Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



12.01.2022, 6421 Zeichen

ROG SW - Roche bringt Blutzuckermanagementlösung "Cobas Pulse System" auf
UCG IM - UniCredit an russischer Bank Otkritie interessiert: Kreise
VACN SW - VAT schliesst 2021 mit Rekordwerten ab

GOSTUDENT - Nach einer neuen Finanzierungsrunde wird Europas wertvollstes Bildung-Startup Gostudent mit 3 Milliarden Euro bewertet. Das Wiener Unternehmen hat innerhalb von sieben Monaten zum zweiten Mal einen dreistelligen Millionenbetrag aufgenommen. "Wir haben uns entschlossen, das Momentum für eine weitere Finanzierungsrunde zu nutzen", sagt Gostudent-Chef Felix Ohswald. Die zusätzlichen 300 Millionen Euro will er für Produktentwicklung, Expansion und Zukäufe nutzen. (Handelsblatt)

QONTO - Das französische Banken-Start-up Qonto setzt sich nach einer erfolgreichen Kapitalrunde ein ehrgeiziges Ziel: "Wir wollen bis 2025 die bevorzugte Finanzlösung für eine Million kleine und mittlere Unternehmenskunden sowie für Start-ups und Freelancer in Europa sein", sagte der Deutschlandchef von Qonto, Torben Rabe. (Handelsblatt)

AR4 - Aurelius kauft niederländischen Kamera-Einzelhändler Camera
NU ECV - Encavis kauft spanischen Solarpark mit 56,3 Megawatt
KCO - Klöckner & Co strebt Net-Zero-Emissionen bis 2040 an
NDX1 - NORDEX MIT 43 MW AUFTRAG VON RWE RENEWABLES IBERIA TMV - TEAMVIEWER VORL. GJ BER. EBITDA EU254 MIO BIS EU257 MIO

ADS - Der seit zehn Jahren schwelende Streit um die Strick-Technologie von Adidas und Nike geht in die nächste Runde: Wie die Bundesbehörde United States International Trade Commission (ITC) mitteilt, wird sie prüfen, ob Adidas seine "Primeknit"-Schuhmodelle weiterhin in den USA verkaufen darf. Das zuständige Gremium der Behörde wird auf Antrag von Nike untersuchen, ob der deutsche Hersteller die Patentrechte des US-Sportartikel-Riesen verletzt. (Handelsblatt)

WAF - Die milliardenschwere Übernahme des deutschen Halbleiterkonzerns Siltronic durch den taiwanischen Konkurrenten Globalwafers steht offenbar kurz vor der Genehmigung durch die chinesische Wettbewerbsbehörde. Dann hängt der Verkauf des deutschen Unternehmens nur noch an der Zustimmung durch das Bundeswirtschaftsministerium. Bis Ende Januar müssen alle Genehmigungen eingegangen sein, sonst platzt der Deal. "Wir warten in China noch auf die endgültige Genehmigung. Aber alle Fragen sind beantwortet", sagte die Vorstandsvorsitzende von Globalwafers, Doris Hsu. (FAZ)

22UA - Der Impfstoffentwickler Biontech geht nicht davon aus, seine Umsätze mit Corona-Impfstoffen im neuen Jahr nochmals zu steigern. Im vergangenen Jahr dürften die Erlöse wie bislang prognostiziert bei 2,6 Milliarden ausgelieferten Impfstoffdosen in einer Spanne zwischen 16 bis 17 Milliarden Euro gelegen haben. Im neuen Jahr rechnet der Gründer und Vorstandsvorsitzende Ugur Sahin nur noch mit 13 bis 17 Milliarden Euro. Das geht aus Unterlagen einer Präsentation hervor, die Sahin auf einer Investorenkonferenz der Investmentbank JP Morgan präsentierte. (FAZ)

DBAN - Der börsennotierte Finanzinvestor DBAG (Deutsche Beteiligungs AG) investiert in die Intech GmbH, ein Technologieunternehmen für Ingenieur-Dienstleistungen und Software. In einem Management-Buy-out will der von der DBAG beratene DBAG Fonds VIII die Mehrheit der Anteile von den beiden Gründern erwerben. Vorgesehen ist, dass die DBAG an der Seite des Fonds rund 15 Millionen Euro investiert und rund 15 % der Anteile erhält. Somit wird Intech mit rund 100 Millionen Euro bewertet. (BöZ)

