Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Polytec mit Vollstauslastung in Ebensee, Choose Optimism bei den JP Morgan Strategen und im Goldman-Korb (Christian Drastil)

Autor:
Christian Drastil

Der Namensgeber des Blogs. Ich funktioniere nach dem Motto "Trial, Error & Learning". Mehrjährige Business Pläne passen einfach nicht zu mir. Zu schnell (ver)ändert sich die Welt, in der wir leben. Damit bin ich wohl nicht konzernkompatibel sondern lieber ein alter Jungunternehmer. Ein lupenreiner Digital Immigrant ohne auch nur einen Funken Programmier-Know-How, aber - wie manche sagen - vielleicht mit einem ausgeprägten Gespür für Geschäftsmodelle, die funktionieren. Der Versuch, Finanzmedien mit Sport, Musik und schrägen Ideen positiv aufzuladen, um Financial Literacy für ein grosses Publikum spannend zu machen, steht im Mittelpunkt. Diese Dinge sind mein Berufsleben und ich arbeite gerne. Der Blog soll u.a. zeigen, wie alles zusammenhängt und welches Bigger Picture angestrebt wird.
Christian Drastil

>> Website


>> zur Startseite mit allen Blogs

Nach dem starken Anstieg der vergangenen beiden Tage gibt es heute zunächst die Korrektur. Zur Orientierung: Der ATX lag mit den Schlusskursen von gestern ytd bei -33,28 Prozent, der DAX bei -21,83 Prozent und der Dow Jones bei -20,82 Prozent.

Choose Optimism: Nach Ansicht von Tilmann Galler, Kapitalmarktstratege bei JP Morgan Asset Management in Frankfurt, lohnt ein Blick dorthin, wo Covid-19 als erstes zuschlug: „China ist uns bei der Bewältigung der Krise ein bis zwei Monate voraus und liefert sehr gutes Anschauungsmaterial, was wir wirtschaftlich noch zu erwarten haben.“ Trotz der aktuell schlechten Nachrichtenlage sollte man sich vor Augen führen, dass die Corona-Krise eine temporäre Krise sei.

Und nochmal Choose Optimism: Hier läuft ja unsere "Long Distance Opening Bell Serie", heute haben wir eine Vorlage von Paul Rettenbacher, IR bei Polytec, veröffentlicht. Paul sandte ein Foto gleich im "Choose Optimism"-Shirt, weil er aus einer früheren Aktion von uns noch eines hatte.



Was es mit der Logistikbox auf sich hat: "Es ist eine Logistikbox aus Ebensee befüllt mit Ordnern, die ich für die Berichtserstellung im Homeoffice in den letzten vier Wochen benötigte". Ebensee ist eines der vier Polytec-Werke, das derzeit produziert, auch das chinesische Werk zählt dazu. Weiters die beiden Werke in Marchtrenk und Bochum, dort geht es um Non-Automotive-Produkte. "In Ebensee produzieren wir weiterhin 24/7 mit 100%-Auslastung die Logistikboxen für Obst und Gemüse, die man von Billa, Hofer, Spar und andern LEH-Outlets kennt", so Rettenbacher. Die 14 vollautomatischen Produktionslinien laufen aktuell im 3-Schicht-Betrieb, 24 Stunden. "Die Produktion einer Box dauert ca. 30 Sekunden, alle sind einzig mit maschenlesbarem Code versehen. Übrigens, das Werk Ebensee ist auch CO2-neutral. Im Monat können wird zwischen 800.000 und 1 Million der Klappboxen in unterschiedlichsten Ausführungen herstellen." Am 27.3. wurde der GB 2019 veröffentlicht. "Soweit alles unter Kontrolle", schliesst Paul.
Mein Fazit: Danke für das Update, die Aktie bleibt natürlich long.
Polytec ( Akt. Indikation:  4,97 /5,09, -1,37%)

Im Aktienturnier https://boerse-social.com/tournament haben wir Halbzeit in Runde 1 und die Zwischenstände zeigen, dass es in manchen Duellen wohl eine zweistellige Wochenperformance brauchen wird, um aufzusteigen.



Goldman Sachs hat indes einen Korb von mehr als 20 Unternehmen aus dem Gesundheitssektor zusammengestellt, die Behandlungen, Impfstoffe und Tests für die Coronavirus-Pandemie entwickeln. Da gibt es dieser Tage zweifellos eine Goodwill-Prämie. Ganz oben stehen Gilead Sciences Inc. und Regeneron Pharmaceuticals Inc., die in diesem Monat klinische Ergebnisse experimenteller Covid-19-Behandlungen melden dürften. Moderna Inc. und Johnson & Johnson hätten die viel versprechendsten Impfstoffe. Die anderen Unternehmen sind Abbott Laboratories, Adaptive Biotechnologies Corp., Alnylam Pharmaceuticals Inc., Becton Dickinson and Co., BioNTech SE, CSL Ltd., Danaher Corp., Fujifilm Holdings Corp., Grifols SA, Incyte Corp., Kiniksa Pharmaceuticals Ltd. , Laboratory Corp. of America, Novartis AG, Pfizer Inc., Quest Diagnostics Inc., Roche Holding AG, Sanofi, Takeda Pharmaceutical Co., Thermo Fisher Scientific Inc., Vir Biotechnology Inc. und Wuxi Biologics Cayman Inc..
Mein Fazit: Da ist Takeda dabei, die ja mit Evotec in Österreich ... (und Evotec darf man auch nicht vergessen).
Evotec ( Akt. Indikation:  22,23 /22,25, -2,97%)

(Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 08.04.)

