Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Rio Tinto, Zynga, Staatsanleihen

17.06.2022, 5566 Zeichen

Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

Das Geheimnis des Bärenmarkts und ein Profiteur der Nudelflation
17.6.2022 - Der aktuelle Börsen-Shot

In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ berichten die Finanzjournalisten Nando Sommerfeldt und Philipp Vetter über die wankelmütige Wall Street, den Tech- und Chip-Ausverkauf sowie fallende US-Auto-Aktien. Außerdem geht es um Zalando, Delivery Hero, Covestro, HelloFresh, Amazon, Apple, Netflix, Meta, American Express, Mastercard, PayPal, Visa, Bank of America, Citigroup und JPMorgan, Macy’s, Home Depot, Nestlé, Newlat Food.

 

Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de.

 

Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

 

Hörtipps: Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören.

 

Außerdem bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Kick-off Politik - Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt.

 

+++Werbung+++

 

Scalable Capital ist der Broker mit Flatrate. Unbegrenzt Aktien traden und alle ETFs kostenlos besparen – für nur 2,99 € im Monat, ohne weitere Kosten. Und jetzt ab aufs Parkett, die Scalable App downloaden und loslegen.
Hier geht's zur App: Scalable Broker App

 

Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html
Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html


Alles auf Aktien (00:16:18), 17.06.



“Rio Tinto - Rohstoff-Aktie für Krisenzeiten” - Take-Two kauft Zynga und Asos bricht ein
Episode #387 vom 17.06.2022

Asos fällt auf den tiefsten Stand seit 2010 und Zalando fällt mit genau wie die globalen Börsen. Außerdem leidet Nordex an Cyber-Prokrastination, Elon Musk wird für den Dogecoin verklagt und Ferrari spielt Tesla.


Nach der Zynga-Übernahme bekommt der Name Take-Two (WKN: 914508) eine ganz andere Bedeutung. Und für 85% der Analysten bedeutet das vor allem eins: Rendite.


Kupfer und Alu sind die Zukunft. Eisen ist die finanzstarke Gegenwart und Rio Tinto (WKN: 852147) einen Blick wert.


Diesen Podcast der Podstars GmbH (Noah Leidinger) vom 17.06.2022, 3:00 Uhr stellt Dir die Trade Republic Bank GmbH zur Verfügung. Die Trade Republic Bank GmbH wird von der Bundesanstalt für Finanzaufsicht beaufsichtigt.


OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News (00:11:43), 17.06.



Staatsanleihen - auf den Schuldner kommt es an

Wenn man gerade fern von Europa ist, kann man umso weniger begreifen, was da im Euro-Raum gerade abgeht. Wenn schon die FED bei einer mit 8,6 Prozent im Mai höchsten Inflation seit 40 Jahren mit einer Zinserhöhung am letzten Mittwoch von gleich einem Dreiviertel Prozentpunkt reagierte, muss natürlich auch die Europäische Zentralbank Aktionen setzen, aber doch nicht unbedingt solche! Ich finde es äußerst unglücklich von EZB-Präsidentin Lagarde zur Beruhigung Italiens postwendend anzukündigen, dass man hoch verschuldeten Euro-Problemstaaten künftig weiterhin mit dem Kauf ihrer Staatsanleihen unter die Arme greifen wird. Diese müssen jetzt schon wegen des zunehmenden Vertrauensverlust der Investoren deutlich mehr Zinsen als andere EU-Staaten bieten, der Staat Italien etwa mehr als vier Prozent für zehnjährige Staatsanleihen. Da täten sich die Südeuropäer in der Tat schwer, die geplante Zinserhöhung der EZB im Juli zu verkraften. Nur so wird Italien nie Reformen einleiten und irgendwann wird Europa sich Italien nicht mehr leisten können und Italien nicht mehr den Euro. Jedenfalls jetzt, wo die EZB die Spreads, sprich Zinsdifferenz zu den EU-Sparmeistern drückt, in dem sie deren am Markt unverkäuflichen Anleihen aufkauft, kann die EZB im Juli auch mehr Gas geben und nicht nur um 0,25 Prozent, sondern gleich doppelt so stark die Leitzinsen erhöhen. Schlecht für Kreditnehmer, aber natürlich auch für Aktien, Banktitel einmal ausgenommen.

