Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





FACC feiert Halbrunden mit Rekordauftragsstand

Magazine aktuell


#gabb aktuell



05.02.2024, 2314 Zeichen

FACC feiert in diesem Jahr ihr 35 jähriges Bestehen. Seit der Gründung im Jahr 1989 hat sich das Unternehmen von einem kleinen Team von Visionären der Fischer Ski & Tennis Forschungsabteilung zu einem globalen Player der Luftfahrtindustrie entwickelt. In nahezu jedem Flugzeug ist heute Technologie von FACC an Bord, alle großen Luftfahrthersteller wie Airbus, Boeing, Embraer, Bombardier, COMAC, Collins, Rolls Royce oder Pratt & Whitney vertrauen auf das Know-how des österreichischen Luftfahrtspezialisten. CEO Robert Machtlinger: „Die Luftfahrtindustrie entwickelt sich in den letzten Jahren äußerst dynamisch. Leichtbau als Querschnittstechologie zur Erfüllung der Klimaziele in der Luftfahrt ist gefragter denn je. Mit unseren weltweiten Kunden im Kernsegment – der zivilen Luftfahrt – und neuen Playern am Markt (UAM und Space) können wir als Partner aller großen OEM’s mit unserer Innovationskraft dazu beitragen, Fliegen noch nachhaltiger zu gestalten. Mit den Möglichkeiten und Perspektiven eines globalen Unternehmens mit Standorten auf der ganzen Welt sind wir heute sehr gut aufgestellt, die globalen Anforderungen der Luft- und Raumfahrtindustrie zielgerichtet zu erfüllen.“

Die Luftfahrtindustrie ist derzeit auf Jahre ausgebucht. Davon profitiert auch die FACC mit einem Rekordauftragsstand von 5.8 Milliarden USD. Dieses Wachstum wird auch in Zukunft anhalten – bis zum Jahr 2042 besteht in der zivilen Luftfahrt ein Bedarf an über 40.000 neuen Flugzeugen. Das große Ziel der internationalen Industrie ist eine Senkung der CO2 Emissionen um 75 Prozent bis zum Jahr 2050 – FACC Leichtbau wird hierbei wesentlich zur Zielerreichung beitragen. Zudem ist es der FACC gelungen, mit zahlreichen Aufträgen führender eVTOL Hersteller (Drohnen und Lufttaxis) wesentlich an der Entwicklung dieser neuen Mobilitätsysteme mitzuwirken. Bis zum Jahr 2050 werden voraussichtlich 68 Prozent der Bevölkerung in Megastädten mit über 10 Millionen Einwohnern leben und einen entsprechenden Bedarf an urbaner Mobiliät haben. Der UAM Markt hat ein enormes Wachstumspotential, Analysten schätzen das UAM Marktsgement ab dem Jahr 2040 auf eine jährliche Größe von ca. 50 Milliarden USD.

Mit 3.500 Mitarbeiter*innen aus 45 Nationen ist die FACC "für die kommenden Jahre hervorragend aufgestellt", wie das Unternehmen betont.



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Börsepeople im Podcast S11/19: Iris Schatzl




 

Bildnachweis

1. Die FACC AG wurde vom Institut für Management und Wirtschaftsforschung (IMWF) zum innovativsten Unternehmen Österreichs in der Kategorie „Luftfahrtindustrie“ gekürt - besonders hervorgehoben wurde die Erschließung der neuen Geschäftsfelder Space und Urban Air Mobility sowie Lösungen für eine nachhaltige Luftfahrt. © FACC , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Semperit, RHI Magnesita, Telekom Austria, Pierer Mobility, Amag, Rosenbauer, Bawag, EVN, Uniqa, Rosgix, AT&S, Palfinger, Andritz, ams-Osram, Erste Group, Kapsch TrafficCom, Wolford, S Immo, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Flughafen Wien, Immofinanz, Österreichische Post, Strabag, VIG, Wienerberger, BMW, DAIMLER TRUCK HLD..., HeidelbergCement, Sartorius.


