Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







27.11.2020

Das heimische Nährstoff-Unternehmen Biogena ist ab sofort im direct market der Wiener Börse gelistet. Die Baader Bank übernimmt die Funktion des Market Makers. Der Referenzkurs liegt bei 1,2 Euro. Biogena hat Mitte des Jahres über die Internetplattform Invesdor Oy 380 Aktien ausgegeben - diese sind für die Aktionäre nun an der Börse handelbar. Damals lag der Stückpreis bei je 5.250 Euro, laut Biogena Invest-Geschäftsführer Stefan Klinglmair wurde in der Zwischenzeit ein Split durchgeführt. Kapital fließt derzeit in den Ausbau am Standort in Salzburg, wo die „Biogena Good Health World“ im Entstehen ist und Mitte 2021 in Betrieb gehen soll. Aktuell holt sich Biogena über eine Crowdinvesting-Kampagne auf der Plattform finnest neues Kapital. Laut Klingmair soll im kommenden Jahr dann eine Kapitalerhöhung stattfinden.

Das Unternehmen stellt ein rasantes Wachstum in Aussicht: Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019/20 per 30.9.2020 hat die Biogena Group Invest GmbH & Co KG und deren Konzerngesellschaften (Biogena Group) ein Umsatzplus von 23 Prozent auf 52 Mio. Euro verzeichnet, das EBITDA wurde auf 11 Mio. Euro verdreifacht. Für das laufende Jahr wird mit einer Umsatzsteigerung von 30 Prozent gerechnet. Laut Klingmair ist es in den kommenden Jahre durchaus möglich, vom direct market in ein höheres Börsensegment zu wechseln.

(Der Input von #gabb Neue Aktien für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 27.11.)




 

Bildnachweis

1. Die Doppelweltmeisterin, Moderatorin und Geschäftsfrau Alexandra Meissnitzer unterstützt Biogena als Markenbotschafterin. „Ich freue mich, dass ich ab Oktober mit Biogena zusammenarbeiten werde. Biogena steht für Wissen, Gesundheit und Wohlbefinden. Das sind Werte, die ich mit Leidenschaft lebe. Gemeinsam werden wir den Österreicherinnen und Österreichern die Welt der Mikronährstoffe näherbringen“, erklärt Alexandra Meissnitzer. Fotonachweis: Biogena , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:UBM, Warimpex, Lenzing, Frequentis, Kapsch TrafficCom, Rosenbauer, FACC, EVN, Polytec Group, Verbund, Palfinger, Frauenthal, BKS Bank Stamm, SW Umwelttechnik, HeidelbergCement, Allianz, Münchener Rück, adidas, Deutsche Bank, Bayer, Volkswagen Vz., MTU Aero Engines, Beiersdorf, Daimler, BMW, Vonovia SE, Tesla, AT&S.


Random Partner

Unicredit Onemarkets
"onemarkets" steht für die europaweite Kompetenz der UniCredit bei Anlage- und Hebelprodukten. Anleger finden ein breites Angebot an linearen Zertifikaten, strukturierten Anlage- und Hebelprodukten sowie strukturierten Fonds.

>> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Lenzing 1.69%, Rutsch der Stunde: SBO -0.64%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: S&T(8), Fabasoft(5), AT&S(2), voestalpine(1), Wienerberger(1), RBI(1), Andritz(1), AMS(1)
    Depots dad.at, bankdirekt.at, wikifolio DE000LS9BHW2: Es geht nach oben (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: AT&S 0.99%, Rutsch der Stunde: Warimpex -1.34%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Porr(2), AMS(1), FACC(1), CA Immo(1), S&T(1), EVN(1)
    Star der Stunde: CA Immo 4.94%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.72%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Andritz(1), Semperit(1), Fabasoft(1), AMS(1), Österreichische Post(1), Rosenbauer(1), Lenzing(1)
    Der Euro steigt, aber nicht einmal das bremst derzeit
    Lob für Dividendenpolitik von Mayr-Melnhof

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Politischer Sport

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 7. Jänner 2021

    Biogena-Aktien nun handelbar (#gabb Neue Aktien)


