Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).

Magazine aktuell


#gabb aktuell



25.02.2021
Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
Jahresergebnis
Ried im Innkreis -
Umsatz bei 526,9 Mio. EUR\nEBIT inkl. Sondereffekte bei -74,4 Mio. EUR\nLiquide Mittel bei 92,5 Mio. EUR und 150 Mio. EUR freie Kreditlinien\nFree Cashflow bei -2,5 Mio. EUR\nAusblick 2021: Umsatzerwartung rund 500 Mio. EUR und ausgeglichenes EBIT\nDie FACC AG konnte im von der COVID19-Pandemie geprägten Wirtschaftsjahr 2020 einen Jahresumsatz von 526,9 Mio. EUR erreichen. Das berichtete Ergebnis liegt bei -74,4 Mio. EUR und beinhaltet negative Einmaleffekte in Höhe von -47,6 Mio. EUR. Davon sind rund 12 Mio. EUR Aufwendungen für den Personalabbau im vierten Quartal. Die Nettofinanzverbindlichkeiten betrugen zum 31.12.2020 rund 232 Mio. EUR.
Der deutliche Umsatzrückgang basiert auf negativen Anpassungen von Bauraten bei allen für FACC wesentlichen Flugzeugprogrammen. Waren die Umsätze vor allem in den Monaten Juli und August von reduzierten Abrufen der Kunden geprägt, war ab dem Monat September eine positive Dynamik erkennbar, die im Q4 zu gleichmäßigeren Monatsumsätzen führte.
Unter der Annahme, dass es im Verlauf des Geschäftsjahres 2021 zu einer Stabilisierung der Luftfahrtindustrie kommt und auf Basis der aktuell vorliegenden Informationen zu den für FACC wesentlichen Flugzeugprogrammen sowie der kurz- und mittelfristigen Bauraten beträgt die Umsatzerwartung für das Geschäftsjahr 2021 rund 500 Mio. EUR. Aufgrund der erwarteten Umsatzentwicklung sowie von bereits eingeleiteten und zusätzlich eingeplanten Kostenreduktionsmaßnahmen erwartet das Management von FACC auf Jahressicht 2021 ein ausgeglichenes EBIT. Dabei dürften insbesondere umsatzschwache Monate das Ergebnis stärker belasten, sodass ein stabil positives Ergebnis erst im letzten Quartal zu erwarten ist.
Die angeführten Werte sind noch ungeprüfte vorläufige IFRS-Zahlen der FACC AG. Der Jahresfinanzbericht der FACC AG sowie der umfassende Ausblick auf das Geschäftsjahr 2021 werden am 24. März 2021 veröffentlicht.

Emittent: FACC AG Fischerstraße 9 A-4910 Ried im Innkreis Telefon: +43/59/616-0 FAX: +43/59/616-81000 Email: office@facc.com WWW: www.facc.com ISIN: AT00000FACC2 Indizes: Börsen: Wien Sprache: Deutsch


FACC
Akt. Indikation:  8.92 / 8.96
Uhrzeit:  14:24:57
Veränderung zu letztem SK:  2.17%
Letzter SK:  8.75 ( -1.91%)



 

Bildnachweis

1. Virtuelle Konferenzen sorgen für Chancengleichheit zwischen kleinen und großen Unternehmen. Manuel Taverne, FACC   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Wienerberger, Polytec Group, Zumtobel, FACC, S Immo, Erste Group, Verbund, Telekom Austria, voestalpine, AT&S, Flughafen Wien, Addiko Bank, AMS, Cleen Energy, Heid AG, Stadlauer Malzfabrik AG, Wolford, UBM, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Kapsch TrafficCom, SAP, Continental, Delivery Hero, Siemens Energy, BASF, Covestro, BMW, Cancom, Fresenius.


Random Partner

Warimpex
Die Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG ist eine Immobilienentwicklungs- und Investmentgesellschaft. Im Fokus der Geschäftsaktivitäten stehen der Betrieb und die Errichtung von Hotels in CEE. Darüber hinaus entwickelt Warimpex auch Bürohäuser und andere Immobilien.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2QDK5
AT0000A2P4H2
AT0000A2K9J2
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Österreich-Depots: Wochenend-Update (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: Verbund 1.26%, Rutsch der Stunde: Warimpex -0.22%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: EVN(3), S&T(2)
    Star der Stunde: Rosenbauer 1.28%, Rutsch der Stunde: OMV -0.42%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Kapsch TrafficCom(1), EVN(1), AT&S(1), S&T(1), Lenzing(1), Erste Group(1), AMS(1)
    Star der Stunde: Wienerberger 1.64%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -0.54%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: OMV(1), Erste Group(1), AMS(1), VIG(1), S&T(1), EVN(1), RBI(1), Österreichische Post(1)
    Erste Group hält ATX TR im All time High Rennen, Blackrock shortet die Post
    UBM präsentiert als 13. Unternehmen in der Austrian Visual Worldwide Roadshow presented by Captrace

    Featured Partner Video

    Update 2021: Der STRABAG-Konzern in 90 Sekunden erklärt

    STRABAG SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen, führend in Innovation und Kapitalstärke. Unser Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustr...