(08.04.2020)



Evotec
Akt. Indikation:  23.84 / 24.00
Uhrzeit:  18:46:15
Veränderung zu letztem SK:  -0.33%
Letzter SK:  24.00 ( 2.00%)

Polytec
Akt. Indikation:  4.92 / 4.95
Uhrzeit:  18:36:55
Veränderung zu letztem SK:  -0.75%
Letzter SK:  4.97 ( -0.30%)



 

Bildnachweis

1. Paul Rettenbacher, nachher (Polytec)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Österreichische Post, DO&CO, Warimpex, Amag, Kapsch TrafficCom, AMS, FACC, Frequentis, Lenzing, Telekom Austria, Siemens, E.ON .


Random Partner

Frequentis
Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Paul Rettenbacher, nachher (Polytec)


 Latest Blogs

» Neues Video Sporttagebuch: Viele Stories - ein Sportsamstag (fast) wie f...

» Neues Video Sporttagebuch: Sky Abos für Rapidler, eine lange Abfahrt, al...

» Schneller Zehner knapp vor dem Ende wegen Regen gestoppt (Christian Dras...

» BSN Spitout AUT: UBM dreht nach davor 5 Tagen im Plus

» Covid Charttechnik 22.5.: Die Neuansteckungen pendeln sich auf niedrigem...

» Ein 16er mit neuen LG Wien Shirt, Brandruine, Vogel und Kapperlgirl (Chr...

» Zahlen von Uniqa, Analysen zu RBI, Erste Group, Bawag, Flughafen, Post, ...

» Telekom Austria mit kommentierter Präsentation in der Austrian Visual Wo...

» Ort des Tages: CSL Behring Österreich Headquarter (Leya Hempel)

» HVB Stay Low Optionsschein auf den DAX als Variante (Zertifikate-Watchli...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

Roche Wien Niederlassung
CSL Behring Österreich Headquarter

Covid 19 lookups





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event E.ON
    BSN MA-Event Siemens
    BSN MA-Event E.ON
    BSN MA-Event Siemens
    #gabb #592

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Viele Stories - ein Sportsamstag (fast) wie früher

    Das Corona-Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 23. Mai 2020

    Polytec mit Vollstauslastung in Ebensee, Choose Optimism bei den JP Morgan Strategen und im Goldman-Korb (Christian Drastil)


    Nach dem starken Anstieg der vergangenen beiden Tage gibt es heute zunächst die Korrektur. Zur Orientierung: Der ATX lag mit den Schlusskursen von gestern ytd bei -33,28 Prozent, der DAX bei -21,83 Prozent und der Dow Jones bei -20,82 Prozent.

    Choose Optimism: Nach Ansicht von Tilmann Galler, Kapitalmarktstratege bei JP Morgan Asset Management in Frankfurt, lohnt ein Blick dorthin, wo Covid-19 als erstes zuschlug: „China ist uns bei der Bewältigung der Krise ein bis zwei Monate voraus und liefert sehr gutes Anschauungsmaterial, was wir wirtschaftlich noch zu erwarten haben.“ Trotz der aktuell schlechten Nachrichtenlage sollte man sich vor Augen führen, dass die Corona-Krise eine temporäre Krise sei.

    Und nochmal Choose Optimism: Hier läuft ja unsere "Long Distance Opening Bell Serie", heute haben wir eine Vorlage von Paul Rettenbacher, IR bei Polytec, veröffentlicht. Paul sandte ein Foto gleich im "Choose Optimism"-Shirt, weil er aus einer früheren Aktion von uns noch eines hatte.

