Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





KPMG Customer Experience Report: Bestes Kund:innenerlebnis bieten spusu, Fressnapf und Fielmann

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).
Magazine aktuell


#gabb aktuell



24.11.2023, 4710 Zeichen

Wien (OTS) - Gestiegene Lebenshaltungskosten und hohe Preissensibilität beeinflussen das Kaufverhalten erheblich. Um Kund:innen weiterhin zu überzeugen und die Customer Experience (CX) zu verbessern, wird der richtige Einsatz von KI zum Erfolgsvehikel für Unternehmen. Das zeigt der diesjährige [Customer Experience Excellence (CEE) Report] (https://www.ots.at/redirect/kpmg22) von KPMG, der unter dem Motto „Powered by AI – Customer Experience neu gedacht“ steht. Außerdem wurden die Auf- und Absteiger im Branchenvergleich ermittelt und die Topmarken 2023 gekürt.
Preissensibilität und Kostendruck sind die beiden Schlagworte, die Unternehmen 2023 vor große Herausforderungen stellen. Einerseits treffen Kund:innen ihre Kaufentscheidungen vorwiegend vor dem Hintergrund des Preis-Leistungs-Verhältnisses, andererseits geraten Profitabilitätsziele durch steigende Personalausgaben und Rohstoffpreise immer mehr unter Druck. Unternehmen stehen damit vor der entscheidenden Frage, wie sie in Anbetracht der Tatsache, dass Preis und Kosten die Spielregeln bestimmen, ihre Kund:innen weiterhin von sich überzeugen.
Zwtl.: KI als Erfolgsvehikel für das Kund:innenerlebnis
Zum erfolgsversprechenden Mitspieler wird dabei Künstliche Intelligenz (KI). Mit ChatGPT als Flaggschiff der generativen KI erreicht die Unternehmen ein technologischer Durchbruch, der gänzlich neue Möglichkeiten mit sich bringt, den veränderten Bedürfnissen der Konsument:innen gerecht zu werden und diese zu begeistern. Binnen kürzester Zeit testen Unternehmen den Einsatz von KI in unterschiedlichsten Unternehmensbereichen, doch es zeigt sich: Viele dieser Entwicklungen sind noch unstrukturiert. „In einer Zeit, in der sich die Inflation in den Köpfen der Kund:innen festzusetzen droht und der Einkauf fast ausschließlich mit dem Preisschild vor Augen geschieht, ist es für Unternehmen essenziell, die Wahrnehmung des Wertes, den sie ihren Kund:innen bieten, zu verbessern. Der kreative und gleichzeitig fokussierte, kontrollierte Einsatz von KI wird zum vielversprechenden Erfolgsvehikel eines exzellenten Erlebnisses“, so [Werner Girth] (https://www.ots.at/redirect/kpmg23), Partner bei KPMG.
Zwtl.: Customer Experience neu gedacht
Doch wie gelingt es führenden Unternehmen, die Vorteile der KI zu nutzen und gleichzeitig das Vertrauen ihrer Kund:innen in diese Technologie sicherzustellen? „Vor allem im Bereich der Automatisierung von Routineaufgaben zeigt sich KI als Gamechanger. KI-basierte Lösungen schaffen einen optimierten Service für die Kund:innen, indem durch Zeitersparnis und kosteneffektive Bereitstellung schneller und präziser Informationen rund um die Uhr zur Verfügung gestellt werden können. Auch KI-basierte personalisierte Kommunikation wie beispielsweise maßgeschneiderte E-Mails, Dienstleistungen oder Produktempfehlungen tragen zu differenzierten Kauferlebnissen bei“, weiß [Stefanie Menschel] (https://www.ots.at/redirect/kpmg24), Managerin bei KPMG.
Zwtl.: Die Top 3 in Österreich
Den Kund:innen trotz der angespannten wirtschaftlichen Lage ein herausragendes Erlebnis zu bieten, ist 2023 drei Unternehmen besonders gut gelungen. Das Ranking führt dieses Jahr der Newcomer spusu an – der virtuelle Mobilfunkanbieter ist nicht nur erstmalig im Report vertreten, sondern sichert sich auch den ersten Platz. Fressnapf belegt den zweiten Rang, während Fielmann, der Sieger des letzten Jahres, auf Platz drei landet.
Zwtl.: Branchenvergleich ähnlich wie im Vorjahr
Im Ranking zehn verschiedener Branchen zeigt die Auswertung des Customer-Experience-Excellence (CEE)-Scores ein ähnliches Bild wie im Vorjahr. Der Einzelhandel behauptet seine Führungsposition, dicht gefolgt vom Lebensmitteleinzelhandel. Die Telekommunikationsbranche verteidigt ihren dritten Platz im Ranking. Die Logistikbranche konnte sich trotz der schwierigen Marktbedingungen leicht verbessern und liegt nun auf dem vorletzten Platz. Schlusslicht sind die Energieversorger, die inmitten der Energiekrise mit erheblichen Preiserhöhungen kämpfen und sich am Ende des Rankings wiederfinden.
Über den Report Auch in diesem Jahr zeigt der Customer Experience Excellence (CEE) Report wieder, welche Unternehmen das beste Erlebnis für ihre Kund:innen schaffen. In Österreich bewerteten über 2.200 Konsument:innen das Kauferlebnis von mehr als 100 Marken aus zehn Branchen. Dabei wurden mehr als 6.500 qualitative Aussagen von Kund:innen gesammelt und ausgewertet. Die Auswertung errechnet sich aus der gesamthaften Bewertung der sechs Säulen des Kund:innenerlebnisses: Integrität, Problemlösung, Erwartungen, Zeit & Aufwand, Personalisierung und Empathie.
Alle Unterlagen sowie die Studie zum Download finden Sie hier: [KPMG Customer Experience Excellence Report] (https://www.ots.at/redirect/kpmg25)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #696: Auszeichungen für dad.at, Liane Hirner und die Bawag, Senat der Wirtschaft rügt die Grüne Planwirtschaft




