Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Analysten sind mit EVN-Zahlen zufrieden

Magazine aktuell


#gabb aktuell



25.05.2023, 1616 Zeichen

Die  Analysten von Raiffeisen Research zu den EVN-Zahlen: "Das Highlight der Ergebnisveröffentlichung der EVN ist die Stärke fast aller Kerngeschäftsfelder mit Ausnahme von Energy, die alle unsere Prognose übertrafen und ein fast doppelt so hohes operatives Ergebnis erzielten wie gedacht. Trotz geringerer Produktion, schwächerer Spotpreise und der Umsatzobergrenze lag das Erzeugungs-EBITDA leicht über dem Vorjahreswert. Den Netzen gelang es, sich von dem schwachen 1. Quartal zu erholen, auch dank neuer Tarife, die die gestiegenen Kosten für Netzverluste und die nachlassenden Spotpreise besser widerspiegeln. Die verbesserte regulatorische Situation, d.h. die Deckung der Kosten durch Tarife, war auch der wesentliche Treiber für das satte EUR 71 Mio. SEE EBITDA. Schließlich berichtete auch Environment über gute Ergebnisse bei den Projektfortschritten, allen voran das Abwasserprojekt in Kuwait (85 % Fertigstellung der Kläranlage, 60 % der Infrastruktur). Darüber hinaus meldete die EVN einen Auftrag in Höhe von EUR 184 Mio für eine neue Abwasseranlage in Skopje. Die einzige, aber massive Ergebnisbelastung war das Energiegeschäft, bei dem vier miteinander verbundene Effekte in Q2 zu einem Verlust der EVN KG in Höhe von EUR 152 Mio. führten: a) die Verzögerung der Weitergabe steigender Einkaufspreise an die Endkunden, b) niedrigere Absicherungsbewertungen, c) Zuführungen zu Rückstellungen für drohende Verluste aus Kundenverträgen und d) Abschreibungen auf Erdgasvorräte bei rückläufigen Gaspreisen. Insgesamt sind wir mit den Zahlen zufrieden. Wir haben eine "Kauf"-Empfehlung für die Aktie von EVN."



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Party #629: Wienerberger 155, B&C überlegt Changes bei Amag, Lenzing und Semperit, Fonds selbstbewusst vs. ETFs




 

Bildnachweis

1. Strom, Energie, Strommasten , (© https://de.depositphotos.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, SBO, Frequentis, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, Immofinanz, Telekom Austria, VIG, Bawag, Agrana, Erste Group, ams-Osram, Lenzing, Semperit, S Immo, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik, Porr, Oberbank AG Stamm, Polytec Group, Palfinger, Marinomed Biotech, Amag, CA Immo, Flughafen Wien, Kapsch TrafficCom, Österreichische Post, Strabag, Uniqa.


Random Partner

VAS AG
Die VAS AG ist ein Komplettanbieter für feststoffbefeuerte Anlagen zur Erzeugung von Wärme und Strom mit über 30-jähriger Erfahrung. Wir planen, bauen und warten Anlagen im Bereich von 2 bis 30 MW für private, industrielle und öffentliche Kunden in ganz Europa. Wir entwickeln maßgefertigte Projekte ganz nach den Bedürfnissen unserer Kunden durch innovative Lösungen.

>> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Strom, Energie, Strommasten, (© https://de.depositphotos.com)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A382G1
AT0000A2C5J0
AT0000A39UT1
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: voestalpine(4), AT&S(3)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Erste Group(2)
    BSN MA-Event Österreichische Post
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: CA Immo(1)
    Star der Stunde: Warimpex 3.78%, Rutsch der Stunde: EuroTeleSites AG -1.15%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S Immo(5), ams-Osram(1)
    Star der Stunde: Warimpex 3.78%, Rutsch der Stunde: DO&CO -1.38%
    Star der Stunde: Semperit 4.11%, Rutsch der Stunde: Lenzing -0.92%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Lenzing(2), RBI(2), Kontron(1), DO&CO(1), Palfinger(1)

    Featured Partner Video

    Börsenradio Live-Blick, Do. 4.4.24: DAX sammelt Kraft, Siemens Energy will nach oben, ATX holt auf, Gold in Rekordlaune

    Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

    Books josefchladek.com

    Horst Pannwitz
    Berlin. Symphonie einer Weltstadt
    1959
    Ernst Staneck Verlag