 

Als Anleger würde ich mich jetzt wieder mehr auf die Bonität der Unternehmen, aber vor allem auch der Schuldner achten. Auch wenn die EZB die Staatsanleihen der hoch verschuldeten Staaten weiter aufkauft, ich persönlich denke nicht, dass sie damit verhindern kann, dass hoch verschuldete EU-Staaten bald wieder deutlich mehr Zinsen zahlen müssen als sparsamere Staaten und das ist auch richtig so.

 

Wenn Du den Podcast Börsenminute unterstützen möchtest, würde ich Dich bitten ihn auf einer Podcastplattform Deiner Wahl, auf Spotify oder YouTube zu liken oder ihn auch zu abonnieren und weiterzuempfehlen. Besten Dank!

 

Rechtlicher Hinweis: Für Verluste, die aufgrund von getroffenen Aussagen entstehen, übernimmt die Autorin, Julia Kistner keine Haftung.

 

#EZB #Lagarde #Anleihenkauf #Zinsen #Italien #Schuldenstaaten #Aktien #Investments #Sparmeister #Euro #Kapitalmärkte #EU #podcast #börsenminute #Spread #Zinsdifferenz #Zinserhöhung #anlegen #Bonität

 

Foto: JK

 

 


Die Börsenminute (00:02:35), 17.06.


 

Abonnieren Sie unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast"https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

Abonnieren Sie unseren "Podcast für junge Anleger jeden Alters": https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnenhttps://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK, Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 


(17.06.2022)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

Wiener Börse Plausch S3/59: Danke Klaus Umek, Valneva-Covid-Surprise, AT&S neu, Josef Obergantschnig verstärkt unser Team




 

Bildnachweis

1. Podcast

Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, FACC, OMV, Addiko Bank, Flughafen Wien, Amag, Frequentis, Mayr-Melnhof, AMS, S Immo, VIG, Wienerberger, Andritz, Kostad, Lenzing, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Erste Group, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Rosenbauer, Uniqa, voestalpine.


Random Partner

Captrace
Captrace ist ein führender Anbieter von Informationssystemen im Bereich Investor Relations. Mit seinem System C◆Tace ermöglicht das Unternehmen dem Emittent größtmögliche Transparenz über seine Investorenstruktur zu erhalten. Durch den Service der Aktionärsidentifikation können Emittenten die Daten ihrer Investoren einfach und zuverlässig über das System C◆Trace von den Banken/Intermediären abfragen.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» BSN Spitout Wiener Börse: 4 der 20 ATX-Titel ytd im Plus

» Österreich-Depots: Leicht schwächer ins Wochenende (Depot Kommentar)

» Die deutsche Fussball-Mannschaft ist verdient und unverdient ausgeschied...

» Börsegeschichte 2.12. (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

» News zu Frequentis, Agrana, VIG, Research zu Strabag, Porr, RBI, Erste G...

» (Christian Drastil)

» Nachlese: Telekom Austria und FACC aus MSCI Small Cap, Hoffnung auf KESt...

» Cordoba 78 Cup: Deutsche Bank, Porr, Strabag, Erste Group und Porsche ra...

» Wiener Börse Plausch S3/59: Danke Klaus Umek, Valneva-Covid-Surprise, A...

» Munich Re nimmt Kurs auf das Allzeithoch (Marc Schmidt)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Kontron(1), Fabasoft(1)
    Star der Stunde: EVN 0.17%, Rutsch der Stunde: RBI 0%
    Star der Stunde: Lenzing 1.94%, Rutsch der Stunde: Palfinger -0.5%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Zumtobel(1)
    Star der Stunde: Semperit 0.84%, Rutsch der Stunde: SBO -1.17%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Verbund(1), Kontron(1)
    Star der Stunde: SBO 0.87%, Rutsch der Stunde: Semperit -1.7%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Kontron(4), voestalpine(1), VIG(1), S Immo(1), Uniqa(1), Andritz(1)
    Star der Stunde: Österreichische Post 0.69%, Rutsch der Stunde: S Immo -1.01%

    Featured Partner Video

    Großes Sportwochenende

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 27. November 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - ...