 

Aktien auf dem Radar:Zumtobel, FACC, Bawag, Austriacard Holdings AG, Lenzing, AT&S, Telekom Austria, EVN, Strabag, CA Immo, Immofinanz, Agrana, Hutter & Schrantz Stahlbau, Marinomed Biotech, Warimpex, RHI Magnesita, Oberbank AG Stamm, Athos Immobilien, Amag, Erste Group, Flughafen Wien, Österreichische Post, S Immo, Uniqa, VIG, Wienerberger.


Random Partner

Mayr-Melnhof Gruppe
Die Mayr-Melnhof Gruppe ist Europas größter Karton- und Faltschachtelproduzent. Das Unternehmen konzentriert sich konsequent auf seine Kernkompetenz, die Produktion und Verarbeitung von Karton zu Verpackungen für Konsumgüter des täglichen Bedarfes. Damit wird ein langfristig attraktives und ausgewogenes Geschäft mit überschaubarer Zyklizität verfolgt.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2SST0
AT0000A37NX2
AT0000A3BPU8
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: AT&S 0.84%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -2.9%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Mayr-Melnhof(1)
    Star der Stunde: Verbund 0.5%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.85%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Bawag(1)
    Star der Stunde: DO&CO 0.92%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.54%
    Star der Stunde: Pierer Mobility 2.15%, Rutsch der Stunde: Erste Group -0.54%
    BSN MA-Event Beiersdorf
    Star der Stunde: Rosenbauer 0.82%, Rutsch der Stunde: Verbund -0.53%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: AT&S(1)

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Do.11.7.24: DAX etwas fester, Bayer nach Good News mit Aufschlägen, Siemens Energy macht weiter Freude

    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

    Books josefchladek.com

    Andreas Gehrke
    Flughafen Berlin-Tegel
    2023
    Drittel Books

    Walker Evans
    Many are Called
    1966
    Houghton Mifflin

    Stefania Rössl & Massimo Sordi (eds.)
    Index Naturae
    2023
    Skinnerboox

    Shōji Ueda
    Brilliant Scenes: Shoji Ueda Photo Album
    1981
    Nippon Camera

