Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Do&Co-Partner Delta Air mit zuversichtlichem Ausblick

Magazine aktuell


#gabb aktuell



13.01.2022

Die US-Fluglinie Delta Air, die derzeit in den Hubs Detroit und Boston mit dem heimischen Caterer Do&Co zusammenarbeit, rechnet trotz Omikron-Variante damit, ab dem 2. Quartal wieder profitabel zu sein. Omikron würde die Erholung um ca. 60 Tage verzögern, heißt es aus der Airline. Nach den verlustreichen Monaten Januar und Februar erwartet das Unternehmen für die folgenden Quartale ein gutes Ergebnis und ein profitables Gesamtjahr.

Delta Air Lines wies für das 4. Quartal einen bereinigten Gewinn vor Steuern von 170 Mio. US-Dollar aus. Der bereinigte Gewinn je Aktie belief sich im Quartal auf 0,22 US-Dollar. Der Nettoverlust im 4. Quartal betrug 408 Mio. US-Dollar oder 0,64 US-Dollar pro Aktie, verglichen mit einem Nettogewinn von 1,10 Mrd. US-Dollar oder 1,71 US-Dollar pro Aktie vor zwei Jahren. Der Gesamtbetriebsumsatz des 4. Quartals belief sich auf 9,47 Mrd. US-Dollar, was einem Rückgang von 17 Prozent gegenüber dem 4. Quartal im Vor-Corona-Jahr 2019 entspricht. Der bereinigte Betriebsumsatz ohne Raffinerieverkäufe von Drittanbietern belief sich im Quartal auf 8,4 Mrd. US-Dollar.


BSN Podcasts
Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

Wiener Börse Plausch #64: 100 OMV-Punkte, 3x Valneva, Immofinanz-Kontrollprämie




 

Bildnachweis

1. Aufwärts, steigend, nach oben, leuchten , (© Josef Chladek/photaq.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Amag, Strabag, Warimpex, Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom, Immofinanz, AT&S, DO&CO, Bawag, Wienerberger, Österreichische Post, Kostad, Cleen Energy, Frequentis, startup300, Wolftank-Adisa, Oberbank AG Stamm, Frauenthal, BTV AG, Rosenbauer, VIG.


Random Partner

Do&Co
Als Österreichisches, börsennotiertes Unternehmen mit den drei Geschäftsbereichen Airline Catering, internationales Event Catering und Restaurants, Lounges & Hotel bieten wir Gourmet Entertainment auf der ganzen Welt. Wir betreiben 32 Locations in 12 Ländern auf 3 Kontinenten, um die höchsten Standards im Produkt- sowie Service-Bereich umsetzen zu können.

>> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Aufwärts, steigend, nach oben, leuchten, (© Josef Chladek/photaq.com)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2REB0
AT0000A2TMK0
AT0000A2TJS9
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Erste Group(1), Amag(1)
    BSN Vola-Event FACC
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: EVN(1), Lenzing(1)
    Star der Stunde: Frequentis 3.33%, Rutsch der Stunde: Flughafen Wien -0.45%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: SBO(2), Agrana(2), RBI(2), DO&CO(1), FACC(1), Erste Group(1), EVN(1)
    Star der Stunde: Palfinger 1.52%, Rutsch der Stunde: UBM -0.84%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Lenzing(2), S Immo(1), VIG(1), Erste Group(1), Amag(1), Frequentis(1), Verbund(1), OMV(1), Uniqa(1), DO&CO(1), EVN(1), Bawag(1), Immofinanz(1)
    Star der Stunde: OMV 1.26%, Rutsch der Stunde: Lenzing -0.73%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: S&T(2), EVN(2), UBM(1)

    Featured Partner Video

    Wintersport-Spektakel

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 8. Jänner 2022

    Do&Co-Partner Delta Air mit zuversichtlichem Ausblick


    13.01.2022

    Die US-Fluglinie Delta Air, die derzeit in den Hubs Detroit und Boston mit dem heimischen Caterer Do&Co zusammenarbeit, rechnet trotz Omikron-Variante damit, ab dem 2. Quartal wieder profitabel zu sein. Omikron würde die Erholung um ca. 60 Tage verzögern, heißt es aus der Airline. Nach den verlustreichen Monaten Januar und Februar erwartet das Unternehmen für die folgenden Quartale ein gutes Ergebnis und ein profitables Gesamtjahr.

    Delta Air Lines wies für das 4. Quartal einen bereinigten Gewinn vor Steuern von 170 Mio. US-Dollar aus. Der bereinigte Gewinn je Aktie belief sich im Quartal auf 0,22 US-Dollar. Der Nettoverlust im 4. Quartal betrug 408 Mio. US-Dollar oder 0,64 US-Dollar pro Aktie, verglichen mit einem Nettogewinn von 1,10 Mrd. US-Dollar oder 1,71 US-Dollar pro Aktie vor zwei Jahren. Der Gesamtbetriebsumsatz des 4. Quartals belief sich auf 9,47 Mrd. US-Dollar, was einem Rückgang von 17 Prozent gegenüber dem 4. Quartal im Vor-Corona-Jahr 2019 entspricht. Der bereinigte Betriebsumsatz ohne Raffinerieverkäufe von Drittanbietern belief sich im Quartal auf 8,4 Mrd. US-Dollar.


    BSN Podcasts
    Der Podcast für junge Anleger jeden Alters

    Wiener Börse Plausch #64: 100 OMV-Punkte, 3x Valneva, Immofinanz-Kontrollprämie




     

    Bildnachweis

    1. Aufwärts, steigend, nach oben, leuchten , (© Josef Chladek/photaq.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Addiko Bank, Amag, Strabag, Warimpex, Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom, Immofinanz, AT&S, DO&CO, Bawag, Wienerberger, Österreichische Post, Kostad, Cleen Energy, Frequentis, startup300, Wolftank-Adisa, Oberbank AG Stamm, Frauenthal, BTV AG, Rosenbauer, VIG.


    Random Partner

    Do&Co
    Als Österreichisches, börsennotiertes Unternehmen mit den drei Geschäftsbereichen Airline Catering, internationales Event Catering und Restaurants, Lounges & Hotel bieten wir Gourmet Entertainment auf der ganzen Welt. Wir betreiben 32 Locations in 12 Ländern auf 3 Kontinenten, um die höchsten Standards im Produkt- sowie Service-Bereich umsetzen zu können.

    >> Besuchen Sie 67 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Aufwärts, steigend, nach oben, leuchten, (© Josef Chladek/photaq.com)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2REB0
    AT0000A2TMK0
    AT0000A2TJS9
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Erste Group(1), Amag(1)
      BSN Vola-Event FACC
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: EVN(1), Lenzing(1)
      Star der Stunde: Frequentis 3.33%, Rutsch der Stunde: Flughafen Wien -0.45%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: SBO(2), Agrana(2), RBI(2), DO&CO(1), FACC(1), Erste Group(1), EVN(1)
      Star der Stunde: Palfinger 1.52%, Rutsch der Stunde: UBM -0.84%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Lenzing(2), S Immo(1), VIG(1), Erste Group(1), Amag(1), Frequentis(1), Verbund(1), OMV(1), Uniqa(1), DO&CO(1), EVN(1), Bawag(1), Immofinanz(1)
      Star der Stunde: OMV 1.26%, Rutsch der Stunde: Lenzing -0.73%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: S&T(2), EVN(2), UBM(1)

      Featured Partner Video

      Wintersport-Spektakel

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 8. Jänner 2022