Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



26.07.2023, 4180 Zeichen

 

BN FP – Danone 1H Umsatz 14,17 Mrd. Euro, leicht über den Erwartungen

BOBNN SW - Bobst H1 Ebit CHF46,8 Mio gg CHF28,6 Mio Vj

COPN SW - COSMO H1 NETTOGEW. EU1,49 MIO
- Cosmo: Zahlen im Nov fällige Wandelanleihe über 175 Mio Eur komplett zurück.

EFGN SW - EFG International H1 Netto-Neugelder CHF3 Mrd SAN SM - Santander Q2 Nettogewinn schlägt Erwartungen UCG IM - UniCredit sieht Gj ber. Nettogewinn über EU7,25 Mrd

DB1 - Deutsche Börse sieht Gj Ebitda über €2,6 Mrd bis €2,8 Mrd

DBK - DEUTSCHE BANK Q2 VORSTEUERGEWINN €1,41 MRD, ERW. €1,37 MRD - Deutsche Bank kündigt €450 Mio. schweren Aktienrückkauf an

DWS - DWS Q2 Nettozufluss schlägt Erwartungen
O2D - Telefonica Deutschland wird nach gutem 2. Quartal zuversichtlicher
RWE - RWE erhöht Gj Prognose für ber. Ebitda, schlägt Erwartungen
UN01 - Uniper passt Prognose für Geschäftsjahr 2023 nach starkem 1H an
VAR1 - Varta Gj ber. Ebitda Prognose verfehlt Erwartungen, VARTA SIEHT GJ UMSATZ ETWA €820 MIO, ERW. €824,2 MIO BayernLB sieht Kreditrisiko-Pools deutscher Sparkassen anwachsen

1COV - Kurz vor der Vorlage der Halbjahresbilanz brütet Covestro über einem erhöhten informellen Übernahmegebot der arabischen Adnoc. Nach Informationen der FAZ lässt sich der Leverkusener Chemiekonzern dabei von der US-Investmentbank Goldman Sachs beraten. Wie aus Finanz- und Branchenkreisen weiter verlautet, hat Adnoc Morgan Stanley mandatiert. Dabei ergibt sich eine interessante personelle Konstellation: Adnocs oberster Manager für Investitionen - Chief Investment Officer - ist ein alter Bekannter sowohl des deutschen Investmentbankings als auch Covestros: Klaus Fröhlich, der für die von Adnoc herangezogene Bank Morgan Stanley mehr als 16 Jahre lang arbeitete, zuletzt als Leiter des Kapitalmarktgeschäfts für Deutschland und Österreich. (FAZ)

FLIX - Die Muttergesellschaft von Flixbus und Flixtrain treibt die Vorbereitungen für den geplanten Börsengang voran. Flix hat drei Banken als Berater für den für das erste Halbjahr 2024 geplanten Deal ausgewählt, sagten mehrere mit der Situation vertraute Personen. Das Unternehmen verlässt sich dabei auf JP Morgan, Goldman Sachs und eine europäische Bank und könnte beim aufs Parkett mit rund 4 Milliarden Euro bewerten werden. Flix und die Banken lehnten Stellungnahmen ab oder waren zunächst nicht erreichbar. (Handelsblatt)

TSMC - Globalfoundries hat die Subventionen kritisiert, die Berlin dem US-Chiphersteller und Konkurrenten TSMC für ein geplantes Werk in Dresden anbieten will. Thomas Caulfield, Vorstandsvorsitzender von Globalfoundries, sagte, das Unternehmen begrüße einen Wettbewerb "auf gleicher Augenhöhe", warnte aber davor, dass die Mittel für die Taiwan Semiconductor Manufacturing Company den Wettbewerb verzerren würden. "Wenn eine Subvention einen marktbeherrschenden Akteur unverhältnismäßig stark begünstigt, besteht die reale Gefahr der Abhängigkeit von einem einzigen Lieferanten, der Marktabschottung und weniger widerstandsfähiger Lieferketten", so Caulfield. (FT)

