Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





News zu S Immo, M&A-Statistik mit Wienerberger etc., Erste AM mit Wasser-Info, Aktiendeals bei Bawag, Research zu Verbund, Flughafen (Christine Petzwinkler)

21.03.2023, 3618 Zeichen

Die S Immo AG hat einen Vertrag über den Verkauf von 41 Objekten in Berlin mit rund 1.300 Wohn- und Gewerbeeinheiten und über 100.000 m² Mietfläche unterzeichnet. Diesen Verkauf inkludierend, hat die S Immo seit September 2022 in Deutschland Verkaufsverträge für 152 Objekte mit einem Gesamtvolumen von rund 570 Mio. Euro unterzeichnet. Weitere Verkäufe solle folgen. Laut S Immo werden derzeit deutsche Objekte im Wert von über 500 Mio. Euro zur Veräußerung geprüft. Für das in den vergangenen Jahren aufgebaute Portfolio an Grundstücken rund um Berlin gibt es laut S Immo derzeit kein "generelles Verkaufsprogramm", wie es auf Anfrage heißt. Bekanntermaßen verfügt die S Immo im Berliner Umland über Grundstücksflächen von mehr als 2 Mio. m2.
S Immo ( Akt. Indikation:  13,18 /13,28, 1,30%)

Apropos S Immo: Die Übernahme der S Immo durch CPI, dazu noch einige mehr Deals von Börsenotierten, zählten im vergangenen Jahr zu den größten M&A-Transaktionen in Österreich. Laut einer Studie von Deloitte hat sich der heimische M&A-Markt im Jahr 2022 grundsätzlich resilient gezeigt. „Die Zahl der Transaktionen mit österreichischer Beteiligung sind 2022 von 318 auf 311 nur leicht gesunken. Das ist ein Minus von lediglich 2 Prozent“, analysiert Albert Hannak, Partner bei Deloitte Österreich. Bei der Anzahl der Transaktionen lag der Industriesektor mit 67 Deals vorne, gefolgt von Unternehmen aus der Konsumgüterbranche mit 66 Transaktionen. Der Immobilienbereich liegt mit 46 Deals auf dem dritten Platz. Besonders große Transaktionen waren im vergangenen Jahr der Verkauf des Stickstoffgeschäfts des Chemieunternehmens Borealis an die tschechische Agrofert-Gruppe um rund 810 Mio. Euro, die Übernahme der S Immo AG durch die CPI Porperty Group mit einem Kaufpreis von 775 Mio. Euro sowie der Kauf der Terreal Gruppe durch Wienerberger um rund 600 Mio. Euro. Ende des Jahres wurde zudem die Übernahme von 24,9 Prozent der Anteile der OMV durch ADNOC angekündigt.
S Immo ( Akt. Indikation:  13,18 /13,28, 1,30%)
Wienerberger ( Akt. Indikation:  27,46 /27,48, 2,35%)
OMV ( Akt. Indikation:  41,82 /41,86, 4,18%)

Die Erste Asset Management (Erste AM) veröffentlicht zum Weltwassertag erneut den Wasserfußabdruck ihrer nachhaltigen Aktienfonds. Walter Hatak, Head of Responsible Investments bei der Erste Asset Management dazu: „Wassermangel und die fortschreitende Absenkung des Grundwasserspiegels – Probleme, die wir vor wenigen Jahren nur aus Dokumentationen über ferne Länder kannten - sind mittlerweile auch bei uns angekommen, wo in ländlichen Regionen die seit Generationen bestehenden Hausbrunnen zunehmend versiegen und damit die Folgen der Klimakrise drastisch vor Augen führen“. Der Blick auf die Verfügbarkeit der Wasserdaten in den nachhaltigen Erste-AM-Fonds zeigt, dass immer mehr Unternehmen ihren Wasserverbrauch offenlegen. Während im Jahr 2017 die Verfügbarkeit bei nur 46,8 Prozent lag, ist diese mittlerweile mit 73,0 Prozent deutlich höher.

Aktienkäufe: Bawag-Vorstand Satyen Shah hat über den "SSS Family Trust 78" Aktien gekauft und zwar 10.000 Stück zu je 47,00 Euro, wie aus einer Pflichtmitteilung hervorgeht.
Bawag ( Akt. Indikation:  47,70 /47,76, 5,09%)

Research: Die Analysten der Baader Bank stufen die Verbund-Aktie mit Buy und Kursziel 110,0 Euro ein. Die Erste Group bestätigt den Flughafen Wien mit Akkumulieren und erhöht das Kursziel von 38,4 auf 45,4 Euro.
Verbund ( Akt. Indikation:  77,20 /77,65, 0,49%)
Flughafen Wien ( Akt. Indikation:  39,85 /40,00, 1,59%)

(Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 21.03.)


