Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).
Magazine aktuell


#gabb aktuell



28.10.2020
Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
1. Emittent: AMAG Austria Metall AG 2. Grund der Mitteilung: Erwerb/Veräußerung von Aktien (Stimmrechten) 3. Meldepflichtige Person Gemeinsam vorgehende Rechtsträger (§ 133 Z 7 BörseG 2018)
__________________________________________________________________________ |____Vorname____|____Name/Nachname_____|________Sitz_________|____Staat____| |_______________|B&C_Privatstiftung____|Wien_________________|Österreich___| | |Raiffeisenbankengruppe|Linz |Österreich | |_______________|OÖ_Verbund_eGen_______|_____________________|_____________| |Franz__________|Rauch_________________|_____________________|_____________| |Christine______|Delacher-Rauch________|_____________________|_____________| |Jürgen_________|Rauch_________________|_____________________|_____________|

4. Namen der Aktionäre: B&C KB Holding GmbH, B&C Kratos Holding GmbH, Invest Holding GmbH, Esola Beteiligungsverwaltungs GmbH
5. Datum der Schwellenberührung: 24.10.2020
6. Gesamtposition der meldepflichtigen Person
______________________________________________________________________________ | | |Prozentanteile| | | | | | der | | | | |Prozentanteile| Stimmrechte, | | | | | der | die die | |Gesamtzahl der| | | Stimmrechte, | Finanz-/ | Summe von | Stimmrechte | | |die zu Aktien | sonstigen |7.A + 7.B in %|des Emittenten| | |gehören (7.A) | Instrumente | | | | | |repräsentieren| | | | | | (7.B.1 + | | | |__________________|______________|____7.B.2)____|______________|______________| | Situation am | | | | | | Tag der | 73,40 % | 0,00 % | 73,40 % | 35 264 000 | |Schwellenberührung|______________|______________|______________|______________| | Situation in der | | | | | |vorherigen Meldung| 73,40 % | | | | |(sofern_anwendbar)|______________|______________|______________|______________|

Details 7. Details über die gehaltenen Instrumente am Tag der Berührung der Schwelle:
______________________________________________________________________________ |A:_Stimmrechte,_die_zu_Aktien_gehören_________________________________________| | |____Anzahl_der_Stimmrechte_____|Prozentanteil_der_Stimmrechte_| | | Direkt | Indirekt | Direkt | Indirekt | |ISIN der Aktien| (§ 130 BörseG | (§ 133 BörseG | (§ 130 BörseG |(§ 133 BörseG | |_______________|_____2018)_____|_____2018)_____|_____2018)_____|____2018)_____| |AT00000AMAG3___|_______________|__25_883_540___|_______________|___73,40_%____| |__Subsumme_A___|__________25_883_540___________|___________73,40_%____________|

______________________________________________________________________________ |B_1:_Finanzinstrumente_/_sonstige_Instrumente_gem_§_131_Abs_1_Z_1_BörseG_2018_| | | | | Anzahl der | | | Art des | | |Stimmrechte die | Prozentanteil | | Instruments | Verfalldatum |Ausübungsfrist|erworben werden |der Stimmrechte| |______________|_______________|______________|_____können_____|_______________| |______________|_______________|______________|________________|_______________| |______________|_______________|_Subsumme_B.1_|________________|_______________|

______________________________________________________________________________ |B_2:_Finanzinstrumente_/_sonstige_Instrumente_gem_§_131_Abs_1_Z_2_BörseG_2018_| | Art des | | | Physisches |Anzahl der |Prozentanteil| |Instruments|Verfalldatum|Ausübungsfrist| oder Cash |Stimmrechte| der | |___________|____________|______________|_Settlement_|___________|_Stimmrechte_| |___________|____________|______________|____________|___________|_____________| |___________|____________|______________|Subsumme_B.2|___________|_____________|

