Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Beeindruckende Hirntumorforschung gewinnt den mit 300.000 Euro dotierten BIAL Award in Biomedicine 2023

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).
Magazine aktuell


#gabb aktuell



21.02.2024, 3231 Zeichen

Porto, Portugal (ots/PRNewswire) - Ein Forscherteam aus Deutschland, den USA, dem Vereinigten Königreich und Norwegen hat die dritte Ausgabe des BIAL Award in Biomedicine gewonnen. Der mit 300.000 Euro dotierte Preis wird von der BIAL Foundation vergeben und soll eine in den letzten zehn Jahren veröffentlichte Arbeit im Bereich der Biomedizin von außergewöhnlicher Qualität und wissenschaftlicher Relevanz auszeichnen.
Die von den Forschern Varun Venkataramani (Erstautor), Frank Winkler und Thomas Kuner (leitende Koautoren) von der Universität Heidelberg in Deutschland geleitete Studie „Glutamatergic synaptic input to glioma cells drives brain tumour progression", die 2019 in Nature veröffentlicht wurde, stellt einen bahnbrechenden Forschungserfolg dar, der für das Verständnis von menschlichem Krebs wichtig ist, insbesondere von Glioblastomen, einer sehr aggressiven Art von Hirntumor, bei der die durchschnittliche Überlebenszeit selbst mit modernster Behandlung nur 1,5 Jahre beträgt.
In dieser Arbeit zeigten die Autoren, dass Glioblastome und andere unheilbare Gliomarten sich in die Funktion des Gehirns integrieren können und dass der Input von gesunden Gehirnzellen, die normalerweise für Funktionen wie Denken und Gedächtnis verwendet werden, das Fortschreiten von Gliomen vorantreibt. Dies erfolgt über direkte Synapsen zwischen Nerven- und Tumorzellen.
Der Vorsitzenden der Jury meint: „Diese Ergebnisse sind ein bedeutender und überraschender Fortschritt im Verständnis des Fortschreitens von Hirntumoren, da sie einen neuen Kommunikationskanal zwischen Neuronen und dem Tumor beschreiben und spezifische Behandlungsmöglichkeiten aufzeigen".
Diese Arbeit zeigt, dass Krebszellen sich nicht einfach nur vermehren können - sie müssen gesunde biologische Prozesse übernehmen und sich in die normale Funktion von Geweben integrieren. „Nirgendwo ist dies so eklatant - und überraschend - wie bei den in dieser Arbeit untersuchten Hirntumoren", sagt Ralph Adolphs.
Die preisgekrönte Forschung liefert auch eine neue Erklärung dafür, warum Epilepsie und Tumorwachstum häufig gemeinsam beobachtet werden: Epilepsie kann eine Ursache und nicht nur eine Folge des Tumorwachstums sein.
Die aus 70 Nominierungen ausgewählte Arbeit wurde von 29 Forschern der Universität Heidelberg, des Universitätsklinikums Heidelberg, des Deutschen Krebsforschungszentrums, des Universitätsklinikums Mannheim, der Otto-von-Guericke-Universität (Deutschland), der Johns Hopkins University School of Medicine (USA), der University of Glasgow (GB), der Universität Bergen und des Haukeland University Hospital (Norwegen) gemeinsam verfasst.
Es sei darauf hingewiesen, dass zwei der Wissenschaftler, die 2021 mit diesem Preis ausgezeichnet wurden, Katalin Karikó und Drew Weissman, 2023 den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin für ihre Entdeckungen erhielten, die die Entwicklung von Impfstoffen auf der Grundlage von mRNA zur Vorbeugung von COVID-19 ermöglichten.
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2341755/BIAL_Foundation....
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/2337547/BIAL_Foundation_...
View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/beeindruckende-hirnt umorforschung-gewinnt-den-mit-300-000-euro-dotierten-bial-award-in-bi omedicine-2023--302064320.html

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #634: AT&S gesucht, Airbus mag Amag, MMK jubiliert und wer Buy the Dip bei Varta macht




 

Aktien auf dem Radar:Palfinger, L&S Gold, SBO, Flughafen Wien, AT&S, Frequentis, EVN, EuroTeleSites AG, CA Immo, Erste Group, Mayr-Melnhof, S Immo, Uniqa, Bawag, Pierer Mobility, ams-Osram, Addiko Bank, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Kapsch TrafficCom, Agrana, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, VIG, Wienerberger, Warimpex, American Express.


