Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





voestalpine: Analysten sehen deutlich negatives 3. Quartal als Wendepunkt

08.02.2020

08.02.2020

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Wie im Dezember letzten Jahres berichtet nahm die voestalpine im 3. Quartal 2019/20 infolge der geänderten globalen ökonomischen Rahmenbedingungen Sonderabschreibungen vor und bildete zusätzlich Vorsorgen für Sanierungen. Diese Sondereffekte belasten das EBITDA in einer Höhe von etwa EUR 75 Mio. und das EBIT in einer Höhe von rd. EUR 345 Mio.. Das EBIT im 3. Quartal drehte somit deutlich in den negativen Bereich um betrug schlussendlich EUR -312 Mio.. Bereinigt um diese Sondereffekte ist das operative Ereignis (EBIT) im 3. Quartal leicht positiv (rd. EUR 33 Mio.), jedoch 28% niedriger als der Vorjahresvergleichswert. Gründe liegen neben der rückläufigen Nachfrage im Segment Automotive vor allem an den steigenden Rohstoffpreisen für Eisenerz und den niedrigen Stahlpreisen, die zusätzlichen Druck auf die Ergebnismargen im Quartal ausübten.

Der im Dezember angepasste Ausblick für das Geschäftsjahr 2019/20 wurde unterdessen bestätigt, voestalpine erwartet ein EBITDA in einer Größenordnung von EUR 1,2 Mrd. und ein gerade noch positives EBIT.

Ausblick. Wir sehen das deutlich negative 3. Quartal als Wendepunkt und erwarten mit dem 4. Quartal und 2020/21 eine einsetzende Margenerholung. Während wir einer stärkeren Erholung der Stahlpreise infolge der schwachen Nachfrage eher skeptisch gegenüberstehen, sind die Eisenerzpreise nach ihrer Spitze im Sommer 2019 infolge des Minenunglücks bei Vale (dem größten Eisenerzproduzenten weltweit) bereits um fast 30% zurückgekommen. Ein weiteres Absinken der Preise auf Niveaus vor dem Minen-Desaster hängt jedoch davon ab, wie schnell Vale seine Kapazitäten wieder herstellen kann. In Summe sehen wir das Chancen-/Risikoprofil bei der voestalpine nach der Kurserholung von den Sommertiefs 2019 auf aktuellen Kursniveaus als ausgeglichen an und bestätigen unsere Halten-Empfehlung.

 

 

Company im Artikel

voestalpine Letzter SK:  0.00 ( 0.00%)

voestalpine, Metal Forming Division, Credit: voestalpine © Aussender







voestalpine
Akt. Indikation:  17.15 / 17.39
Uhrzeit:  19:08:35
Veränderung zu letztem SK:  0.19%
Letzter SK:  17.24 ( 0.70%)



 

Bildnachweis

1. voestalpine, Metal Forming Division, Credit: voestalpine , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Österreichische Post, Addiko Bank, Warimpex, Porr, Kapsch TrafficCom, DO&CO, Mayr-Melnhof, Polytec, EVN, FACC, Flughafen Wien, Immofinanz, Marinomed Biotech, Palfinger, Semperit, S Immo, Stadlauer Malzfabrik AG.


Random Partner

PwC Österreich
PwC ist ein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 157 Ländern. Mehr als 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen weltweit qualitativ hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung sowie Unternehmensberatung.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


voestalpine, Metal Forming Division, Credit: voestalpine, (© Aussender)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

Takewaway.com Österreich Headquarter
Mayr-Melnhof/ Tann-Group Werk

Covid 19 lookups





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Amag 3.73%, Rutsch der Stunde: EVN -0.7%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: AMS(2), RBI(1), Warimpex(1), Flughafen Wien(1), Palfinger(1), FACC(1), voestalpine(1), Österreichische Post(1), Andritz(1), Lenzing(1)
    Star der Stunde: Semperit 1.07%, Rutsch der Stunde: CA Immo -2.07%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: FACC(2), Telekom Austria(1), AT&S(1)
    Star der Stunde: Verbund 1.12%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -2.08%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: FACC(4), Lenzing(2), RBI(2), SBO(1), Mayr-Melnhof(1), Agrana(1)
    Depot bei bankdirekt.at: Heute sahen wir nur das Plus beim wikifolio (Depot Kommentar)
    BSN MA-Event Deutsche Post
    Ecoduna am Ende

    Featured Partner Video

    Vom Olympia-Becken auf die Show-Bühne in Las Vegas - mit Nadine Brandl

    Als internationale Top-Synchronschwimmerin & Olympia-Teilnehmerin musste Nadine Brandl die Jury überzeugen - jetzt das Publikum. Sie ist mittlerweile fester Bestandteil der weltbekannten Show "Le R...

