana 1.87%, Rutsch der Stunde: Andritz -4.34%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Kontron(2), Uniqa(1), Andritz(1)

      Featured Partner Video

      Warum macht Marcel es wirklich?

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 24. April 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 24....

      Books josefchladek.com

      Andreas Gehrke
      Flughafen Berlin-Tegel
      2023
      Drittel Books

      Valie Export
      Körpersplitter
      1980
      Veralg Droschl

      Ros Boisier
      Inside
      2024
      Muga / Ediciones Posibles

      Horst Pannwitz
      Berlin. Symphonie einer Weltstadt
      1959
      Ernst Staneck Verlag

      Sebastián Bruno
      Ta-ra
      2023
      ediciones anómalas