Random Partner

Vienna International Airport
Die Flughafen Wien AG positioniert sich durch die geografische Lage im Zentrum Europas als eine der wichtigsten Drehscheiben zu den florierenden Destinationen Mittel- und Osteuropas. Der Flughafen Wien war 2016 Ausgangs- oder Endpunkt für über 23 Millionen Passagiere.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2U2W8
AT0000A2STY8
AT0000A2VYD6
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: AT&S 1.66%, Rutsch der Stunde: Lenzing -0.64%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: RBI(2), Erste Group(1)
    BSN MA-Event Mayr-Melnhof
    BSN MA-Event Mayr-Melnhof
    Star der Stunde: Wienerberger 1.26%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.66%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Kontron(3), ams-Osram(1), RBI(1), Polytec Group(1), Palfinger(1)
    BSN Vola-Event Lenzing
    Star der Stunde: Lenzing 2.82%, Rutsch der Stunde: UBM -1.42%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Bawag(1), VIG(1), Fabasoft(1)

    Featured Partner Video

    D&D Research Rendezvous #6: Gunter Deuber nach der RBI-Zürs-Konferenz zu ATX, Stimmung, Geopolitik, Asset-Klassen, Oddo-BHF

    Gunter Deuber, Head of Raiffeisen Research, trifft sich mit Podcast-Host Christian Drastil jeden Monat zum "D&D Research Rendezvous". In Folge 6 geht es um ein Zwischenfazit nach 15 Woc...

    Books josefchladek.com

    Naotaka Hirota
    La Scène de la Locomotive à Vapeur
    1975
    Yomiuri Shimbun

    Carlos Alba
    I’ll Bet the Devil My Head
    2023
    Void

    Helen Levitt
    A Way of Seeing
    1965
    The Viking Press

    Federico Renzaglia
    Bonifica
    2024
    Self published

    Futures
    On the Verge
    2023
    Void

    Beeindruckende Hirntumorforschung gewinnt den mit 300.000 Euro dotierten BIAL Award in Biomedicine 2023


    21.02.2024, 3231 Zeichen

    Porto, Portugal (ots/PRNewswire) - Ein Forscherteam aus Deutschland, den USA, dem Vereinigten Königreich und Norwegen hat die dritte Ausgabe des BIAL Award in Biomedicine gewonnen. Der mit 300.000 Euro dotierte Preis wird von der BIAL Foundation vergeben und soll eine in den letzten zehn Jahren veröffentlichte Arbeit im Bereich der Biomedizin von außergewöhnlicher Qualität und wissenschaftlicher Relevanz auszeichnen.
    Die von den Forschern Varun Venkataramani (Erstautor), Frank Winkler und Thomas Kuner (leitende Koautoren) von der Universität Heidelberg in Deutschland geleitete Studie „Glutamatergic synaptic input to glioma cells drives brain tumour progression", die 2019 in Nature veröffentlicht wurde, stellt einen bahnbrechenden Forschungserfolg dar, der für das Verständnis von menschlichem Krebs wichtig ist, insbesondere von Glioblastomen, einer sehr aggressiven Art von Hirntumor, bei der die durchschnittliche Überlebenszeit selbst mit modernster Behandlung nur 1,5 Jahre beträgt.
    In dieser Arbeit zeigten die Autoren, dass Glioblastome und andere unheilbare Gliomarten sich in die Funktion des Gehirns integrieren können und dass der Input von gesunden Gehirnzellen, die normalerweise für Funktionen wie Denken und Gedächtnis verwendet werden, das Fortschreiten von Gliomen vorantreibt. Dies erfolgt über direkte Synapsen zwischen Nerven- und Tumorzellen.
    Der Vorsitzenden der Jury meint: „Diese Ergebnisse sind ein bedeutender und überraschender Fortschritt im Verständnis des Fortschreitens von Hirntumoren, da sie einen neuen Kommunikationskanal zwischen Neuronen und dem Tumor beschreiben und spezifische Behandlungsmöglichkeiten aufzeigen".
    Diese Arbeit zeigt, dass Krebszellen sich nicht einfach nur vermehren können - sie müssen gesunde biologische Prozesse übernehmen und sich in die normale Funktion von Geweben integrieren. „Nirgendwo ist dies so eklatant - und überraschend - wie bei den in dieser Arbeit untersuchten Hirntumoren", sagt Ralph Adolphs.
    Die preisgekrönte Forschung liefert auch eine neue Erklärung dafür, warum Epilepsie und Tumorwachstum häufig gemeinsam beobachtet werden: Epilepsie kann eine Ursache und nicht nur eine Folge des Tumorwachstums sein.
    Die aus 70 Nominierungen ausgewählte Arbeit wurde von 29 Forschern der Universität Heidelberg, des Universitätsklinikums Heidelberg, des Deutschen Krebsforschungszentrums, des Universitätsklinikums Mannheim, der Otto-von-Guericke-Universität (Deutschland), der Johns Hopkins University School of Medicine (USA), der University of Glasgow (GB), der Universität Bergen und des Haukeland University Hospital (Norwegen) gemeinsam verfasst.
    Es sei darauf hingewiesen, dass zwei der Wissenschaftler, die 2021 mit diesem Preis ausgezeichnet wurden, Katalin Karikó und Drew Weissman, 2023 den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin für ihre Entdeckungen erhielten, die die Entwicklung von Impfstoffen auf der Grundlage von mRNA zur Vorbeugung von COVID-19 ermöglichten.
    Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2341755/BIAL_Foundation....
    Logo - https://mma.prnewswire.com/media/2337547/BIAL_Foundation_...
    View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/beeindruckende-hirnt umorforschung-gewinnt-den-mit-300-000-euro-dotierten-bial-award-in-bi omedicine-2023--302064320.html