KFW - Die Insolvenz der MV-Werften könnte bei der KfW Ipex-Bank einen Millionenschaden anrichten. Die Tochtergesellschaft der staatlichen Förderbank KfW ist einer der größten Schiffsfinanzierer der Welt und hatte dem Mutterkonzern der MV-Werften, Genting Hong Kong (GHK), 2019 zusammen mit Konsortialbanken einen Kredit über €2,6 Milliarden gewährt. Eine Sprecherin der Ipex-Bank sagte der FAZ zwar: "Unser GHK-Engagement ist durch Bürgschaften und Exportkreditversicherungen gedeckt und dinglich besichert." Sie räumte aber auch ein: "Das auf uns im schlimmsten Fall entfallende Risiko bewegt sich im niedrigen zweistelligen Millionenbereich. Hierfür haben wir Vorsorge getroffen." (FAZ)

DEKABANK - Der zentrale Fondsanbieter der Sparkassen stellt das Neugeschäft mit Riester-Sparplänen endgültig ein: Nachdem die DekaBank den aktiven Vertrieb des "Zukunftsplans" mit seinen Varianten "Classic" und "Select" bereits Anfang November eingefroren hatte, gibt sie zum 1. Juni das Neugeschäft vollständig auf. Bestehende Verträge führt die Bank allerdings weiter. Mit aktuell mehr als 700.000 Riester-Sparplänen ist die Bank im Fondssegment der zweitgrößte Anbieter der staatlich geförderten privaten Altersvorsorge. (BöZ)

ROSSMANN - Die Drogeriekette Rossmann konnte im vergangenen Jahr von der Corona-Krise und der stärkeren Nachfrage nach Drogerieprodukten profitieren: Im Jahr 2021 erzielte Rossmann einen Umsatz von 11,1 Milliarden Euro, damit stiegen die Erlöse im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 8 Prozent. Damit wuchs die Drogeriekette nach eigenen Angaben so stark wie seit der Insolvenz des Konkurrenten Schlecker im Jahr 2012 nicht mehr. (FAZ)

LBBW - Die LBBW hat im vergangenen Jahr nach eigenen Angaben 44 Schuldscheintransaktionen mit einem Volumen von 8,7 Milliarden Euro arrangiert und platziert. Damit habe die Landesbank nach eigenen Angaben fast die Hälfte des Gesamtmarktes bestritten und die Führungsposition im Schuldscheingeschäft erneut behauptet. 2021 lag das Transaktionsvolumen mit neuen Schuldscheindarlehen demnach bei 18,2 Milliarden Euro. Die Unternehmen hätten sich angesichts der Pandemie und voller Kassen in Zurückhaltung geübt, hieß es weiter. (BöZ)

ZINSBAUSTEIN - Die auf Immobilien spezialisierte Investmentplattform Zinsbaustein hat im abgelaufenen Geschäftsjahr ein Finanzierungsvolumen von 44,2 Millionen Euro gestemmt. Vermittelt wurden insgesamt 18 Finanzierungen. (BöZ) ___________

Guten Morgen wünscht: ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank Kaiserstrasse 1 60311 Frankfurt . Neben den Presseauszügen kann dieses Dokument Informationen enthalten, die durch die ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank erarbeitet wurden. Obwohl wir sämtliche Angaben für verläßlich halten, kann für deren Richtigkeit keine Haftung übernommen werden. Dieses Dokument dient lediglich zur Information. Keinesfalls enthält diese Veröffentlichung Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Anlageinstrumenten. Die Informationen stellen keine Anlageberatung dar.



BSN Podcasts
Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

SportWoche & Sportgeschichte Ö Podcast: Stefan Kraft am virtuellen KW 47 Cover, Katar-Blick, Premierensiege Maier & Eberharter




 

Bildnachweis

1. Frühstück, Österreich, Ei, food, http://www.shutterstock.com/de/pic-127156400/stock-photo-continental-breakfast-with-coffee-cheese-jelly-bread-rolls.html , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Strabag, S Immo, Marinomed Biotech, Flughafen Wien, Zumtobel, Frequentis, Lenzing, Bawag, BTV AG, Kapsch TrafficCom, Linz Textil Holding, Rath AG, SBO, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Amag, Erste Group, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Uniqa, Wienerberger, Airbus Group, Brenntag, Fresenius, Qiagen, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Henkel, Volkswagen Vz., Infineon.


