Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Gas-Warnstufe, IBU-tec, VBV Sophie Thurner, Valneva, Verbund, voestalpine, Zalando

24.06.2022, 11918 Zeichen

Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

Gas Warnstufe: Auswirkungen auf die Stahlindustrie – Hörerwunsch: Update IBU-tec
Hot Bets Episode 321 der Podcast über heiße Aktien von finanzen.net

Bei dem Podcast von finanzen.net, Hot Bets - heiße Wetten, sprechen wir heute über die aktuelle Einschätzung bei IBU-tec – die Aktie ist nachrichtenlos stark gefallen. Für mehr Details, hört doch mal rein!

 

WICHTIG: Es handelt sich bei den besprochenen Werten nicht um Anlageempfehlungen. Die hier besprochenen Aktien und Hebelprodukte bergen aufgrund hoher Volatilität ein hohes Risiko!

 

IBU-tec, DE000A0XYHT5

 

Werbung:
Neo-Broker: Finanzen.net Zero

 

Wenn Ihr uns Feedback zur Sendung geben wollt, einfach eine Email an hotbets@finanzen.net senden.


Hot Bets - der Podcast über heiße Aktien (00:07:28), 23.06.



#05 | Sophie Thurner, BSc, ANutr: BlackRock - Ein Finanzriese stimmt für Nachhaltigkeit

Blackrock macht Ernst beim Klimaschutz: Larry Fink, CEO des weltweit größten Finanzinvestors hat die Erhitzung der Erde als erheblichen Risikofaktor für die Wirtschaft erkannt. Und nimmt Ökosünder ins Visier. Allein im letzten Jahr machte der Investment-Riese über 300x von seinem Stimmrecht Gebrauch: Über 300x stimmte der Investor bei der Hauptversammlung gegen eine Entlastung des Managements, wenn dieses Klimarisiken ignoriert. Warum kein Weg an Klimaschutz vorbei führt, erklärt uns Sophie Thurner, Expertin für Nachhaltigkeit bei Blackrock.

 

Linkedin: https://www.linkedin.com/company/vbv-gruppe/

YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCTkamBS--gfyIPEPqbtR0dg

Webseite: https://www.vbv.at


Vor-Denken | Nachhaltige Ansätze für Morgen (00:34:37), 23.06.



Wiener Börse Plausch S2/55: Valneva-Waiting, Verbund soll Mellach an den Staat verkaufen, voestalpine-Update

Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse. In Folge S2/55 warten wir auf Valneva und die EMA, sehen den ATX und 3000 und werfen die Idee ein, dass der Verbund den Standort Mellach an den Staat verkauft, um ESG-Ratings nicht zu gefährden. Bei voestalpine ging es gestern mit dem Sektor nach unten, das könnte aber zum Putin-Eigentor werden, meint Wolfgang Matejka der CFO hat gekauft. Zum 50er von Zinedine Zidane wurde ich zidaned und UBM gewinnt 1:0. Weiters: Rosenbauer, Heike Arbter, Wolftank, Warimpex, Lenzing, Mayr-Melnhof.

 

Erwähnt werden:
Verbund-Aussendung Mellach:
https://www.verbund.com/de-at/ueber-verbund/news-presse/presse/2022/06/22/verbund-kohle-mellach

 

Verbund-CFO-Kollmann zum Green Bond 2021:
https://boerse-social.com/2021/05/19/verbund_setzt_benchmark_im_bereich_green_finance_1

 

Zum 50er von Zinedine Zidane wurde ich zidaned: https://www.youtube.com/shorts/SH3yskWA0fY

 

Tor für UBM: https://photaq.com/page/index/4007

 

Die 2022er-Folgen vom Wiener Börse Plausch sind präsentiert von Wienerberger, CEO Heimo Scheuch hat sich im Q4 ebenfalls unt er die Podcaster gemischt: https://open.spotify.com/show/5D4Gz8bpAYNAI6tg7H695E. Co-Presenter im Juni ist der WSS Aktien Österreich - (R) (T) AT0000A23PW9 siehe auch die überarbeitete http://www.boersenradio.at

 

Der Theme-Song, der eigentlich schon aus dem Jänner stammt und spontan von der Rosinger Group supportet wurde: Sound & Lyrics unterhttp://www.boersenradio.at/page/podcast/2734 .