8. Information in Bezug auf die meldepflichtige Person: Volle Kette der kontrollierten Unternehmen, über die die Stimmrechte und/oder Finanz-/sonstigen Instrumente gehalten werden, beginnend mit der obersten kontrollierenden natürlichen oder juristischen Person:
______________________________________________________________________________ | | | | Direkt | Direkt | | | | | Direkt | gehaltene | gehaltene |Total von| |Ziffer | Name |kontrolliert|Stimmrechte| Finanz-/ | beiden | | | |durch Ziffer|in Aktien | sonstige | (%) | | | | | (%) |Instrumente| | |_______|_______________________|____________|___________|____(%)____|_________| |___1___|B&C_Privatstiftung_____|____________|___________|___________|_________| | 2 |B&C Holding Österreich | 1 | | | | |_______|GmbH___________________|____________|___________|___________|_________| | 3 |B&C Industrieholding | 2 | | | | |_______|GmbH___________________|____________|___________|___________|_________| |___4___|B&C_Holding_GmbH_______|_____3______|___________|___________|_________| | |B&C | | | | | | 5 |Beteiligungsmanagement | 4 | | | | |_______|GmbH___________________|____________|___________|___________|_________| |___6___|Austrowaren_HandelsgmbH|_____5______|___________|___________|_________| |___7___|B&C_Kratos_Holding_GmbH|_____6______|_____2,71_%|___________|___2,71_%| |___8___|B&C_KB_Holding_GmbH____|_____2______|____50,00_%|___________|__50,00_%| | 9 |Raiffeisenbankengruppe | | | | | |_______|OÖ_Verbund_eGen________|____________|___________|___________|_________| | |Raiffeisenlandesbank | | | | | | 10 |Oberösterreich | 9 | | | | |_______|Aktiengesellschaft_____|____________|___________|___________|_________| |__11___|Invest_Holding_GmbH____|_____10_____|____16,50_%|___________|__16,50_%| |__12___|Franz_Rauch____________|____________|___________|___________|_________| | 13 |Christine Delacher- | | | | | |_______|Rauch__________________|____________|___________|___________|_________| |__14___|Jürgen_Rauch___________|____________|___________|___________|_________| | |Esola | | | | | | 15 |Beteiligungsverwaltungs| 12,13,14 | 4,18 %| | 4,18 %| |_______|GmbH___________________|____________|___________|___________|_________| |_______|_______________________|____________|___________|___________|_________|

9. Im Falle von Stimmrechtsvollmacht Datum der Hauptversammlung: - Stimmrechtsanteil nach der Hauptversammlung: - entspricht - Stimmrechten
10. Sonstige Kommentare: Im Zuge einer gruppeninternen Verschmelzung ist das gesamte Vermögen der B&C AMAG Holding GmbH auf die B&C KB Holding GmbH übertragen worden. Aufgrund dieser Verschmelzung sind die vormals von der B&C AMAG Holding GmbH direkt gehaltenen 17.632.001 Stimmrechte (entspricht rund 50,00% des Aktienkapitals und der Stimmrechte) an der AMAG Austria Metall AG auf die B&C KB Holding GmbH übertragen worden. Die B&C KB Holding GmbH hält somit 17.632.001 Stimmrechte (entspricht rund 50,00% des Aktienkapitals und der Stimmrechte) an der AMAG Austria Metall AG. Die B&C AMAG Holding GmbH ist mit der Verschmelzung gelöscht worden und hält keine Stimmrechte mehr an der AMAG Austria Metall AG.
Der B&C Privatstiftung sind über ihre indirekten Tochtergesellschaften B&C KB Holding GmbH und B&C Kratos Holding GmbH gemäß § 133 Z 4 BörseG 2018 insgesamt 18.588.631 Stimmrechte (entspricht rund 52,71% des Aktienkapitals und der Stimmrechte) an der AMAG Austria Metall AG zuzurechnen.
Darüber hinaus sind der B&C Privatstiftung aufgrund von Vereinbarungen zwischen der B&C Industrieholding GmbH und der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Aktiengesellschaft bzw der Esola Beteiligungsverwaltungs GmbH gemäß § 133 Z 1 und Z 7 BörseG 2018 7.294.909 Stimmrechte (entspricht rund 20,68% des Aktienkapitals und der Stimmrechte) an der Emittentin zuzurechnen. Insgesamt sind der B&C Privatstiftung somit gemäß § 133 BörseG 2018 25.883.540 Stimmrechte (entspricht rund 73,40% des Aktienkapitals und der Stimmrechte) an der AMAG Austria Metall AG zuzurechnen.
Die Gesamtanzahl der Aktien und Stimmrechte der AMAG beträgt 35.264.000.

