Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Rio Tinto, Zynga, Staatsanleihen

17.06.2022, 5566 Zeichen

Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

Das Geheimnis des Bärenmarkts und ein Profiteur der Nudelflation
17.6.2022 - Der aktuelle Börsen-Shot

In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ berichten die Finanzjournalisten Nando Sommerfeldt und Philipp Vetter über die wankelmütige Wall Street, den Tech- und Chip-Ausverkauf sowie fallende US-Auto-Aktien. Außerdem geht es um Zalando, Delivery Hero, Covestro, HelloFresh, Amazon, Apple, Netflix, Meta, American Express, Mastercard, PayPal, Visa, Bank of America, Citigroup und JPMorgan, Macy’s, Home Depot, Nestlé, Newlat Food.

 

Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de.

 

Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

 

Hörtipps: Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören.

 

Außerdem bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Kick-off Politik - Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt.

 

+++Werbung+++

 

Scalable Capital ist der Broker mit Flatrate. Unbegrenzt Aktien traden und alle ETFs kostenlos besparen – für nur 2,99 € im Monat, ohne weitere Kosten. Und jetzt ab aufs Parkett, die Scalable App downloaden und loslegen.
Hier geht's zur App: Scalable Broker App

 

Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html
Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html


Alles auf Aktien (00:16:18), 17.06.



“Rio Tinto - Rohstoff-Aktie für Krisenzeiten” - Take-Two kauft Zynga und Asos bricht ein
Episode #387 vom 17.06.2022

Asos fällt auf den tiefsten Stand seit 2010 und Zalando fällt mit genau wie die globalen Börsen. Außerdem leidet Nordex an Cyber-Prokrastination, Elon Musk wird für den Dogecoin verklagt und Ferrari spielt Tesla.


Nach der Zynga-Übernahme bekommt der Name Take-Two (WKN: 914508) eine ganz andere Bedeutung. Und für 85% der Analysten bedeutet das vor allem eins: Rendite.


Kupfer und Alu sind die Zukunft. Eisen ist die finanzstarke Gegenwart und Rio Tinto (WKN: 852147) einen Blick wert.


Diesen Podcast der Podstars GmbH (Noah Leidinger) vom 17.06.2022, 3:00 Uhr stellt Dir die Trade Republic Bank GmbH zur Verfügung. Die Trade Republic Bank GmbH wird von der Bundesanstalt für Finanzaufsicht beaufsichtigt.


OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News (00:11:43), 17.06.



Staatsanleihen - auf den Schuldner kommt es an

Wenn man gerade fern von Europa ist, kann man umso weniger begreifen, was da im Euro-Raum gerade abgeht. Wenn schon die FED bei einer mit 8,6 Prozent im Mai höchsten Inflation seit 40 Jahren mit einer Zinserhöhung am letzten Mittwoch von gleich einem Dreiviertel Prozentpunkt reagierte, muss natürlich auch die Europäische Zentralbank Aktionen setzen, aber doch nicht unbedingt solche! Ich finde es äußerst unglücklich von EZB-Präsidentin Lagarde zur Beruhigung Italiens postwendend anzukündigen, dass man hoch verschuldeten Euro-Problemstaaten künftig weiterhin mit dem Kauf ihrer Staatsanleihen unter die Arme greifen wird. Diese müssen jetzt schon wegen des zunehmenden Vertrauensverlust der Investoren deutlich mehr Zinsen als andere EU-Staaten bieten, der Staat Italien etwa mehr als vier Prozent für zehnjährige Staatsanleihen. Da täten sich die Südeuropäer in der Tat schwer, die geplante Zinserhöhung der EZB im Juli zu verkraften. Nur so wird Italien nie Reformen einleiten und irgendwann wird Europa sich Italien nicht mehr leisten können und Italien nicht mehr den Euro. Jedenfalls jetzt, wo die EZB die Spreads, sprich Zinsdifferenz zu den EU-Sparmeistern drückt, in dem sie deren am Markt unverkäuflichen Anleihen aufkauft, kann die EZB im Juli auch mehr Gas geben und nicht nur um 0,25 Prozent, sondern gleich doppelt so stark die Leitzinsen erhöhen. Schlecht für Kreditnehmer, aber natürlich auch für Aktien, Banktitel einmal ausgenommen.