(21.03.2023)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

SportWoche Podcast S3/14: Karin Kernmayer-Farr, Ex-Bundesliga-Kickerin, Ex-Innovatorin Immofinanz, jetzt 7Drops Blutcheckerin




Bawag
Akt. Indikation:  42.44 / 43.10
Uhrzeit:  22:57:00
Veränderung zu letztem SK:  -0.49%
Letzter SK:  42.98 ( 4.52%)

Flughafen Wien
Akt. Indikation:  44.95 / 45.25
Uhrzeit:  22:57:00
Veränderung zu letztem SK:  -0.22%
Letzter SK:  45.20 ( 0.44%)

OMV
Akt. Indikation:  43.66 / 43.90
Uhrzeit:  22:57:00
Veränderung zu letztem SK:  -0.23%
Letzter SK:  43.88 ( 2.93%)

S Immo
Akt. Indikation:  11.90 / 12.10
Uhrzeit:  22:58:20
Veränderung zu letztem SK:  -1.15%
Letzter SK:  12.14 ( 4.84%)

Verbund
Akt. Indikation:  68.25 / 68.45
Uhrzeit:  13:20:22
Veränderung zu letztem SK:  0.44%
Letzter SK:  68.05 ( -0.07%)

Wienerberger
Akt. Indikation:  27.10 / 27.20
Uhrzeit:  22:57:00
Veränderung zu letztem SK:  -0.62%
Letzter SK:  27.32 ( 2.25%)



 

Bildnachweis

1. mind the #gabb

Aktien auf dem Radar:Kapsch TrafficCom, RHI Magnesita, CA Immo, Austriacard Holdings AG, Pierer Mobility, FACC, Immofinanz, Erste Group, S Immo, Rosenbauer, Agrana, Polytec Group, Cleen Energy, Addiko Bank, AMS, Andritz, Bawag, Frequentis, Gurktaler AG Stamm, Lenzing, Mayr-Melnhof, SBO, Semperit, voestalpine, Wolftank-Adisa, Frauenthal, Amag, Flughafen Wien, Strabag, Telekom Austria, Uniqa.


Random Partner

Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG
Die Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG ist mit einem betreuten Vermögen von mehr als 22 Mrd. Euro und über 230 Mitarbeitenden (per 30.6.2019) Österreichs führende Vermögensverwaltungsbank. Die eigenständige österreichische Vollbank ist darüber hinaus auch in den Ländern Zentral- und Osteuropas, in Italien und Deutschland tätig. Als 100-prozentige Tochter der Liechtensteinischen Landesbank AG (LLB), Vaduz profitiert die LLB Österreich zusätzlich von der Stabilität und höchsten Bonität ihrer Eigentümerin.

>> Besuchen Sie 66 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» BSN Spitout Wiener Börse: ams Osram geht über den MA100 und auch gleich ...

» Österreich-Depots: Frequentis aufgestockt (Depot Kommentar)

» Börsegeschichte 2. Juni (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

» Wiener Börse Plausch S4/76: Gewinner und Verlierer beim Wiener Börse Pre...

» Wiener Börse Preis an SBO, DO&CO und OMV, News zu SBO, CA Immo, Evotec, ...

» ATX-Beobachtungsliste ist da (Christian Drastil)

» Cordoba 78 Cup by BSN, stock3 & Captrace: Semperit, Pierer Mobility,...

» Nachlese: Bad News zur KESt-Behaltefrist, Do&Co, Marinomed und Reinh...

» Wiener Börse zu Mittag stärker: Immofinanz, VIG und AT&S gesucht, IRW-Ne...

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Do&Co, Uniper, Heimo Scheuch, Walt Disn...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A330L0
AT0000A33Y61
AT0000A2VCZ5


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN Vola-Event Covestro
    BSN Vola-Event adidas
    #gabb #1361

    Featured Partner Video

    Geschenk an Deutschland

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 19. Mai 2023 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 19. M...