 

Risikohinweis: Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung der Podcastmacher dar. Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.


Christian Drastil: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) - My Life (00:08:51), 23.06.



Kreisch-Alarm bei Zalando und Europas Rezessionsgewinner
24.6.2022 - Der tägliche Börsen-Shot

In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ berichten die Finanzjournalisten Anja Ettel und Holger Zschäpitz über neue Short-Wetten gegen Europa, eine Rekordprognose für den S&P 500 und die Phobie bei Bankaktien. Außerdem geht es um Lufthansa, Bayer, Allianz, Santander, BASF, Rheinmetall, Thyssen, K+S, Mercedes-Benz, Eni, Commerzbank, Berchtesgardener Bergbahn, Schwälbchen Molkerei, Varta, Südzucker, Accel Group, Ryan Air, Kuehne & Nagel, Reckitt Benckiser, Fielmann, Linde und Sanofi.

 

Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de.

 

Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

 

Hörtipps: Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören.

 

Außerdem bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Kick-off Politik - Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt.

 

+++Werbung+++

 

Scalable Capital ist der Broker mit Flatrate. Unbegrenzt Aktien traden und alle ETFs kostenlos besparen – für nur 2,99 € im Monat, ohne weitere Kosten. Und jetzt ab aufs Parkett, die Scalable App downloaden und loslegen.
Hier geht's zur App: Scalable Broker App

 

Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html
Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html


Alles auf Aktien (00:16:42), 24.06.



“Timing ist alles” - Größter Hedgefonds shortet Europa, Sweetgreen hat 100% Upside
Episode #392 vom 24.06.2022

Größter Hedgefonds der Welt wettet gegen Europa. JPMorgan wettet auf chinesische Tech-Aktien. Außerdem wettet Binance auf Ronaldo und die EU auf Valneva.


Immer den perfekten Einstiegszeitpunkt treffen? Klingt geil. Ist fast unmöglich. Und gar nicht so rentabel, wie man denkt.


Salate für 15 Dollar. 1.000 Filialen bis 2030. Und 100% Aufwärtspotenzial für die Aktie von Sweetgreen (WKN: A3C7N2).


Diesen Podcast der Podstars GmbH (Noah Leidinger) vom 24.06.2022, 3:00 Uhr stellt Dir die Trade Republic Bank GmbH zur Verfügung. Die Trade Republic Bank GmbH wird von der Bundesanstalt für Finanzaufsicht beaufsichtigt.


OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News (00:11:40), 24.06.



