Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: voestalpine: Chancen-/Risikoprofil ausgeglichen


voestalpine
Akt. Indikation:  17.14 / 17.38
Uhrzeit:  19:59:59
Veränderung zu letztem SK:  0.12%
Letzter SK:  17.24 ( 0.70%)

02.02.2020

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group : In unserer neuen Analyse nehmen wir unser Kursziel aufgrund gekürzter Schätzungen von EUR 28 auf EUR 23,5 zurück. Unsere Halten-Empfehlung bleibt aufrecht.

Ausblick. Die voestalpine wird am 6. Februar ihre Q3 19/20 Zahlen präsentieren. Nach der 2. Gewinnwarnung 19/20 erwarten wir tiefrote Q3-Ergebnisse infolge eines Giftcocktails aus niedrigen Stahl- und nach wie vor hohen Eisenerzpreisen sowie den angekündigten Wertberichtigungen und Abwertungen. Dennoch sehen wir das 3. Quartal eher als Wendepunkt und erwarten mit dem 4. Quartal und 2020/21 eine einsetzende Margenerholung. Während wir einer stärkeren Erholung der Stahlpreise infolge der schwachen Nachfrage eher skeptisch gegenüberstehen, sind die Eisenerzpreise nach ihrer Spitze im Sommer 2019 infolge des Minenunglücks bei Vale (dem größten Eisenerzproduzenten weltweit) bereits um fast 30% zurückgekommen. Ein weiteres Absinken der Preise auf Niveaus vor dem Minen-Desaster hängt jedoch davon ab, wie schnell Vale seine Kapazitäten wieder herstellen kann. In Summe sehen wir das Chancen-/Risikoprofil bei der voestalpine nach der Kurserholung von den Sommertiefs 2019 auf aktuellen Kursniveaus als ausgeglichen an und bestätigen unsere Halten-Empfehlung.


Company im Artikel
voestalpine
voestalpine, Digitalisierung, Forschung, Credit: voestalpine © Aussender


Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Österreichische Post, Addiko Bank, Warimpex, Porr, Kapsch TrafficCom, DO&CO, Mayr-Melnhof, Polytec, EVN, FACC, Flughafen Wien, Immofinanz, Marinomed Biotech, Palfinger, Semperit, S Immo, Stadlauer Malzfabrik AG.

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Evotec
Evotec ist ein Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsunternehmen, das in Forschungsallianzen und Entwicklungspartnerschaften mit Pharma- und Biotechnologieunternehmen, akademischen Einrichtungen, Patientenorganisationen und Risikokapitalgesellschaften Ansätze zur Entwicklung neuer pharmazeutischer Produkte vorantreibt.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

Takewaway.com Österreich Headquarter
Mayr-Melnhof/ Tann-Group Werk

Covid 19 lookups





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: EVN(1), S&T(1)
    Star der Stunde: Amag 3.73%, Rutsch der Stunde: EVN -0.7%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: AMS(2), Österreichische Post(1), Andritz(1), Lenzing(1), FACC(1), voestalpine(1), Warimpex(1), Flughafen Wien(1), Palfinger(1), RBI(1)
    Star der Stunde: Semperit 1.07%, Rutsch der Stunde: CA Immo -2.07%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: FACC(2), AT&S(1), Telekom Austria(1)
    Star der Stunde: Verbund 1.12%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -2.08%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: FACC(4), RBI(2), Lenzing(2), Agrana(1), Mayr-Melnhof(1), SBO(1)
    Depot bei bankdirekt.at: Heute sahen wir nur das Plus beim wikifolio (Depot Kommentar)
    BSN MA-Event Deutsche Post

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Langsam wird's wieder

    Das Corona-Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 12. Mai 2020

    Inbox: voestalpine: Chancen-/Risikoprofil ausgeglichen


    02.02.2020

    02.02.2020

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group : In unserer neuen Analyse nehmen wir unser Kursziel aufgrund gekürzter Schätzungen von EUR 28 auf EUR 23,5 zurück. Unsere Halten-Empfehlung bleibt aufrecht.

    Ausblick. Die voestalpine wird am 6. Februar ihre Q3 19/20 Zahlen präsentieren. Nach der 2. Gewinnwarnung 19/20 erwarten wir tiefrote Q3-Ergebnisse infolge eines Giftcocktails aus niedrigen Stahl- und nach wie vor hohen Eisenerzpreisen sowie den angekündigten Wertberichtigungen und Abwertungen. Dennoch sehen wir das 3. Quartal eher als Wendepunkt und erwarten mit dem 4. Quartal und 2020/21 eine einsetzende Margenerholung. Während wir einer stärkeren Erholung der Stahlpreise infolge der schwachen Nachfrage eher skeptisch gegenüberstehen, sind die Eisenerzpreise nach ihrer Spitze im Sommer 2019 infolge des Minenunglücks bei Vale (dem größten Eisenerzproduzenten weltweit) bereits um fast 30% zurückgekommen. Ein weiteres Absinken der Preise auf Niveaus vor dem Minen-Desaster hängt jedoch davon ab, wie schnell Vale seine Kapazitäten wieder herstellen kann. In Summe sehen wir das Chancen-/Risikoprofil bei der voestalpine nach der Kurserholung von den Sommertiefs 2019 auf aktuellen Kursniveaus als ausgeglichen an und bestätigen unsere Halten-Empfehlung.


    Company im Artikel
    voestalpine
    voestalpine, Digitalisierung, Forschung, Credit: voestalpine © Aussender






    voestalpine
    Akt. Indikation:  17.14 / 17.38
    Uhrzeit:  19:59:59
    Veränderung zu letztem SK:  0.12%
    Letzter SK:  17.24 ( 0.70%)



     

    Bildnachweis

    1. voestalpine, Digitalisierung, Forschung, Credit: voestalpine , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Österreichische Post, Addiko Bank, Warimpex, Porr, Kapsch TrafficCom, DO&CO, Mayr-Melnhof, Polytec, EVN, FACC, Flughafen Wien, Immofinanz, Marinomed Biotech, Palfinger, Semperit, S Immo, Stadlauer Malzfabrik AG.


    Random Partner

    Evotec
    Evotec ist ein Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsunternehmen, das in Forschungsallianzen und Entwicklungspartnerschaften mit Pharma- und Biotechnologieunternehmen, akademischen Einrichtungen, Patientenorganisationen und Risikokapitalgesellschaften Ansätze zur Entwicklung neuer pharmazeutischer Produkte vorantreibt.

    >> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    voestalpine, Digitalisierung, Forschung, Credit: voestalpine, (© Aussender)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr

    Finanzmap-Suchen

    Takewaway.com Österreich Headquarter
    Mayr-Melnhof/ Tann-Group Werk

    Covid 19 lookups





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: EVN(1), S&T(1)
      Star der Stunde: Amag 3.73%, Rutsch der Stunde: EVN -0.7%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: AMS(2), Österreichische Post(1), Andritz(1), Lenzing(1), FACC(1), voestalpine(1), Warimpex(1), Flughafen Wien(1), Palfinger(1), RBI(1)
      Star der Stunde: Semperit 1.07%, Rutsch der Stunde: CA Immo -2.07%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: FACC(2), AT&S(1), Telekom Austria(1)
      Star der Stunde: Verbund 1.12%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -2.08%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: FACC(4), RBI(2), Lenzing(2), Agrana(1), Mayr-Melnhof(1), SBO(1)
      Depot bei bankdirekt.at: Heute sahen wir nur das Plus beim wikifolio (Depot Kommentar)
      BSN MA-Event Deutsche Post

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Langsam wird's wieder

      Das Corona-Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 12. Mai 2020