Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).


24.09.2020
Information zur Hauptversammlung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
24.09.2020
Beschlüsse und Abstimmungsergebnisse der am 24. September 2020 um 10:00 Uhr am Unternehmenssitz der Telekom Austria AG, Lassallestraße 9, 1020 Wien, stattgefundenen ordentlichen Hauptversammlung.
Das Grundkapital der Gesellschaft von EUR 1.449.274.500 ist geteilt in 664.500.000 auf Inhaber lautende nennwertlose Stückaktien.
1. Tagesordnungspunkt:
Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses, des Lageberichts des Vorstands, des Konzernabschlusses samt Konzernlagebericht sowie des konsolidierten Corporate Governance Berichts, des konsolidierten nicht-finanziellen Berichts, des Vorschlags für die Gewinnverwendung und des Berichts des Aufsichtsrats über das Geschäftsjahr 2019.
Eine Beschlussfassung zu diesem Tagesordnungspunkt ist nicht erforderlich.
2. Tagesordnungspunkt:
Beschlussfassung über die Verwendung des im Jahresabschluss 2019 ausgewiesenen Bilanzgewinns.
Es wurde folgender Beschluss gefasst:
"Ausschüttung einer Dividende von 0,23 EUR auf jede dividendenberechtigte Stückaktie; d.h. als Gesamtbetrag EUR 152.739.513,43. Der Rest in Höhe von EUR 174.702.486,57 wird auf neue Rechnung vorgetragen."
Zahl der Aktien, für die gültige Stimmen abgegeben wurden sowie Gesamtzahl der abgegebenen gültigen Stimmen: 565.528.191 Anteil des durch diese Stimmen vertretenen Grundkapitals: 85,11 % Ja-Stimmen: 565.068.499 Nein-Stimmen: 459.692 Enthaltungen: 100
3. Tagesordnungspunkt:
Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Vorstands für das Geschäftsjahr 2019.
Es wurde folgender Beschluss gefasst:
"Den Mitgliedern des Vorstands wird für das Geschäftsjahr 2019 die Entlastung erteilt."
Zahl der Aktien, für die gültige Stimmen abgegeben wurden sowie Gesamtzahl der abgegebenen gültigen Stimmen: 565.413.432 Anteil des durch diese Stimmen vertretenen Grundkapitals: 85,09 % Ja-Stimmen: 565.413.432 Nein-Stimmen: 0 Enthaltungen: 114.859
4. Tagesordnungspunkt:
Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2019.
Es wurde folgender Beschluss gefasst:
"Den Mitgliedern des Aufsichtsrats wird für das Geschäftsjahr 2019 die Entlastung erteilt."
Zahl der Aktien, für die gültige Stimmen abgegeben wurden sowie Gesamtzahl der abgegebenen gültigen Stimmen: 564.948.525 Anteil des durch diese Stimmen vertretenen Grundkapitals: 85,02 % Ja-Stimmen: 564.745.127 Nein-Stimmen: 203.398 Enthaltungen: 579.766
5. Tagesordnungspunkt:
Beschlussfassung über die Festsetzung der Vergütung an die Mitglieder des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2019.
Es wurde folgender Beschluss gefasst:
"Die Vergütung der gewählten Mitglieder des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2019 wird wie folgt festgesetzt: (i) - für die Vorsitzende EUR 40,000,-- - für den stellvertretenden Vorsitzenden EUR 30,000,-- - für jedes weitere Mitglied des Aufsichtsrates EUR 20,000,--
(ii) - für den Vorsitzenden eines Ausschusses EUR 12,000,-- - für jedes weitere Ausschussmitglied EUR 10,000,--
Die Vergütung für Ausschussmitglieder ist auf ein Ausschuss-Mandat beschränkt. Dementsprechend erhalten Ausschussmitglieder jeweils nur einmal eine Vergütung, auch wenn sie mehreren Ausschüssen angehören.
(iii) Das Sitzungsgeld pro Aufsichtsratsmitglied und pro Aufsichtsratssitzung oder Ausschusssitzung beträgt EUR 400,--.
Die Personalvertreter im Aufsichtsrat erhalten abgesehen vom Sitzungsgeld keine gesonderte Vergütung.
Soweit Mitglieder des Aufsichtsrats bzw. eines Ausschusses dem Organ nicht während des ganzen Geschäftsjahres angehört haben, erfolgt die Auszahlung der Vergütung aliquot (berechnet auf Tagesbasis)."
Zahl der Aktien, für die gültige Stimmen abgegeben wurden sowie Gesamtzahl der abgegebenen gültigen Stimmen: 565.528.291 Anteil des durch diese Stimmen vertretenen Grundkapitals: 85,11 % Ja-Stimmen: 565.528.191 Nein-Stimmen: 100 Enthaltungen: 0
6. Tagesordnungspunkt:
Wahlen in den Aufsichtsrat.
Es wurden folgende Beschlüsse gefasst:
"Frau Dr. Karin Exner-Wöhrer, geb. 08. September 1971, wird als Mitglied in den Aufsichtsrat gewählt. Ihre Funktionsperiode dauert bis zum Ende jener Hauptversammlung, die über die Entlastung für das Geschäftsjahr 2022 beschließt."
Zahl der Aktien, für die gültige Stimmen abgegeben wurden sowie Gesamtzahl der abgegebenen gültigen Stimmen: 565.510.190 Anteil des durch diese Stimmen vertretenen Grundkapitals: 85,10 % Ja-Stimmen: 545.576.917 Nein-Stimmen: 19.933.273 Enthaltungen: 18.101
"Herr Alejandro Cantu Jimenez, geb. am 26. April 1972, wird als Mitglied in den Aufsichtsrat gewählt. Seine Funktionsperiode dauert bis zum Ende jener Hauptversammlung, die über die Entlastung für das Geschäftsjahr 2022 beschließt."
Zahl der Aktien, für die gültige Stimmen abgegeben wurden sowie Gesamtzahl der abgegebenen gültigen Stimmen: 565.510.190 Anteil des durch diese Stimmen vertretenen Grundkapitals: 85,10 % Ja-Stimmen: 541.292.730 Nein-Stimmen: 24.217.460 Enthaltungen: 18.101
7. Tagesordnungspunkt:
Wahl des Abschlussprüfers und Konzernabschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2020
Es wurde folgender Beschluss gefasst:
"Die Ernst & Young Wirtschaftsprüfungsgesellschaft m.b.H., Wien, wird zum Abschlussprüfer und zum Konzernabschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2020 bestellt."
Zahl der Aktien, für die gültige Stimmen abgegeben wurden sowie Gesamtzahl der abgegebenen gültigen Stimmen: 565.515.906 Anteil des durch diese Stimmen vertretenen Grundkapitals: 85,10 % Ja-Stimmen: 565.440.691 Nein-Stimmen: 75.215 Enthaltungen: 12.385
8. Tagesordnungspunkt:
Beschlussfassung über die Vergütungspolitik.
Es wurde folgender Beschluss gefasst:
"Die Vergütungspolitik für den Vorstand und den Aufsichtsrat wird beschlossen."
Zahl der Aktien, für die gültige Stimmen abgegeben wurden sowie Gesamtzahl der abgegebenen gültigen Stimmen: 565.498.656 Anteil des durch diese Stimmen vertretenen Grundkapitals: 85,10 % Ja-Stimmen: 561.008.834 Nein-Stimmen: 4.489.822 Enthaltungen: 29.635
Der Antrag von Aktionär Herrn Josef Baumüller betreffend die Vergütungspolitik wurde nicht angenommen.
Zahl der Aktien, für die gültige Stimmen abgegeben wurden sowie Gesamtzahl der abgegebenen gültigen Stimmen: 528,180,250 Anteil des durch diese Stimmen vertretenen Grundkapitals: 79,49 % Ja-Stimmen: 750 Nein-Stimmen: 528.179.500 Enthaltungen: 37.348.041
Weitere Informationen zur Hauptversammlung finden Sie auf unserer Website unter https://www.a1.group/de/ir/hauptversammlung-2020 [https://www.a1.group/de/ir/ hauptversammlung-2020].