Warum es in den USA mehr brummt

Wenn ich schon mit frischen US-Eindrücken im Gepäck zurückkomme, dann möchte ich diese natürlich gerne mit Euch teilen. Was mir abseits von der stattfindenden Revolution im digitalen Payment noch aufgefallen ist. Nämlich: Während Europas Wirtschaft und Konsumenten angesichts der hohen Energiepreise, dem Ukraine-Krieg, den bevorstehenden Zinsanhebungen, Rezessions- und Inflationsängsten wie die Kaninchen vor der Schlange erstarren hat man in den USA den Eindruck: Crisis? What crises? Überall werden mit den Biden-Billionen-Hilfspaketen neue Straßen, Stromleitungen gebaut und öffentliche Gebäude und Museum renoviert. Im Wallmart wird geshoppt, als ob es kein Morgen gäbe. Die U-Bahnen sind wieder voll, Konzerte und Veranstaltungen ausverkauft. Andererseits haben die US-Aktienindizes deutlich mehr eingebüßt als die europäischen. Vieles, sagt mir mein Bauchgefühl, spricht dafür, dass die Amerikaner sich wieder schneller von der weltweiten Konjunkturdelle erholen. Allein schon, weil Biden und seine Demokraten finanziell alles dafür tun werden, die US-Amerikaner bis zur Wahl zum Senat der Vereinigten Staaten am 8. November bei Laune zu halten. So überlegt Biden ja auch schon im Sommer auf die Steuern auf Sprit zu verzichten. Also ich ganz persönlich, und das ist wie immer keine Kaufempfehlung oder Anlagetipp, finde Infrastruktur-Fonds oder ETFs mit einer starken Gewichtung in den USA derzeit für sehr interessant und auch alles was zum Bau dazu gehört. So etwa Baumaschinen wie Caterpillar, die stark unterbewertet sind. Wobei ich in so bärigen Zeiten erstens nur vorsichtig einen Teil investieren und zweitens nicht unbedingt auf Einzelaktien setzen würde. Außer ich habe Spaß daran und auch Zeit für eine fundiertere Aktienanalyse und bin mit meinem Kerninvestment – das sollten bei kleineren Vermögen eher keine Einzeltitel sondern breit gestreute Fonds sein – noch fest im Sattel. Yihaa,….

 

Wenn Du den Podcast Börsenminute oder auch meinen zweiten Finanzpodcast GELDMEISTERIN unterstützen möchtest, würde ich Dich bitten sie auf einer Podcastplattform Deiner Wahl, auf Spotify oder YouTube zu liken oder sie auch zu abonnieren und weiterzuempfehlen. Besten Dank!

 

Rechtlicher Hinweis: Für Verluste, die aufgrund von getroffenen Aussagen entstehen, übernimmt die Autorin, Julia Kistner keine Haftung.

 

#US #Konjunktur #Bau #Boom #Megatrend #Investments #Vermögen #Kapitalmärkte #Erträge #Aktien #Zukunft  #podcast #investieren #boersenminute #Watch #Handy #Tech #TechnologischerFortschritt #podcast #börsenminute #Konto

 

Foto: JK


Die Börsenminute (00:02:48), 24.06.



Marktbericht Do. 23.06.2022 - Energiekrise spitzt sich zu, Rezessionsangst drückt den DAX unter 13.000
Energiekrise spitzt sich zu, Rezessionsangst drückt den DAX unter 13.00, Marcel Frazscher sieht keine Eurokrise

Die Faktoren, um Anlegern die Laune zu verderben, werden immer mehr. Die Energiekrise spitzt sich offenbar weiter zu, Wirtschaftsminister Robert Habeck ruft die nächste Stufe des Gas-Notfallplans aus und bezeichnet Gas in Deutschland als "knappes Gut". Das sorgt für weitere Flucht aus Aktien. Der DAX fiel am Donnerstag mit -1,8 % auf 12.912 Punkte und damit unter die 13.000 Punktemarke. Der ATX in Wien gab -2,9 % ab auf 2.915 Punkte, der ATX TR auf 6.129 Punkte. Stärkste Gewinner im DAX waren Unternehmen, die eine Gegenbewegung zeigen, nachdem sie zuvor deutlich gefallen waren: Fresenius Medical Care legt +2,5 % zu, Hellofresh und Fresenius jeweils +2,1 %. Deutlichste Verlierer waren Continental mit -4,9 %, Mercedes-Benz mit -6,2 % und bei Schlusslicht Deutsche Bank wurde es sogar zweistellig: -12,2 %. Mit steigender Rezessionssorge geben die Banken ab, auch die Commerzbank im MDAX verlor zweistellig. Hören Sie zur DAX und S&P Charttechnik Kapitalmarktanalyst Salah Bouhmidi von IG, zur Energiekrise und Gas als knappes Gut Vermögensverwalter Frank Benz von der Benz AG, Value Investor Florian König nimmt die Kennzahl Rendite auf getätigte Investitionen in den Fokus anhand des Beispiels Starbucks und vom Fondskongress Wirtschaftsprofessor Marcel Fratzscher zur EZB Politik und der Eurorkise, Kapitalmarktstratege Heiko Böhmer von Shareholder Value zu Energiealternativen und der Inflation und Kapitalmarktstratege Philipp Vorndran von Flossbach von Stroch zur Frage, ob sich die Kriterien für Qualitätsunternehmen verändert haben.