    FACC AG / Vorläufiges Ergebnis für das Geschäftsjahr 2020


    25.02.2021
    Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
    Jahresergebnis
    Ried im Innkreis -
    Umsatz bei 526,9 Mio. EUR\nEBIT inkl. Sondereffekte bei -74,4 Mio. EUR\nLiquide Mittel bei 92,5 Mio. EUR und 150 Mio. EUR freie Kreditlinien\nFree Cashflow bei -2,5 Mio. EUR\nAusblick 2021: Umsatzerwartung rund 500 Mio. EUR und ausgeglichenes EBIT\nDie FACC AG konnte im von der COVID19-Pandemie geprägten Wirtschaftsjahr 2020 einen Jahresumsatz von 526,9 Mio. EUR erreichen. Das berichtete Ergebnis liegt bei -74,4 Mio. EUR und beinhaltet negative Einmaleffekte in Höhe von -47,6 Mio. EUR. Davon sind rund 12 Mio. EUR Aufwendungen für den Personalabbau im vierten Quartal. Die Nettofinanzverbindlichkeiten betrugen zum 31.12.2020 rund 232 Mio. EUR.
    Der deutliche Umsatzrückgang basiert auf negativen Anpassungen von Bauraten bei allen für FACC wesentlichen Flugzeugprogrammen. Waren die Umsätze vor allem in den Monaten Juli und August von reduzierten Abrufen der Kunden geprägt, war ab dem Monat September eine positive Dynamik erkennbar, die im Q4 zu gleichmäßigeren Monatsumsätzen führte.
    Unter der Annahme, dass es im Verlauf des Geschäftsjahres 2021 zu einer Stabilisierung der Luftfahrtindustrie kommt und auf Basis der aktuell vorliegenden Informationen zu den für FACC wesentlichen Flugzeugprogrammen sowie der kurz- und mittelfristigen Bauraten beträgt die Umsatzerwartung für das Geschäftsjahr 2021 rund 500 Mio. EUR. Aufgrund der erwarteten Umsatzentwicklung sowie von bereits eingeleiteten und zusätzlich eingeplanten Kostenreduktionsmaßnahmen erwartet das Management von FACC auf Jahressicht 2021 ein ausgeglichenes EBIT. Dabei dürften insbesondere umsatzschwache Monate das Ergebnis stärker belasten, sodass ein stabil positives Ergebnis erst im letzten Quartal zu erwarten ist.
    Die angeführten Werte sind noch ungeprüfte vorläufige IFRS-Zahlen der FACC AG. Der Jahresfinanzbericht der FACC AG sowie der umfassende Ausblick auf das Geschäftsjahr 2021 werden am 24. März 2021 veröffentlicht.

    Emittent: FACC AG Fischerstraße 9 A-4910 Ried im Innkreis Telefon: +43/59/616-0 FAX: +43/59/616-81000 Email: office@facc.com WWW: www.facc.com ISIN: AT00000FACC2 Indizes: Börsen: Wien Sprache: Deutsch


    FACC
    Akt. Indikation:  8.92 / 8.96
    Uhrzeit:  14:24:57
    Veränderung zu letztem SK:  2.17%
    Letzter SK:  8.75 ( -1.91%)



     

    Bildnachweis

    1. Virtuelle Konferenzen sorgen für Chancengleichheit zwischen kleinen und großen Unternehmen. Manuel Taverne, FACC   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Rosenbauer, Wienerberger, Polytec Group, Zumtobel, FACC, S Immo, Erste Group, Verbund, Telekom Austria, voestalpine, AT&S, Flughafen Wien, Addiko Bank, AMS, Cleen Energy, Heid AG, Stadlauer Malzfabrik AG, Wolford, UBM, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Kapsch TrafficCom, SAP, Continental, Delivery Hero, Siemens Energy, BASF, Covestro, BMW, Cancom, Fresenius.


    Random Partner

    Warimpex
    Die Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG ist eine Immobilienentwicklungs- und Investmentgesellschaft. Im Fokus der Geschäftsaktivitäten stehen der Betrieb und die Errichtung von Hotels in CEE. Darüber hinaus entwickelt Warimpex auch Bürohäuser und andere Immobilien.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2QDK5
    AT0000A2P4H2
    AT0000A2K9J2
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Österreich-Depots: Wochenend-Update (Depot Kommentar)
      Star der Stunde: Verbund 1.26%, Rutsch der Stunde: Warimpex -0.22%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: EVN(3), S&T(2)
      Star der Stunde: Rosenbauer 1.28%, Rutsch der Stunde: OMV -0.42%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: Kapsch TrafficCom(1), EVN(1), AT&S(1), S&T(1), Lenzing(1), Erste Group(1), AMS(1)
      Star der Stunde: Wienerberger 1.64%, Rutsch der Stunde: Polytec Group -0.54%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: OMV(1), Erste Group(1), AMS(1), VIG(1), S&T(1), EVN(1), RBI(1), Österreichische Post(1)
      Erste Group hält ATX TR im All time High Rennen, Blackrock shortet die Post
      UBM präsentiert als 13. Unternehmen in der Austrian Visual Worldwide Roadshow presented by Captrace

      Featured Partner Video

      Update 2021: Der STRABAG-Konzern in 90 Sekunden erklärt

      STRABAG SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen, führend in Innovation und Kapitalstärke. Unser Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustr...