Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



17.02.2024, 9384 Zeichen

In der Wochensicht ist vorne: Wells Fargo 8,01% vor Chevron 2,38%, JP Morgan Chase 2,3%, Exxon 1,93%, Nestlé 1,82%, Procter & Gamble 0,06%, Johnson & Johnson -0,13%, Apple -3,46%, Microsoft -3,92% und General Electric -8,67%.

In der Monatssicht ist vorne: Wells Fargo 10,87% vor Chevron 7,61% , JP Morgan Chase 6,57% , Exxon 6,18% , Procter & Gamble 5,15% , Microsoft 3,53% , Apple -0,72% , Nestlé -1,26% , Johnson & Johnson -2,47% und General Electric -11,68% . Weitere Highlights: Chevron ist nun 3 Tage im Plus (2,68% Zuwachs von 150,6 auf 154,63), ebenso Apple 5 Tage im Minus (3,75% Verlust von 189,41 auf 182,31).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs General Electric 9,26% (Vorjahr: -3,34 Prozent) im Plus. Dahinter Procter & Gamble 7,49% (Vorjahr: -3,31 Prozent) und Microsoft 7,45% (Vorjahr: 56,8 Prozent). Apple -5,31% (Vorjahr: 48,18 Prozent) im Minus. Dahinter Nestlé -0,37% (Vorjahr: -8,99 Prozent) und Johnson & Johnson -0,12% (Vorjahr: -11,27 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Wells Fargo 19,28%, JP Morgan Chase 18,03% und Microsoft 16,52%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Nestlé -5,75%, Exxon -2,24% und Johnson & Johnson -1,86%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 8:35 Uhr die Nestlé-Aktie am besten: 0,52% Plus. Dahinter Wells Fargo mit +0,07% und JP Morgan Chase mit +0,03% Johnson & Johnson mit -0% , Microsoft mit -0,08% , Apple mit -0,08% , Procter & Gamble mit -0,27% , Chevron mit -0,36% und Exxon mit -0,62% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group MSCI World Biggest 10 ist 3,65% und reiht sich damit auf Platz 4 ein:

1. Bau & Baustoffe: 8% Show latest Report (17.02.2024)
2. Deutsche Nebenwerte: 5,27% Show latest Report (17.02.2024)
3. Versicherer: 4,16% Show latest Report (10.02.2024)
4. MSCI World Biggest 10: 3,65% Show latest Report (10.02.2024)
5. Computer, Software & Internet : 3,41% Show latest Report (17.02.2024)
6. Aluminium: 3,37%
7. Global Innovation 1000: 2,31% Show latest Report (17.02.2024)
8. IT, Elektronik, 3D: 2,25% Show latest Report (17.02.2024)
9. Immobilien: 1,94% Show latest Report (17.02.2024)
10. Zykliker Österreich: 1,83% Show latest Report (10.02.2024)
11. Auto, Motor und Zulieferer: 0,73% Show latest Report (17.02.2024)
12. Ölindustrie: 0,43% Show latest Report (10.02.2024)
13. Sport: -1,35% Show latest Report (10.02.2024)
14. Telekom: -1,47% Show latest Report (10.02.2024)
15. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -2,21% Show latest Report (10.02.2024)
16. Konsumgüter: -2,27% Show latest Report (17.02.2024)
17. Gaming: -2,76% Show latest Report (17.02.2024)
18. Post: -4,1% Show latest Report (10.02.2024)
19. Licht und Beleuchtung: -4,61% Show latest Report (17.02.2024)
20. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -5,53% Show latest Report (10.02.2024)
21. Runplugged Running Stocks: -7,25%
22. Rohstoffaktien: -7,58% Show latest Report (10.02.2024)
23. Luftfahrt & Reise: -7,76% Show latest Report (17.02.2024)
24. Banken: -8,51% Show latest Report (17.02.2024)
25. Stahl: -10,85% Show latest Report (10.02.2024)
26. Energie: -16,27% Show latest Report (17.02.2024)

Social Trading Kommentare

KSchachinger
zu MSFT (16.02.)

Mit Blick auf die wachsende Beliebtheit von Videos gegenüber Texten: Microsoft-Partner OpenAI entwickelt KI-Tool für die Umwandung von Texten in Videos   https://www.reuters.com/technology/openai-introduces-ai-model-that-turns-text-into-video-2024-02-15/ Microsoft-backed OpenAI is working on a software that can generate minute-long videos based on text prompts, the company said on Thursday.  

KSchachinger
zu MSFT (16.02.)

