Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





„Für Vielfalt im Markt“: Neu gewählter VÖP-Vorstand setzt sich für höhere Privatrundfunkförderung und klare Wettbewerbsverhältnisse ein

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).
Magazine aktuell


#gabb aktuell



29.11.2023, 2463 Zeichen

Wien (OTS) - Bei der gestrigen Generalversammlung des Verbands Österreichischer Privatsender wurde ein neuer Vorstand gewählt. Mario Frühauf (kronehit) übernimmt den Vorsitz, Pia Bambuch (PULS 4) wird stellvertretende Vorsitzende.
„Der private Rundfunk steht unter gewaltigem Druck, auf der einen Seite von den sozialen Medien mit ihren aggressiven Inhalten und Werbemethoden, und auf der anderen Seite vom ORF, den die Bundesregierung nun mit noch mehr Geld und noch mehr Gestaltungsspielraum ausgestattet hat“, analysiert Frühauf die Situation des privaten Rundfunks. „Wir Privatsender wollen die Vielfalt und Qualität des Rundfunkangebots in Österreich erhalten und weiterentwickeln, dafür fordern wir von der Bundesregierung ein klares Commitment und eine deutliche Anhebung der Fördermittel ab 2024.“
Außerdem müssen die Marktverhältnisse zwischen ORF und Privatsendern in Österreich zukunftsfit gemacht werden. „Ein Markt, auf dem ein Marktteilnehmer alles dominiert, wird kein vielfältiges Angebot liefern können und sich auch nicht gegen die großen Plattformen behaupten können. Es genügt nicht, dem ORF mehr Geld zu geben – es braucht auch einen klaren Auftrag, was er im Gegenzug dazu zu tun hat und was nicht. Der Programmauftrag des ORF muss deutlich präzisiert werden, sonst wird der ORF mit seinen 800 Millionen Euro aus Gebühren und Steuergeld den Markt überrollen.“, hält Frühauf fest.
„Die strukturellen Wettbewerbsprobleme am österreichischen Medienmarkt müssen endlich gelöst werden“, unterstreicht Bambuch. „Nur wenn das gelingt, sind erfolgreiche und nachhaltige Kooperationen zwischen dem öffentlichen und den privaten Marktteilnehmern möglich – und genau die braucht es, damit österreichische Anbieter gegen die Digitalgiganten bestehen können. Die Politik ist gefordert, für klare Strukturen zwischen den Marktteilnehmern zu sorgen, damit sich die österreichischen Medien langfristig positiv und nachhaltig entwickeln können.“
Der VÖP-Vorstand setzt sich in der nächsten Funktionsperiode wie folgt zusammen:
Mario Frühauf (kronehit), Vorsitzender\nPia Bambuch (PULS 4), 1. stv. Vorsitzende\nAlexander Winheim (ServusTV), 2. stv. Vorsitzender\nBernhard Albrecht (ATV), Kassier\nRalph Meier-Tanos (88,6), Schriftführer\nGottfried Bichler (Antenne Steiermark)\nLorenz Cuturi (TV1 OÖ)\nMario Mally (Antenne Vorarlberg)\nMichael Radelsberger (SKY Österreich)\nBirgit Steurer (Radio Arabella)\nChristian Stögmüller (Life Radio)\nAlexander Wagner (Radio Energy)\n

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Alsercast #3: AnrainerInnen-Brief zum Julius Tandler Platz, Parkpickerl-Input für alle und wie wohl fühlt sich die ÖNB in 1090?




 

Aktien auf dem Radar:Frequentis, RHI Magnesita, Semperit, Amag, Pierer Mobility, Marinomed Biotech, Bawag, Rosgix, Rosenbauer, ams-Osram, RBI, S Immo, Oberbank AG Stamm, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Flughafen Wien, Immofinanz, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, UBM, Uniqa, VIG, Wienerberger, Warimpex, DAIMLER TRUCK HLD..., BMW.


Random Partner

Immofinanz
Die Immofinanz ist ein börsenotierter gewerblicher Immobilienkonzern, der seine Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen) fokussiert. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A37GE6
AT0000A2VKV7
AT0000A2TLL0
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Warimpex
    BSN MA-Event Warimpex
    BSN MA-Event Palfinger
    BSN MA-Event Palfinger
    BSN MA-Event Warimpex
    BSN MA-Event Warimpex
    BSN Vola-Event DAIMLER TRUCK HLD...
    #gabb #1551

    Featured Partner Video

    Wie tief sind wir gesunken?

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 27. Februar 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 2...

