Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Michael Tojner bringt weiteres Unternehmen an die Börse


Magazine aktuell


#gabb aktuell



23.04.2021

Nach Varta und Aluflexpack soll nun auch die Montana Aerospace AG an die Börse gehen. Alle drei Unternehmen kommen aus der Montana Tech Components AG des österreichischen Industriellen Michael Tojner. Die Montana Aerospace Gruppe ist die Dachgesellschaft von Herstellern von Systemkomponenten und Baugruppen für die Sektoren der Luftfahrt, E-Mobilität und Energie, mit Marken wie etwa Alu Menziken, Asta oder Alpine Metal Tech. Die Gruppe beschäftigt rund 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 28 Standorten auf vier Kontinenten. Im Jahr 2019 erwirtschaftete die Gruppe einen Nettoumsatz von 783 Mio. Euro und ein bereinigtes EBITDA von 102 Mio. Euro. 2020 konnten trotz der Coronakrise ein Nettoumsatz von 614 Mio. Euro und ein bereinigtes EBITDA von 45 Mio. Euro erzielt werden. Darüber hinaus konnte die Montana Aerospace AG den Auftragsbestand in den Bereichen Luftfahrt und Automotive von 3,0 Mrd. Euro im Geschäftsjahr 2020 auf 4,2 Mrd. Euro zum 31. Januar 2021 steigern.

Nun wird ein Börsengang (IPO) und eine Kotierung an der Schweizer Börse (SIX) angestrebt. Mit dem Börsengang sollen Bruttoerlöse aus der Primäremission in Höhe von rund 400 Mio. Euro erzielt werden. Eingesetzt werden sollen die Emissionserlöse zur Finanzierung künftigen organischen und smarten anorganischen Wachstums, der Ausweitung des Kunden-, Technologie- und Produktportfolios, weiteren Integration der Wertschöpfungskette sowie der Erweiterung der Fähigkeiten der Gruppe, die wachsenden Ansprüche ihrer Kunden selbst in schwierigen Märkten zu erfüllen. Zwei neue internationale institutionelle Investoren haben für eine garantierte Zuteilung bereits zugesagt, im Zuge des Börsengangs Aktien im Gesamtvolumen von rund 113 Mio. Euro zu zeichnen.

Mit dem geplanten Angebot wird voraussichtlich eine Kapitalerhöhung und eine entsprechende Neuemission von Aktien verbunden sein, bei der Bruttoemissionserlöse in Höhe von rund 400 Mio. Euro erzielt werden sollen. Zusätzlich wird der Mehrheitsaktionär im Rahmen einer möglichen Mehrzuteilung von bis zu 15 Prozent der im Zuge des Börsengangs veräußerten, neuen Aktien bestehende Aktien zur Verfügung stellen („Greenshoe-Option"). Montana Tech Components AG plant, auch über den Börsengang von Montana Aerospace hinaus den Mehrheitsanteil an der Gesellschaft zu halten – wie bereits an der Varta AG und Aluflexpack AG, den anderen börsennotierten Gesellschaften im MTC-Portfolio.




 

Bildnachweis

1. Der österreichische Industrielle Michael Tojner plant einen weiteren Börsengang aus seiner Montana Tech Components (MTC). Nach Varta und Aluflexpack soll nun die Montana Aerospace AG an die Börse; Credit: MTC , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Wienerberger, Polytec Group, Zumtobel, FACC, S Immo, Erste Group, Verbund, Telekom Austria, voestalpine, AT&S, Flughafen Wien, Addiko Bank, AMS, Cleen Energy, Heid AG, Stadlauer Malzfabrik AG, Wolford, UBM, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Kapsch TrafficCom, SAP, Continental, Delivery Hero, Siemens Energy, BASF, Covestro, BMW, Cancom, Fresenius.


Random Partner

Polytec
Die Polytec Group ist ein Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffteilen und ist mit 26 Standorten und über 4.500 Mitarbeitern weltweit aktiv. Das österreichische Unternehmen zählt renommierte Weltmarken der Automobilindustrie zu seinen Kunden.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Der österreichische Industrielle Michael Tojner plant einen weiteren Börsengang aus seiner Montana Tech Components (MTC). Nach Varta und Aluflexpack soll nun die Montana Aerospace AG an die Börse; Credit: MTC, (© Aussender)


Autor
Christine Petzwinkler
Börse Social Network/Magazine


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A26J44
AT0000A2K9J2
AT0000A2J4E7
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Österreich-Depots: Wochenend-Update (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: Rosenbauer 1.28%, Rutsch der Stunde: OMV -0.42%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: AMS(1), S&T(1), Lenzing(1), AT&S(1), Kapsch TrafficCom(1), EVN(1)
    Star der Stunde: Wienerberger 1.64%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -0.54%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Österreichische Post(1), S&T(1), EVN(1), RBI(1), VIG(1), OMV(1), Erste Group(1), AMS(1)
    Erste Group hält ATX TR im All time High Rennen, Blackrock shortet die Post
    UBM präsentiert als 13. Unternehmen in der Austrian Visual Worldwide Roadshow presented by Captrace
    Star der Stunde: Verbund 1.45%, Rutsch der Stunde: Porr -0.59%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: OMV(5), EVN(2)