Mit Blick auf die wachsende Beliebtheit von Videos gegenüber Texten: Microsoft-Partner OpenAI entwickelt KI-Tool für die Umwandung von Texten in Videos   https://www.reuters.com/technology/openai-introduces-ai-model-that-turns-text-into-video-2024-02-15/ Microsoft-backed OpenAI is working on a software that can generate minute-long videos based on text prompts, the company said on Thursday.

KSchachinger
zu MSFT (15.02.)

Microsoft investiert 3,44 Milliarden Dollar in seine Rechenzentren in Deutschland. Die Details dazu hier: https://www.reuters.com/technology/microsoft-invest-32-bln-eur-germany-ai-push-2024-02-15/

KSchachinger
zu MSFT (15.02.)

Microsoft investiert 3,44 Milliarden Dollar in seine Rechenzentren in Deutschland. Die Details dazu hier: https://www.reuters.com/technology/microsoft-invest-32-bln-eur-germany-ai-push-2024-02-15/

technawk
zu MSFT (13.02.)

Beim diesjährigen Superbowl haben wir gesehen, dass AI mehr in den Mainstream hineingetragen wird. Nicht nur haben die ChatBots ChatGPT, Bard und Claude den Sieg der Chiefs auf Basis einer Analyse richtig vorhergesagt, sondern ein Großteil der Werbung drehte sich um das Thema KI oder wurde mit generativer KI generiert. Unter anderem wurde Microsoft Copilot vorgestellt. Die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit und die steigenden Gewinne durch AI (ersichtlich aus den letzten Quartalszahlen) sind gute Zeichen, dass AI einen langfristigen Trend entwickeln wird.

Roland57
zu MSFT (13.02.)

Gewinnmitnahme

KSchachinger
zu AAPL (16.02.)

Cupertino: Konkurrenz für Microsofts KI-Software Copilot https://www.reuters.com/technology/apple-plans-ai-based-code-completion-tool-report-2024-02-15/ Apple plans to launch an artificial intelligence tool for completing lines of software code, Bloomberg reported on Thursday.

KSchachinger
zu AAPL (16.02.)

Cupertino: Konkurrenz für Microsofts KI-Software Copilot https://www.reuters.com/technology/apple-plans-ai-based-code-completion-tool-report-2024-02-15/ Apple plans to launch an artificial intelligence tool for completing lines of software code, Bloomberg reported on Thursday.

TFimNetz
zu AAPL (15.02.)

Druck auf dem Apple-Kurs!   Die letzten Quartalszahlen waren schon eher enttäuschend. Jetzt kommt noch die Meldung, dass Warren Buffet sich von 1% seines Apple-Anteils getrennt hat... Keine guten Vorzeichen für die Apple-Aktie, die aktuell etwas unter Druck steht.   Da Apple aus meiner Sicht eher "Jünger" statt Kunden hat, halte ich das Geschäftsmodell und die Rentabilität des Unternehmens weiterhin für stabil. Ich habe die Kursschwäche in meinem substanzorientierten Marktfuehrer-Wikifolio daher für die Aufstockung der Position genutzt.

SIGAVEST
zu AAPL (15.02.)

Warren BUffet hat sich von 10 Mio. Apple-Aktien getrennt.

SIGAVEST
zu AAPL (15.02.)

Warren Buffet hat sich von 10 Mio. Apple-Aktien getrennt.

Scheid
zu AAPL (12.02.)

Apple hat im Weihnachtsgeschäft dank der ungebrochenen Nachfrage nach seinem iPhone einen Gewinn von fast 34 Mrd. Dollar eingefahren. Inzwischen sind insgesamt mehr als 2,2 Mrd. Geräte des Konzerns im Einsatz. Der Umsatz legte jedoch nur um zwei Prozent auf 119,6 Mrd. Dollar zu. Die Wachstumsflaute bei Apple hält also an, auch wenn es das erste Umsatzplus nach vier Quartalen mit Rückgängen war. Für das laufende Quartal sagte das Management zudem lediglich stagnierende Erlöse voraus. Um das Geschäft wieder anzukurbeln, stößt der Konzern zum ersten Mal seit fast einem Jahrzehnt in eine neue Produktkategorie vor – mit der Computer-Brille Apple Vision Pro – laut CEO Tim Cook ein „revolutionäres Gerät“. Neuengagements drängen sich weiterhin nicht auf.




BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsenradio Live-Blick, Do. 30.5.24: DAX an Fronleichnam zunächst leichter, SAP mit Volumen, Siemens Energy mal schwächer




 

Bildnachweis

1. BSN Group MSCI World Biggest 10 Performancevergleich YTD, Stand: 17.02.2024

2. Burger, Hamburger, XXL, groß, gross, Grösse, Größe, supersize, Riesenburger , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:SBO, S Immo, Rosenbauer, Flughafen Wien, Austriacard Holdings AG, RBI, Marinomed Biotech, EuroTeleSites AG, ATX, ATX Prime, Addiko Bank, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Österreichische Post, VIG, ams-Osram, AT&S, Bawag, Pierer Mobility, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, EVN, OMV, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, Wienerberger, Porr, Airbus Group.


Random Partner

Palfinger
Palfinger zählt zu den international führenden Herstellern innovativer Hebe-Lösungen, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Der Konzern verfügt über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkte in über 130 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A37DV7
AT0000A2H9F5
AT0000A37NX2
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Lenzing 1.1%, Rutsch der Stunde: Verbund -0.44%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Telekom Austria(1), Frequentis(1)
    Star der Stunde: EuroTeleSites AG 2.26%, Rutsch der Stunde: Warimpex -7.25%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Agrana(1), ams-Osram(1), OMV(1)
    BSN MA-Event Zumtobel
    Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 1.29%, Rutsch der Stunde: Warimpex -5.73%
    BSN MA-Event Volkswagen Vz.
    BSN MA-Event Airbus Group
    BSN MA-Event Porr

    Featured Partner Video

    Börsepeople im Podcast S12/23: Christian Eichlehner

    Christian Eichlehner ist Manager eines DAX-Konzerns, darüber reden wir aber nicht. Sehr wohl darüber reden wir, dass er seit 21 Jahren Trader ist, Börsenseminare hält, derboersenhaendler.at ist und...

    Books josefchladek.com

    Kazumi Kurigami
    操上 和美
    2002
    Switch Publishing Co Ltd

    Regina Anzenberger
    Imperfections
    2024
    AnzenbergerEdition

    Horst Pannwitz
    Berlin. Symphonie einer Weltstadt
    1959
    Ernst Staneck Verlag

    Jerker Andersson
    Found Diary
    2024
    Self published

    Mikael Siirilä
    Here, In Absence
    2024
    IIKKI

    Wells Fargo und Chevron vs. General Electric und Microsoft – kommentierter KW 7 Peer Group Watch MSCI World Biggest 10


    17.02.2024, 9384 Zeichen

    In der Wochensicht ist vorne: Wells Fargo 8,01% vor Chevron 2,38%, JP Morgan Chase 2,3%, Exxon 1,93%, Nestlé 1,82%, Procter & Gamble 0,06%, Johnson & Johnson -0,13%, Apple -3,46%, Microsoft -3,92% und General Electric -8,67%.

    In der Monatssicht ist vorne: Wells Fargo 10,87% vor Chevron 7,61% , JP Morgan Chase 6,57% , Exxon 6,18% , Procter & Gamble 5,15% , Microsoft 3,53% , Apple -0,72% , Nestlé -1,26% , Johnson & Johnson -2,47% und General Electric -11,68% . Weitere Highlights: Chevron ist nun 3 Tage im Plus (2,68% Zuwachs von 150,6 auf 154,63), ebenso Apple 5 Tage im Minus (3,75% Verlust von 189,41 auf 182,31).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs General Electric 9,26% (Vorjahr: -3,34 Prozent) im Plus. Dahinter Procter & Gamble 7,49% (Vorjahr: -3,31 Prozent) und Microsoft 7,45% (Vorjahr: 56,8 Prozent). Apple -5,31% (Vorjahr: 48,18 Prozent) im Minus. Dahinter Nestlé -0,37% (Vorjahr: -8,99 Prozent) und Johnson & Johnson -0,12% (Vorjahr: -11,27 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Wells Fargo 19,28%, JP Morgan Chase 18,03% und Microsoft 16,52%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Nestlé -5,75%, Exxon -2,24% und Johnson & Johnson -1,86%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 8:35 Uhr die Nestlé-Aktie am besten: 0,52% Plus. Dahinter Wells Fargo mit +0,07% und JP Morgan Chase mit +0,03% Johnson & Johnson mit -0% , Microsoft mit -0,08% , Apple mit -0,08% , Procter & Gamble mit -0,27% , Chevron mit -0,36% und Exxon mit -0,62% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group MSCI World Biggest 10 ist 3,65% und reiht sich damit auf Platz 4 ein:

