Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Ausblick: Globaler Aktienmarktindex sollte weiter ansteigen

Magazine aktuell


#gabb aktuell



26.11.2022, 1423 Zeichen

Globaler Marktausblick aus dem Equity Weekly der Erste Group: "In der letzten Woche dauerte die Erholung des globalen Aktienmarktindex an. Er stieg in EUR um +1,5%. Der S&P befestigte sich in EUR um +2,0%, der Stoxx 600 legte um +1,4% zu. Der Nikkei 225 und der globale Schwellenländerindex tendierten in EUR negativ.

Die Konsensus-Prognosen für das erwartete Umsatzwachstum des globalen Aktienmarktes gehen für 2023 von einem Umsatzanstieg um +1% aus. Die stärksten Zuwächse werden für die Sektoren Reise & Freizeit (+18% j/j), Medien (+7% j/j) und Banken (+6% j/j) prognostiziert. Bei den Sektoren Rohstoffe, Energie, Industrie und Chemie sollten die Umsätze hingegen fallen. 

Hinsichtlich der adjustierten operativen Erträge wird vom Konsensus für 2023 global ebenfalls ein Anstieg von +1% (j/j) erwartet. Die größten Zuwächse der operativen Gewinne sollten die Sektoren Reise & Freizeit (+81% j/j), Medien (+26% j/j) und Versicherungen (+20% j/j)) erzielen. Nur bei den Sektoren Rohstoffe und Energie werden im Jahresvergleich nen- nenswerte Rückgänge erwartet (-9% und -7%).

Ausblick: Mit dem Ende der Berichtssaison hat die Risikobereitschaft der Anleger deutlich zugenommen. Eine sinkende Volatilität und der fallende Dollarindex signalisieren, dass die aktuelle Trendwende an den Aktienmärkten anhalten sollte. Wir erwarten daher, dass die Regionen-Leitindizes und der globale Aktienmarktindex weiter ansteigen werden."



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/101: Frank Weingarts deponiert Steuer-Ansage und warum Erste, voestalpine und UBM top waren




 

Bildnachweis

1. Globus, hoch , (© Martina Draper)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Rosenbauer, Bawag, Kapsch TrafficCom, Frequentis, Semperit, Wienerberger, OMV, EVN, RBI, Erste Group, Josef Manner & Comp. AG, SBO, AMS, UBM, Pierer Mobility, Palfinger, Agrana, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Cleen Energy, S Immo, Strabag, Volkswagen Vz., HeidelbergCement, Bayer, Porsche Automobil Holding, Siemens Energy, Linde.


Random Partner

Wolftank-Adisa
Die Wolftank-Adisa Holding AG ist die Muttergesellschaft einer internationalen Unternehmensgruppe mit Fokus auf Sanierung und Überwachungen von (Groß–)Tankanlagen und Umweltschutz-Dienstleistungen bei verseuchten Böden und Einrichtungen.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Globus, hoch, (© Martina Draper)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2XFU5
AT0000A2SUY6
AT0000A2B667


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    ValueHunter zu Addiko Bank
    Star der Stunde: Semperit 1.01%, Rutsch der Stunde: AT&S -6.89%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: AT&S(5), Porr(1)
    Star der Stunde: RHI Magnesita 1.62%, Rutsch der Stunde: AT&S -1.34%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Uniqa(1), RBI(1), Lenzing(1), voestalpine(1)
    Star der Stunde: UBM 1.16%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.29%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Kontron(1), AT&S(1), Telekom Austria(1)
    Star der Stunde: Palfinger 1.43%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -0.25%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Erste Group(1), Agrana(1), Palfinger(1), Semperit(1), voestalpine(1), AT&S(1), Telekom Austria(1)

    Featured Partner Video

    Börsepeople im Podcast S4/22: Andreas Grassauer

    Andreas Grassauer ist Gründer und CEO der Marinomed, die heute ihren 4. Geburtstag an der Wiener Börse feiert. Es ist dies irgendwie eine Sonderfolge, denn die Geschichte von Andreas, Dr. Biotechno...