    Featured Partner Video

    Zu viel Fußball

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 24. April 2021

    Michael Tojner bringt weiteres Unternehmen an die Börse


    23.04.2021

    Nach Varta und Aluflexpack soll nun auch die Montana Aerospace AG an die Börse gehen. Alle drei Unternehmen kommen aus der Montana Tech Components AG des österreichischen Industriellen Michael Tojner. Die Montana Aerospace Gruppe ist die Dachgesellschaft von Herstellern von Systemkomponenten und Baugruppen für die Sektoren der Luftfahrt, E-Mobilität und Energie, mit Marken wie etwa Alu Menziken, Asta oder Alpine Metal Tech. Die Gruppe beschäftigt rund 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 28 Standorten auf vier Kontinenten. Im Jahr 2019 erwirtschaftete die Gruppe einen Nettoumsatz von 783 Mio. Euro und ein bereinigtes EBITDA von 102 Mio. Euro. 2020 konnten trotz der Coronakrise ein Nettoumsatz von 614 Mio. Euro und ein bereinigtes EBITDA von 45 Mio. Euro erzielt werden. Darüber hinaus konnte die Montana Aerospace AG den Auftragsbestand in den Bereichen Luftfahrt und Automotive von 3,0 Mrd. Euro im Geschäftsjahr 2020 auf 4,2 Mrd. Euro zum 31. Januar 2021 steigern.

    Nun wird ein Börsengang (IPO) und eine Kotierung an der Schweizer Börse (SIX) angestrebt. Mit dem Börsengang sollen Bruttoerlöse aus der Primäremission in Höhe von rund 400 Mio. Euro erzielt werden. Eingesetzt werden sollen die Emissionserlöse zur Finanzierung künftigen organischen und smarten anorganischen Wachstums, der Ausweitung des Kunden-, Technologie- und Produktportfolios, weiteren Integration der Wertschöpfungskette sowie der Erweiterung der Fähigkeiten der Gruppe, die wachsenden Ansprüche ihrer Kunden selbst in schwierigen Märkten zu erfüllen. Zwei neue internationale institutionelle Investoren haben für eine garantierte Zuteilung bereits zugesagt, im Zuge des Börsengangs Aktien im Gesamtvolumen von rund 113 Mio. Euro zu zeichnen.

    Mit dem geplanten Angebot wird voraussichtlich eine Kapitalerhöhung und eine entsprechende Neuemission von Aktien verbunden sein, bei der Bruttoemissionserlöse in Höhe von rund 400 Mio. Euro erzielt werden sollen. Zusätzlich wird der Mehrheitsaktionär im Rahmen einer möglichen Mehrzuteilung von bis zu 15 Prozent der im Zuge des Börsengangs veräußerten, neuen Aktien bestehende Aktien zur Verfügung stellen („Greenshoe-Option"). Montana Tech Components AG plant, auch über den Börsengang von Montana Aerospace hinaus den Mehrheitsanteil an der Gesellschaft zu halten – wie bereits an der Varta AG und Aluflexpack AG, den anderen börsennotierten Gesellschaften im MTC-Portfolio.




     

    Bildnachweis

    1. Der österreichische Industrielle Michael Tojner plant einen weiteren Börsengang aus seiner Montana Tech Components (MTC). Nach Varta und Aluflexpack soll nun die Montana Aerospace AG an die Börse; Credit: MTC , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Wienerberger, Polytec Group, Zumtobel, FACC, S Immo, Erste Group, Verbund, Telekom Austria, voestalpine, AT&S, Flughafen Wien, Addiko Bank, AMS, Cleen Energy, Heid AG, Stadlauer Malzfabrik AG, Wolford, UBM, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Kapsch TrafficCom, SAP, Continental, Delivery Hero, Siemens Energy, BASF, Covestro, BMW, Cancom, Fresenius.


    Random Partner

    Polytec
    Die Polytec Group ist ein Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffteilen und ist mit 26 Standorten und über 4.500 Mitarbeitern weltweit aktiv. Das österreichische Unternehmen zählt renommierte Weltmarken der Automobilindustrie zu seinen Kunden.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Der österreichische Industrielle Michael Tojner plant einen weiteren Börsengang aus seiner Montana Tech Components (MTC). Nach Varta und Aluflexpack soll nun die Montana Aerospace AG an die Börse; Credit: MTC, (© Aussender)


    Autor
    Christine Petzwinkler
    Börse Social Network/Magazine


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A26J44
    AT0000A2K9J2
    AT0000A2J4E7
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Österreich-Depots: Wochenend-Update (Depot Kommentar)
      Star der Stunde: Rosenbauer 1.28%, Rutsch der Stunde: OMV -0.42%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: AMS(1), S&T(1), Lenzing(1), AT&S(1), Kapsch TrafficCom(1), EVN(1)
      Star der Stunde: Wienerberger 1.64%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -0.54%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Österreichische Post(1), S&T(1), EVN(1), RBI(1), VIG(1), OMV(1), Erste Group(1), AMS(1)
      Erste Group hält ATX TR im All time High Rennen, Blackrock shortet die Post
      UBM präsentiert als 13. Unternehmen in der Austrian Visual Worldwide Roadshow presented by Captrace
      Star der Stunde: Verbund 1.45%, Rutsch der Stunde: Porr -0.59%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: OMV(5), EVN(2)

      Featured Partner Video

      Zu viel Fußball

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 24. April 2021