Emittent: Telekom Austria AG Lassallestrasse 9 A-1020 Wien Telefon: 004350664 47500 FAX: Email: investor.relations@a1.group WWW: www.a1.group ISIN: AT0000720008 Indizes: ATX, WBI Börsen: Wien Sprache: Deutsch


Telekom Austria
Akt. Indikation:  6.01 / 6.05
Uhrzeit:  11:34:52
Veränderung zu letztem SK:  -0.17%
Letzter SK:  6.04 ( -0.17%)



 

Bildnachweis

1. Telekom Austria in der Austrian Visual Worldwide Roadshow   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Semperit, FACC, DO&CO, Warimpex, Agrana, Telekom Austria, Österreichische Post, Erste Group, AT&S, Athos Immobilien, Addiko Bank, Andritz, Wienerberger, Strabag, Rosenbauer, OMV, AMS, Cleen Energy, startup300, Verbund, SW Umwelttechnik, S Immo, Varta AG, HelloFresh, EVN.


Random Partner

Fabasoft
Fabasoft ist ein europäischer Softwarehersteller und Cloud-Anbieter. Das Unternehmen digitalisiert und beschleunigt Geschäftsprozesse, sowohl im Wege informeller Zusammenarbeit als auch durch strukturierte Workflows und über Organisations- und Ländergrenzen hinweg. Der Konzern ist mit Gesellschaften in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien und den USA vertreten.

>> Besuchen Sie 59 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Österreich-Depot bei bankdirekt.at: Addiko erreicht Zweistelligkeit (Depot Kommentar)
    Investitionsaufschwung wackelt, Spotify-Tipp
    Star der Stunde: VIG 1.83%, Rutsch der Stunde: Andritz -2.06%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: AT&S(4), Immofinanz(3), AMS(2), S&T(2), Telekom Austria(1), VIG(1), Frequentis(1), Wienerberger(1), Mayr-Melnhof(1), Fabasoft(1), Lenzing(1)
    Star der Stunde: Addiko Bank 2.44%, Rutsch der Stunde: DO&CO -2.48%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: AMS(1), Porr(1), Mayr-Melnhof(1)
    Star der Stunde: AT&S 2.17%, Rutsch der Stunde: Lenzing -1.85%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: EVN(1)
    BSN MA-Event S Immo

    Featured Partner Video

    20 Min Ganzkörper Intervalltraining #4 | Kraft plus Cardio mit Kurzhantel

    In diesem kompakten Workout mit Hantel kräftigen wir alle wichtigen Muskelgruppen des Körpers und verbessern zudem durch Cardioübungen die Kondition. Das Training eignet sich für gesunde Anfänger b...