TÖNNIES - Trotz der gesellschaftlichen und politischen Debatten um Fleischkonsum und Tierhaltung sieht sich die Tönnies-Holding wirtschaftlich auf Kurs. Maximilian Tönnies, Sohn des Firmenpatriarchen Clemens Tönnies, will den Fleischkonzern in die Zukunft führen - und im In- und Ausland weiter wachsen. So eröffnet Tönnies in Kürze ein neues Werk in Italien. Auch wenn die Schlachtbranche in der Krise steckt, sei der "Tiefpunkt" bei den Schweineschlachtungen erreicht, sagte Tönnies im Gespräch. Der Konzern habe auf die Marktveränderungen reagiert, ist aber optimistisch, was das Kerngeschäft Fleisch angeht. (FAZ)

Guten Morgen wünscht: ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank Kaiserstrasse 1 60311 Frankfurt . Neben den Presseauszügen kann dieses Dokument Informationen enthalten, die durch die ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank erarbeitet wurden. Obwohl wir sämtliche Angaben für verläßlich halten, kann für deren Richtigkeit keine Haftung übernommen werden. Dieses Dokument dient lediglich zur Information. Keinesfalls enthält diese Veröffentlichung Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Anlageinstrumenten. Die Informationen stellen keine Anlageberatung dar.



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #598: Wiener Finanzmarkt neu aufsetzen? Do&Co wieder auf All-time-High, Generalunternehmer sein ist gut




 

Bildnachweis

1. Frühstück, Österreich, Ei, food, http://www.shutterstock.com/de/pic-127156400/stock-photo-continental-breakfast-with-coffee-cheese-jelly-bread-rolls.html , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Porr, Flughafen Wien, UBM, Warimpex, Amag, RHI Magnesita, ams-Osram, Verbund, Österreichische Post, EuroTeleSites AG, FACC, AT&S, Strabag, Cleen Energy, Lenzing, S Immo, BKS Bank Stamm, Zumtobel, Agrana, Addiko Bank, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger, BMW, Porsche Automobil Holding, Deutsche Boerse.


Random Partner

iMaps Capital
iMaps Capital ist ein Wertpapier- und Investmentunternehmen mit Schwerpunkt auf aktiv verwaltete Exchange Traded Instruments (ETI). iMaps, mit Sitz auf Malta und Cayman Islands, positioniert sich als Private Label Anbieter und fungiert als Service Provider für Asset Manager und Privatbanken, welche  ETIs zur raschen und kosteneffizienten Emission eines börsegehandelten Investment Produktes nutzen wollen.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A37GE6
AT0000A36XA1
AT0000A2VYD6
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: EuroTeleSites AG 1.11%, Rutsch der Stunde: Palfinger -1.52%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: OMV(1), Uniqa(1), CA Immo(1), Frequentis(1)
    Smeilinho zu Flughafen Wien
    Star der Stunde: DO&CO 0.83%, Rutsch der Stunde: Lenzing -3.03%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Kontron(4), Fabasoft(1)
    Star der Stunde: Frequentis 0.6%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -0.87%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Immofinanz(1), OMV(1), Erste Group(1), S Immo(1)
    Star der Stunde: UBM 0.95%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.91%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: EVN(1)

    Featured Partner Video

    Zwei TV-Screens

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 7. Februar 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 7....

    Books josefchladek.com

    Carlos Alba
    I’ll Bet the Devil My Head
    2023
    Void

    Tommaso Protti
    Terra Vermelha
    2023
    Void

    François Jonquet
    Forage
    2023
    Void

    Sebastián Bruno
    Ta-ra
    2023
    ediciones anómalas

    Nobuyoshi Araki
    Sentimental Journey 2016 reprint (Senchimentaru na Tabi, 荒木経惟 センチメンタルな旅)
    2016
    Kawade Shobo Shinsha

    Guten Morgen mit Deutsche Bank, Varta, Uniper, RWE, Covestro ...


