Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Addiko Bank negativer Moment, Evotec magischer Moment (Christian Drastil)

Autor:
Christian Drastil

Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>> Website


>> zur Startseite mit allen Blogs

Zur Orientierung: Der ATX lag mit den Schlusskursen von gestern ytd bei -28,7 Prozent, der DAX bei -2,28 Prozent und der Dow Jones bei -2,98 Prozent. Wie sich der Abstand zwischen ATX und DAX im 2. Halbjahr in Prozentpunkten verhält, sieht man HIER.
ATX ( Akt. Indikation:  2281,80 /2282,00, 0,42%)
DAX ( Akt. Indikation:  12934,50 /12934,50, -0,10%)

Die Addiko Bank hat nun die längste Verlusttagesserie eines ATXPrime-Werts 2020 begründet: 10 Tage. Die Aktie hat dabei 9,08 Prozent verloren (Einzeltage: -1,5; -1,64; -0,16; -0,65; -0,49; -0,16; -0,48; -1,11; -0,47; -2,77). Am Dienstag auf neuem Jahrestief geschlossen (5,91). Year-to-date ist die Aktie nun um -58,96 Prozent im Minus.
Addiko Bank ( Akt. Indikation:  5,90 /5,97, 0,42%)

Evotec-CEO Werner Lanthaler im Börsenradio:: "Es hat sich für unsere Industrie ein magischer Moment aufgetan!" - Auftrag des amerikanischen Verteidigungsministeriums"
17:27 Audio hören boersenradio.at "Noch nie haben so viele forschungsintensive Pharma- und Biotechunternehmen gemeinsam an einem Problem gearbeitet, und damit auch die typischen Wettbewerbshürden sehr stark nach unten gedrückt. Informationen sind geteilt worden und damit ist die Erforschung gegen Corona viel schneller gemacht worden." Welche Rolle spielt bei diesem magischen Moment Evotec? Evotec hat einen Großauftrag des amerikanischen Verteidigungsministeriums zur Entwicklung und Herstellung monoklonaler Antikörper zur Behandlung und/oder Prävention von CO VID-19 erhalten. Im 1. Halbjahr 2020 wurde ein deutlicher Anstieg der Konzernerlöse um 12 % auf 231 Mio. Euro erreicht."
Evotec ( Akt. Indikation:  23,31 /23,34, -5,49%)

(Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 12.08.)

(12.08.2020)



 

Bildnachweis

1. mind the #gabb

Aktien auf dem Radar:Semperit, VIG, Mayr-Melnhof, Warimpex, UBM, Zumtobel, AMS, voestalpine, Wienerberger, AT&S, Österreichische Post, Andritz, Flughafen Wien, SBO, Stadlauer Malzfabrik AG, Wolford, Marinomed Biotech.


Random Partner

Matejka & Partner
Die Matejka & Partner Asset Management GmbH ist eine auf Vermögensverwaltung konzentrierte Wertpapierfirma. Im Vordergrund der Dienstleistungen stehen maßgeschneiderte Konzepte und individuelle Lösungen. Für die Gesellschaft ist es geübte Praxis, neue Herausforderungen des Marktes frühzeitig zu erkennen und entsprechende Strategien zu entwickeln.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


mind the #gabb


 Latest Blogs

» BSN Spitout AUT: Addiko dreht nach fünf Plus-Tagen ins Minus

» Depot bei bankdirekt: In einem Boot mit Michael Altrichter (Depot Kommen...

» Laufband vs. Home Office (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

» 10 Tipps für das perfekte Homeoffice (Stefan Greunz)

» Ort des Tages: DSV Air & Sea GmbH Headquarter Österreich (Leya Hempel)

» Inbox: Corona: Eine Krise der psychisch Gesunden

» In den News: S&T, Flughafen Wien, Pierer Mobility, VIG, Wolford, Strabag...

» TecDAX-Verstärkungen für den DAX?, bizarres Rätselraten bei S&T, Good Ne...

» Börsegeschichte Stephan Scoppetta: Jim Rogers, Finanzjournalismus, feuer...

» Maria Jelenko-Benedikt läutet die Opening Bell für Mittwoch #chooseoptimism


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: OMV(2), AMS(1), Fabasoft(1), Österreichische Post(1), S&T(1)
    Star der Stunde: Verbund 1.17%, Rutsch der Stunde: Flughafen Wien -3.15%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(5), VIG(1), OMV(1), Fabasoft(1)
    Star der Stunde: Wienerberger 1.35%, Rutsch der Stunde: VIG -0.98%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(6), AMS(2), Verbund(1), Österreichische Post(1), Mayr-Melnhof(1)
    Depot bei bankdirekt: In einem Boot mit Michael Altrichter (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: OMV 1.68%, Rutsch der Stunde: Flughafen Wien -0.65%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: S&T(7), AT&S(2), OMV(2), Lenzing(1), voestalpine(1), Wienerberger(1), Rosenbauer(1), Erste Group(1)
    Abbakus zu S&T

    Featured Partner Video

    STRABAG Pilotprojekt in Flums SG - Building Information Modelling auf der papierlosen Baustelle

    In der Schweizer Gemeinde Flums SG realisiert STRABAG derzeit den Neubau der Zentrale des Wasserkraftwerks Schils ohne Papierpläne. BIM-to-Field wird hier erstmals konsequent eingesetzt und di...