    EANS-Hauptversammlung: Telekom Austria AG / Ergebnisse zur Hauptversammlung


    24.09.2020
    Information zur Hauptversammlung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
    24.09.2020
    Beschlüsse und Abstimmungsergebnisse der am 24. September 2020 um 10:00 Uhr am Unternehmenssitz der Telekom Austria AG, Lassallestraße 9, 1020 Wien, stattgefundenen ordentlichen Hauptversammlung.
    Das Grundkapital der Gesellschaft von EUR 1.449.274.500 ist geteilt in 664.500.000 auf Inhaber lautende nennwertlose Stückaktien.
    1. Tagesordnungspunkt:
    Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses, des Lageberichts des Vorstands, des Konzernabschlusses samt Konzernlagebericht sowie des konsolidierten Corporate Governance Berichts, des konsolidierten nicht-finanziellen Berichts, des Vorschlags für die Gewinnverwendung und des Berichts des Aufsichtsrats über das Geschäftsjahr 2019.
    Eine Beschlussfassung zu diesem Tagesordnungspunkt ist nicht erforderlich.
    2. Tagesordnungspunkt:
    Beschlussfassung über die Verwendung des im Jahresabschluss 2019 ausgewiesenen Bilanzgewinns.
    Es wurde folgender Beschluss gefasst:
    "Ausschüttung einer Dividende von 0,23 EUR auf jede dividendenberechtigte Stückaktie; d.h. als Gesamtbetrag EUR 152.739.513,43. Der Rest in Höhe von EUR 174.702.486,57 wird auf neue Rechnung vorgetragen."
    Zahl der Aktien, für die gültige Stimmen abgegeben wurden sowie Gesamtzahl der abgegebenen gültigen Stimmen: 565.528.191 Anteil des durch diese Stimmen vertretenen Grundkapitals: 85,11 % Ja-Stimmen: 565.068.499 Nein-Stimmen: 459.692 Enthaltungen: 100
    3. Tagesordnungspunkt:
    Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Vorstands für das Geschäftsjahr 2019.
    Es wurde folgender Beschluss gefasst:
    "Den Mitgliedern des Vorstands wird für das Geschäftsjahr 2019 die Entlastung erteilt."
    Zahl der Aktien, für die gültige Stimmen abgegeben wurden sowie Gesamtzahl der abgegebenen gültigen Stimmen: 565.413.432 Anteil des durch diese Stimmen vertretenen Grundkapitals: 85,09 % Ja-Stimmen: 565.413.432 Nein-Stimmen: 0 Enthaltungen: 114.859
    4. Tagesordnungspunkt:
    Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2019.
    Es wurde folgender Beschluss gefasst:
    "Den Mitgliedern des Aufsichtsrats wird für das Geschäftsjahr 2019 die Entlastung erteilt."
    Zahl der Aktien, für die gültige Stimmen abgegeben wurden sowie Gesamtzahl der abgegebenen gültigen Stimmen: 564.948.525 Anteil des durch diese Stimmen vertretenen Grundkapitals: 85,02 % Ja-Stimmen: 564.745.127 Nein-Stimmen: 203.398 Enthaltungen: 579.766
    5. Tagesordnungspunkt:
    Beschlussfassung über die Festsetzung der Vergütung an die Mitglieder des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2019.
    Es wurde folgender Beschluss gefasst:
    "Die Vergütung der gewählten Mitglieder des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2019 wird wie folgt festgesetzt: (i) - für die Vorsitzende EUR 40,000,-- - für den stellvertretenden Vorsitzenden EUR 30,000,-- - für jedes weitere Mitglied des Aufsichtsrates EUR 20,000,--
    (ii) - für den Vorsitzenden eines Ausschusses EUR 12,000,-- - für jedes weitere Ausschussmitglied EUR 10,000,--
    Die Vergütung für Ausschussmitglieder ist auf ein Ausschuss-Mandat beschränkt. Dementsprechend erhalten Ausschussmitglieder jeweils nur einmal eine Vergütung, auch wenn sie mehreren Ausschüssen angehören.