    26.07.2023, 4180 Zeichen

     

    BN FP – Danone 1H Umsatz 14,17 Mrd. Euro, leicht über den Erwartungen

    BOBNN SW - Bobst H1 Ebit CHF46,8 Mio gg CHF28,6 Mio Vj

    COPN SW - COSMO H1 NETTOGEW. EU1,49 MIO
    - Cosmo: Zahlen im Nov fällige Wandelanleihe über 175 Mio Eur komplett zurück.

    EFGN SW - EFG International H1 Netto-Neugelder CHF3 Mrd SAN SM - Santander Q2 Nettogewinn schlägt Erwartungen UCG IM - UniCredit sieht Gj ber. Nettogewinn über EU7,25 Mrd

    DB1 - Deutsche Börse sieht Gj Ebitda über €2,6 Mrd bis €2,8 Mrd

    DBK - DEUTSCHE BANK Q2 VORSTEUERGEWINN €1,41 MRD, ERW. €1,37 MRD - Deutsche Bank kündigt €450 Mio. schweren Aktienrückkauf an

    DWS - DWS Q2 Nettozufluss schlägt Erwartungen
    O2D - Telefonica Deutschland wird nach gutem 2. Quartal zuversichtlicher
    RWE - RWE erhöht Gj Prognose für ber. Ebitda, schlägt Erwartungen
    UN01 - Uniper passt Prognose für Geschäftsjahr 2023 nach starkem 1H an
    VAR1 - Varta Gj ber. Ebitda Prognose verfehlt Erwartungen, VARTA SIEHT GJ UMSATZ ETWA €820 MIO, ERW. €824,2 MIO BayernLB sieht Kreditrisiko-Pools deutscher Sparkassen anwachsen

    1COV - Kurz vor der Vorlage der Halbjahresbilanz brütet Covestro über einem erhöhten informellen Übernahmegebot der arabischen Adnoc. Nach Informationen der FAZ lässt sich der Leverkusener Chemiekonzern dabei von der US-Investmentbank Goldman Sachs beraten. Wie aus Finanz- und Branchenkreisen weiter verlautet, hat Adnoc Morgan Stanley mandatiert. Dabei ergibt sich eine interessante personelle Konstellation: Adnocs oberster Manager für Investitionen - Chief Investment Officer - ist ein alter Bekannter sowohl des deutschen Investmentbankings als auch Covestros: Klaus Fröhlich, der für die von Adnoc herangezogene Bank Morgan Stanley mehr als 16 Jahre lang arbeitete, zuletzt als Leiter des Kapitalmarktgeschäfts für Deutschland und Österreich. (FAZ)

    FLIX - Die Muttergesellschaft von Flixbus und Flixtrain treibt die Vorbereitungen für den geplanten Börsengang voran. Flix hat drei Banken als Berater für den für das erste Halbjahr 2024 geplanten Deal ausgewählt, sagten mehrere mit der Situation vertraute Personen. Das Unternehmen verlässt sich dabei auf JP Morgan, Goldman Sachs und eine europäische Bank und könnte beim aufs Parkett mit rund 4 Milliarden Euro bewerten werden. Flix und die Banken lehnten Stellungnahmen ab oder waren zunächst nicht erreichbar. (Handelsblatt)

    TSMC - Globalfoundries hat die Subventionen kritisiert, die Berlin dem US-Chiphersteller und Konkurrenten TSMC für ein geplantes Werk in Dresden anbieten will. Thomas Caulfield, Vorstandsvorsitzender von Globalfoundries, sagte, das Unternehmen begrüße einen Wettbewerb "auf gleicher Augenhöhe", warnte aber davor, dass die Mittel für die Taiwan Semiconductor Manufacturing Company den Wettbewerb verzerren würden. "Wenn eine Subvention einen marktbeherrschenden Akteur unverhältnismäßig stark begünstigt, besteht die reale Gefahr der Abhängigkeit von einem einzigen Lieferanten, der Marktabschottung und weniger widerstandsfähiger Lieferketten", so Caulfield. (FT)