    voestalpine: Analysten sehen deutlich negatives 3. Quartal als Wendepunkt


    08.02.2020

    08.02.2020

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Wie im Dezember letzten Jahres berichtet nahm die voestalpine im 3. Quartal 2019/20 infolge der geänderten globalen ökonomischen Rahmenbedingungen Sonderabschreibungen vor und bildete zusätzlich Vorsorgen für Sanierungen. Diese Sondereffekte belasten das EBITDA in einer Höhe von etwa EUR 75 Mio. und das EBIT in einer Höhe von rd. EUR 345 Mio.. Das EBIT im 3. Quartal drehte somit deutlich in den negativen Bereich um betrug schlussendlich EUR -312 Mio.. Bereinigt um diese Sondereffekte ist das operative Ereignis (EBIT) im 3. Quartal leicht positiv (rd. EUR 33 Mio.), jedoch 28% niedriger als der Vorjahresvergleichswert. Gründe liegen neben der rückläufigen Nachfrage im Segment Automotive vor allem an den steigenden Rohstoffpreisen für Eisenerz und den niedrigen Stahlpreisen, die zusätzlichen Druck auf die Ergebnismargen im Quartal ausübten.

    Der im Dezember angepasste Ausblick für das Geschäftsjahr 2019/20 wurde unterdessen bestätigt, voestalpine erwartet ein EBITDA in einer Größenordnung von EUR 1,2 Mrd. und ein gerade noch positives EBIT.

    Ausblick. Wir sehen das deutlich negative 3. Quartal als Wendepunkt und erwarten mit dem 4. Quartal und 2020/21 eine einsetzende Margenerholung. Während wir einer stärkeren Erholung der Stahlpreise infolge der schwachen Nachfrage eher skeptisch gegenüberstehen, sind die Eisenerzpreise nach ihrer Spitze im Sommer 2019 infolge des Minenunglücks bei Vale (dem größten Eisenerzproduzenten weltweit) bereits um fast 30% zurückgekommen. Ein weiteres Absinken der Preise auf Niveaus vor dem Minen-Desaster hängt jedoch davon ab, wie schnell Vale seine Kapazitäten wieder herstellen kann. In Summe sehen wir das Chancen-/Risikoprofil bei der voestalpine nach der Kurserholung von den Sommertiefs 2019 auf aktuellen Kursniveaus als ausgeglichen an und bestätigen unsere Halten-Empfehlung.

     

     

    Company im Artikel

    voestalpine Letzter SK:  0.00 ( 0.00%)

    voestalpine, Metal Forming Division, Credit: voestalpine © Aussender







    voestalpine
    Akt. Indikation:  17.15 / 17.39
    Uhrzeit:  19:08:35
    Veränderung zu letztem SK:  0.19%
    Letzter SK:  17.24 ( 0.70%)



     

    Bildnachweis

    1. voestalpine, Metal Forming Division, Credit: voestalpine , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Österreichische Post, Addiko Bank, Warimpex, Porr, Kapsch TrafficCom, DO&CO, Mayr-Melnhof, Polytec, EVN, FACC, Flughafen Wien, Immofinanz, Marinomed Biotech, Palfinger, Semperit, S Immo, Stadlauer Malzfabrik AG.


    Random Partner

    PwC Österreich
    PwC ist ein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 157 Ländern. Mehr als 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen weltweit qualitativ hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung sowie Unternehmensberatung.

    >> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    voestalpine, Metal Forming Division, Credit: voestalpine, (© Aussender)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr

    Finanzmap-Suchen

    Takewaway.com Österreich Headquarter
    Mayr-Melnhof/ Tann-Group Werk

    Covid 19 lookups





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Amag 3.73%, Rutsch der Stunde: EVN -0.7%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: AMS(2), RBI(1), Warimpex(1), Flughafen Wien(1), Palfinger(1), FACC(1), voestalpine(1), Österreichische Post(1), Andritz(1), Lenzing(1)
      Star der Stunde: Semperit 1.07%, Rutsch der Stunde: CA Immo -2.07%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: FACC(2), Telekom Austria(1), AT&S(1)
      Star der Stunde: Verbund 1.12%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -2.08%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: FACC(4), Lenzing(2), RBI(2), SBO(1), Mayr-Melnhof(1), Agrana(1)
      Depot bei bankdirekt.at: Heute sahen wir nur das Plus beim wikifolio (Depot Kommentar)
      BSN MA-Event Deutsche Post
      Ecoduna am Ende

      Featured Partner Video

      Vom Olympia-Becken auf die Show-Bühne in Las Vegas - mit Nadine Brandl

      Als internationale Top-Synchronschwimmerin & Olympia-Teilnehmerin musste Nadine Brandl die Jury überzeugen - jetzt das Publikum. Sie ist mittlerweile fester Bestandteil der weltbekannten Show "Le R...