Emittent: AMAG Austria Metall AG Lamprechtshausenerstraße 61 A-5282 Ranshofen Telefon: +43 7722 801 0 FAX: +43 7722 809 498 Email: investorrelations@amag.at WWW: www.amag-al4u.com ISIN: AT00000AMAG3 Indizes: ATX GP, VÖNIX, WBI, ATX BI Börsen: Wien Sprache: Deutsch


Amag
Akt. Indikation:  37.50 / 38.00
Uhrzeit:  12:03:16
Veränderung zu letztem SK:  -0.66%
Letzter SK:  38.00 ( 0.80%)



 

Bildnachweis

1. AMAG Headquarter (Bild: AMAG)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:.


Random Partner

Erste Group
Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A26J44
AT0000A2QMV3
AT0000A202D8
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Österreich-Depots: Bonus-Zerti der Erste Group auf Telekom Austria mit schönem Gewinn getilgt (Depot Kommentar)
    RHI Magnesita, Valneva, Rosenbauer und S&T virtuell qualifiziert
    Star der Stunde: Strabag 1.32%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -0.2%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: S&T(2), OMV(1)
    Wiener Börse zu Mittag stärker: Erste Group, RBI und Zumtobel gesucht
    Star der Stunde: DO&CO 1.02%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.91%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: AT&S(6), S&T(1), Österreichische Post(1), Fabasoft(1), Wienerberger(1)
    BSN MA-Event MTU Aero Engines
    Star der Stunde: OMV 2.33%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.32%

    Featured Partner Video

    Nachwehen & Präsidenten

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 13. September 2021

    AMAG Austria Metall AG / Veröffentlichung einer Beteiligungsmeldung gemäß §135 Abs. 2 BörseG


    28.10.2020
    Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
    1. Emittent: AMAG Austria Metall AG 2. Grund der Mitteilung: Erwerb/Veräußerung von Aktien (Stimmrechten) 3. Meldepflichtige Person Gemeinsam vorgehende Rechtsträger (§ 133 Z 7 BörseG 2018)
    __________________________________________________________________________ |____Vorname____|____Name/Nachname_____|________Sitz_________|____Staat____| |_______________|B&C_Privatstiftung____|Wien_________________|Österreich___| | |Raiffeisenbankengruppe|Linz |Österreich | |_______________|OÖ_Verbund_eGen_______|_____________________|_____________| |Franz__________|Rauch_________________|_____________________|_____________| |Christine______|Delacher-Rauch________|_____________________|_____________| |Jürgen_________|Rauch_________________|_____________________|_____________|

    4. Namen der Aktionäre: B&C KB Holding GmbH, B&C Kratos Holding GmbH, Invest Holding GmbH, Esola Beteiligungsverwaltungs GmbH
    5. Datum der Schwellenberührung: 24.10.2020
    6. Gesamtposition der meldepflichtigen Person
    ______________________________________________________________________________ | | |Prozentanteile| | | | | | der | | | | |Prozentanteile| Stimmrechte, | | | | | der | die die | |Gesamtzahl der| | | Stimmrechte, | Finanz-/ | Summe von | Stimmrechte | | |die zu Aktien | sonstigen |7.A + 7.B in %|des Emittenten| | |gehören (7.A) | Instrumente | | | | | |repräsentieren| | | | | | (7.B.1 + | | | |__________________|______________|____7.B.2)____|______________|______________| | Situation am | | | | | | Tag der | 73,40 % | 0,00 % | 73,40 % | 35 264 000 | |Schwellenberührung|______________|______________|______________|______________| | Situation in der | | | | | |vorherigen Meldung| 73,40 % | | | | |(sofern_anwendbar)|______________|______________|______________|______________|

