Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





UBM Development AG: Aufsichtsratsausschuss nominiert Peter Schaller zum Mitglied des Vorstands.

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).
Magazine aktuell


#gabb aktuell



24.08.2023, 2834 Zeichen

Wien (OTS) - Wien, 24.08.2023 – Der Nominierungsausschuss des Aufsichtsrats der UBM Development AG hat heute Herrn Peter Schaller für den Zeitraum vom 01. November 2023 bis zum 31. Oktober 2028 zum vierten Mitglied des Vorstandes der UBM Development AG nominiert. Gleichzeitig wurde vorgeschlagen, die Vorstandsverträge von Thomas G. Winkler (CEO), Martina Maly-Gärtner (COO) und Patric Thate (CFO) frühzeitig um weitere fünf Jahre, bis zum 20. April 2028, zu verlängern. Ihre Funktionsperiode wäre erst 2026 zur Verlängerung angestanden. Die entsprechenden Beschlüsse sind in der am 21. September 2023 stattfindenden Aufsichtsratssitzung zu fassen.
„Damit sorgen wir für die notwendige Stabilität im obersten Führungsgremium der UBM, um die aktuell turbulente Phase am Immobilienmarkt optimal zu bewältigen und die Weichen für die Zukunft zu stellen“, kommentiert Karl-Heinz Strauss, Vorsitzender des Aufsichtsrats, die Personalien. Peter Schaller wird ab 01. November 2023 in der UBM die gesamte Technik, inklusive den Bereichen Timber Construction, Green Building und Quality Management, verantworten. Peter Schaller: „Ich freue mich auf die neue Rolle und Herausforderung, die UBM weiterhin als Developer mit herausragender Umsetzungskompetenz, insbesondere auch im Holzbau, zu positionieren.
Trotz der aktuell schwierigen Situation am Immobilienmarkt startet die UBM in Österreich und Deutschland die Umsetzung einer Reihe von Großprojekten, wie das LeopoldQuartier oder die Timber Factory. Das LeopoldQuartier in Wien wird Europas erstes Stadtquartier in Holzbauweise. Die Timber Factory wird Münchens erster Gewerbe Campus in Holzbauweise. „Ich bin froh, dass durch Peter Schaller schnell die technische Kompetenz im Vorstandsbereich nachbesetzt werden konnte und so keine Lücke entsteht“, kommentiert Thomas G. Winkler.
Peter Schaller studierte Wirtschaftsingenieurwesen für Bauwesen an der TU Graz, ist ein ausgewiesener Bauexperte und leitete zuletzt die Niederlassung der Porr in Graz. Nach Stationen in Polen, Tschechien, Slowenien und Deutschland war Peter Schaller seit 2007 in leitenden Positionen für die Porr in der Steiermark tätig. Er ist Mitglied der Industriellenvereinigung Steiermark, Vorstand des Wirtschaftsforums der Führungskräfte und Vizepräsident des SK STURM GRAZ.
UBM Development ist einer der führenden Entwickler von Holzbau-Projekten in Europa. Der strategische Fokus liegt auf Green Building und Smart Office in Großstädten wie Wien, München, Frankfurt oder Prag. Das Platin-Rating von EcoVadis sowie der Prime-Status von ISS ESG bestätigen die konsequente Ausrichtung auf Nachhaltigkeit. Mit 150 Jahren Erfahrung bietet UBM von der Planung bis zur Vermarktung alle Development-Leistungen aus einer Hand an. Die Aktien sind im Prime Market der Wiener Börse gelistet, dem Segment mit den höchsten Transparenzanforderungen.

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #634: AT&S gesucht, Airbus mag Amag, MMK jubiliert und wer Buy the Dip bei Varta macht




 

Aktien auf dem Radar:Palfinger, Amag, SBO, Flughafen Wien, AT&S, Frequentis, EVN, EuroTeleSites AG, CA Immo, Erste Group, Mayr-Melnhof, S Immo, Uniqa, Bawag, Pierer Mobility, ams-Osram, Addiko Bank, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Kapsch TrafficCom, Agrana, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, VIG, Wienerberger, Warimpex, American Express.


