Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





S Immo - Erlöse gestiegen - Bewertungen drücken auf Ergebnis

Magazine aktuell


#gabb aktuell



29.11.2023, 1766 Zeichen

Die S Immo hat in den ersten drei Quartalen 2023 die Gesamterlöse im Vergleich zur Vorjahresperiode von 185,1 Mio. auf 242,5 Mio. Euro steigern können. Dieser Anstieg sei vor allem auf Zukäufe vermieteter Immobilien in CEE zurückzuführen, teilt die Gesellschaft mit. Die Mieterlöse beliefen sich auf 142,8 Mio. Euro (Q3 2022: 112,7 Mio.). Die Betriebskostenerlöse stiegen ebenfalls auf Grund der Zukäufe und der Inflationsentwicklung auf 49,9 Mio. Euro (Q3 2022: 34,0 Mio. Euro). Das Ergebnis aus der Immobilienbewertung war mit -88,2 Mio. Euro negativ (Q3 2022: 27,3 Mio. Euro), was laut S Immo im Wesentlichen auf die aktuell schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen zurückzuführen ist. Das EBIT liegt bei 10,4 Mio. Euro, in der Vorjahresperiode waren es 96,4 Mio. Euro. Der FFO I liegt in der aktuellen Periode bei 75,0 Mio. Euro (Vorjahr: 48,1 Mio. Euro).

"Während die operative Leistung der S Immo hervorragend war, führte das marktbedingte Bewertungsergebnis in Höhe von -88,2 Mio. Euro zu einem Periodenergebnis von -19,6 Mio. Euro", sagt Radka Doehring, Vorstand der S Immo AG (Anm: Periodenergebnis in der Vorjahresperiode: 99,1 Mio. Euro). Vorstand Herwig Teufelsdorfer ergänzt: "Das dritte Quartal zeigt ein starkes und operativ äußerst erfolgreiches Ergebnis für die S Immo. Es ist uns gelungen, die Mieteinnahmen signifikant zu steigern und das Bruttoergebnis liegt deutlich über dem Vorjahresniveau. Unsere Strategie, uns aus dem deutschen Wohnimmobilienmarkt zurückzuziehen und verstärkt in höher rentierliche Objekte zu investieren, wirkt sich äußerst positiv auf unsere Ertragskraft aus."

Im Ausblick im Geschäftsbericht heißt es, dass man sich in Zeiten der Herausforderungen weiter auf die Ertragskraft und das Kerngeschäft konzentrieren werde.



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #595: Gunter Deuber und Marc Tüngler über eine Börseparty, bei der nicht alle zu Gast sind, Do&Co-Bild immer besser




 

Bildnachweis

1. Immofinanz, myhive, Twin Tower, Credit: Immofinanz   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Porr, UBM, Austriacard Holdings AG, Warimpex, Amag, Uniqa, Mayr-Melnhof, Rosenbauer, Wienerberger, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, VIG.


Random Partner

Kostad Steuerungsbau
Kostad ist ein österreichisches Familienunternehmen, das sich auf maßgeschneiderte Elektromobilitätslösungen spezialisiert hat. Das Unternehmen bietet Produkte und Dienstleistungen rund um die Elektromobilität in den Bereichen Schaltschrankbau, Automatisierungstechnik, Kabelkonfektionierung, Elektroprojektierung und Software an. Kostad hat in mehreren Ländern der Welt Schnell-Ladestationen für Elektrofahrzeuge errichtet.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Immofinanz, myhive, Twin Tower, Credit: Immofinanz


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A347X9
AT0000A2TLL0
AT0000A2B667
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Andritz(1), RBI(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: voestalpine(2), Andritz(1)
    Star der Stunde: Verbund 1.95%, Rutsch der Stunde: Semperit -0.98%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Bawag(1), RBI(1)
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 1.32%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -1.46%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(1), RBI(1)
    Star der Stunde: DO&CO 1.42%, Rutsch der Stunde: RBI -0.89%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: RBI(1)
    Star der Stunde: Wienerberger 1.16%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.64%

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Party #591: Flughafen Wien lädt ein, ein tolles börsliches Fluggäste-Sujet wurde mir zugemailt, Erste-Sondersupport weg

    Die Wiener Börse Party ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm.. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse....