    TÖNNIES - Trotz der gesellschaftlichen und politischen Debatten um Fleischkonsum und Tierhaltung sieht sich die Tönnies-Holding wirtschaftlich auf Kurs. Maximilian Tönnies, Sohn des Firmenpatriarchen Clemens Tönnies, will den Fleischkonzern in die Zukunft führen - und im In- und Ausland weiter wachsen. So eröffnet Tönnies in Kürze ein neues Werk in Italien. Auch wenn die Schlachtbranche in der Krise steckt, sei der "Tiefpunkt" bei den Schweineschlachtungen erreicht, sagte Tönnies im Gespräch. Der Konzern habe auf die Marktveränderungen reagiert, ist aber optimistisch, was das Kerngeschäft Fleisch angeht. (FAZ)

    Guten Morgen wünscht: ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank Kaiserstrasse 1 60311 Frankfurt . Neben den Presseauszügen kann dieses Dokument Informationen enthalten, die durch die ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank erarbeitet wurden. Obwohl wir sämtliche Angaben für verläßlich halten, kann für deren Richtigkeit keine Haftung übernommen werden. Dieses Dokument dient lediglich zur Information. Keinesfalls enthält diese Veröffentlichung Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Anlageinstrumenten. Die Informationen stellen keine Anlageberatung dar.



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #598: Wiener Finanzmarkt neu aufsetzen? Do&Co wieder auf All-time-High, Generalunternehmer sein ist gut




     

    Bildnachweis

    1. Frühstück, Österreich, Ei, food, http://www.shutterstock.com/de/pic-127156400/stock-photo-continental-breakfast-with-coffee-cheese-jelly-bread-rolls.html , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Porr, Flughafen Wien, UBM, Warimpex, Amag, RHI Magnesita, ams-Osram, Verbund, Österreichische Post, EuroTeleSites AG, FACC, AT&S, Strabag, Cleen Energy, Lenzing, S Immo, BKS Bank Stamm, Zumtobel, Agrana, Addiko Bank, CA Immo, Erste Group, EVN, Immofinanz, Telekom Austria, Uniqa, VIG, Wienerberger, BMW, Porsche Automobil Holding, Deutsche Boerse.


    Random Partner

    iMaps Capital
    iMaps Capital ist ein Wertpapier- und Investmentunternehmen mit Schwerpunkt auf aktiv verwaltete Exchange Traded Instruments (ETI). iMaps, mit Sitz auf Malta und Cayman Islands, positioniert sich als Private Label Anbieter und fungiert als Service Provider für Asset Manager und Privatbanken, welche  ETIs zur raschen und kosteneffizienten Emission eines börsegehandelten Investment Produktes nutzen wollen.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A37GE6
    AT0000A36XA1
    AT0000A2VYD6
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: EuroTeleSites AG 1.11%, Rutsch der Stunde: Palfinger -1.52%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: OMV(1), Uniqa(1), CA Immo(1), Frequentis(1)
      Smeilinho zu Flughafen Wien
      Star der Stunde: DO&CO 0.83%, Rutsch der Stunde: Lenzing -3.03%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Kontron(4), Fabasoft(1)
      Star der Stunde: Frequentis 0.6%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -0.87%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: Immofinanz(1), OMV(1), Erste Group(1), S Immo(1)
      Star der Stunde: UBM 0.95%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.91%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: EVN(1)

      Featured Partner Video

      Zwei TV-Screens

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 7. Februar 2024 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 7....

      Books josefchladek.com

      Elena Helfrecht
      Plexus
      2023
      Void

      Shomei Tomatsu
      I am king
      1972
      Shashin Hyoronsha

      Andreas H. Bitesnich
      India
      2019
      teNeues Verlag GmbH

      Maria Sturm
      You Don't Look Native to Me
      2023
      Void

      Masahisa Fukase Yohko / 深瀬 昌久 洋子

      1978
      Asahi Sonorama