 

Als Anleger würde ich mich jetzt wieder mehr auf die Bonität der Unternehmen, aber vor allem auch der Schuldner achten. Auch wenn die EZB die Staatsanleihen der hoch verschuldeten Staaten weiter aufkauft, ich persönlich denke nicht, dass sie damit verhindern kann, dass hoch verschuldete EU-Staaten bald wieder deutlich mehr Zinsen zahlen müssen als sparsamere Staaten und das ist auch richtig so.

 

Wenn Du den Podcast Börsenminute unterstützen möchtest, würde ich Dich bitten ihn auf einer Podcastplattform Deiner Wahl, auf Spotify oder YouTube zu liken oder ihn auch zu abonnieren und weiterzuempfehlen. Besten Dank!

 

Rechtlicher Hinweis: Für Verluste, die aufgrund von getroffenen Aussagen entstehen, übernimmt die Autorin, Julia Kistner keine Haftung.

 

#EZB #Lagarde #Anleihenkauf #Zinsen #Italien #Schuldenstaaten #Aktien #Investments #Sparmeister #Euro #Kapitalmärkte #EU #podcast #börsenminute #Spread #Zinsdifferenz #Zinserhöhung #anlegen #Bonität

 

Foto: JK

 

 


Die Börsenminute (00:02:35), 17.06.


 

Abonnieren Sie unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast"https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

Abonnieren Sie unseren "Podcast für junge Anleger jeden Alters": https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnenhttps://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK, Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 


(17.06.2022)

BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

SportWoche Podcast S1/19: Bernhard Sieber, der Ruder-Weltmeister mit dem Flow




 

Bildnachweis

1. Podcast

Aktien auf dem Radar:DO&CO, Wienerberger, Mayr-Melnhof, Immofinanz, FACC, Kapsch TrafficCom, UBM, VIG, Andritz, Semperit, Bawag, CA Immo, Lenzing, RBI, Athos Immobilien, Palfinger, Rosenbauer, Stadlauer Malzfabrik AG, UIAG, Frequentis, Oberbank AG Stamm, Flughafen Wien, S Immo, Verbund, Münchener Rück, Airbus Group, Fresenius Medical Care, Siemens, Deutsche Bank, Volkswagen Vz., Infineon.


Random Partner

Knaus Tabbert
Die Knaus Tabbert AG ist ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa mit Hauptsitz im niederbayerischen Jandelsbrunn. Weitere Standorte sind Mottgers, Hessen, Schlüsselfeld sowie Nagyoroszi in Ungarn. Das Unternehmen ist seit September 2020 im Segment Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


 Latest Blogs

» Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Rosenbauer, starker DAX

» BSN Spitout Wiener Börse: Lenzing, Uniqa, Mayr-Melnhof haben Moving Aver...

» Österreich-Depots: Do&Co-Zusatztrade mit Gewinn geschlossen (Depot Komme...

» Börsegeschichte 12.8: George Soros

» Reingehört bei Österreichische Post (boersen radio.at)

» Reingehört bei Polytec (boersen radio.at)

» PIR-News: Rosenbauer, Frequentis, DO & CO, Valneva, Polytec ... (Christi...

» Nachlese: Wienerberger und Jürgen Wahl (Christian Drastil)

» Wiener Börse Plausch S2/91: Hörer:innen wählen Addiko Bank in knappem Re...

» Wiener Börse zu Mittag stärker: Zumtobel, RBI und Uniqa gesucht, IRW-New...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2QDR0
AT0000A2VLN2
AT0000A2X950


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event VIG
    #gabb #1157

    Featured Partner Video

    150km Laufen pro Woche - Trainingslager St. Moritz (Teil 1)

    ► Zu meinen Trainingsplänen in Buchform: https://bit.ly/397SekU ► Tipps für deine 10km Bestzeit: https://youtu.be/yFPq41YyZrg ► 5km in 13:49: https://youtu.be/gY17qfqqFOM Insgesamt 24 Tage befind...


    17.06.2022, 5566 Zeichen

    Eine Auswahl der Redaktion von boersenradio.at und boerse-social.com :

    Das Geheimnis des Bärenmarkts und ein Profiteur der Nudelflation
    17.6.2022 - Der aktuelle Börsen-Shot

    In der heutigen Folge „Alles auf Aktien“ berichten die Finanzjournalisten Nando Sommerfeldt und Philipp Vetter über die wankelmütige Wall Street, den Tech- und Chip-Ausverkauf sowie fallende US-Auto-Aktien. Außerdem geht es um Zalando, Delivery Hero, Covestro, HelloFresh, Amazon, Apple, Netflix, Meta, American Express, Mastercard, PayPal, Visa, Bank of America, Citigroup und JPMorgan, Macy’s, Home Depot, Nestlé, Newlat Food.

