Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Antriebs-Hersteller Renk kündigt Börsegang an

Magazine aktuell


#gabb aktuell



12.09.2023, 1116 Zeichen

Die in Augsburg ansässige Renk Group, Hersteller von einsatzkritischen Antriebslösungen in verschiedenen zivilen und militärischen Endmärkten, will noch in diesem Jahr an die Frankfurter Börse gehen. Der geplante Börsengang soll den Grundstein für weiteres profitables Wachstum und Wertschöpfung bei der Renk Group legen, indem er größere internationale Sichtbarkeit im Einklang mit dem Ausbau der internationalen Präsenz sowie verbesserte Finanzierungsmöglichkeiten schafft, teilt das Unternehmen mit. Der geplante Börsengang würde ein öffentliches Angebot in Deutschland und Privatplatzierungen bei institutionellen Anlegern in anderen Ländern umfassen und voraussichtlich aus einem Angebot von bestehenden Aktien im Besitz von Triton bestehen. Nach Abschluss des Börsengangs wird Triton weiterhin eine Mehrheitsbeteiligung an der Renk Group halten. Das Angebot strebt einen relevanten Streubesitz an, um einen liquiden Markt für Aktien der Renk Group zu erzeugen, wie es heißt.

Im Geschäftsjahr 2022 erzielte die Renk Group einen Umsatz von 849 Mio. Euro und ein bereinigtes EBIT von 144,3 Mio. Euro (17,0% Marge). 



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #633: Heute April Verfall, Ex-Marinomed-Investor in Troubles und die Radio-Studios A, B, C und vielleicht D




 

Bildnachweis

1. Börsenglocke, IPO, Opening Bell Deutsche Börse, Credit: Deutsche Börse AG   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Amag, Palfinger, SBO, Addiko Bank, Flughafen Wien, Austriacard Holdings AG, EVN, EuroTeleSites AG, Pierer Mobility, Semperit, Bawag, Kostad, Wolford, Oberbank AG Stamm, Polytec Group, ams-Osram, Agrana, CA Immo, Erste Group, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Mayr-Melnhof, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger, Covestro, Sartorius.


Random Partner

Andritz
Andritz ist ein österreichischer Konzern für Maschinen- und Anlagenbau mit Hauptsitz in Graz. Benannt ist das Unternehmen nach dem Grazer Stadtbezirk Andritz. Das Unternehmen notiert an der Wiener Börse und unterhält weltweit mehr als 250 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebsgesellschaften.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Börsenglocke, IPO, Opening Bell Deutsche Börse, Credit: Deutsche Börse AG


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A34CV6
AT0000A39UT1
AT0000A2VYD6
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: FACC 3.53%, Rutsch der Stunde: Andritz -0.26%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Mayr-Melnhof(1)
    Star der Stunde: RBI 0.93%, Rutsch der Stunde: FACC -2.86%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Kontron(2), Lenzing(1), EVN(1), Telekom Austria(1)
    BSN MA-Event FACC
    BSN MA-Event FACC
    Star der Stunde: AT&S 0.81%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -0.49%
    Star der Stunde: Frequentis 1.53%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.7%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Kontron(1), AT&S(1), SBO(1), DO&CO(1), ams-Osram(1)

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Di. 9.4.24: DAX schwächer, SAP drückt, aber guter Schwung bei Infineon, in Wien Porr mit Super-Jubiläum

    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

    Books josefchladek.com

    Martin Frey & Philipp Graf
    Spurensuche 2023
    2023
    Self published

    Carlos Alba
    I’ll Bet the Devil My Head
    2023
    Void

    Naotaka Hirota
    La Scène de la Locomotive à Vapeur
    1975
    Yomiuri Shimbun

    Andreas Gehrke
    Flughafen Berlin-Tegel
    2023
    Drittel Books

    Cristina de Middel
    Gentlemen's Club
    2023
    This Book is True

    Antriebs-Hersteller Renk kündigt Börsegang an


    12.09.2023, 1116 Zeichen

    Die in Augsburg ansässige Renk Group, Hersteller von einsatzkritischen Antriebslösungen in verschiedenen zivilen und militärischen Endmärkten, will noch in diesem Jahr an die Frankfurter Börse gehen. Der geplante Börsengang soll den Grundstein für weiteres profitables Wachstum und Wertschöpfung bei der Renk Group legen, indem er größere internationale Sichtbarkeit im Einklang mit dem Ausbau der internationalen Präsenz sowie verbesserte Finanzierungsmöglichkeiten schafft, teilt das Unternehmen mit. Der geplante Börsengang würde ein öffentliches Angebot in Deutschland und Privatplatzierungen bei institutionellen Anlegern in anderen Ländern umfassen und voraussichtlich aus einem Angebot von bestehenden Aktien im Besitz von Triton bestehen. Nach Abschluss des Börsengangs wird Triton weiterhin eine Mehrheitsbeteiligung an der Renk Group halten. Das Angebot strebt einen relevanten Streubesitz an, um einen liquiden Markt für Aktien der Renk Group zu erzeugen, wie es heißt.

    Im Geschäftsjahr 2022 erzielte die Renk Group einen Umsatz von 849 Mio. Euro und ein bereinigtes EBIT von 144,3 Mio. Euro (17,0% Marge). 



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #633: Heute April Verfall, Ex-Marinomed-Investor in Troubles und die Radio-Studios A, B, C und vielleicht D




     

    Bildnachweis

    1. Börsenglocke, IPO, Opening Bell Deutsche Börse, Credit: Deutsche Börse AG   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Amag, Palfinger, SBO, Addiko Bank, Flughafen Wien, Austriacard Holdings AG, EVN, EuroTeleSites AG, Pierer Mobility, Semperit, Bawag, Kostad, Wolford, Oberbank AG Stamm, Polytec Group, ams-Osram, Agrana, CA Immo, Erste Group, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Mayr-Melnhof, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger, Covestro, Sartorius.


    Random Partner

    Andritz
    Andritz ist ein österreichischer Konzern für Maschinen- und Anlagenbau mit Hauptsitz in Graz. Benannt ist das Unternehmen nach dem Grazer Stadtbezirk Andritz. Das Unternehmen notiert an der Wiener Börse und unterhält weltweit mehr als 250 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebsgesellschaften.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Börsenglocke, IPO, Opening Bell Deutsche Börse, Credit: Deutsche Börse AG


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A34CV6
    AT0000A39UT1
    AT0000A2VYD6
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: FACC 3.53%, Rutsch der Stunde: Andritz -0.26%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Mayr-Melnhof(1)
      Star der Stunde: RBI 0.93%, Rutsch der Stunde: FACC -2.86%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Kontron(2), Lenzing(1), EVN(1), Telekom Austria(1)
      BSN MA-Event FACC
      BSN MA-Event FACC
      Star der Stunde: AT&S 0.81%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -0.49%
      Star der Stunde: Frequentis 1.53%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.7%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Kontron(1), AT&S(1), SBO(1), DO&CO(1), ams-Osram(1)

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Di. 9.4.24: DAX schwächer, SAP drückt, aber guter Schwung bei Infineon, in Wien Porr mit Super-Jubiläum

      Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

      Books josefchladek.com

      Sebastián Bruno
      Duelos y Quebrantos
      2018
      ediciones anómalas

      Kristina Syrchikova
      The Burial Dress
      2022
      Self published

      Carlos Alba
      I’ll Bet the Devil My Head
      2023
      Void

      Jerker Andersson
      Found Diary
      2024
      Self published

      Federico Renzaglia
      Bonifica
      2024
      Self published