Random Partner

philoro Edelmetalle
philoro wurde im März 2011 als bankenunabhängiges Edelmetall-Handelshaus in Wien gegründet und gehört zu den führenden Anbietern bei qualitativ hochwertiger Edelmetallveranlagung in Europa. Das Familienunternehmen, an dem sich im Jahr 2019 der Industrielle Max Turnauer beteiligt hat, betreut private ebenso wie institutionelle Kunden.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A28JG4
AT0000A2WC45
AT0000A2WCC2


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Addiko Bank(2), S Immo(1)
    Star der Stunde: Addiko Bank 1.6%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -0.75%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: OMV(1), Frequentis(1)
    BSN MA-Event Telekom Austria
    Star der Stunde: Porr 2.02%, Rutsch der Stunde: S Immo -1.15%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: OMV(1), Kontron(1), AT&S(1)
    Star der Stunde: Warimpex 4.05%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.88%
    Star der Stunde: Warimpex 4.05%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.1%
    #gabb #1232

    Featured Partner Video

    Großartige Fußball-Paarungen

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 7. November 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 7...

    Books josefchladek.com

    Izis Bidermanas
    Paris Enchanted
    1951
    Harvill Press

    Robert Frank
    The Americans (Chinese Edition
    2008
    Steidl

    Raymond Meeks & Mark Steinmetz
    Orchard Volume Three / Idyll
    2011
    Silas Finch

    Katrien de Blauwer
    Les photos qu’elle ne montre à personne
    2022
    Éditions Textuel

    Karl Edlund Henrik
    Eden
    2022
    Journal

    Guten Morgen mit Biontech, Slitronic, Roche, adidas, Nike, LBBW ...


    12.01.2022, 6421 Zeichen

    ROG SW - Roche bringt Blutzuckermanagementlösung "Cobas Pulse System" auf
    UCG IM - UniCredit an russischer Bank Otkritie interessiert: Kreise
    VACN SW - VAT schliesst 2021 mit Rekordwerten ab

    GOSTUDENT - Nach einer neuen Finanzierungsrunde wird Europas wertvollstes Bildung-Startup Gostudent mit 3 Milliarden Euro bewertet. Das Wiener Unternehmen hat innerhalb von sieben Monaten zum zweiten Mal einen dreistelligen Millionenbetrag aufgenommen. "Wir haben uns entschlossen, das Momentum für eine weitere Finanzierungsrunde zu nutzen", sagt Gostudent-Chef Felix Ohswald. Die zusätzlichen 300 Millionen Euro will er für Produktentwicklung, Expansion und Zukäufe nutzen. (Handelsblatt)

    QONTO - Das französische Banken-Start-up Qonto setzt sich nach einer erfolgreichen Kapitalrunde ein ehrgeiziges Ziel: "Wir wollen bis 2025 die bevorzugte Finanzlösung für eine Million kleine und mittlere Unternehmenskunden sowie für Start-ups und Freelancer in Europa sein", sagte der Deutschlandchef von Qonto, Torben Rabe. (Handelsblatt)

    AR4 - Aurelius kauft niederländischen Kamera-Einzelhändler Camera
    NU ECV - Encavis kauft spanischen Solarpark mit 56,3 Megawatt
    KCO - Klöckner & Co strebt Net-Zero-Emissionen bis 2040 an
    NDX1 - NORDEX MIT 43 MW AUFTRAG VON RWE RENEWABLES IBERIA TMV - TEAMVIEWER VORL. GJ BER. EBITDA EU254 MIO BIS EU257 MIO

    ADS - Der seit zehn Jahren schwelende Streit um die Strick-Technologie von Adidas und Nike geht in die nächste Runde: Wie die Bundesbehörde United States International Trade Commission (ITC) mitteilt, wird sie prüfen, ob Adidas seine "Primeknit"-Schuhmodelle weiterhin in den USA verkaufen darf. Das zuständige Gremium der Behörde wird auf Antrag von Nike untersuchen, ob der deutsche Hersteller die Patentrechte des US-Sportartikel-Riesen verletzt. (Handelsblatt)