    Regina Anzenberger
    Imperfections
    2024
    AnzenbergerEdition

    KPMG Customer Experience Report: Bestes Kund:innenerlebnis bieten spusu, Fressnapf und Fielmann


    24.11.2023, 4710 Zeichen

    Wien (OTS) - Gestiegene Lebenshaltungskosten und hohe Preissensibilität beeinflussen das Kaufverhalten erheblich. Um Kund:innen weiterhin zu überzeugen und die Customer Experience (CX) zu verbessern, wird der richtige Einsatz von KI zum Erfolgsvehikel für Unternehmen. Das zeigt der diesjährige [Customer Experience Excellence (CEE) Report] (https://www.ots.at/redirect/kpmg22) von KPMG, der unter dem Motto „Powered by AI – Customer Experience neu gedacht“ steht. Außerdem wurden die Auf- und Absteiger im Branchenvergleich ermittelt und die Topmarken 2023 gekürt.
    Preissensibilität und Kostendruck sind die beiden Schlagworte, die Unternehmen 2023 vor große Herausforderungen stellen. Einerseits treffen Kund:innen ihre Kaufentscheidungen vorwiegend vor dem Hintergrund des Preis-Leistungs-Verhältnisses, andererseits geraten Profitabilitätsziele durch steigende Personalausgaben und Rohstoffpreise immer mehr unter Druck. Unternehmen stehen damit vor der entscheidenden Frage, wie sie in Anbetracht der Tatsache, dass Preis und Kosten die Spielregeln bestimmen, ihre Kund:innen weiterhin von sich überzeugen.
    Zwtl.: KI als Erfolgsvehikel für das Kund:innenerlebnis
    Zum erfolgsversprechenden Mitspieler wird dabei Künstliche Intelligenz (KI). Mit ChatGPT als Flaggschiff der generativen KI erreicht die Unternehmen ein technologischer Durchbruch, der gänzlich neue Möglichkeiten mit sich bringt, den veränderten Bedürfnissen der Konsument:innen gerecht zu werden und diese zu begeistern. Binnen kürzester Zeit testen Unternehmen den Einsatz von KI in unterschiedlichsten Unternehmensbereichen, doch es zeigt sich: Viele dieser Entwicklungen sind noch unstrukturiert. „In einer Zeit, in der sich die Inflation in den Köpfen der Kund:innen festzusetzen droht und der Einkauf fast ausschließlich mit dem Preisschild vor Augen geschieht, ist es für Unternehmen essenziell, die Wahrnehmung des Wertes, den sie ihren Kund:innen bieten, zu verbessern. Der kreative und gleichzeitig fokussierte, kontrollierte Einsatz von KI wird zum vielversprechenden Erfolgsvehikel eines exzellenten Erlebnisses“, so [Werner Girth] (https://www.ots.at/redirect/kpmg23), Partner bei KPMG.
    Zwtl.: Customer Experience neu gedacht
    Doch wie gelingt es führenden Unternehmen, die Vorteile der KI zu nutzen und gleichzeitig das Vertrauen ihrer Kund:innen in diese Technologie sicherzustellen? „Vor allem im Bereich der Automatisierung von Routineaufgaben zeigt sich KI als Gamechanger. KI-basierte Lösungen schaffen einen optimierten Service für die Kund:innen, indem durch Zeitersparnis und kosteneffektive Bereitstellung schneller und präziser Informationen rund um die Uhr zur Verfügung gestellt werden können. Auch KI-basierte personalisierte Kommunikation wie beispielsweise maßgeschneiderte E-Mails, Dienstleistungen oder Produktempfehlungen tragen zu differenzierten Kauferlebnissen bei“, weiß [Stefanie Menschel] (https://www.ots.at/redirect/kpmg24), Managerin bei KPMG.
    Zwtl.: Die Top 3 in Österreich
    Den Kund:innen trotz der angespannten wirtschaftlichen Lage ein herausragendes Erlebnis zu bieten, ist 2023 drei Unternehmen besonders gut gelungen. Das Ranking führt dieses Jahr der Newcomer spusu an – der virtuelle Mobilfunkanbieter ist nicht nur erstmalig im Report vertreten, sondern sichert sich auch den ersten Platz. Fressnapf belegt den zweiten Rang, während Fielmann, der Sieger des letzten Jahres, auf Platz drei landet.
    Zwtl.: Branchenvergleich ähnlich wie im Vorjahr
    Im Ranking zehn verschiedener Branchen zeigt die Auswertung des Customer-Experience-Excellence (CEE)-Scores ein ähnliches Bild wie im Vorjahr. Der Einzelhandel behauptet seine Führungsposition, dicht gefolgt vom Lebensmitteleinzelhandel. Die Telekommunikationsbranche verteidigt ihren dritten Platz im Ranking. Die Logistikbranche konnte sich trotz der schwierigen Marktbedingungen leicht verbessern und liegt nun auf dem vorletzten Platz. Schlusslicht sind die Energieversorger, die inmitten der Energiekrise mit erheblichen Preiserhöhungen kämpfen und sich am Ende des Rankings wiederfinden.
    Über den Report Auch in diesem Jahr zeigt der Customer Experience Excellence (CEE) Report wieder, welche Unternehmen das beste Erlebnis für ihre Kund:innen schaffen. In Österreich bewerteten über 2.200 Konsument:innen das Kauferlebnis von mehr als 100 Marken aus zehn Branchen. Dabei wurden mehr als 6.500 qualitative Aussagen von Kund:innen gesammelt und ausgewertet. Die Auswertung errechnet sich aus der gesamthaften Bewertung der sechs Säulen des Kund:innenerlebnisses: Integrität, Problemlösung, Erwartungen, Zeit & Aufwand, Personalisierung und Empathie.
    Alle Unterlagen sowie die Studie zum Download finden Sie hier: [KPMG Customer Experience Excellence Report] (https://www.ots.at/redirect/kpmg25)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #696: Auszeichungen für dad.at, Liane Hirner und die Bawag, Senat der Wirtschaft rügt die Grüne Planwirtschaft