    Addiko Bank negativer Moment, Evotec magischer Moment (Christian Drastil)


    Zur Orientierung: Der ATX lag mit den Schlusskursen von gestern ytd bei -28,7 Prozent, der DAX bei -2,28 Prozent und der Dow Jones bei -2,98 Prozent. Wie sich der Abstand zwischen ATX und DAX im 2. Halbjahr in Prozentpunkten verhält, sieht man HIER.
    ATX ( Akt. Indikation:  2281,80 /2282,00, 0,42%)
    DAX ( Akt. Indikation:  12934,50 /12934,50, -0,10%)

    Die Addiko Bank hat nun die längste Verlusttagesserie eines ATXPrime-Werts 2020 begründet: 10 Tage. Die Aktie hat dabei 9,08 Prozent verloren (Einzeltage: -1,5; -1,64; -0,16; -0,65; -0,49; -0,16; -0,48; -1,11; -0,47; -2,77). Am Dienstag auf neuem Jahrestief geschlossen (5,91). Year-to-date ist die Aktie nun um -58,96 Prozent im Minus.
    Addiko Bank ( Akt. Indikation:  5,90 /5,97, 0,42%)

    Evotec-CEO Werner Lanthaler im Börsenradio:: "Es hat sich für unsere Industrie ein magischer Moment aufgetan!" - Auftrag des amerikanischen Verteidigungsministeriums"
    17:27 Audio hören boersenradio.at "Noch nie haben so viele forschungsintensive Pharma- und Biotechunternehmen gemeinsam an einem Problem gearbeitet, und damit auch die typischen Wettbewerbshürden sehr stark nach unten gedrückt. Informationen sind geteilt worden und damit ist die Erforschung gegen Corona viel schneller gemacht worden." Welche Rolle spielt bei diesem magischen Moment Evotec? Evotec hat einen Großauftrag des amerikanischen Verteidigungsministeriums zur Entwicklung und Herstellung monoklonaler Antikörper zur Behandlung und/oder Prävention von CO VID-19 erhalten. Im 1. Halbjahr 2020 wurde ein deutlicher Anstieg der Konzernerlöse um 12 % auf 231 Mio. Euro erreicht."
    Evotec ( Akt. Indikation:  23,31 /23,34, -5,49%)

    (Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 12.08.)

    (12.08.2020)



     

    Bildnachweis

    1. mind the #gabb

    Aktien auf dem Radar:Semperit, VIG, Mayr-Melnhof, Warimpex, UBM, Zumtobel, AMS, voestalpine, Wienerberger, AT&S, Österreichische Post, Andritz, Flughafen Wien, SBO, Stadlauer Malzfabrik AG, Wolford, Marinomed Biotech.


    Random Partner

    Matejka & Partner
    Die Matejka & Partner Asset Management GmbH ist eine auf Vermögensverwaltung konzentrierte Wertpapierfirma. Im Vordergrund der Dienstleistungen stehen maßgeschneiderte Konzepte und individuelle Lösungen. Für die Gesellschaft ist es geübte Praxis, neue Herausforderungen des Marktes frühzeitig zu erkennen und entsprechende Strategien zu entwickeln.

    >> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    mind the #gabb


     Latest Blogs

    » BSN Spitout AUT: Addiko dreht nach fünf Plus-Tagen ins Minus

    » Depot bei bankdirekt: In einem Boot mit Michael Altrichter (Depot Kommen...

    » Laufband vs. Home Office (Christian Drastil via Runplugged Runkit)

    » 10 Tipps für das perfekte Homeoffice (Stefan Greunz)

    » Ort des Tages: DSV Air & Sea GmbH Headquarter Österreich (Leya Hempel)

    » Inbox: Corona: Eine Krise der psychisch Gesunden

    » In den News: S&T, Flughafen Wien, Pierer Mobility, VIG, Wolford, Strabag...

    » TecDAX-Verstärkungen für den DAX?, bizarres Rätselraten bei S&T, Good Ne...

    » Börsegeschichte Stephan Scoppetta: Jim Rogers, Finanzjournalismus, feuer...

    » Maria Jelenko-Benedikt läutet die Opening Bell für Mittwoch #chooseoptimism


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: OMV(2), AMS(1), Fabasoft(1), Österreichische Post(1), S&T(1)
      Star der Stunde: Verbund 1.17%, Rutsch der Stunde: Flughafen Wien -3.15%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(5), VIG(1), OMV(1), Fabasoft(1)
      Star der Stunde: Wienerberger 1.35%, Rutsch der Stunde: VIG -0.98%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(6), AMS(2), Verbund(1), Österreichische Post(1), Mayr-Melnhof(1)
      Depot bei bankdirekt: In einem Boot mit Michael Altrichter (Depot Kommentar)
      Star der Stunde: OMV 1.68%, Rutsch der Stunde: Flughafen Wien -0.65%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: S&T(7), AT&S(2), OMV(2), Lenzing(1), voestalpine(1), Wienerberger(1), Rosenbauer(1), Erste Group(1)
      Abbakus zu S&T

      Featured Partner Video

      STRABAG Pilotprojekt in Flums SG - Building Information Modelling auf der papierlosen Baustelle

      In der Schweizer Gemeinde Flums SG realisiert STRABAG derzeit den Neubau der Zentrale des Wasserkraftwerks Schils ohne Papierpläne. BIM-to-Field wird hier erstmals konsequent eingesetzt und di...