    1. Bau & Baustoffe: 8% Show latest Report (17.02.2024)
    2. Deutsche Nebenwerte: 5,27% Show latest Report (17.02.2024)
    3. Versicherer: 4,16% Show latest Report (10.02.2024)
    4. MSCI World Biggest 10: 3,65% Show latest Report (10.02.2024)
    5. Computer, Software & Internet : 3,41% Show latest Report (17.02.2024)
    6. Aluminium: 3,37%
    7. Global Innovation 1000: 2,31% Show latest Report (17.02.2024)
    8. IT, Elektronik, 3D: 2,25% Show latest Report (17.02.2024)
    9. Immobilien: 1,94% Show latest Report (17.02.2024)
    10. Zykliker Österreich: 1,83% Show latest Report (10.02.2024)
    11. Auto, Motor und Zulieferer: 0,73% Show latest Report (17.02.2024)
    12. Ölindustrie: 0,43% Show latest Report (10.02.2024)
    13. Sport: -1,35% Show latest Report (10.02.2024)
    14. Telekom: -1,47% Show latest Report (10.02.2024)
    15. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -2,21% Show latest Report (10.02.2024)
    16. Konsumgüter: -2,27% Show latest Report (17.02.2024)
    17. Gaming: -2,76% Show latest Report (17.02.2024)
    18. Post: -4,1% Show latest Report (10.02.2024)
    19. Licht und Beleuchtung: -4,61% Show latest Report (17.02.2024)
    20. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -5,53% Show latest Report (10.02.2024)
    21. Runplugged Running Stocks: -7,25%
    22. Rohstoffaktien: -7,58% Show latest Report (10.02.2024)
    23. Luftfahrt & Reise: -7,76% Show latest Report (17.02.2024)
    24. Banken: -8,51% Show latest Report (17.02.2024)
    25. Stahl: -10,85% Show latest Report (10.02.2024)
    26. Energie: -16,27% Show latest Report (17.02.2024)

    Social Trading Kommentare

    KSchachinger
    zu MSFT (16.02.)

    Mit Blick auf die wachsende Beliebtheit von Videos gegenüber Texten: Microsoft-Partner OpenAI entwickelt KI-Tool für die Umwandung von Texten in Videos   https://www.reuters.com/technology/openai-introduces-ai-model-that-turns-text-into-video-2024-02-15/ Microsoft-backed OpenAI is working on a software that can generate minute-long videos based on text prompts, the company said on Thursday.  

    KSchachinger
    zu MSFT (16.02.)

    Mit Blick auf die wachsende Beliebtheit von Videos gegenüber Texten: Microsoft-Partner OpenAI entwickelt KI-Tool für die Umwandung von Texten in Videos   https://www.reuters.com/technology/openai-introduces-ai-model-that-turns-text-into-video-2024-02-15/ Microsoft-backed OpenAI is working on a software that can generate minute-long videos based on text prompts, the company said on Thursday.

    KSchachinger
    zu MSFT (15.02.)

    Microsoft investiert 3,44 Milliarden Dollar in seine Rechenzentren in Deutschland. Die Details dazu hier: https://www.reuters.com/technology/microsoft-invest-32-bln-eur-germany-ai-push-2024-02-15/

    KSchachinger
    zu MSFT (15.02.)

    Microsoft investiert 3,44 Milliarden Dollar in seine Rechenzentren in Deutschland. Die Details dazu hier: https://www.reuters.com/technology/microsoft-invest-32-bln-eur-germany-ai-push-2024-02-15/

    technawk
    zu MSFT (13.02.)

    Beim diesjährigen Superbowl haben wir gesehen, dass AI mehr in den Mainstream hineingetragen wird. Nicht nur haben die ChatBots ChatGPT, Bard und Claude den Sieg der Chiefs auf Basis einer Analyse richtig vorhergesagt, sondern ein Großteil der Werbung drehte sich um das Thema KI oder wurde mit generativer KI generiert. Unter anderem wurde Microsoft Copilot vorgestellt. Die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit und die steigenden Gewinne durch AI (ersichtlich aus den letzten Quartalszahlen) sind gute Zeichen, dass AI einen langfristigen Trend entwickeln wird.

    Roland57
    zu MSFT (13.02.)

    Gewinnmitnahme

    KSchachinger
    zu AAPL (16.02.)

    Cupertino: Konkurrenz für Microsofts KI-Software Copilot https://www.reuters.com/technology/apple-plans-ai-based-code-completion-tool-report-2024-02-15/ Apple plans to launch an artificial intelligence tool for completing lines of software code, Bloomberg reported on Thursday.

    KSchachinger
    zu AAPL (16.02.)