 

Sie hören Ausschnitte aus Börsenradiointerviews. Die vollständige Version der Interviews finden Sie auf www.brn-ag.de oder in der Börsenradio App.


Börsenradio to go Marktbericht (00:21:37), 24.06.



Hat Bitcoin die Talsohle erreicht?
Der Finanzpodcast von KURIER und kronehit

Die Kryptowährung hat sich nach dem Fall unter die 20.000 Dollar-Marke wieder etwas stabilisiert. Rüdiger und Robert schauen sich an, wohin der Trend längerfristig zeigen könnte. Weiters geht es um Google sowie die Dauerbrenner Inflation und natürlich Elon Musk.
Erwähnte Aktien: Google, Tesla, Twitter, Berkshire Hathaway, Kellogg, AT&S, Valneva

 

Alle Folgen finden Sie auch auf KURIER.at und kronehit.at.

 

Weitere Podcasts finden Sie unter KURIER.at/podcasts


Ziemlich gut veranlagt (00:23:48), 24.06.


 

Abonnieren Sie unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast"https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

Abonnieren Sie unseren "Podcast für junge Anleger jeden Alters": https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnenhttps://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK, Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 


(24.06.2022)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S2/60: Happy AT&S, Happy Do&Co, Happy Max Deml, Sohn Tobias punktet mit GameStop




 

Bildnachweis

1. Podcast

Aktien auf dem Radar:S Immo, Strabag, EVN, Amag, Warimpex, Immofinanz, Cleen Energy, FACC, AMS, Bawag, Andritz, CA Immo, DO&CO, Semperit, Telekom Austria, Palfinger, AT&S, Erste Group, Linz Textil Holding, Polytec Group, RBI, Rosenbauer, SBO, Oberbank AG Stamm, Agrana, Pierer Mobility, RHI Magnesita, Addiko Bank, Flughafen Wien, ATX, Qiagen.


Random Partner

Polytec
Die Polytec Group ist ein Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffteilen und ist mit 26 Standorten und über 4.500 Mitarbeitern weltweit aktiv. Das österreichische Unternehmen zählt renommierte Weltmarken der Automobilindustrie zu seinen Kunden.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» BSN Spitout Wiener Börse: Do&Co fällt zum 24. Börsegeburtstag leider unt...

» Österreich-Depots: 17 Prozent Alpha um ATX TR, trotzdem mehr als 5 Proze...

» Börsegeschichte 30.6.: 24 Jahre Do&Co an der Wiener Börse

» We are Hiring bei Börsenotierten/PIR-Partnern: Uniqa, Valneva und Varta ...

» 3. Zehner done (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» PIR-News: Warimpex, Wienerberger, AT&S, ÖBAG, Cleen Energy, voestalpine ...

» Nachlese: Finanzmarketer of the Year, Sunrise und Flex (Christian Drastil)

» Wiener Börse Plausch S2/60: Happy AT&S, Happy Do&Co, Happy Max Deml, Soh...

» Wiener Börse zu Mittag deutlich schwächer: AT&S, UBM und Post gesucht

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Ehter, Siemens, Shopify, SFC, Sunrise


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2QP22
AT0000A2WV18
AT0000A28JG4
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Qiagen
    BSN MA-Event RWE
    #gabb #1126

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Plausch S2/54: Zu viele 2er bei voestalpine, ist ESG eine extrem schwammige Gschicht? Sind wir im Bärenmark

    Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...