    Books josefchladek.com

    Katrien de Blauwer
    You Could At Least Pretend to Like Yellow
    2020
    Libraryman

    George Appletree
    The Portuguese
    2022
    Self published

    Matt Stuart
    All That Life Can Afford
    2016
    Plague Press

    Janne Riikonen
    Personalia
    2019
    Kult Books

    Katrien de Blauwer
    Why I Hate Cars
    2019
    Libraryman

    Ausblick: Globaler Aktienmarktindex sollte weiter ansteigen


    26.11.2022, 1423 Zeichen

    Globaler Marktausblick aus dem Equity Weekly der Erste Group: "In der letzten Woche dauerte die Erholung des globalen Aktienmarktindex an. Er stieg in EUR um +1,5%. Der S&P befestigte sich in EUR um +2,0%, der Stoxx 600 legte um +1,4% zu. Der Nikkei 225 und der globale Schwellenländerindex tendierten in EUR negativ.

    Die Konsensus-Prognosen für das erwartete Umsatzwachstum des globalen Aktienmarktes gehen für 2023 von einem Umsatzanstieg um +1% aus. Die stärksten Zuwächse werden für die Sektoren Reise & Freizeit (+18% j/j), Medien (+7% j/j) und Banken (+6% j/j) prognostiziert. Bei den Sektoren Rohstoffe, Energie, Industrie und Chemie sollten die Umsätze hingegen fallen. 

    Hinsichtlich der adjustierten operativen Erträge wird vom Konsensus für 2023 global ebenfalls ein Anstieg von +1% (j/j) erwartet. Die größten Zuwächse der operativen Gewinne sollten die Sektoren Reise & Freizeit (+81% j/j), Medien (+26% j/j) und Versicherungen (+20% j/j)) erzielen. Nur bei den Sektoren Rohstoffe und Energie werden im Jahresvergleich nen- nenswerte Rückgänge erwartet (-9% und -7%).

    Ausblick: Mit dem Ende der Berichtssaison hat die Risikobereitschaft der Anleger deutlich zugenommen. Eine sinkende Volatilität und der fallende Dollarindex signalisieren, dass die aktuelle Trendwende an den Aktienmärkten anhalten sollte. Wir erwarten daher, dass die Regionen-Leitindizes und der globale Aktienmarktindex weiter ansteigen werden."



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S3/101: Frank Weingarts deponiert Steuer-Ansage und warum Erste, voestalpine und UBM top waren




     

    Bildnachweis

    1. Globus, hoch , (© Martina Draper)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Flughafen Wien, Rosenbauer, Bawag, Kapsch TrafficCom, Frequentis, Semperit, Wienerberger, OMV, EVN, RBI, Erste Group, Josef Manner & Comp. AG, SBO, AMS, UBM, Pierer Mobility, Palfinger, Agrana, Zumtobel, Oberbank AG Stamm, BKS Bank Stamm, Addiko Bank, Cleen Energy, S Immo, Strabag, Volkswagen Vz., HeidelbergCement, Bayer, Porsche Automobil Holding, Siemens Energy, Linde.


    Random Partner

    Wolftank-Adisa
    Die Wolftank-Adisa Holding AG ist die Muttergesellschaft einer internationalen Unternehmensgruppe mit Fokus auf Sanierung und Überwachungen von (Groß–)Tankanlagen und Umweltschutz-Dienstleistungen bei verseuchten Böden und Einrichtungen.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Globus, hoch, (© Martina Draper)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2XFU5
    AT0000A2SUY6
    AT0000A2B667


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      ValueHunter zu Addiko Bank
      Star der Stunde: Semperit 1.01%, Rutsch der Stunde: AT&S -6.89%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: AT&S(5), Porr(1)
      Star der Stunde: RHI Magnesita 1.62%, Rutsch der Stunde: AT&S -1.34%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Uniqa(1), RBI(1), Lenzing(1), voestalpine(1)
      Star der Stunde: UBM 1.16%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.29%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Kontron(1), AT&S(1), Telekom Austria(1)
      Star der Stunde: Palfinger 1.43%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -0.25%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Erste Group(1), Agrana(1), Palfinger(1), Semperit(1), voestalpine(1), AT&S(1), Telekom Austria(1)

      Featured Partner Video

      Börsepeople im Podcast S4/22: Andreas Grassauer

      Andreas Grassauer ist Gründer und CEO der Marinomed, die heute ihren 4. Geburtstag an der Wiener Börse feiert. Es ist dies irgendwie eine Sonderfolge, denn die Geschichte von Andreas, Dr. Biotechno...

      Books josefchladek.com

      Dimitra Dede
      Metaphors
      2022
      Void

      Jens Olof Lasthein
      Far — Near
      2022
      Diep Publishing

      Katrien de Blauwer
      Why I Hate Cars
      2019
      Libraryman

      Momo Okabe
      Bible
      2014
      Session Press

      Baldwin Lee
      Baldwin Lee
      2023
      Hunters Point Press