    Details 7. Details über die gehaltenen Instrumente am Tag der Berührung der Schwelle:
    ______________________________________________________________________________ |A:_Stimmrechte,_die_zu_Aktien_gehören_________________________________________| | |____Anzahl_der_Stimmrechte_____|Prozentanteil_der_Stimmrechte_| | | Direkt | Indirekt | Direkt | Indirekt | |ISIN der Aktien| (§ 130 BörseG | (§ 133 BörseG | (§ 130 BörseG |(§ 133 BörseG | |_______________|_____2018)_____|_____2018)_____|_____2018)_____|____2018)_____| |AT00000AMAG3___|_______________|__25_883_540___|_______________|___73,40_%____| |__Subsumme_A___|__________25_883_540___________|___________73,40_%____________|

    ______________________________________________________________________________ |B_1:_Finanzinstrumente_/_sonstige_Instrumente_gem_§_131_Abs_1_Z_1_BörseG_2018_| | | | | Anzahl der | | | Art des | | |Stimmrechte die | Prozentanteil | | Instruments | Verfalldatum |Ausübungsfrist|erworben werden |der Stimmrechte| |______________|_______________|______________|_____können_____|_______________| |______________|_______________|______________|________________|_______________| |______________|_______________|_Subsumme_B.1_|________________|_______________|

    ______________________________________________________________________________ |B_2:_Finanzinstrumente_/_sonstige_Instrumente_gem_§_131_Abs_1_Z_2_BörseG_2018_| | Art des | | | Physisches |Anzahl der |Prozentanteil| |Instruments|Verfalldatum|Ausübungsfrist| oder Cash |Stimmrechte| der | |___________|____________|______________|_Settlement_|___________|_Stimmrechte_| |___________|____________|______________|____________|___________|_____________| |___________|____________|______________|Subsumme_B.2|___________|_____________|

    8. Information in Bezug auf die meldepflichtige Person: Volle Kette der kontrollierten Unternehmen, über die die Stimmrechte und/oder Finanz-/sonstigen Instrumente gehalten werden, beginnend mit der obersten kontrollierenden natürlichen oder juristischen Person:
    ______________________________________________________________________________ | | | | Direkt | Direkt | | | | | Direkt | gehaltene | gehaltene |Total von| |Ziffer | Name |kontrolliert|Stimmrechte| Finanz-/ | beiden | | | |durch Ziffer|in Aktien | sonstige | (%) | | | | | (%) |Instrumente| | |_______|_______________________|____________|___________|____(%)____|_________| |___1___|B&C_Privatstiftung_____|____________|___________|___________|_________| | 2 |B&C Holding Österreich | 1 | | | | |_______|GmbH___________________|____________|___________|___________|_________| | 3 |B&C Industrieholding | 2 | | | | |_______|GmbH___________________|____________|___________|___________|_________| |___4___|B&C_Holding_GmbH_______|_____3______|___________|___________|_________| | |B&C | | | | | | 5 |Beteiligungsmanagement | 4 | | | | |_______|GmbH___________________|____________|___________|___________|_________| |___6___|Austrowaren_HandelsgmbH|_____5______|___________|___________|_________| |___7___|B&C_Kratos_Holding_GmbH|_____6______|_____2,71_%|___________|___2,71_%| |___8___|B&C_KB_Holding_GmbH____|_____2______|____50,00_%|___________|__50,00_%| | 9 |Raiffeisenbankengruppe | | | | | |_______|OÖ_Verbund_eGen________|____________|___________|___________|_________| | |Raiffeisenlandesbank | | | | | | 10 |Oberösterreich | 9 | | | | |_______|Aktiengesellschaft_____|____________|___________|___________|_________| |__11___|Invest_Holding_GmbH____|_____10_____|____16,50_%|___________|__16,50_%| |__12___|Franz_Rauch____________|____________|___________|___________|_________| | 13 |Christine Delacher- | | | | | |_______|Rauch__________________|____________|___________|___________|_________| |__14___|Jürgen_Rauch___________|____________|___________|___________|_________| | |Esola | | | | | | 15 |Beteiligungsverwaltungs| 12,13,14 | 4,18 %| | 4,18 %| |_______|GmbH___________________|____________|___________|___________|_________| |_______|_______________________|____________|___________|___________|_________|