    Books josefchladek.com

    Kikujiro Fukushima
    Pikadon
    1961
    Tokyo Chunichi Shimbun

    Beate & Heinz Rose
    Paare
    1972
    Langewiesche-Brandt

    Mauro Fiorito
    The night face up
    2022
    89Books

    Saul Leiter
    Early Black and White
    2014
    Steidl

    Innocences
    What The Fuck!!
    2017
    Editions Télémaque


    21.03.2023, 3618 Zeichen

    Die S Immo AG hat einen Vertrag über den Verkauf von 41 Objekten in Berlin mit rund 1.300 Wohn- und Gewerbeeinheiten und über 100.000 m² Mietfläche unterzeichnet. Diesen Verkauf inkludierend, hat die S Immo seit September 2022 in Deutschland Verkaufsverträge für 152 Objekte mit einem Gesamtvolumen von rund 570 Mio. Euro unterzeichnet. Weitere Verkäufe solle folgen. Laut S Immo werden derzeit deutsche Objekte im Wert von über 500 Mio. Euro zur Veräußerung geprüft. Für das in den vergangenen Jahren aufgebaute Portfolio an Grundstücken rund um Berlin gibt es laut S Immo derzeit kein "generelles Verkaufsprogramm", wie es auf Anfrage heißt. Bekanntermaßen verfügt die S Immo im Berliner Umland über Grundstücksflächen von mehr als 2 Mio. m2.
    S Immo ( Akt. Indikation:  13,18 /13,28, 1,30%)

    Apropos S Immo: Die Übernahme der S Immo durch CPI, dazu noch einige mehr Deals von Börsenotierten, zählten im vergangenen Jahr zu den größten M&A-Transaktionen in Österreich. Laut einer Studie von Deloitte hat sich der heimische M&A-Markt im Jahr 2022 grundsätzlich resilient gezeigt. „Die Zahl der Transaktionen mit österreichischer Beteiligung sind 2022 von 318 auf 311 nur leicht gesunken. Das ist ein Minus von lediglich 2 Prozent“, analysiert Albert Hannak, Partner bei Deloitte Österreich. Bei der Anzahl der Transaktionen lag der Industriesektor mit 67 Deals vorne, gefolgt von Unternehmen aus der Konsumgüterbranche mit 66 Transaktionen. Der Immobilienbereich liegt mit 46 Deals auf dem dritten Platz. Besonders große Transaktionen waren im vergangenen Jahr der Verkauf des Stickstoffgeschäfts des Chemieunternehmens Borealis an die tschechische Agrofert-Gruppe um rund 810 Mio. Euro, die Übernahme der S Immo AG durch die CPI Porperty Group mit einem Kaufpreis von 775 Mio. Euro sowie der Kauf der Terreal Gruppe durch Wienerberger um rund 600 Mio. Euro. Ende des Jahres wurde zudem die Übernahme von 24,9 Prozent der Anteile der OMV durch ADNOC angekündigt.
    S Immo ( Akt. Indikation:  13,18 /13,28, 1,30%)
    Wienerberger ( Akt. Indikation:  27,46 /27,48, 2,35%)
    OMV ( Akt. Indikation:  41,82 /41,86, 4,18%)

    Die Erste Asset Management (Erste AM) veröffentlicht zum Weltwassertag erneut den Wasserfußabdruck ihrer nachhaltigen Aktienfonds. Walter Hatak, Head of Responsible Investments bei der Erste Asset Management dazu: „Wassermangel und die fortschreitende Absenkung des Grundwasserspiegels – Probleme, die wir vor wenigen Jahren nur aus Dokumentationen über ferne Länder kannten - sind mittlerweile auch bei uns angekommen, wo in ländlichen Regionen die seit Generationen bestehenden Hausbrunnen zunehmend versiegen und damit die Folgen der Klimakrise drastisch vor Augen führen“. Der Blick auf die Verfügbarkeit der Wasserdaten in den nachhaltigen Erste-AM-Fonds zeigt, dass immer mehr Unternehmen ihren Wasserverbrauch offenlegen. Während im Jahr 2017 die Verfügbarkeit bei nur 46,8 Prozent lag, ist diese mittlerweile mit 73,0 Prozent deutlich höher.

    Aktienkäufe: Bawag-Vorstand Satyen Shah hat über den "SSS Family Trust 78" Aktien gekauft und zwar 10.000 Stück zu je 47,00 Euro, wie aus einer Pflichtmitteilung hervorgeht.
    Bawag ( Akt. Indikation:  47,70 /47,76, 5,09%)

    Research: Die Analysten der Baader Bank stufen die Verbund-Aktie mit Buy und Kursziel 110,0 Euro ein. Die Erste Group bestätigt den Flughafen Wien mit Akkumulieren und erhöht das Kursziel von 38,4 auf 45,4 Euro.
    Verbund ( Akt. Indikation:  77,20 /77,65, 0,49%)
    Flughafen Wien ( Akt. Indikation:  39,85 /40,00, 1,59%)

    (Der Input von Christine Petzwinkler für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 21.03.)