    (iii) Das Sitzungsgeld pro Aufsichtsratsmitglied und pro Aufsichtsratssitzung oder Ausschusssitzung beträgt EUR 400,--.
    Die Personalvertreter im Aufsichtsrat erhalten abgesehen vom Sitzungsgeld keine gesonderte Vergütung.
    Soweit Mitglieder des Aufsichtsrats bzw. eines Ausschusses dem Organ nicht während des ganzen Geschäftsjahres angehört haben, erfolgt die Auszahlung der Vergütung aliquot (berechnet auf Tagesbasis)."
    Zahl der Aktien, für die gültige Stimmen abgegeben wurden sowie Gesamtzahl der abgegebenen gültigen Stimmen: 565.528.291 Anteil des durch diese Stimmen vertretenen Grundkapitals: 85,11 % Ja-Stimmen: 565.528.191 Nein-Stimmen: 100 Enthaltungen: 0
    6. Tagesordnungspunkt:
    Wahlen in den Aufsichtsrat.
    Es wurden folgende Beschlüsse gefasst:
    "Frau Dr. Karin Exner-Wöhrer, geb. 08. September 1971, wird als Mitglied in den Aufsichtsrat gewählt. Ihre Funktionsperiode dauert bis zum Ende jener Hauptversammlung, die über die Entlastung für das Geschäftsjahr 2022 beschließt."
    Zahl der Aktien, für die gültige Stimmen abgegeben wurden sowie Gesamtzahl der abgegebenen gültigen Stimmen: 565.510.190 Anteil des durch diese Stimmen vertretenen Grundkapitals: 85,10 % Ja-Stimmen: 545.576.917 Nein-Stimmen: 19.933.273 Enthaltungen: 18.101
    "Herr Alejandro Cantu Jimenez, geb. am 26. April 1972, wird als Mitglied in den Aufsichtsrat gewählt. Seine Funktionsperiode dauert bis zum Ende jener Hauptversammlung, die über die Entlastung für das Geschäftsjahr 2022 beschließt."
    Zahl der Aktien, für die gültige Stimmen abgegeben wurden sowie Gesamtzahl der abgegebenen gültigen Stimmen: 565.510.190 Anteil des durch diese Stimmen vertretenen Grundkapitals: 85,10 % Ja-Stimmen: 541.292.730 Nein-Stimmen: 24.217.460 Enthaltungen: 18.101
    7. Tagesordnungspunkt:
    Wahl des Abschlussprüfers und Konzernabschlussprüfers für das Geschäftsjahr 2020
    Es wurde folgender Beschluss gefasst:
    "Die Ernst & Young Wirtschaftsprüfungsgesellschaft m.b.H., Wien, wird zum Abschlussprüfer und zum Konzernabschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2020 bestellt."
    Zahl der Aktien, für die gültige Stimmen abgegeben wurden sowie Gesamtzahl der abgegebenen gültigen Stimmen: 565.515.906 Anteil des durch diese Stimmen vertretenen Grundkapitals: 85,10 % Ja-Stimmen: 565.440.691 Nein-Stimmen: 75.215 Enthaltungen: 12.385
    8. Tagesordnungspunkt:
    Beschlussfassung über die Vergütungspolitik.
    Es wurde folgender Beschluss gefasst:
    "Die Vergütungspolitik für den Vorstand und den Aufsichtsrat wird beschlossen."
    Zahl der Aktien, für die gültige Stimmen abgegeben wurden sowie Gesamtzahl der abgegebenen gültigen Stimmen: 565.498.656 Anteil des durch diese Stimmen vertretenen Grundkapitals: 85,10 % Ja-Stimmen: 561.008.834 Nein-Stimmen: 4.489.822 Enthaltungen: 29.635
    Der Antrag von Aktionär Herrn Josef Baumüller betreffend die Vergütungspolitik wurde nicht angenommen.
    Zahl der Aktien, für die gültige Stimmen abgegeben wurden sowie Gesamtzahl der abgegebenen gültigen Stimmen: 528,180,250 Anteil des durch diese Stimmen vertretenen Grundkapitals: 79,49 % Ja-Stimmen: 750 Nein-Stimmen: 528.179.500 Enthaltungen: 37.348.041
    Weitere Informationen zur Hauptversammlung finden Sie auf unserer Website unter https://www.a1.group/de/ir/hauptversammlung-2020 [https://www.a1.group/de/ir/ hauptversammlung-2020].

    Emittent: Telekom Austria AG Lassallestrasse 9 A-1020 Wien Telefon: 004350664 47500 FAX: Email: investor.relations@a1.group WWW: www.a1.group ISIN: AT0000720008 Indizes: ATX, WBI Börsen: Wien Sprache: Deutsch


    Telekom Austria
    Akt. Indikation:  6.01 / 6.05
    Uhrzeit:  11:34:52
    Veränderung zu letztem SK:  -0.17%
    Letzter SK:  6.04 ( -0.17%)



     

    Bildnachweis

    1. Telekom Austria in der Austrian Visual Worldwide Roadshow   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Semperit, FACC, DO&CO, Warimpex, Agrana, Telekom Austria, Österreichische Post, Erste Group, AT&S, Athos Immobilien, Addiko Bank, Andritz, Wienerberger, Strabag, Rosenbauer, OMV, AMS, Cleen Energy, startup300, Verbund, SW Umwelttechnik, S Immo, Varta AG, HelloFresh, EVN.


    Random Partner

    Fabasoft
    Fabasoft ist ein europäischer Softwarehersteller und Cloud-Anbieter. Das Unternehmen digitalisiert und beschleunigt Geschäftsprozesse, sowohl im Wege informeller Zusammenarbeit als auch durch strukturierte Workflows und über Organisations- und Ländergrenzen hinweg. Der Konzern ist mit Gesellschaften in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien und den USA vertreten.

    >> Besuchen Sie 59 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Österreich-Depot bei bankdirekt.at: Addiko erreicht Zweistelligkeit (Depot Kommentar)
      Investitionsaufschwung wackelt, Spotify-Tipp
      Star der Stunde: VIG 1.83%, Rutsch der Stunde: Andritz -2.06%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: AT&S(4), Immofinanz(3), AMS(2), S&T(2), Telekom Austria(1), VIG(1), Frequentis(1), Wienerberger(1), Mayr-Melnhof(1), Fabasoft(1), Lenzing(1)
      Star der Stunde: Addiko Bank 2.44%, Rutsch der Stunde: DO&CO -2.48%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: AMS(1), Porr(1), Mayr-Melnhof(1)
      Star der Stunde: AT&S 2.17%, Rutsch der Stunde: Lenzing -1.85%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 8-9: EVN(1)
      BSN MA-Event S Immo

      Featured Partner Video

      20 Min Ganzkörper Intervalltraining #4 | Kraft plus Cardio mit Kurzhantel

      In diesem kompakten Workout mit Hantel kräftigen wir alle wichtigen Muskelgruppen des Körpers und verbessern zudem durch Cardioübungen die Kondition. Das Training eignet sich für gesunde Anfänger b...