Random Partner

Mayr-Melnhof Gruppe
Die Mayr-Melnhof Gruppe ist Europas größter Karton- und Faltschachtelproduzent. Das Unternehmen konzentriert sich konsequent auf seine Kernkompetenz, die Produktion und Verarbeitung von Karton zu Verpackungen für Konsumgüter des täglichen Bedarfes. Damit wird ein langfristig attraktives und ausgewogenes Geschäft mit überschaubarer Zyklizität verfolgt.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Die FACC AG wurde vom Institut für Management und Wirtschaftsforschung (IMWF) zum innovativsten Unternehmen Österreichs in der Kategorie „Luftfahrtindustrie“ gekürt - besonders hervorgehoben wurde die Erschließung der neuen Geschäftsfelder Space und Urban Air Mobility sowie Lösungen für eine nachhaltige Luftfahrt. © FACC, (© Aussendung)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2VYD6
AT0000A2TLL0
AT0000A31267
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Frequentis 3.2%, Rutsch der Stunde: Warimpex -7.53%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Semperit(1), Fabasoft(1)
    BSN MA-Event Warimpex
    Star der Stunde: Semperit 2.71%, Rutsch der Stunde: Austriacard Holdings AG -1.8%
    BSN Vola-Event DAIMLER TRUCK HLD...
    #gabb #1550

    Featured Partner Video

    Zwei TV-Screens

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 7. Februar 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 7....

    Books josefchladek.com

    Masahisa Fukase Yohko / 深瀬 昌久 洋子

    1978
    Asahi Sonorama

    Igor Chekachkov
    NA4JOPM8
    2021
    ist publishing

    Sebastián Bruno
    Ta-ra
    2023
    ediciones anómalas

    Nobuyoshi Araki
    Sentimental Journey 2016 reprint (Senchimentaru na Tabi, 荒木経惟 センチメンタルな旅)
    2016
    Kawade Shobo Shinsha

    Vladyslav Krasnoshchok
    Bolnichka (Владислава Краснощока
    2023
    Moksop

    FACC feiert Halbrunden mit Rekordauftragsstand


    05.02.2024, 2314 Zeichen

    FACC feiert in diesem Jahr ihr 35 jähriges Bestehen. Seit der Gründung im Jahr 1989 hat sich das Unternehmen von einem kleinen Team von Visionären der Fischer Ski & Tennis Forschungsabteilung zu einem globalen Player der Luftfahrtindustrie entwickelt. In nahezu jedem Flugzeug ist heute Technologie von FACC an Bord, alle großen Luftfahrthersteller wie Airbus, Boeing, Embraer, Bombardier, COMAC, Collins, Rolls Royce oder Pratt & Whitney vertrauen auf das Know-how des österreichischen Luftfahrtspezialisten. CEO Robert Machtlinger: „Die Luftfahrtindustrie entwickelt sich in den letzten Jahren äußerst dynamisch. Leichtbau als Querschnittstechologie zur Erfüllung der Klimaziele in der Luftfahrt ist gefragter denn je. Mit unseren weltweiten Kunden im Kernsegment – der zivilen Luftfahrt – und neuen Playern am Markt (UAM und Space) können wir als Partner aller großen OEM’s mit unserer Innovationskraft dazu beitragen, Fliegen noch nachhaltiger zu gestalten. Mit den Möglichkeiten und Perspektiven eines globalen Unternehmens mit Standorten auf der ganzen Welt sind wir heute sehr gut aufgestellt, die globalen Anforderungen der Luft- und Raumfahrtindustrie zielgerichtet zu erfüllen.“