    (21.03.2023)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    SportWoche Podcast S3/14: Karin Kernmayer-Farr, Ex-Bundesliga-Kickerin, Ex-Innovatorin Immofinanz, jetzt 7Drops Blutcheckerin




    Bawag
    Akt. Indikation:  42.44 / 43.10
    Uhrzeit:  22:57:00
    Veränderung zu letztem SK:  -0.49%
    Letzter SK:  42.98 ( 4.52%)

    Flughafen Wien
    Akt. Indikation:  44.95 / 45.25
    Uhrzeit:  22:57:00
    Veränderung zu letztem SK:  -0.22%
    Letzter SK:  45.20 ( 0.44%)

    OMV
    Akt. Indikation:  43.66 / 43.90
    Uhrzeit:  22:57:00
    Veränderung zu letztem SK:  -0.23%
    Letzter SK:  43.88 ( 2.93%)

    S Immo
    Akt. Indikation:  11.90 / 12.10
    Uhrzeit:  22:58:20
    Veränderung zu letztem SK:  -1.15%
    Letzter SK:  12.14 ( 4.84%)

    Verbund
    Akt. Indikation:  68.25 / 68.45
    Uhrzeit:  13:20:22
    Veränderung zu letztem SK:  0.44%
    Letzter SK:  68.05 ( -0.07%)

    Wienerberger
    Akt. Indikation:  27.10 / 27.20
    Uhrzeit:  22:57:00
    Veränderung zu letztem SK:  -0.62%
    Letzter SK:  27.32 ( 2.25%)



     

    Bildnachweis

    1. mind the #gabb

    Aktien auf dem Radar:Kapsch TrafficCom, RHI Magnesita, CA Immo, Austriacard Holdings AG, Pierer Mobility, FACC, Immofinanz, Erste Group, S Immo, Rosenbauer, Agrana, Polytec Group, Cleen Energy, Addiko Bank, AMS, Andritz, Bawag, Frequentis, Gurktaler AG Stamm, Lenzing, Mayr-Melnhof, SBO, Semperit, voestalpine, Wolftank-Adisa, Frauenthal, Amag, Flughafen Wien, Strabag, Telekom Austria, Uniqa.


    Random Partner

    Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG
    Die Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG ist mit einem betreuten Vermögen von mehr als 22 Mrd. Euro und über 230 Mitarbeitenden (per 30.6.2019) Österreichs führende Vermögensverwaltungsbank. Die eigenständige österreichische Vollbank ist darüber hinaus auch in den Ländern Zentral- und Osteuropas, in Italien und Deutschland tätig. Als 100-prozentige Tochter der Liechtensteinischen Landesbank AG (LLB), Vaduz profitiert die LLB Österreich zusätzlich von der Stabilität und höchsten Bonität ihrer Eigentümerin.

    >> Besuchen Sie 66 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » BSN Spitout Wiener Börse: ams Osram geht über den MA100 und auch gleich ...

    » Österreich-Depots: Frequentis aufgestockt (Depot Kommentar)

    » Börsegeschichte 2. Juni (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

    » Wiener Börse Plausch S4/76: Gewinner und Verlierer beim Wiener Börse Pre...

    » Wiener Börse Preis an SBO, DO&CO und OMV, News zu SBO, CA Immo, Evotec, ...

    » ATX-Beobachtungsliste ist da (Christian Drastil)

    » Cordoba 78 Cup by BSN, stock3 & Captrace: Semperit, Pierer Mobility,...

    » Nachlese: Bad News zur KESt-Behaltefrist, Do&Co, Marinomed und Reinh...

    » Wiener Börse zu Mittag stärker: Immofinanz, VIG und AT&S gesucht, IRW-Ne...

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Do&Co, Uniper, Heimo Scheuch, Walt Disn...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A330L0
    AT0000A33Y61
    AT0000A2VCZ5


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN Vola-Event Covestro
      BSN Vola-Event adidas
      #gabb #1361

      Featured Partner Video

      Geschenk an Deutschland

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 19. Mai 2023 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 19. M...

      Books josefchladek.com

      Innocences
      What The Fuck!!
      2017
      Editions Télémaque

      Daniel Masclet
      NUS
      1933
      Daniel Masclet

      Grasso’s Machinefabrieken NV
      100 jaar Grasso / 100 années Grasso / 100 Jahre Grasso
      1958
      Grasso’s Machinefabrieken NV

      Werner Amann
      Kein Morgen
      2022
      Spector Books

      Julie van der Vaart
      Blind Spot
      2022
      Void