    24.06.2022, 11918 Zeichen

    Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

    Gas Warnstufe: Auswirkungen auf die Stahlindustrie – Hörerwunsch: Update IBU-tec
    Hot Bets Episode 321 der Podcast über heiße Aktien von finanzen.net

    Bei dem Podcast von finanzen.net, Hot Bets - heiße Wetten, sprechen wir heute über die aktuelle Einschätzung bei IBU-tec – die Aktie ist nachrichtenlos stark gefallen. Für mehr Details, hört doch mal rein!

     

    WICHTIG: Es handelt sich bei den besprochenen Werten nicht um Anlageempfehlungen. Die hier besprochenen Aktien und Hebelprodukte bergen aufgrund hoher Volatilität ein hohes Risiko!

     

    IBU-tec, DE000A0XYHT5

     

    Werbung:
    Neo-Broker: Finanzen.net Zero

     

    Wenn Ihr uns Feedback zur Sendung geben wollt, einfach eine Email an hotbets@finanzen.net senden.


    Hot Bets - der Podcast über heiße Aktien (00:07:28), 23.06.



    #05 | Sophie Thurner, BSc, ANutr: BlackRock - Ein Finanzriese stimmt für Nachhaltigkeit

    Blackrock macht Ernst beim Klimaschutz: Larry Fink, CEO des weltweit größten Finanzinvestors hat die Erhitzung der Erde als erheblichen Risikofaktor für die Wirtschaft erkannt. Und nimmt Ökosünder ins Visier. Allein im letzten Jahr machte der Investment-Riese über 300x von seinem Stimmrecht Gebrauch: Über 300x stimmte der Investor bei der Hauptversammlung gegen eine Entlastung des Managements, wenn dieses Klimarisiken ignoriert. Warum kein Weg an Klimaschutz vorbei führt, erklärt uns Sophie Thurner, Expertin für Nachhaltigkeit bei Blackrock.

     

    Linkedin: https://www.linkedin.com/company/vbv-gruppe/

    YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCTkamBS--gfyIPEPqbtR0dg

    Webseite: https://www.vbv.at


    Vor-Denken | Nachhaltige Ansätze für Morgen (00:34:37), 23.06.



    Wiener Börse Plausch S2/55: Valneva-Waiting, Verbund soll Mellach an den Staat verkaufen, voestalpine-Update

    Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der Wiener Börse. In Folge S2/55 warten wir auf Valneva und die EMA, sehen den ATX und 3000 und werfen die Idee ein, dass der Verbund den Standort Mellach an den Staat verkauft, um ESG-Ratings nicht zu gefährden. Bei voestalpine ging es gestern mit dem Sektor nach unten, das könnte aber zum Putin-Eigentor werden, meint Wolfgang Matejka der CFO hat gekauft. Zum 50er von Zinedine Zidane wurde ich zidaned und UBM gewinnt 1:0. Weiters: Rosenbauer, Heike Arbter, Wolftank, Warimpex, Lenzing, Mayr-Melnhof.

     

    Erwähnt werden:
    Verbund-Aussendung Mellach:
    https://www.verbund.com/de-at/ueber-verbund/news-presse/presse/2022/06/22/verbund-kohle-mellach

     

    Verbund-CFO-Kollmann zum Green Bond 2021:
    https://boerse-social.com/2021/05/19/verbund_setzt_benchmark_im_bereich_green_finance_1

     

    Zum 50er von Zinedine Zidane wurde ich zidaned: https://www.youtube.com/shorts/SH3yskWA0fY

     

    Tor für UBM: https://photaq.com/page/index/4007

     

    Die 2022er-Folgen vom Wiener Börse Plausch sind präsentiert von Wienerberger, CEO Heimo Scheuch hat sich im Q4 ebenfalls unt er die Podcaster gemischt: https://open.spotify.com/show/5D4Gz8bpAYNAI6tg7H695E. Co-Presenter im Juni ist der WSS Aktien Österreich - (R) (T) AT0000A23PW9 siehe auch die überarbeitete http://www.boersenradio.at

     

    Der Theme-Song, der eigentlich schon aus dem Jänner stammt und spontan von der Rosinger Group supportet wurde: Sound & Lyrics unterhttp://www.boersenradio.at/page/podcast/2734 .