    Books josefchladek.com

    Christian Reister
    Nacht und Nebel
    2023
    Safelight

    Ray Mortenson
    Meadowland
    1983
    Lustrum Press

    Victor Staaf
    This city is yours!
    2022
    Self published

    Frank Rodick
    The Moons of Saturn
    2023
    Self published

    Kristina Syrchikova
    The Burial Dress
    2022
    Self published

    „Für Vielfalt im Markt“: Neu gewählter VÖP-Vorstand setzt sich für höhere Privatrundfunkförderung und klare Wettbewerbsverhältnisse ein


    29.11.2023, 2463 Zeichen

    Wien (OTS) - Bei der gestrigen Generalversammlung des Verbands Österreichischer Privatsender wurde ein neuer Vorstand gewählt. Mario Frühauf (kronehit) übernimmt den Vorsitz, Pia Bambuch (PULS 4) wird stellvertretende Vorsitzende.
    „Der private Rundfunk steht unter gewaltigem Druck, auf der einen Seite von den sozialen Medien mit ihren aggressiven Inhalten und Werbemethoden, und auf der anderen Seite vom ORF, den die Bundesregierung nun mit noch mehr Geld und noch mehr Gestaltungsspielraum ausgestattet hat“, analysiert Frühauf die Situation des privaten Rundfunks. „Wir Privatsender wollen die Vielfalt und Qualität des Rundfunkangebots in Österreich erhalten und weiterentwickeln, dafür fordern wir von der Bundesregierung ein klares Commitment und eine deutliche Anhebung der Fördermittel ab 2024.“
    Außerdem müssen die Marktverhältnisse zwischen ORF und Privatsendern in Österreich zukunftsfit gemacht werden. „Ein Markt, auf dem ein Marktteilnehmer alles dominiert, wird kein vielfältiges Angebot liefern können und sich auch nicht gegen die großen Plattformen behaupten können. Es genügt nicht, dem ORF mehr Geld zu geben – es braucht auch einen klaren Auftrag, was er im Gegenzug dazu zu tun hat und was nicht. Der Programmauftrag des ORF muss deutlich präzisiert werden, sonst wird der ORF mit seinen 800 Millionen Euro aus Gebühren und Steuergeld den Markt überrollen.“, hält Frühauf fest.
    „Die strukturellen Wettbewerbsprobleme am österreichischen Medienmarkt müssen endlich gelöst werden“, unterstreicht Bambuch. „Nur wenn das gelingt, sind erfolgreiche und nachhaltige Kooperationen zwischen dem öffentlichen und den privaten Marktteilnehmern möglich – und genau die braucht es, damit österreichische Anbieter gegen die Digitalgiganten bestehen können. Die Politik ist gefordert, für klare Strukturen zwischen den Marktteilnehmern zu sorgen, damit sich die österreichischen Medien langfristig positiv und nachhaltig entwickeln können.“
    Der VÖP-Vorstand setzt sich in der nächsten Funktionsperiode wie folgt zusammen:
    Mario Frühauf (kronehit), Vorsitzender\nPia Bambuch (PULS 4), 1. stv. Vorsitzende\nAlexander Winheim (ServusTV), 2. stv. Vorsitzender\nBernhard Albrecht (ATV), Kassier\nRalph Meier-Tanos (88,6), Schriftführer\nGottfried Bichler (Antenne Steiermark)\nLorenz Cuturi (TV1 OÖ)\nMario Mally (Antenne Vorarlberg)\nMichael Radelsberger (SKY Österreich)\nBirgit Steurer (Radio Arabella)\nChristian Stögmüller (Life Radio)\nAlexander Wagner (Radio Energy)\n

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Alsercast #3: AnrainerInnen-Brief zum Julius Tandler Platz, Parkpickerl-Input für alle und wie wohl fühlt sich die ÖNB in 1090?




     

    Aktien auf dem Radar:Frequentis, RHI Magnesita, Semperit, Amag, Pierer Mobility, Marinomed Biotech, Bawag, Rosgix, Rosenbauer, ams-Osram, RBI, S Immo, Oberbank AG Stamm, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, Agrana, CA Immo, Erste Group, EVN, Flughafen Wien, Immofinanz, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, UBM, Uniqa, VIG, Wienerberger, Warimpex, DAIMLER TRUCK HLD..., BMW.


    Random Partner

    Immofinanz
    Die Immofinanz ist ein börsenotierter gewerblicher Immobilienkonzern, der seine Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen) fokussiert. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A37GE6
    AT0000A2VKV7
    AT0000A2TLL0
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Warimpex
      BSN MA-Event Warimpex
      BSN MA-Event Palfinger
      BSN MA-Event Palfinger
      BSN MA-Event Warimpex
      BSN MA-Event Warimpex
      BSN Vola-Event DAIMLER TRUCK HLD...
      #gabb #1551

      Featured Partner Video

      Wie tief sind wir gesunken?

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 27. Februar 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 2...

      Books josefchladek.com

      Cristina de Middel
      Gentlemen's Club
      2023
      This Book is True

      Nobuyoshi Araki
      Sentimental Journey 2016 reprint (Senchimentaru na Tabi, 荒木経惟 センチメンタルな旅)
      2016
      Kawade Shobo Shinsha

      Kurama
      erotiCANA
      2023
      in)(between gallery

      Sebastián Bruno
      Duelos y Quebrantos
      2018
      ediciones anómalas

      Todd Hido
      House Hunting
      2019
      Nazraeli