    WAF - Die milliardenschwere Übernahme des deutschen Halbleiterkonzerns Siltronic durch den taiwanischen Konkurrenten Globalwafers steht offenbar kurz vor der Genehmigung durch die chinesische Wettbewerbsbehörde. Dann hängt der Verkauf des deutschen Unternehmens nur noch an der Zustimmung durch das Bundeswirtschaftsministerium. Bis Ende Januar müssen alle Genehmigungen eingegangen sein, sonst platzt der Deal. "Wir warten in China noch auf die endgültige Genehmigung. Aber alle Fragen sind beantwortet", sagte die Vorstandsvorsitzende von Globalwafers, Doris Hsu. (FAZ)

    22UA - Der Impfstoffentwickler Biontech geht nicht davon aus, seine Umsätze mit Corona-Impfstoffen im neuen Jahr nochmals zu steigern. Im vergangenen Jahr dürften die Erlöse wie bislang prognostiziert bei 2,6 Milliarden ausgelieferten Impfstoffdosen in einer Spanne zwischen 16 bis 17 Milliarden Euro gelegen haben. Im neuen Jahr rechnet der Gründer und Vorstandsvorsitzende Ugur Sahin nur noch mit 13 bis 17 Milliarden Euro. Das geht aus Unterlagen einer Präsentation hervor, die Sahin auf einer Investorenkonferenz der Investmentbank JP Morgan präsentierte. (FAZ)

    DBAN - Der börsennotierte Finanzinvestor DBAG (Deutsche Beteiligungs AG) investiert in die Intech GmbH, ein Technologieunternehmen für Ingenieur-Dienstleistungen und Software. In einem Management-Buy-out will der von der DBAG beratene DBAG Fonds VIII die Mehrheit der Anteile von den beiden Gründern erwerben. Vorgesehen ist, dass die DBAG an der Seite des Fonds rund 15 Millionen Euro investiert und rund 15 % der Anteile erhält. Somit wird Intech mit rund 100 Millionen Euro bewertet. (BöZ)

    KFW - Die Insolvenz der MV-Werften könnte bei der KfW Ipex-Bank einen Millionenschaden anrichten. Die Tochtergesellschaft der staatlichen Förderbank KfW ist einer der größten Schiffsfinanzierer der Welt und hatte dem Mutterkonzern der MV-Werften, Genting Hong Kong (GHK), 2019 zusammen mit Konsortialbanken einen Kredit über €2,6 Milliarden gewährt. Eine Sprecherin der Ipex-Bank sagte der FAZ zwar: "Unser GHK-Engagement ist durch Bürgschaften und Exportkreditversicherungen gedeckt und dinglich besichert." Sie räumte aber auch ein: "Das auf uns im schlimmsten Fall entfallende Risiko bewegt sich im niedrigen zweistelligen Millionenbereich. Hierfür haben wir Vorsorge getroffen." (FAZ)

    DEKABANK - Der zentrale Fondsanbieter der Sparkassen stellt das Neugeschäft mit Riester-Sparplänen endgültig ein: Nachdem die DekaBank den aktiven Vertrieb des "Zukunftsplans" mit seinen Varianten "Classic" und "Select" bereits Anfang November eingefroren hatte, gibt sie zum 1. Juni das Neugeschäft vollständig auf. Bestehende Verträge führt die Bank allerdings weiter. Mit aktuell mehr als 700.000 Riester-Sparplänen ist die Bank im Fondssegment der zweitgrößte Anbieter der staatlich geförderten privaten Altersvorsorge. (BöZ)

    ROSSMANN - Die Drogeriekette Rossmann konnte im vergangenen Jahr von der Corona-Krise und der stärkeren Nachfrage nach Drogerieprodukten profitieren: Im Jahr 2021 erzielte Rossmann einen Umsatz von 11,1 Milliarden Euro, damit stiegen die Erlöse im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 8 Prozent. Damit wuchs die Drogeriekette nach eigenen Angaben so stark wie seit der Insolvenz des Konkurrenten Schlecker im Jahr 2012 nicht mehr. (FAZ)