     

    Risikohinweis: Die hier veröffentlichten Gedanken sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung der Podcastmacher dar. Der Handel mit Finanzprodukten unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital verlieren.


    Christian Drastil: Wiener Börse, Sport, Musik (und mehr) - My Life (00:08:51), 23.06.



    Kreisch-Alarm bei Zalando und Europas Rezessionsgewinner
    24.6.2022 - Der tägliche Börsen-Shot

    In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ berichten die Finanzjournalisten Anja Ettel und Holger Zschäpitz über neue Short-Wetten gegen Europa, eine Rekordprognose für den S&P 500 und die Phobie bei Bankaktien. Außerdem geht es um Lufthansa, Bayer, Allianz, Santander, BASF, Rheinmetall, Thyssen, K+S, Mercedes-Benz, Eni, Commerzbank, Berchtesgardener Bergbahn, Schwälbchen Molkerei, Varta, Südzucker, Accel Group, Ryan Air, Kuehne & Nagel, Reckitt Benckiser, Fielmann, Linde und Sanofi.

     

    Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de.

     

    Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

     

    Hörtipps: Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören.

     

    Außerdem bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Kick-off Politik - Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt.

     

    +++Werbung+++

     

    Scalable Capital ist der Broker mit Flatrate. Unbegrenzt Aktien traden und alle ETFs kostenlos besparen – für nur 2,99 € im Monat, ohne weitere Kosten. Und jetzt ab aufs Parkett, die Scalable App downloaden und loslegen.
    Hier geht's zur App: Scalable Broker App

     

    Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html
    Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html


    Alles auf Aktien (00:16:42), 24.06.



    “Timing ist alles” - Größter Hedgefonds shortet Europa, Sweetgreen hat 100% Upside
    Episode #392 vom 24.06.2022

    Größter Hedgefonds der Welt wettet gegen Europa. JPMorgan wettet auf chinesische Tech-Aktien. Außerdem wettet Binance auf Ronaldo und die EU auf Valneva.


    Immer den perfekten Einstiegszeitpunkt treffen? Klingt geil. Ist fast unmöglich. Und gar nicht so rentabel, wie man denkt.


    Salate für 15 Dollar. 1.000 Filialen bis 2030. Und 100% Aufwärtspotenzial für die Aktie von Sweetgreen (WKN: A3C7N2).


    Diesen Podcast der Podstars GmbH (Noah Leidinger) vom 24.06.2022, 3:00 Uhr stellt Dir die Trade Republic Bank GmbH zur Verfügung. Die Trade Republic Bank GmbH wird von der Bundesanstalt für Finanzaufsicht beaufsichtigt.


    OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News (00:11:40), 24.06.



    Warum es in den USA mehr brummt

    Wenn ich schon mit frischen US-Eindrücken im Gepäck zurückkomme, dann möchte ich diese natürlich gerne mit Euch teilen. Was mir abseits von der stattfindenden Revolution im digitalen Payment noch aufgefallen ist. Nämlich: Während Europas Wirtschaft und Konsumenten angesichts der hohen Energiepreise, dem Ukraine-Krieg, den bevorstehenden Zinsanhebungen, Rezessions- und Inflationsängsten wie die Kaninchen vor der Schlange erstarren hat man in den USA den Eindruck: Crisis? What crises? Überall werden mit den Biden-Billionen-Hilfspaketen neue Straßen, Stromleitungen gebaut und öffentliche Gebäude und Museum renoviert. Im Wallmart wird geshoppt, als ob es kein Morgen gäbe. Die U-Bahnen sind wieder voll, Konzerte und Veranstaltungen ausverkauft. Andererseits haben die US-Aktienindizes deutlich mehr eingebüßt als die europäischen. Vieles, sagt mir mein Bauchgefühl, spricht dafür, dass die Amerikaner sich wieder schneller von der weltweiten Konjunkturdelle erholen. Allein schon, weil Biden und seine Demokraten finanziell alles dafür tun werden, die US-Amerikaner bis zur Wahl zum Senat der Vereinigten Staaten am 8. November bei Laune zu halten. So überlegt Biden ja auch schon im Sommer auf die Steuern auf Sprit zu verzichten. Also ich ganz persönlich, und das ist wie immer keine Kaufempfehlung oder Anlagetipp, finde Infrastruktur-Fonds oder ETFs mit einer starken Gewichtung in den USA derzeit für sehr interessant und auch alles was zum Bau dazu gehört. So etwa Baumaschinen wie Caterpillar, die stark unterbewertet sind. Wobei ich in so bärigen Zeiten erstens nur vorsichtig einen Teil investieren und zweitens nicht unbedingt auf Einzelaktien setzen würde. Außer ich habe Spaß daran und auch Zeit für eine fundiertere Aktienanalyse und bin mit meinem Kerninvestment – das sollten bei kleineren Vermögen eher keine Einzeltitel sondern breit gestreute Fonds sein – noch fest im Sattel. Yihaa,….