    Books josefchladek.com

    Katrien de Blauwer
    Les photos qu’elle ne montre à personne
    2022
    Éditions Textuel

    Raymond Meeks
    Halfstory Halflife
    2018
    Chose Commune

    Jean-Philippe Charbonnier
    Chemins de la vie
    1957
    Editions du Cap

    Ben Sakamoto & Yoshinari Nishimura
    Sonotoki, Kaze ga, Yonin no mune wo kushizashi ni shita (坂本 勉 & 西村 佳也
    1981
    West Village

    Lars Tunbjörk
    Home
    2003
    Steidl


    17.06.2022, 5566 Zeichen

    Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

    Das Geheimnis des Bärenmarkts und ein Profiteur der Nudelflation
    17.6.2022 - Der aktuelle Börsen-Shot

    In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ berichten die Finanzjournalisten Nando Sommerfeldt und Philipp Vetter über die wankelmütige Wall Street, den Tech- und Chip-Ausverkauf sowie fallende US-Auto-Aktien. Außerdem geht es um Zalando, Delivery Hero, Covestro, HelloFresh, Amazon, Apple, Netflix, Meta, American Express, Mastercard, PayPal, Visa, Bank of America, Citigroup und JPMorgan, Macy’s, Home Depot, Nestlé, Newlat Food.

     

    Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de.

     

    Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

     

    Hörtipps: Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören.

     

    Außerdem bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Kick-off Politik - Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt.

     

    +++Werbung+++

     

    Scalable Capital ist der Broker mit Flatrate. Unbegrenzt Aktien traden und alle ETFs kostenlos besparen – für nur 2,99 € im Monat, ohne weitere Kosten. Und jetzt ab aufs Parkett, die Scalable App downloaden und loslegen.
    Hier geht's zur App: Scalable Broker App

     

    Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html
    Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html


    Alles auf Aktien (00:16:18), 17.06.



    “Rio Tinto - Rohstoff-Aktie für Krisenzeiten” - Take-Two kauft Zynga und Asos bricht ein
    Episode #387 vom 17.06.2022

    Asos fällt auf den tiefsten Stand seit 2010 und Zalando fällt mit genau wie die globalen Börsen. Außerdem leidet Nordex an Cyber-Prokrastination, Elon Musk wird für den Dogecoin verklagt und Ferrari spielt Tesla.


    Nach der Zynga-Übernahme bekommt der Name Take-Two (WKN: 914508) eine ganz andere Bedeutung. Und für 85% der Analysten bedeutet das vor allem eins: Rendite.


    Kupfer und Alu sind die Zukunft. Eisen ist die finanzstarke Gegenwart und Rio Tinto (WKN: 852147) einen Blick wert.


    Diesen Podcast der Podstars GmbH (Noah Leidinger) vom 17.06.2022, 3:00 Uhr stellt Dir die Trade Republic Bank GmbH zur Verfügung. Die Trade Republic Bank GmbH wird von der Bundesanstalt für Finanzaufsicht beaufsichtigt.


    OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News (00:11:43), 17.06.



    Staatsanleihen - auf den Schuldner kommt es an

    Wenn man gerade fern von Europa ist, kann man umso weniger begreifen, was da im Euro-Raum gerade abgeht. Wenn schon die FED bei einer mit 8,6 Prozent im Mai höchsten Inflation seit 40 Jahren mit einer Zinserhöhung am letzten Mittwoch von gleich einem Dreiviertel Prozentpunkt reagierte, muss natürlich auch die Europäische Zentralbank Aktionen setzen, aber doch nicht unbedingt solche! Ich finde es äußerst unglücklich von EZB-Präsidentin Lagarde zur Beruhigung Italiens postwendend anzukündigen, dass man hoch verschuldeten Euro-Problemstaaten künftig weiterhin mit dem Kauf ihrer Staatsanleihen unter die Arme greifen wird. Diese müssen jetzt schon wegen des zunehmenden Vertrauensverlust der Investoren deutlich mehr Zinsen als andere EU-Staaten bieten, der Staat Italien etwa mehr als vier Prozent für zehnjährige Staatsanleihen. Da täten sich die Südeuropäer in der Tat schwer, die geplante Zinserhöhung der EZB im Juli zu verkraften. Nur so wird Italien nie Reformen einleiten und irgendwann wird Europa sich Italien nicht mehr leisten können und Italien nicht mehr den Euro. Jedenfalls jetzt, wo die EZB die Spreads, sprich Zinsdifferenz zu den EU-Sparmeistern drückt, in dem sie deren am Markt unverkäuflichen Anleihen aufkauft, kann die EZB im Juli auch mehr Gas geben und nicht nur um 0,25 Prozent, sondern gleich doppelt so stark die Leitzinsen erhöhen. Schlecht für Kreditnehmer, aber natürlich auch für Aktien, Banktitel einmal ausgenommen.

     

    Als Anleger würde ich mich jetzt wieder mehr auf die Bonität der Unternehmen, aber vor allem auch der Schuldner achten. Auch wenn die EZB die Staatsanleihen der hoch verschuldeten Staaten weiter aufkauft, ich persönlich denke nicht, dass sie damit verhindern kann, dass hoch verschuldete EU-Staaten bald wieder deutlich mehr Zinsen zahlen müssen als sparsamere Staaten und das ist auch richtig so.

     

    Wenn Du den Podcast Börsenminute unterstützen möchtest, würde ich Dich bitten ihn auf einer Podcastplattform Deiner Wahl, auf Spotify oder YouTube zu liken oder ihn auch zu abonnieren und weiterzuempfehlen. Besten Dank!

     

    Rechtlicher Hinweis: Für Verluste, die aufgrund von getroffenen Aussagen entstehen, übernimmt die Autorin, Julia Kistner keine Haftung.

     

    #EZB #Lagarde #Anleihenkauf #Zinsen #Italien #Schuldenstaaten #Aktien #Investments #Sparmeister #Euro #Kapitalmärkte #EU #podcast #börsenminute #Spread #Zinsdifferenz #Zinserhöhung #anlegen #Bonität

     

    Foto: JK

     

     


    Die Börsenminute (00:02:35), 17.06.


     

    Abonnieren Sie unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast"https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

    Abonnieren Sie unseren "Podcast für junge Anleger jeden Alters": https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

    Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnenhttps://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK, Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 


    (17.06.2022)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    Wiener Börse Plausch S3/59: Danke Klaus Umek, Valneva-Covid-Surprise, AT&S neu, Josef Obergantschnig verstärkt unser Team




     

    Bildnachweis

    1. Podcast

    Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, FACC, OMV, Addiko Bank, Flughafen Wien, Amag, Frequentis, Mayr-Melnhof, AMS, S Immo, VIG, Wienerberger, Andritz, Kostad, Lenzing, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Erste Group, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Rosenbauer, Uniqa, voestalpine.


    Random Partner

    Captrace
    Captrace ist ein führender Anbieter von Informationssystemen im Bereich Investor Relations. Mit seinem System C◆Tace ermöglicht das Unternehmen dem Emittent größtmögliche Transparenz über seine Investorenstruktur zu erhalten. Durch den Service der Aktionärsidentifikation können Emittenten die Daten ihrer Investoren einfach und zuverlässig über das System C◆Trace von den Banken/Intermediären abfragen.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » BSN Spitout Wiener Börse: 4 der 20 ATX-Titel ytd im Plus

    » Österreich-Depots: Leicht schwächer ins Wochenende (Depot Kommentar)

    » Die deutsche Fussball-Mannschaft ist verdient und unverdient ausgeschied...

    » Börsegeschichte 2.12. (Börse Geschichte) (BörseGeschichte)

    » News zu Frequentis, Agrana, VIG, Research zu Strabag, Porr, RBI, Erste G...

    » (Christian Drastil)

    » Nachlese: Telekom Austria und FACC aus MSCI Small Cap, Hoffnung auf KESt...

    » Cordoba 78 Cup: Deutsche Bank, Porr, Strabag, Erste Group und Porsche ra...

    » Wiener Börse Plausch S3/59: Danke Klaus Umek, Valneva-Covid-Surprise, A...

    » Munich Re nimmt Kurs auf das Allzeithoch (Marc Schmidt)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Kontron(1), Fabasoft(1)
      Star der Stunde: EVN 0.17%, Rutsch der Stunde: RBI 0%
      Star der Stunde: Lenzing 1.94%, Rutsch der Stunde: Palfinger -0.5%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Zumtobel(1)
      Star der Stunde: Semperit 0.84%, Rutsch der Stunde: SBO -1.17%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Verbund(1), Kontron(1)
      Star der Stunde: SBO 0.87%, Rutsch der Stunde: Semperit -1.7%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Kontron(4), voestalpine(1), VIG(1), S Immo(1), Uniqa(1), Andritz(1)
      Star der Stunde: Österreichische Post 0.69%, Rutsch der Stunde: S Immo -1.01%

      Featured Partner Video

      Großes Sportwochenende

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 27. November 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - ...

      Books josefchladek.com

      Raymond Meeks & Mark Steinmetz
      Orchard Volume Three / Idyll
      2011
      Silas Finch

      Will Anderson
      Death In A Good District
      2015
      Yewtree Press

      Christian Kasners
      Woodward
      2022
      Self published

      Greg Girard
      JAL 76 88
      2022
      Kominek

      Trine Søndergaard
      Now That You Are Mine
      2003
      Steidl