    27.11.2020

    Das heimische Nährstoff-Unternehmen Biogena ist ab sofort im direct market der Wiener Börse gelistet. Die Baader Bank übernimmt die Funktion des Market Makers. Der Referenzkurs liegt bei 1,2 Euro. Biogena hat Mitte des Jahres über die Internetplattform Invesdor Oy 380 Aktien ausgegeben - diese sind für die Aktionäre nun an der Börse handelbar. Damals lag der Stückpreis bei je 5.250 Euro, laut Biogena Invest-Geschäftsführer Stefan Klinglmair wurde in der Zwischenzeit ein Split durchgeführt. Kapital fließt derzeit in den Ausbau am Standort in Salzburg, wo die „Biogena Good Health World“ im Entstehen ist und Mitte 2021 in Betrieb gehen soll. Aktuell holt sich Biogena über eine Crowdinvesting-Kampagne auf der Plattform finnest neues Kapital. Laut Klingmair soll im kommenden Jahr dann eine Kapitalerhöhung stattfinden.

    Das Unternehmen stellt ein rasantes Wachstum in Aussicht: Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019/20 per 30.9.2020 hat die Biogena Group Invest GmbH & Co KG und deren Konzerngesellschaften (Biogena Group) ein Umsatzplus von 23 Prozent auf 52 Mio. Euro verzeichnet, das EBITDA wurde auf 11 Mio. Euro verdreifacht. Für das laufende Jahr wird mit einer Umsatzsteigerung von 30 Prozent gerechnet. Laut Klingmair ist es in den kommenden Jahre durchaus möglich, vom direct market in ein höheres Börsensegment zu wechseln.

    (Der Input von #gabb Neue Aktien für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 27.11.)




     

    Bildnachweis

    1. Die Doppelweltmeisterin, Moderatorin und Geschäftsfrau Alexandra Meissnitzer unterstützt Biogena als Markenbotschafterin. „Ich freue mich, dass ich ab Oktober mit Biogena zusammenarbeiten werde. Biogena steht für Wissen, Gesundheit und Wohlbefinden. Das sind Werte, die ich mit Leidenschaft lebe. Gemeinsam werden wir den Österreicherinnen und Österreichern die Welt der Mikronährstoffe näherbringen“, erklärt Alexandra Meissnitzer. Fotonachweis: Biogena , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:UBM, Warimpex, Lenzing, Frequentis, Kapsch TrafficCom, Rosenbauer, FACC, EVN, Polytec Group, Verbund, Palfinger, Frauenthal, BKS Bank Stamm, SW Umwelttechnik, HeidelbergCement, Allianz, Münchener Rück, adidas, Deutsche Bank, Bayer, Volkswagen Vz., MTU Aero Engines, Beiersdorf, Daimler, BMW, Vonovia SE, Tesla, AT&S.


    Random Partner

    Unicredit Onemarkets
    "onemarkets" steht für die europaweite Kompetenz der UniCredit bei Anlage- und Hebelprodukten. Anleger finden ein breites Angebot an linearen Zertifikaten, strukturierten Anlage- und Hebelprodukten sowie strukturierten Fonds.

    >> Besuchen Sie 61 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Lenzing 1.69%, Rutsch der Stunde: SBO -0.64%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: S&T(8), Fabasoft(5), AT&S(2), voestalpine(1), Wienerberger(1), RBI(1), Andritz(1), AMS(1)
      Depots dad.at, bankdirekt.at, wikifolio DE000LS9BHW2: Es geht nach oben (Depot Kommentar)
      Star der Stunde: AT&S 0.99%, Rutsch der Stunde: Warimpex -1.34%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Porr(2), AMS(1), FACC(1), CA Immo(1), S&T(1), EVN(1)
      Star der Stunde: CA Immo 4.94%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.72%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Andritz(1), Semperit(1), Fabasoft(1), AMS(1), Österreichische Post(1), Rosenbauer(1), Lenzing(1)
      Der Euro steigt, aber nicht einmal das bremst derzeit
      Lob für Dividendenpolitik von Mayr-Melnhof

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Politischer Sport

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 7. Jänner 2021