     

    Wir freuen uns an Feedback über aaa@welt.de.

     

    Disclaimer: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine spezifischen Kauf- oder Anlage-Empfehlungen dar. Die Moderatoren und der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

     

    Hörtipps: Für alle, die noch mehr wissen wollen: Holger Zschäpitz können Sie jede Woche im Finanz- und Wirtschaftspodcast "Deffner&Zschäpitz" hören.

     

    Außerdem bei WELT: Im werktäglichen Podcast „Kick-off Politik - Das bringt der Tag“ geben wir Ihnen im Gespräch mit WELT-Experten die wichtigsten Hintergrundinformationen zu einem politischen Top-Thema des Tages. Mehr auf welt.de/kickoff und überall, wo es Podcasts gibt.

     

    +++Werbung+++

     

    Scalable Capital ist der Broker mit Flatrate. Unbegrenzt Aktien traden und alle ETFs kostenlos besparen – für nur 2,99 € im Monat, ohne weitere Kosten. Und jetzt ab aufs Parkett, die Scalable App downloaden und loslegen.
    Hier geht's zur App: Scalable Broker App

     

    Impressum: https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html
    Datenschutz: https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html


    Alles auf Aktien (00:16:18), 17.06.



    “Rio Tinto - Rohstoff-Aktie für Krisenzeiten” - Take-Two kauft Zynga und Asos bricht ein
    Episode #387 vom 17.06.2022

    Asos fällt auf den tiefsten Stand seit 2010 und Zalando fällt mit genau wie die globalen Börsen. Außerdem leidet Nordex an Cyber-Prokrastination, Elon Musk wird für den Dogecoin verklagt und Ferrari spielt Tesla.


    Nach der Zynga-Übernahme bekommt der Name Take-Two (WKN: 914508) eine ganz andere Bedeutung. Und für 85% der Analysten bedeutet das vor allem eins: Rendite.


    Kupfer und Alu sind die Zukunft. Eisen ist die finanzstarke Gegenwart und Rio Tinto (WKN: 852147) einen Blick wert.


    Diesen Podcast der Podstars GmbH (Noah Leidinger) vom 17.06.2022, 3:00 Uhr stellt Dir die Trade Republic Bank GmbH zur Verfügung. Die Trade Republic Bank GmbH wird von der Bundesanstalt für Finanzaufsicht beaufsichtigt.


    OHNE AKTIEN WIRD SCHWER - Tägliche Börsen-News (00:11:43), 17.06.



    Staatsanleihen - auf den Schuldner kommt es an

    Wenn man gerade fern von Europa ist, kann man umso weniger begreifen, was da im Euro-Raum gerade abgeht. Wenn schon die FED bei einer mit 8,6 Prozent im Mai höchsten Inflation seit 40 Jahren mit einer Zinserhöhung am letzten Mittwoch von gleich einem Dreiviertel Prozentpunkt reagierte, muss natürlich auch die Europäische Zentralbank Aktionen setzen, aber doch nicht unbedingt solche! Ich finde es äußerst unglücklich von EZB-Präsidentin Lagarde zur Beruhigung Italiens postwendend anzukündigen, dass man hoch verschuldeten Euro-Problemstaaten künftig weiterhin mit dem Kauf ihrer Staatsanleihen unter die Arme greifen wird. Diese müssen jetzt schon wegen des zunehmenden Vertrauensverlust der Investoren deutlich mehr Zinsen als andere EU-Staaten bieten, der Staat Italien etwa mehr als vier Prozent für zehnjährige Staatsanleihen. Da täten sich die Südeuropäer in der Tat schwer, die geplante Zinserhöhung der EZB im Juli zu verkraften. Nur so wird Italien nie Reformen einleiten und irgendwann wird Europa sich Italien nicht mehr leisten können und Italien nicht mehr den Euro. Jedenfalls jetzt, wo die EZB die Spreads, sprich Zinsdifferenz zu den EU-Sparmeistern drückt, in dem sie deren am Markt unverkäuflichen Anleihen aufkauft, kann die EZB im Juli auch mehr Gas geben und nicht nur um 0,25 Prozent, sondern gleich doppelt so stark die Leitzinsen erhöhen. Schlecht für Kreditnehmer, aber natürlich auch für Aktien, Banktitel einmal ausgenommen.

