Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





AT&S - Analysten hätten beim Ausblick mit mehr gerechnet

Magazine aktuell


#gabb aktuell



18.05.2021

Für die Analysten von Raiffeisen Research ist der von AT&S ausgegebene Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr "enttäuschend", vor allem, "was die Rentabilität betrifft", wie sie in einer Kurzmitteilung schreiben. Das AT&S-Management erwartet für das laufende Geschäftsjahr eine Marge von 21 bis 23 Prozent (vor Rüstkosten von 40 Mio., d.h. bei einem berichteten EBITDA von 242 bis 275 Mio. Euro). "Wir und auch der Markt wären aufgrund der neuen Produktionskapazitäten im High-End Bereich von einem deutlich höheren Niveau von 24 bis 25 % und damit auch einem berichteten EBITDA von EUR 326 bis 345 Mio. ausgegangen", so die Raiffeisen Experten, die die Aktie mit "Halten" einstufen.

Die langfristigen Aussichten seien allerdings weiterhin sehr gut. Der positive mittelfristige Ausblick für die Jahre 2023/24 und 2024/25 wurde bestätigt, "es scheint nur bis dahin eine leichte Durststrecke bei der Rentabilität zu geben, da die neuen Anlagen erst bei Vollauslastung ihr tatsächliches Gewinnpotenzial entfalten können", so die Raiffeisen-Analysten.

 




 

Bildnachweis

1. AT&S - Qualitätskontrolle mit Künstlicher Intelligenz - Credit: AT&S , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Strabag, Kapsch TrafficCom, voestalpine, FACC, EVN, Palfinger, Rosgix, Flughafen Wien, Österreichische Post, BKS Bank Stamm, Polytec Group, Erste Group, Verbund, Cleen Energy, Hutter & Schrantz, Stadlauer Malzfabrik AG, Frequentis, Athos Immobilien, Telekom Austria, Pierer Mobility, Oberbank AG Stamm, AT&S, Amag, CA Immo, Marinomed Biotech, Porr, S Immo, VIG, Infineon, Klöckner, GameStop.


Random Partner

iMaps Capital
iMaps Capital ist ein Wertpapier- und Investmentunternehmen mit Schwerpunkt auf aktiv verwaltete Exchange Traded Instruments (ETI). iMaps, mit Sitz auf Malta und Cayman Islands, positioniert sich als Private Label Anbieter und fungiert als Service Provider für Asset Manager und Privatbanken, welche  ETIs zur raschen und kosteneffizienten Emission eines börsegehandelten Investment Produktes nutzen wollen.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


AT&S - Qualitätskontrolle mit Künstlicher Intelligenz - Credit: AT&S, (© Aussender)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2J512
AT0000A2H9A6
AT0000A2PWT8
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: OMV 1.03%, Rutsch der Stunde: Palfinger -1.08%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: UBM(1)
    Star der Stunde: Mayr-Melnhof 1.29%, Rutsch der Stunde: Strabag -0.86%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Fabasoft(1), Mayr-Melnhof(1)
    Österreich-Depots: 2. Hälfte-Position der 3. Stay Low Welle k.o., in Summe hier aber ein Gewinn (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: Mayr-Melnhof 0.62%, Rutsch der Stunde: FACC -1.57%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: AT&S(5), Palfinger(1), OMV(1)
    Star der Stunde: Agrana 0.74%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.6%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: AT&S(3), Österreichische Post(1), Rosenbauer(1), S Immo(1)

    Featured Partner Video

    MyInsights: Ein Markt im Fokus der TradingBrothers

    Der wöchentliche Ausblick auf einen ausgesuchten Index der Star-Trader Arne und Falk Elsner (TradingBrothers). Exklusiv und immer montags für die neue Trading-App Follow MyTrader auf: htt...

    AT&S - Analysten hätten beim Ausblick mit mehr gerechnet


    18.05.2021

    Für die Analysten von Raiffeisen Research ist der von AT&S ausgegebene Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr "enttäuschend", vor allem, "was die Rentabilität betrifft", wie sie in einer Kurzmitteilung schreiben. Das AT&S-Management erwartet für das laufende Geschäftsjahr eine Marge von 21 bis 23 Prozent (vor Rüstkosten von 40 Mio., d.h. bei einem berichteten EBITDA von 242 bis 275 Mio. Euro). "Wir und auch der Markt wären aufgrund der neuen Produktionskapazitäten im High-End Bereich von einem deutlich höheren Niveau von 24 bis 25 % und damit auch einem berichteten EBITDA von EUR 326 bis 345 Mio. ausgegangen", so die Raiffeisen Experten, die die Aktie mit "Halten" einstufen.

    Die langfristigen Aussichten seien allerdings weiterhin sehr gut. Der positive mittelfristige Ausblick für die Jahre 2023/24 und 2024/25 wurde bestätigt, "es scheint nur bis dahin eine leichte Durststrecke bei der Rentabilität zu geben, da die neuen Anlagen erst bei Vollauslastung ihr tatsächliches Gewinnpotenzial entfalten können", so die Raiffeisen-Analysten.

     




     

    Bildnachweis

    1. AT&S - Qualitätskontrolle mit Künstlicher Intelligenz - Credit: AT&S , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Strabag, Kapsch TrafficCom, voestalpine, FACC, EVN, Palfinger, Rosgix, Flughafen Wien, Österreichische Post, BKS Bank Stamm, Polytec Group, Erste Group, Verbund, Cleen Energy, Hutter & Schrantz, Stadlauer Malzfabrik AG, Frequentis, Athos Immobilien, Telekom Austria, Pierer Mobility, Oberbank AG Stamm, AT&S, Amag, CA Immo, Marinomed Biotech, Porr, S Immo, VIG, Infineon, Klöckner, GameStop.


    Random Partner

    iMaps Capital
    iMaps Capital ist ein Wertpapier- und Investmentunternehmen mit Schwerpunkt auf aktiv verwaltete Exchange Traded Instruments (ETI). iMaps, mit Sitz auf Malta und Cayman Islands, positioniert sich als Private Label Anbieter und fungiert als Service Provider für Asset Manager und Privatbanken, welche  ETIs zur raschen und kosteneffizienten Emission eines börsegehandelten Investment Produktes nutzen wollen.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    AT&S - Qualitätskontrolle mit Künstlicher Intelligenz - Credit: AT&S, (© Aussender)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2J512
    AT0000A2H9A6
    AT0000A2PWT8
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: OMV 1.03%, Rutsch der Stunde: Palfinger -1.08%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: UBM(1)
      Star der Stunde: Mayr-Melnhof 1.29%, Rutsch der Stunde: Strabag -0.86%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Fabasoft(1), Mayr-Melnhof(1)
      Österreich-Depots: 2. Hälfte-Position der 3. Stay Low Welle k.o., in Summe hier aber ein Gewinn (Depot Kommentar)
      Star der Stunde: Mayr-Melnhof 0.62%, Rutsch der Stunde: FACC -1.57%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: AT&S(5), Palfinger(1), OMV(1)
      Star der Stunde: Agrana 0.74%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.6%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: AT&S(3), Österreichische Post(1), Rosenbauer(1), S Immo(1)

      Featured Partner Video

      MyInsights: Ein Markt im Fokus der TradingBrothers

      Der wöchentliche Ausblick auf einen ausgesuchten Index der Star-Trader Arne und Falk Elsner (TradingBrothers). Exklusiv und immer montags für die neue Trading-App Follow MyTrader auf: htt...