    LBBW - Die LBBW hat im vergangenen Jahr nach eigenen Angaben 44 Schuldscheintransaktionen mit einem Volumen von 8,7 Milliarden Euro arrangiert und platziert. Damit habe die Landesbank nach eigenen Angaben fast die Hälfte des Gesamtmarktes bestritten und die Führungsposition im Schuldscheingeschäft erneut behauptet. 2021 lag das Transaktionsvolumen mit neuen Schuldscheindarlehen demnach bei 18,2 Milliarden Euro. Die Unternehmen hätten sich angesichts der Pandemie und voller Kassen in Zurückhaltung geübt, hieß es weiter. (BöZ)

    ZINSBAUSTEIN - Die auf Immobilien spezialisierte Investmentplattform Zinsbaustein hat im abgelaufenen Geschäftsjahr ein Finanzierungsvolumen von 44,2 Millionen Euro gestemmt. Vermittelt wurden insgesamt 18 Finanzierungen. (BöZ) ___________

    Guten Morgen wünscht: ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank Kaiserstrasse 1 60311 Frankfurt . Neben den Presseauszügen kann dieses Dokument Informationen enthalten, die durch die ICF BANK AG Wertpapierhandelsbank erarbeitet wurden. Obwohl wir sämtliche Angaben für verläßlich halten, kann für deren Richtigkeit keine Haftung übernommen werden. Dieses Dokument dient lediglich zur Information. Keinesfalls enthält diese Veröffentlichung Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Anlageinstrumenten. Die Informationen stellen keine Anlageberatung dar.



    BSN Podcasts
    Christian Drastil: Wiener Börse Plausch

    SportWoche & Sportgeschichte Ö Podcast: Stefan Kraft am virtuellen KW 47 Cover, Katar-Blick, Premierensiege Maier & Eberharter




     

    Bildnachweis

    1. Frühstück, Österreich, Ei, food, http://www.shutterstock.com/de/pic-127156400/stock-photo-continental-breakfast-with-coffee-cheese-jelly-bread-rolls.html , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Strabag, S Immo, Marinomed Biotech, Flughafen Wien, Zumtobel, Frequentis, Lenzing, Bawag, BTV AG, Kapsch TrafficCom, Linz Textil Holding, Rath AG, SBO, Warimpex, Oberbank AG Stamm, Amag, Erste Group, Österreichische Post, Polytec Group, RBI, Uniqa, Wienerberger, Airbus Group, Brenntag, Fresenius, Qiagen, Münchener Rück, Fresenius Medical Care, Henkel, Volkswagen Vz., Infineon.


    Random Partner

    philoro Edelmetalle
    philoro wurde im März 2011 als bankenunabhängiges Edelmetall-Handelshaus in Wien gegründet und gehört zu den führenden Anbietern bei qualitativ hochwertiger Edelmetallveranlagung in Europa. Das Familienunternehmen, an dem sich im Jahr 2019 der Industrielle Max Turnauer beteiligt hat, betreut private ebenso wie institutionelle Kunden.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A28JG4
    AT0000A2WC45
    AT0000A2WCC2


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Addiko Bank(2), S Immo(1)
      Star der Stunde: Addiko Bank 1.6%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -0.75%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: OMV(1), Frequentis(1)
      BSN MA-Event Telekom Austria
      Star der Stunde: Porr 2.02%, Rutsch der Stunde: S Immo -1.15%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: OMV(1), Kontron(1), AT&S(1)
      Star der Stunde: Warimpex 4.05%, Rutsch der Stunde: Pierer Mobility -1.88%
      Star der Stunde: Warimpex 4.05%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -1.1%
      #gabb #1232

      Featured Partner Video

      Großartige Fußball-Paarungen

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 7. November 2022 E-Mail: sporttagebuch.michael@gmail.com Instagram: @das_sporttagebuch Twitter: @Sporttagebuch_
      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 7...

      Books josefchladek.com

      Lars Tunbjörk
      Landet Utom Sig: Bilder Fran Sverige
      1993
      Journal

      Ben Sakamoto & Yoshinari Nishimura
      Sonotoki, Kaze ga, Yonin no mune wo kushizashi ni shita (坂本 勉 & 西村 佳也
      1981
      West Village

      Christian Kasners
      Woodward
      2022
      Self published

      Will Anderson
      Death In A Good District
      2015
      Yewtree Press

      Mimi Plumb
      The Golden City
      2021
      Stanley / Barker