Random Partner

VIG
Die Vienna Insurance Group (VIG) ist mit rund 50 Konzerngesellschaften und mehr als 25.000 Mitarbeitern in 30 Ländern aktiv. Bereits seit 1994 notiert die VIG an der Wiener Börse und zählt heute zu den Top-Unternehmen im Segment “prime market“ und weist eine attraktive Dividendenpolitik auf.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2STY8
AT0000A2U2W8
AT0000A2VYD6
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Addiko Bank 2.85%, Rutsch der Stunde: Porr -0.84%
    Star der Stunde: AT&S 1.66%, Rutsch der Stunde: Lenzing -0.64%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: RBI(2), Erste Group(1)
    BSN MA-Event Mayr-Melnhof
    BSN MA-Event Mayr-Melnhof
    Star der Stunde: Wienerberger 1.26%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.66%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Kontron(3), ams-Osram(1), RBI(1), Polytec Group(1), Palfinger(1)
    BSN Vola-Event Lenzing
    Star der Stunde: Lenzing 2.82%, Rutsch der Stunde: UBM -1.42%

    Featured Partner Video

    130. Laufheld Online Workout für Läufer

    0:00 - Start des Workouts / start of workout -------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Mehr Infos und Einblicke findet ihr auf...

    Books josefchladek.com

    Andreas Gehrke
    Flughafen Berlin-Tegel
    2023
    Drittel Books

    Christian Reister
    Nacht und Nebel
    2023
    Safelight

    Ros Boisier
    Inside
    2024
    Muga / Ediciones Posibles

    Robert Frank
    The Americans (fifth American edition)
    1978
    Aperture

    Kurama
    erotiCANA
    2023
    in)(between gallery

    UBM Development AG: Aufsichtsratsausschuss nominiert Peter Schaller zum Mitglied des Vorstands.


    24.08.2023, 2834 Zeichen

    Wien (OTS) - Wien, 24.08.2023 – Der Nominierungsausschuss des Aufsichtsrats der UBM Development AG hat heute Herrn Peter Schaller für den Zeitraum vom 01. November 2023 bis zum 31. Oktober 2028 zum vierten Mitglied des Vorstandes der UBM Development AG nominiert. Gleichzeitig wurde vorgeschlagen, die Vorstandsverträge von Thomas G. Winkler (CEO), Martina Maly-Gärtner (COO) und Patric Thate (CFO) frühzeitig um weitere fünf Jahre, bis zum 20. April 2028, zu verlängern. Ihre Funktionsperiode wäre erst 2026 zur Verlängerung angestanden. Die entsprechenden Beschlüsse sind in der am 21. September 2023 stattfindenden Aufsichtsratssitzung zu fassen.
    „Damit sorgen wir für die notwendige Stabilität im obersten Führungsgremium der UBM, um die aktuell turbulente Phase am Immobilienmarkt optimal zu bewältigen und die Weichen für die Zukunft zu stellen“, kommentiert Karl-Heinz Strauss, Vorsitzender des Aufsichtsrats, die Personalien. Peter Schaller wird ab 01. November 2023 in der UBM die gesamte Technik, inklusive den Bereichen Timber Construction, Green Building und Quality Management, verantworten. Peter Schaller: „Ich freue mich auf die neue Rolle und Herausforderung, die UBM weiterhin als Developer mit herausragender Umsetzungskompetenz, insbesondere auch im Holzbau, zu positionieren.
    Trotz der aktuell schwierigen Situation am Immobilienmarkt startet die UBM in Österreich und Deutschland die Umsetzung einer Reihe von Großprojekten, wie das LeopoldQuartier oder die Timber Factory. Das LeopoldQuartier in Wien wird Europas erstes Stadtquartier in Holzbauweise. Die Timber Factory wird Münchens erster Gewerbe Campus in Holzbauweise. „Ich bin froh, dass durch Peter Schaller schnell die technische Kompetenz im Vorstandsbereich nachbesetzt werden konnte und so keine Lücke entsteht“, kommentiert Thomas G. Winkler.
    Peter Schaller studierte Wirtschaftsingenieurwesen für Bauwesen an der TU Graz, ist ein ausgewiesener Bauexperte und leitete zuletzt die Niederlassung der Porr in Graz. Nach Stationen in Polen, Tschechien, Slowenien und Deutschland war Peter Schaller seit 2007 in leitenden Positionen für die Porr in der Steiermark tätig. Er ist Mitglied der Industriellenvereinigung Steiermark, Vorstand des Wirtschaftsforums der Führungskräfte und Vizepräsident des SK STURM GRAZ.
    UBM Development ist einer der führenden Entwickler von Holzbau-Projekten in Europa. Der strategische Fokus liegt auf Green Building und Smart Office in Großstädten wie Wien, München, Frankfurt oder Prag. Das Platin-Rating von EcoVadis sowie der Prime-Status von ISS ESG bestätigen die konsequente Ausrichtung auf Nachhaltigkeit. Mit 150 Jahren Erfahrung bietet UBM von der Planung bis zur Vermarktung alle Development-Leistungen aus einer Hand an. Die Aktien sind im Prime Market der Wiener Börse gelistet, dem Segment mit den höchsten Transparenzanforderungen.