     

    Wenn Du den Podcast Börsenminute oder auch meinen zweiten Finanzpodcast GELDMEISTERIN unterstützen möchtest, würde ich Dich bitten sie auf einer Podcastplattform Deiner Wahl, auf Spotify oder YouTube zu liken oder sie auch zu abonnieren und weiterzuempfehlen. Besten Dank!

     

    Rechtlicher Hinweis: Für Verluste, die aufgrund von getroffenen Aussagen entstehen, übernimmt die Autorin, Julia Kistner keine Haftung.

     

    #US #Konjunktur #Bau #Boom #Megatrend #Investments #Vermögen #Kapitalmärkte #Erträge #Aktien #Zukunft  #podcast #investieren #boersenminute #Watch #Handy #Tech #TechnologischerFortschritt #podcast #börsenminute #Konto

     

    Foto: JK


    Die Börsenminute (00:02:48), 24.06.



    Marktbericht Do. 23.06.2022 - Energiekrise spitzt sich zu, Rezessionsangst drückt den DAX unter 13.000
    Energiekrise spitzt sich zu, Rezessionsangst drückt den DAX unter 13.00, Marcel Frazscher sieht keine Eurokrise

    Die Faktoren, um Anlegern die Laune zu verderben, werden immer mehr. Die Energiekrise spitzt sich offenbar weiter zu, Wirtschaftsminister Robert Habeck ruft die nächste Stufe des Gas-Notfallplans aus und bezeichnet Gas in Deutschland als "knappes Gut". Das sorgt für weitere Flucht aus Aktien. Der DAX fiel am Donnerstag mit -1,8 % auf 12.912 Punkte und damit unter die 13.000 Punktemarke. Der ATX in Wien gab -2,9 % ab auf 2.915 Punkte, der ATX TR auf 6.129 Punkte. Stärkste Gewinner im DAX waren Unternehmen, die eine Gegenbewegung zeigen, nachdem sie zuvor deutlich gefallen waren: Fresenius Medical Care legt +2,5 % zu, Hellofresh und Fresenius jeweils +2,1 %. Deutlichste Verlierer waren Continental mit -4,9 %, Mercedes-Benz mit -6,2 % und bei Schlusslicht Deutsche Bank wurde es sogar zweistellig: -12,2 %. Mit steigender Rezessionssorge geben die Banken ab, auch die Commerzbank im MDAX verlor zweistellig. Hören Sie zur DAX und S&P Charttechnik Kapitalmarktanalyst Salah Bouhmidi von IG, zur Energiekrise und Gas als knappes Gut Vermögensverwalter Frank Benz von der Benz AG, Value Investor Florian König nimmt die Kennzahl Rendite auf getätigte Investitionen in den Fokus anhand des Beispiels Starbucks und vom Fondskongress Wirtschaftsprofessor Marcel Fratzscher zur EZB Politik und der Eurorkise, Kapitalmarktstratege Heiko Böhmer von Shareholder Value zu Energiealternativen und der Inflation und Kapitalmarktstratege Philipp Vorndran von Flossbach von Stroch zur Frage, ob sich die Kriterien für Qualitätsunternehmen verändert haben.