    9. Im Falle von Stimmrechtsvollmacht Datum der Hauptversammlung: - Stimmrechtsanteil nach der Hauptversammlung: - entspricht - Stimmrechten
    10. Sonstige Kommentare: Im Zuge einer gruppeninternen Verschmelzung ist das gesamte Vermögen der B&C AMAG Holding GmbH auf die B&C KB Holding GmbH übertragen worden. Aufgrund dieser Verschmelzung sind die vormals von der B&C AMAG Holding GmbH direkt gehaltenen 17.632.001 Stimmrechte (entspricht rund 50,00% des Aktienkapitals und der Stimmrechte) an der AMAG Austria Metall AG auf die B&C KB Holding GmbH übertragen worden. Die B&C KB Holding GmbH hält somit 17.632.001 Stimmrechte (entspricht rund 50,00% des Aktienkapitals und der Stimmrechte) an der AMAG Austria Metall AG. Die B&C AMAG Holding GmbH ist mit der Verschmelzung gelöscht worden und hält keine Stimmrechte mehr an der AMAG Austria Metall AG.
    Der B&C Privatstiftung sind über ihre indirekten Tochtergesellschaften B&C KB Holding GmbH und B&C Kratos Holding GmbH gemäß § 133 Z 4 BörseG 2018 insgesamt 18.588.631 Stimmrechte (entspricht rund 52,71% des Aktienkapitals und der Stimmrechte) an der AMAG Austria Metall AG zuzurechnen.
    Darüber hinaus sind der B&C Privatstiftung aufgrund von Vereinbarungen zwischen der B&C Industrieholding GmbH und der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Aktiengesellschaft bzw der Esola Beteiligungsverwaltungs GmbH gemäß § 133 Z 1 und Z 7 BörseG 2018 7.294.909 Stimmrechte (entspricht rund 20,68% des Aktienkapitals und der Stimmrechte) an der Emittentin zuzurechnen. Insgesamt sind der B&C Privatstiftung somit gemäß § 133 BörseG 2018 25.883.540 Stimmrechte (entspricht rund 73,40% des Aktienkapitals und der Stimmrechte) an der AMAG Austria Metall AG zuzurechnen.
    Die Gesamtanzahl der Aktien und Stimmrechte der AMAG beträgt 35.264.000.

    Emittent: AMAG Austria Metall AG Lamprechtshausenerstraße 61 A-5282 Ranshofen Telefon: +43 7722 801 0 FAX: +43 7722 809 498 Email: investorrelations@amag.at WWW: www.amag-al4u.com ISIN: AT00000AMAG3 Indizes: ATX GP, VÖNIX, WBI, ATX BI Börsen: Wien Sprache: Deutsch


    Amag
    Akt. Indikation:  37.50 / 38.00
    Uhrzeit:  12:03:16
    Veränderung zu letztem SK:  -0.66%
    Letzter SK:  38.00 ( 0.80%)



     

    Bildnachweis

    1. AMAG Headquarter (Bild: AMAG)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:.


    Random Partner

    Erste Group
    Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

    >> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A26J44
    AT0000A2QMV3
    AT0000A202D8
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Österreich-Depots: Bonus-Zerti der Erste Group auf Telekom Austria mit schönem Gewinn getilgt (Depot Kommentar)
      RHI Magnesita, Valneva, Rosenbauer und S&T virtuell qualifiziert
      Star der Stunde: Strabag 1.32%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -0.2%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: S&T(2), OMV(1)
      Wiener Börse zu Mittag stärker: Erste Group, RBI und Zumtobel gesucht
      Star der Stunde: DO&CO 1.02%, Rutsch der Stunde: AT&S -0.91%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: AT&S(6), S&T(1), Österreichische Post(1), Fabasoft(1), Wienerberger(1)
      BSN MA-Event MTU Aero Engines
      Star der Stunde: OMV 2.33%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.32%

      Featured Partner Video

      Nachwehen & Präsidenten

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 13. September 2021