     

    Aktien auf dem Radar:Zumtobel, FACC, Bawag, Austriacard Holdings AG, Lenzing, AT&S, Telekom Austria, EVN, Strabag, CA Immo, Immofinanz, Agrana, Hutter & Schrantz Stahlbau, Marinomed Biotech, Warimpex, RHI Magnesita, Oberbank AG Stamm, Athos Immobilien, Amag, Erste Group, Flughafen Wien, Österreichische Post, S Immo, Uniqa, VIG, Wienerberger.


    Random Partner

    Mayr-Melnhof Gruppe
    Die Mayr-Melnhof Gruppe ist Europas größter Karton- und Faltschachtelproduzent. Das Unternehmen konzentriert sich konsequent auf seine Kernkompetenz, die Produktion und Verarbeitung von Karton zu Verpackungen für Konsumgüter des täglichen Bedarfes. Damit wird ein langfristig attraktives und ausgewogenes Geschäft mit überschaubarer Zyklizität verfolgt.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2SST0
    AT0000A37NX2
    AT0000A3BPU8
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: AT&S 0.84%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -2.9%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Mayr-Melnhof(1)
      Star der Stunde: Verbund 0.5%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.85%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Bawag(1)
      Star der Stunde: DO&CO 0.92%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.54%
      Star der Stunde: Pierer Mobility 2.15%, Rutsch der Stunde: Erste Group -0.54%
      BSN MA-Event Beiersdorf
      Star der Stunde: Rosenbauer 0.82%, Rutsch der Stunde: Verbund -0.53%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: AT&S(1)

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Do.11.7.24: DAX etwas fester, Bayer nach Good News mit Aufschlägen, Siemens Energy macht weiter Freude

      Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

      Books josefchladek.com

      Futures
      On the Verge
      2023
      Void

      Kurama
      erotiCANA
      2023
      in)(between gallery

      Emil Schulthess & Hans Ulrich Meier
      27000 Kilometer im Auto durch die USA
      1953
      Conzett & Huber

      Helen Levitt
      A Way of Seeing
      1965
      The Viking Press

      Regina Anzenberger
      Imperfections
      2024
      AnzenbergerEdition