     

    Sie hören Ausschnitte aus Börsenradiointerviews. Die vollständige Version der Interviews finden Sie auf www.brn-ag.de oder in der Börsenradio App.


    Börsenradio to go Marktbericht (00:21:37), 24.06.



    Hat Bitcoin die Talsohle erreicht?
    Der Finanzpodcast von KURIER und kronehit

    Die Kryptowährung hat sich nach dem Fall unter die 20.000 Dollar-Marke wieder etwas stabilisiert. Rüdiger und Robert schauen sich an, wohin der Trend längerfristig zeigen könnte. Weiters geht es um Google sowie die Dauerbrenner Inflation und natürlich Elon Musk.
    Erwähnte Aktien: Google, Tesla, Twitter, Berkshire Hathaway, Kellogg, AT&S, Valneva

     

    Alle Folgen finden Sie auch auf KURIER.at und kronehit.at.

     

    Weitere Podcasts finden Sie unter KURIER.at/podcasts


    Ziemlich gut veranlagt (00:23:48), 24.06.


     

    Abonnieren Sie unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast"https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

    Abonnieren Sie unseren "Podcast für junge Anleger jeden Alters": https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

    Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnenhttps://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK, Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 


    (24.06.2022)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S2/60: Happy AT&S, Happy Do&Co, Happy Max Deml, Sohn Tobias punktet mit GameStop




     

    Bildnachweis

    1. Podcast

    Aktien auf dem Radar:S Immo, Strabag, EVN, Amag, Warimpex, Immofinanz, Cleen Energy, FACC, AMS, Bawag, Andritz, CA Immo, DO&CO, Semperit, Telekom Austria, Palfinger, AT&S, Erste Group, Linz Textil Holding, Polytec Group, RBI, Rosenbauer, SBO, Oberbank AG Stamm, Agrana, Pierer Mobility, RHI Magnesita, Addiko Bank, Flughafen Wien, ATX, Qiagen.


    Random Partner

    Polytec
    Die Polytec Group ist ein Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffteilen und ist mit 26 Standorten und über 4.500 Mitarbeitern weltweit aktiv. Das österreichische Unternehmen zählt renommierte Weltmarken der Automobilindustrie zu seinen Kunden.

    >> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » BSN Spitout Wiener Börse: Do&Co fällt zum 24. Börsegeburtstag leider unt...

    » Österreich-Depots: 17 Prozent Alpha um ATX TR, trotzdem mehr als 5 Proze...

    » Börsegeschichte 30.6.: 24 Jahre Do&Co an der Wiener Börse

    » We are Hiring bei Börsenotierten/PIR-Partnern: Uniqa, Valneva und Varta ...

    » 3. Zehner done (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

    » PIR-News: Warimpex, Wienerberger, AT&S, ÖBAG, Cleen Energy, voestalpine ...

    » Nachlese: Finanzmarketer of the Year, Sunrise und Flex (Christian Drastil)

    » Wiener Börse Plausch S2/60: Happy AT&S, Happy Do&Co, Happy Max Deml, Soh...

    » Wiener Börse zu Mittag deutlich schwächer: AT&S, UBM und Post gesucht

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Ehter, Siemens, Shopify, SFC, Sunrise


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2QP22
    AT0000A2WV18
    AT0000A28JG4
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Qiagen
      BSN MA-Event RWE
      #gabb #1126

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Plausch S2/54: Zu viele 2er bei voestalpine, ist ESG eine extrem schwammige Gschicht? Sind wir im Bärenmark

      Die Wiener Börse Pläusche sind ein Podcastprojekt von Christian Drastil Comm. Unter dem Motto „Market & Me“ berichtet Christian Drastil über das Tagesgeschehen an der...