    Sebastián Bruno
    Ta-ra
    2023
    ediciones anómalas

    Christian Reister
    Driftwood 15 | New York
    2023
    Self published

    Ros Boisier
    Inside
    2024
    Muga / Ediciones Posibles

    Andreas H. Bitesnich
    India
    2019
    teNeues Verlag GmbH

    Analysten sind mit EVN-Zahlen zufrieden


    25.05.2023, 1616 Zeichen

    Die  Analysten von Raiffeisen Research zu den EVN-Zahlen: "Das Highlight der Ergebnisveröffentlichung der EVN ist die Stärke fast aller Kerngeschäftsfelder mit Ausnahme von Energy, die alle unsere Prognose übertrafen und ein fast doppelt so hohes operatives Ergebnis erzielten wie gedacht. Trotz geringerer Produktion, schwächerer Spotpreise und der Umsatzobergrenze lag das Erzeugungs-EBITDA leicht über dem Vorjahreswert. Den Netzen gelang es, sich von dem schwachen 1. Quartal zu erholen, auch dank neuer Tarife, die die gestiegenen Kosten für Netzverluste und die nachlassenden Spotpreise besser widerspiegeln. Die verbesserte regulatorische Situation, d.h. die Deckung der Kosten durch Tarife, war auch der wesentliche Treiber für das satte EUR 71 Mio. SEE EBITDA. Schließlich berichtete auch Environment über gute Ergebnisse bei den Projektfortschritten, allen voran das Abwasserprojekt in Kuwait (85 % Fertigstellung der Kläranlage, 60 % der Infrastruktur). Darüber hinaus meldete die EVN einen Auftrag in Höhe von EUR 184 Mio für eine neue Abwasseranlage in Skopje. Die einzige, aber massive Ergebnisbelastung war das Energiegeschäft, bei dem vier miteinander verbundene Effekte in Q2 zu einem Verlust der EVN KG in Höhe von EUR 152 Mio. führten: a) die Verzögerung der Weitergabe steigender Einkaufspreise an die Endkunden, b) niedrigere Absicherungsbewertungen, c) Zuführungen zu Rückstellungen für drohende Verluste aus Kundenverträgen und d) Abschreibungen auf Erdgasvorräte bei rückläufigen Gaspreisen. Insgesamt sind wir mit den Zahlen zufrieden. Wir haben eine "Kauf"-Empfehlung für die Aktie von EVN."



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Party #629: Wienerberger 155, B&C überlegt Changes bei Amag, Lenzing und Semperit, Fonds selbstbewusst vs. ETFs




     

    Bildnachweis

    1. Strom, Energie, Strommasten , (© https://de.depositphotos.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, SBO, Frequentis, Austriacard Holdings AG, Addiko Bank, RHI Magnesita, EVN, Immofinanz, Telekom Austria, VIG, Bawag, Agrana, Erste Group, ams-Osram, Lenzing, Semperit, S Immo, Wiener Privatbank, SW Umwelttechnik, Porr, Oberbank AG Stamm, Polytec Group, Palfinger, Marinomed Biotech, Amag, CA Immo, Flughafen Wien, Kapsch TrafficCom, Österreichische Post, Strabag, Uniqa.


    Random Partner

    VAS AG
    Die VAS AG ist ein Komplettanbieter für feststoffbefeuerte Anlagen zur Erzeugung von Wärme und Strom mit über 30-jähriger Erfahrung. Wir planen, bauen und warten Anlagen im Bereich von 2 bis 30 MW für private, industrielle und öffentliche Kunden in ganz Europa. Wir entwickeln maßgefertigte Projekte ganz nach den Bedürfnissen unserer Kunden durch innovative Lösungen.

    >> Besuchen Sie 68 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Strom, Energie, Strommasten, (© https://de.depositphotos.com)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A382G1
    AT0000A2C5J0
    AT0000A39UT1
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: voestalpine(4), AT&S(3)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Erste Group(2)
      BSN MA-Event Österreichische Post
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: CA Immo(1)
      Star der Stunde: Warimpex 3.78%, Rutsch der Stunde: EuroTeleSites AG -1.15%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S Immo(5), ams-Osram(1)
      Star der Stunde: Warimpex 3.78%, Rutsch der Stunde: DO&CO -1.38%
      Star der Stunde: Semperit 4.11%, Rutsch der Stunde: Lenzing -0.92%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Lenzing(2), RBI(2), Kontron(1), DO&CO(1), Palfinger(1)

      Featured Partner Video

      Börsenradio Live-Blick, Do. 4.4.24: DAX sammelt Kraft, Siemens Energy will nach oben, ATX holt auf, Gold in Rekordlaune

      Christian Drastil mit dem Live-Blick aus dem Studio des Börsenradio-Partners audio-cd.at in Wien wieder intraday mit Kurslisten, Statistiken und News aus Frankfurt und Wien. Es ist der Podcast, der...

      Books josefchladek.com

      Adrianna Ault
      Levee
      2023
      Void

      Jerker Andersson
      Found Diary
      2024
      Self published

      Martin Frey & Philipp Graf
      Spurensuche 2023
      2023
      Self published

      Sebastián Bruno
      Duelos y Quebrantos
      2018
      ediciones anómalas

      Andreas Gehrke
      Flughafen Berlin-Tegel
      2023
      Drittel Books