    Die Luftfahrtindustrie ist derzeit auf Jahre ausgebucht. Davon profitiert auch die FACC mit einem Rekordauftragsstand von 5.8 Milliarden USD. Dieses Wachstum wird auch in Zukunft anhalten – bis zum Jahr 2042 besteht in der zivilen Luftfahrt ein Bedarf an über 40.000 neuen Flugzeugen. Das große Ziel der internationalen Industrie ist eine Senkung der CO2 Emissionen um 75 Prozent bis zum Jahr 2050 – FACC Leichtbau wird hierbei wesentlich zur Zielerreichung beitragen. Zudem ist es der FACC gelungen, mit zahlreichen Aufträgen führender eVTOL Hersteller (Drohnen und Lufttaxis) wesentlich an der Entwicklung dieser neuen Mobilitätsysteme mitzuwirken. Bis zum Jahr 2050 werden voraussichtlich 68 Prozent der Bevölkerung in Megastädten mit über 10 Millionen Einwohnern leben und einen entsprechenden Bedarf an urbaner Mobiliät haben. Der UAM Markt hat ein enormes Wachstumspotential, Analysten schätzen das UAM Marktsgement ab dem Jahr 2040 auf eine jährliche Größe von ca. 50 Milliarden USD.

    Mit 3.500 Mitarbeiter*innen aus 45 Nationen ist die FACC "für die kommenden Jahre hervorragend aufgestellt", wie das Unternehmen betont.



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Börsepeople im Podcast S11/19: Iris Schatzl




     

    Bildnachweis

    1. Die FACC AG wurde vom Institut für Management und Wirtschaftsforschung (IMWF) zum innovativsten Unternehmen Österreichs in der Kategorie „Luftfahrtindustrie“ gekürt - besonders hervorgehoben wurde die Erschließung der neuen Geschäftsfelder Space und Urban Air Mobility sowie Lösungen für eine nachhaltige Luftfahrt. © FACC , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Semperit, RHI Magnesita, Telekom Austria, Pierer Mobility, Amag, Rosenbauer, Bawag, EVN, Uniqa, Rosgix, AT&S, Palfinger, Andritz, ams-Osram, Erste Group, Kapsch TrafficCom, Wolford, S Immo, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Flughafen Wien, Immofinanz, Österreichische Post, Strabag, VIG, Wienerberger, BMW, DAIMLER TRUCK HLD..., HeidelbergCement, Sartorius.


    Random Partner

    Mayr-Melnhof Gruppe
    Die Mayr-Melnhof Gruppe ist Europas größter Karton- und Faltschachtelproduzent. Das Unternehmen konzentriert sich konsequent auf seine Kernkompetenz, die Produktion und Verarbeitung von Karton zu Verpackungen für Konsumgüter des täglichen Bedarfes. Damit wird ein langfristig attraktives und ausgewogenes Geschäft mit überschaubarer Zyklizität verfolgt.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Die FACC AG wurde vom Institut für Management und Wirtschaftsforschung (IMWF) zum innovativsten Unternehmen Österreichs in der Kategorie „Luftfahrtindustrie“ gekürt - besonders hervorgehoben wurde die Erschließung der neuen Geschäftsfelder Space und Urban Air Mobility sowie Lösungen für eine nachhaltige Luftfahrt. © FACC, (© Aussendung)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2VYD6
    AT0000A2TLL0
    AT0000A31267
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Frequentis 3.2%, Rutsch der Stunde: Warimpex -7.53%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: Semperit(1), Fabasoft(1)
      BSN MA-Event Warimpex
      Star der Stunde: Semperit 2.71%, Rutsch der Stunde: Austriacard Holdings AG -1.8%
      BSN Vola-Event DAIMLER TRUCK HLD...
      #gabb #1550

      Featured Partner Video

      Zwei TV-Screens

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 7. Februar 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 7....

      Books josefchladek.com

      Carlos Alba
      I’ll Bet the Devil My Head
      2023
      Void

      Robert Frank
      The Americans (fifth American edition)
      1978
      Aperture

      Andreas H. Bitesnich
      India
      2019
      teNeues Verlag GmbH

      Cristina de Middel
      Gentlemen's Club
      2023
      This Book is True

      Masahisa Fukase Yohko / 深瀬 昌久 洋子

      1978
      Asahi Sonorama