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #634: AT&S gesucht, Airbus mag Amag, MMK jubiliert und wer Buy the Dip bei Varta macht




     

    Aktien auf dem Radar:Palfinger, L&S Gold, SBO, Flughafen Wien, AT&S, Frequentis, EVN, EuroTeleSites AG, CA Immo, Erste Group, Mayr-Melnhof, S Immo, Uniqa, Bawag, Pierer Mobility, ams-Osram, Addiko Bank, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Kapsch TrafficCom, Agrana, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, VIG, Wienerberger, Warimpex, American Express.


    Random Partner

    Vienna International Airport
    Die Flughafen Wien AG positioniert sich durch die geografische Lage im Zentrum Europas als eine der wichtigsten Drehscheiben zu den florierenden Destinationen Mittel- und Osteuropas. Der Flughafen Wien war 2016 Ausgangs- oder Endpunkt für über 23 Millionen Passagiere.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2U2W8
    AT0000A2STY8
    AT0000A2VYD6
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: AT&S 1.66%, Rutsch der Stunde: Lenzing -0.64%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: RBI(2), Erste Group(1)
      BSN MA-Event Mayr-Melnhof
      BSN MA-Event Mayr-Melnhof
      Star der Stunde: Wienerberger 1.26%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.66%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Kontron(3), ams-Osram(1), RBI(1), Polytec Group(1), Palfinger(1)
      BSN Vola-Event Lenzing
      Star der Stunde: Lenzing 2.82%, Rutsch der Stunde: UBM -1.42%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Bawag(1), VIG(1), Fabasoft(1)

      Featured Partner Video

      D&D Research Rendezvous #6: Gunter Deuber nach der RBI-Zürs-Konferenz zu ATX, Stimmung, Geopolitik, Asset-Klassen, Oddo-BHF

      Gunter Deuber, Head of Raiffeisen Research, trifft sich mit Podcast-Host Christian Drastil jeden Monat zum "D&D Research Rendezvous". In Folge 6 geht es um ein Zwischenfazit nach 15 Woc...

      Books josefchladek.com

      Sebastián Bruno
      Duelos y Quebrantos
      2018
      ediciones anómalas

      Kristina Syrchikova
      The Burial Dress
      2022
      Self published

      Jerker Andersson
      Found Diary
      2024
      Self published

      Cristina de Middel
      Gentlemen's Club
      2023
      This Book is True

      Horst Pannwitz
      Berlin. Symphonie einer Weltstadt
      1959
      Ernst Staneck Verlag