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #634: AT&S gesucht, Airbus mag Amag, MMK jubiliert und wer Buy the Dip bei Varta macht




     

    Aktien auf dem Radar:Palfinger, Amag, SBO, Flughafen Wien, AT&S, Frequentis, EVN, EuroTeleSites AG, CA Immo, Erste Group, Mayr-Melnhof, S Immo, Uniqa, Bawag, Pierer Mobility, ams-Osram, Addiko Bank, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, Kapsch TrafficCom, Agrana, Immofinanz, OMV, Österreichische Post, Strabag, Telekom Austria, VIG, Wienerberger, Warimpex, American Express.


    Random Partner

    VIG
    Die Vienna Insurance Group (VIG) ist mit rund 50 Konzerngesellschaften und mehr als 25.000 Mitarbeitern in 30 Ländern aktiv. Bereits seit 1994 notiert die VIG an der Wiener Börse und zählt heute zu den Top-Unternehmen im Segment “prime market“ und weist eine attraktive Dividendenpolitik auf.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2STY8
    AT0000A2U2W8
    AT0000A2VYD6
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Addiko Bank 2.85%, Rutsch der Stunde: Porr -0.84%
      Star der Stunde: AT&S 1.66%, Rutsch der Stunde: Lenzing -0.64%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: RBI(2), Erste Group(1)
      BSN MA-Event Mayr-Melnhof
      BSN MA-Event Mayr-Melnhof
      Star der Stunde: Wienerberger 1.26%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.66%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Kontron(3), ams-Osram(1), RBI(1), Polytec Group(1), Palfinger(1)
      BSN Vola-Event Lenzing
      Star der Stunde: Lenzing 2.82%, Rutsch der Stunde: UBM -1.42%

      Featured Partner Video

      130. Laufheld Online Workout für Läufer

      0:00 - Start des Workouts / start of workout -------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Mehr Infos und Einblicke findet ihr auf...

      Books josefchladek.com

      Helen Levitt
      A Way of Seeing
      1965
      The Viking Press

      Martin Frey & Philipp Graf
      Spurensuche 2023
      2023
      Self published

      Valie Export
      Körpersplitter
      1980
      Veralg Droschl

      Horst Pannwitz
      Berlin. Symphonie einer Weltstadt
      1959
      Ernst Staneck Verlag

      François Jonquet
      Forage
      2023
      Void