    Was es mit der Logistikbox auf sich hat: "Es ist eine Logistikbox aus Ebensee befüllt mit Ordnern, die ich für die Berichtserstellung im Homeoffice in den letzten vier Wochen benötigte". Ebensee ist eines der vier Polytec-Werke, das derzeit produziert, auch das chinesische Werk zählt dazu. Weiters die beiden Werke in Marchtrenk und Bochum, dort geht es um Non-Automotive-Produkte. "In Ebensee produzieren wir weiterhin 24/7 mit 100%-Auslastung die Logistikboxen für Obst und Gemüse, die man von Billa, Hofer, Spar und andern LEH-Outlets kennt", so Rettenbacher. Die 14 vollautomatischen Produktionslinien laufen aktuell im 3-Schicht-Betrieb, 24 Stunden. "Die Produktion einer Box dauert ca. 30 Sekunden, alle sind einzig mit maschenlesbarem Code versehen. Übrigens, das Werk Ebensee ist auch CO2-neutral. Im Monat können wird zwischen 800.000 und 1 Million der Klappboxen in unterschiedlichsten Ausführungen herstellen." Am 27.3. wurde der GB 2019 veröffentlicht. "Soweit alles unter Kontrolle", schliesst Paul.
    Mein Fazit: Danke für das Update, die Aktie bleibt natürlich long.
    Polytec ( Akt. Indikation:  4,97 /5,09, -1,37%)

    Im Aktienturnier https://boerse-social.com/tournament haben wir Halbzeit in Runde 1 und die Zwischenstände zeigen, dass es in manchen Duellen wohl eine zweistellige Wochenperformance brauchen wird, um aufzusteigen.

    Goldman Sachs hat indes einen Korb von mehr als 20 Unternehmen aus dem Gesundheitssektor zusammengestellt, die Behandlungen, Impfstoffe und Tests für die Coronavirus-Pandemie entwickeln. Da gibt es dieser Tage zweifellos eine Goodwill-Prämie. Ganz oben stehen Gilead Sciences Inc. und Regeneron Pharmaceuticals Inc., die in diesem Monat klinische Ergebnisse experimenteller Covid-19-Behandlungen melden dürften. Moderna Inc. und Johnson & Johnson hätten die viel versprechendsten Impfstoffe. Die anderen Unternehmen sind Abbott Laboratories, Adaptive Biotechnologies Corp., Alnylam Pharmaceuticals Inc., Becton Dickinson and Co., BioNTech SE, CSL Ltd., Danaher Corp., Fujifilm Holdings Corp., Grifols SA, Incyte Corp., Kiniksa Pharmaceuticals Ltd. , Laboratory Corp. of America, Novartis AG, Pfizer Inc., Quest Diagnostics Inc., Roche Holding AG, Sanofi, Takeda Pharmaceutical Co., Thermo Fisher Scientific Inc., Vir Biotechnology Inc. und Wuxi Biologics Cayman Inc..
    Mein Fazit: Da ist Takeda dabei, die ja mit Evotec in Österreich ... (und Evotec darf man auch nicht vergessen).
    Evotec ( Akt. Indikation:  22,23 /22,25, -2,97%)

    (Der Input von Christian Drastil für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 08.04.)

    (08.04.2020)



    Evotec
    Akt. Indikation:  23.84 / 24.00
    Uhrzeit:  18:46:15
    Veränderung zu letztem SK:  -0.33%
    Letzter SK:  24.00 ( 2.00%)

    Polytec
    Akt. Indikation:  4.92 / 4.95
    Uhrzeit:  18:36:55
    Veränderung zu letztem SK:  -0.75%
    Letzter SK:  4.97 ( -0.30%)



     

    Bildnachweis

    1. Paul Rettenbacher, nachher (Polytec)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Österreichische Post, DO&CO, Warimpex, Amag, Kapsch TrafficCom, AMS, FACC, Frequentis, Lenzing, Telekom Austria, Siemens, E.ON .


    Random Partner

    Frequentis
    Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

    >> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Paul Rettenbacher, nachher (Polytec)


     Latest Blogs

    » Neues Video Sporttagebuch: Viele Stories - ein Sportsamstag (fast) wie f...

    » Neues Video Sporttagebuch: Sky Abos für Rapidler, eine lange Abfahrt, al...

    » Schneller Zehner knapp vor dem Ende wegen Regen gestoppt (Christian Dras...

    » BSN Spitout AUT: UBM dreht nach davor 5 Tagen im Plus

    » Covid Charttechnik 22.5.: Die Neuansteckungen pendeln sich auf niedrigem...

    » Ein 16er mit neuen LG Wien Shirt, Brandruine, Vogel und Kapperlgirl (Chr...

    » Zahlen von Uniqa, Analysen zu RBI, Erste Group, Bawag, Flughafen, Post, ...

    » Telekom Austria mit kommentierter Präsentation in der Austrian Visual Wo...

    » Ort des Tages: CSL Behring Österreich Headquarter (Leya Hempel)

    » HVB Stay Low Optionsschein auf den DAX als Variante (Zertifikate-Watchli...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr

    Finanzmap-Suchen

    Roche Wien Niederlassung
    CSL Behring Österreich Headquarter

    Covid 19 lookups





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event E.ON
      BSN MA-Event Siemens
      BSN MA-Event E.ON
      BSN MA-Event Siemens
      #gabb #592

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Viele Stories - ein Sportsamstag (fast) wie früher

      Das Corona-Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 23. Mai 2020