     

    Als Anleger würde ich mich jetzt wieder mehr auf die Bonität der Unternehmen, aber vor allem auch der Schuldner achten. Auch wenn die EZB die Staatsanleihen der hoch verschuldeten Staaten weiter aufkauft, ich persönlich denke nicht, dass sie damit verhindern kann, dass hoch verschuldete EU-Staaten bald wieder deutlich mehr Zinsen zahlen müssen als sparsamere Staaten und das ist auch richtig so.

     

    Wenn Du den Podcast Börsenminute unterstützen möchtest, würde ich Dich bitten ihn auf einer Podcastplattform Deiner Wahl, auf Spotify oder YouTube zu liken oder ihn auch zu abonnieren und weiterzuempfehlen. Besten Dank!

     

    Rechtlicher Hinweis: Für Verluste, die aufgrund von getroffenen Aussagen entstehen, übernimmt die Autorin, Julia Kistner keine Haftung.

     

    #EZB #Lagarde #Anleihenkauf #Zinsen #Italien #Schuldenstaaten #Aktien #Investments #Sparmeister #Euro #Kapitalmärkte #EU #podcast #börsenminute #Spread #Zinsdifferenz #Zinserhöhung #anlegen #Bonität

     

    Foto: JK

     

     


    Die Börsenminute (00:02:35), 17.06.


     

    Abonnieren Sie unseren "Der Österreichische Nachhaltigkeitspodcast"https://open.spotify.com/show/0o3zTp8jcDau4xunqzMFlJ

    Abonnieren Sie unseren "Podcast für junge Anleger jeden Alters": https://open.spotify.com/show/0hqGyjquzZMIMEDVezpwPU

    Zur Playlist mit den Lieblingssongs der BörsianerInnenhttps://open.spotify.com/playlist/7l9vfipnShL4FOmgEzQGmK, Zuordnungen der Lieblingssongs unter:  https://photaq.com/page/index/3965 


    (17.06.2022)

    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    SportWoche Podcast S1/19: Bernhard Sieber, der Ruder-Weltmeister mit dem Flow




     

    Bildnachweis

    1. Podcast

    Aktien auf dem Radar:DO&CO, Wienerberger, Mayr-Melnhof, Immofinanz, FACC, Kapsch TrafficCom, UBM, VIG, Andritz, Semperit, Bawag, CA Immo, Lenzing, RBI, Athos Immobilien, Palfinger, Rosenbauer, Stadlauer Malzfabrik AG, UIAG, Frequentis, Oberbank AG Stamm, Flughafen Wien, S Immo, Verbund, Münchener Rück, Airbus Group, Fresenius Medical Care, Siemens, Deutsche Bank, Volkswagen Vz., Infineon.


    Random Partner

    Knaus Tabbert
    Die Knaus Tabbert AG ist ein führender Hersteller von Freizeitfahrzeugen in Europa mit Hauptsitz im niederbayerischen Jandelsbrunn. Weitere Standorte sind Mottgers, Hessen, Schlüsselfeld sowie Nagyoroszi in Ungarn. Das Unternehmen ist seit September 2020 im Segment Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.

    >> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


     Latest Blogs

    » Börse-Inputs auf Spotify zu u.a. Rosenbauer, starker DAX

    » BSN Spitout Wiener Börse: Lenzing, Uniqa, Mayr-Melnhof haben Moving Aver...

    » Österreich-Depots: Do&Co-Zusatztrade mit Gewinn geschlossen (Depot Komme...

    » Börsegeschichte 12.8: George Soros

    » Reingehört bei Österreichische Post (boersen radio.at)

    » Reingehört bei Polytec (boersen radio.at)

    » PIR-News: Rosenbauer, Frequentis, DO & CO, Valneva, Polytec ... (Christi...

    » Nachlese: Wienerberger und Jürgen Wahl (Christian Drastil)

    » Wiener Börse Plausch S2/91: Hörer:innen wählen Addiko Bank in knappem Re...

    » Wiener Börse zu Mittag stärker: Zumtobel, RBI und Uniqa gesucht, IRW-New...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2QDR0
    AT0000A2VLN2
    AT0000A2X950


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event VIG
      #gabb #1157

      Featured Partner Video

      150km Laufen pro Woche - Trainingslager St. Moritz (Teil 1)

      ► Zu meinen Trainingsplänen in Buchform: https://bit.ly/397SekU ► Tipps für deine 10km Bestzeit: https://youtu.be/yFPq41YyZrg ► 5km in 13:49: https://youtu.be/gY17qfqqFOM Insgesamt 24 Tage befind...