    Cupertino: Konkurrenz für Microsofts KI-Software Copilot https://www.reuters.com/technology/apple-plans-ai-based-code-completion-tool-report-2024-02-15/ Apple plans to launch an artificial intelligence tool for completing lines of software code, Bloomberg reported on Thursday.

    TFimNetz
    zu AAPL (15.02.)

    Druck auf dem Apple-Kurs!   Die letzten Quartalszahlen waren schon eher enttäuschend. Jetzt kommt noch die Meldung, dass Warren Buffet sich von 1% seines Apple-Anteils getrennt hat... Keine guten Vorzeichen für die Apple-Aktie, die aktuell etwas unter Druck steht.   Da Apple aus meiner Sicht eher "Jünger" statt Kunden hat, halte ich das Geschäftsmodell und die Rentabilität des Unternehmens weiterhin für stabil. Ich habe die Kursschwäche in meinem substanzorientierten Marktfuehrer-Wikifolio daher für die Aufstockung der Position genutzt.

    SIGAVEST
    zu AAPL (15.02.)

    Warren BUffet hat sich von 10 Mio. Apple-Aktien getrennt.

    SIGAVEST
    zu AAPL (15.02.)

    Warren Buffet hat sich von 10 Mio. Apple-Aktien getrennt.

    Scheid
    zu AAPL (12.02.)

    Apple hat im Weihnachtsgeschäft dank der ungebrochenen Nachfrage nach seinem iPhone einen Gewinn von fast 34 Mrd. Dollar eingefahren. Inzwischen sind insgesamt mehr als 2,2 Mrd. Geräte des Konzerns im Einsatz. Der Umsatz legte jedoch nur um zwei Prozent auf 119,6 Mrd. Dollar zu. Die Wachstumsflaute bei Apple hält also an, auch wenn es das erste Umsatzplus nach vier Quartalen mit Rückgängen war. Für das laufende Quartal sagte das Management zudem lediglich stagnierende Erlöse voraus. Um das Geschäft wieder anzukurbeln, stößt der Konzern zum ersten Mal seit fast einem Jahrzehnt in eine neue Produktkategorie vor – mit der Computer-Brille Apple Vision Pro – laut CEO Tim Cook ein „revolutionäres Gerät“. Neuengagements drängen sich weiterhin nicht auf.




    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Börsenradio Live-Blick, Do. 30.5.24: DAX an Fronleichnam zunächst leichter, SAP mit Volumen, Siemens Energy mal schwächer




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group MSCI World Biggest 10 Performancevergleich YTD, Stand: 17.02.2024

    2. Burger, Hamburger, XXL, groß, gross, Grösse, Größe, supersize, Riesenburger , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:SBO, S Immo, Rosenbauer, Flughafen Wien, Austriacard Holdings AG, RBI, Marinomed Biotech, EuroTeleSites AG, ATX, ATX Prime, Addiko Bank, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Österreichische Post, VIG, ams-Osram, AT&S, Bawag, Pierer Mobility, Agrana, Amag, CA Immo, Erste Group, EVN, OMV, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, Wienerberger, Porr, Airbus Group.


    Random Partner

    Palfinger
    Palfinger zählt zu den international führenden Herstellern innovativer Hebe-Lösungen, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Der Konzern verfügt über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkte in über 130 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A37DV7
    AT0000A2H9F5
    AT0000A37NX2
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Lenzing 1.1%, Rutsch der Stunde: Verbund -0.44%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Telekom Austria(1), Frequentis(1)
      Star der Stunde: EuroTeleSites AG 2.26%, Rutsch der Stunde: Warimpex -7.25%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Agrana(1), ams-Osram(1), OMV(1)
      BSN MA-Event Zumtobel
      Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 1.29%, Rutsch der Stunde: Warimpex -5.73%
      BSN MA-Event Volkswagen Vz.
      BSN MA-Event Airbus Group
      BSN MA-Event Porr

      Featured Partner Video

      Börsepeople im Podcast S12/23: Christian Eichlehner

      Christian Eichlehner ist Manager eines DAX-Konzerns, darüber reden wir aber nicht. Sehr wohl darüber reden wir, dass er seit 21 Jahren Trader ist, Börsenseminare hält, derboersenhaendler.at ist und...

      Books josefchladek.com

      Helen Levitt
      A Way of Seeing
      1965
      The Viking Press

      Valie Export
      Körpersplitter
      1980
      Veralg Droschl

      Igor Chekachkov
      NA4JOPM8
      2021
      ist publishing

      Regina Anzenberger
      Imperfections
      2024
      AnzenbergerEdition

      Andreas Gehrke
      Flughafen Berlin-Tegel
      2023
      Drittel Books