    Books josefchladek.com

    François Jonquet
    Forage
    2023
    Void

    Elena Helfrecht
    Plexus
    2023
    Void

    Naotaka Hirota
    La Scène de la Locomotive à Vapeur
    1975
    Yomiuri Shimbun

    Igor Chekachkov
    NA4JOPM8
    2021
    ist publishing

    Daido Moriyama
    Hysteric No. 6, 1994 (ヒステリック 森山大道)
    1994
    Hysteric Glamour / Nobuhiko Kitamura

    S Immo - Erlöse gestiegen - Bewertungen drücken auf Ergebnis


    29.11.2023, 1766 Zeichen

    Die S Immo hat in den ersten drei Quartalen 2023 die Gesamterlöse im Vergleich zur Vorjahresperiode von 185,1 Mio. auf 242,5 Mio. Euro steigern können. Dieser Anstieg sei vor allem auf Zukäufe vermieteter Immobilien in CEE zurückzuführen, teilt die Gesellschaft mit. Die Mieterlöse beliefen sich auf 142,8 Mio. Euro (Q3 2022: 112,7 Mio.). Die Betriebskostenerlöse stiegen ebenfalls auf Grund der Zukäufe und der Inflationsentwicklung auf 49,9 Mio. Euro (Q3 2022: 34,0 Mio. Euro). Das Ergebnis aus der Immobilienbewertung war mit -88,2 Mio. Euro negativ (Q3 2022: 27,3 Mio. Euro), was laut S Immo im Wesentlichen auf die aktuell schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen zurückzuführen ist. Das EBIT liegt bei 10,4 Mio. Euro, in der Vorjahresperiode waren es 96,4 Mio. Euro. Der FFO I liegt in der aktuellen Periode bei 75,0 Mio. Euro (Vorjahr: 48,1 Mio. Euro).

    "Während die operative Leistung der S Immo hervorragend war, führte das marktbedingte Bewertungsergebnis in Höhe von -88,2 Mio. Euro zu einem Periodenergebnis von -19,6 Mio. Euro", sagt Radka Doehring, Vorstand der S Immo AG (Anm: Periodenergebnis in der Vorjahresperiode: 99,1 Mio. Euro). Vorstand Herwig Teufelsdorfer ergänzt: "Das dritte Quartal zeigt ein starkes und operativ äußerst erfolgreiches Ergebnis für die S Immo. Es ist uns gelungen, die Mieteinnahmen signifikant zu steigern und das Bruttoergebnis liegt deutlich über dem Vorjahresniveau. Unsere Strategie, uns aus dem deutschen Wohnimmobilienmarkt zurückzuziehen und verstärkt in höher rentierliche Objekte zu investieren, wirkt sich äußerst positiv auf unsere Ertragskraft aus."

    Im Ausblick im Geschäftsbericht heißt es, dass man sich in Zeiten der Herausforderungen weiter auf die Ertragskraft und das Kerngeschäft konzentrieren werde.



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #595: Gunter Deuber und Marc Tüngler über eine Börseparty, bei der nicht alle zu Gast sind, Do&Co-Bild immer besser




     

    Bildnachweis

    1. Immofinanz, myhive, Twin Tower, Credit: Immofinanz   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Porr, UBM, Austriacard Holdings AG, Warimpex, Amag, Uniqa, Mayr-Melnhof, Rosenbauer, Wienerberger, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Strabag, Telekom Austria, VIG.


    Random Partner

    Kostad Steuerungsbau
    Kostad ist ein österreichisches Familienunternehmen, das sich auf maßgeschneiderte Elektromobilitätslösungen spezialisiert hat. Das Unternehmen bietet Produkte und Dienstleistungen rund um die Elektromobilität in den Bereichen Schaltschrankbau, Automatisierungstechnik, Kabelkonfektionierung, Elektroprojektierung und Software an. Kostad hat in mehreren Ländern der Welt Schnell-Ladestationen für Elektrofahrzeuge errichtet.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Immofinanz, myhive, Twin Tower, Credit: Immofinanz


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A347X9
    AT0000A2TLL0
    AT0000A2B667
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Andritz(1), RBI(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: voestalpine(2), Andritz(1)
      Star der Stunde: Verbund 1.95%, Rutsch der Stunde: Semperit -0.98%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Bawag(1), RBI(1)
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 1.32%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -1.46%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Kontron(1), RBI(1)
      Star der Stunde: DO&CO 1.42%, Rutsch der Stunde: RBI -0.89%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: RBI(1)
      Star der Stunde: Wienerberger 1.16%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.64%

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Party #591: Flughafen Wien lädt ein, ein tolles börsliches Fluggäste-Sujet wurde mir zugemailt, Erste-Sondersupport weg

      Die Wiener Börse Party ist ein Podcastprojekt für Audio-CD.at von Christian Drastil Comm.. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse....

      Books josefchladek.com

      Robert Frank
      The Americans (fifth American edition)
      1978
      Aperture

      Daido Moriyama
      Hysteric No. 6, 1994 (ヒステリック 森山大道)
      1994
      Hysteric Glamour / Nobuhiko Kitamura

      Frank Rodick
      The Moons of Saturn
      2023
      Self published

      Todd Hido
      House Hunting
      2019
      Nazraeli

      Kurama
      Koumori
      2023
      in)(between gallery